Faden für alle Knieverzweifelten

s7ara&hlei|n88


Danke Astrid!

Ahh wie geil ist das denn, hab bei "Caveman" ins Gästebuch geschrieben und Leute davor gewarnt in die erste Reihe zu gehen weil sie dann so Sprüche wie ich bekommen, er hat sich entschuldigt , er dachte wirklch an einen Skiunfall und kam dann aus der Nummer nicht mehr raus, ja ja ;-D Aber ich würde ja cool damit umgehen und das schon schaffen ;-D ;-D HiHi, eine Mail von einem "Star" ... hrhr...

Hab Heut nacht garnicht geschlafen mein Bein treibt mich in den Wahnsinn, ich nenne es nur Elefantenbein, so sieht es auch aus... eine einzige Schwellung und brutale Schmerzen ohne Ende :°( Ahhh KK muss was tun *hoff* Um 12.30 Uhr treffen wir uns vorm Henri... *zitter*

S<un_flowVer_7x3


@ Astrid:

Bett ist/war bei mir quasi Sofa-Ersatz; hab'/hatte ja kein Sofa. ;-) An Proteinbiosynthese erinnere ich mich noch vage; hatte Oecotrophologie als LK und musste damals Citratcyklus und sowas lernen. *sfz* Mir graut's jetzt schon davor, wenn ich wieder lernen muss (Promotionsprüfung; Weiterbildungs-Abschlussprüfung). So langsam fällt's einem nicht mehr so leicht.

Drücke Dir ganz doll die Daumen für's Abi!!!

@ Sarah:

Alles Gute für den Arzttermin! Hoffe, du konntest halbwegs schlafen trotz Aua-Knie und Aufregung.

@ all:

Ich glaub', ich habe mir gestern beim ganz blöd vom Boden aufstehen und dabei Knie verdrehen den Rest meines Meniskus auch noch geschrottet. Gelenkspalt tut saumäßig weh und meine Nacht war nicht die tollste, bis ich zu Novalgin gegriffen habe. Blöd... Naja, werde jetzt mal langsam mit dem Packen anfangen *keinelusthab*

Wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Sgunflowger_x73


@ Sarah:

Sorry, Dein Eintrag wurde mir gerade nicht angezeigt (bzgl. Nacht & schlafen)... *knuddel*

B0arbaxra S


Hallo!!!

Was ich hier so lese, habe ich ja direkt noch Glück, auch wenn ich mit Schmerzen ins Bett gehe, kann ich schlafen...

Und Sarah, wie gehts dir jetzt?? Besser geworden, dein "elefantenbein"?

Liebe Grüße!!

sparah3le]in8x8


Hey zusammen,

Bin wieder in Göttingen angekommen und will dann nun mal berichten, wie es denn Heute in Hannover gelaufen ist!

Kamen gegen 12.30 Uhr im Henri an und sind dann erstmal runter in die Notaufnahme und da wir uns nicht sicher waren, wo wir denn nun hin müssen , habe ich KK dann einfach angerufen und er meinte dann wir sollten vor dem Eingang zur Notaufnahme warten, er würde uns dann reinholen, da er grad noch nen Patienten hat. Ok wir dann gewartet, mir wurde schon ganz mulmig, weil ich total aufgeregt war, was er zu dem Knie sagen würde und so. Also standen wir da, hatten beide übrigens das selbe orangene T Shirt an "Ich war das nicht... Das war schon so!!!". Dann lief da der erste Arzt an uns vorbei, grinst uns toootal an, Sara dachte schon ich würde den kennen oder so, der fing dann voll anzulachen und fragte uns , ob wir nen Junggesellenabschied gefeiert hätten ;-D ;-D Da lagen wir vor Lachen schon fast auf der Erde... Dann der nächste Arzt lief an uns vorbei und musste auch voll Lachen und meinte dann irgendwie so geiler Spruch oder sowas... Hatten den Lacher also schon auf unserer Seite. Irgendwann sind wir dann zur anderen Eingangstür der Notaufnahme weil da Sitzplätze sind und ich nicht mehr stehen konnte! Naja irgendwann holte KK uns dann rein, da war meine Aufregung verschwunden und ich hab mich nur noch gefreut :-) :-D :-D Stellte dann auch erst einmal fest, dass wir beide das gleiche T Shirt anhaben, und meite ob wir das extra für Arztbesuche gekauft hätten *lol* Sind dann in ein Raum, da war nur son Gyn-Stuhl drin, ich dachte schon oh mein Gott, dann ging er raus un meinte er müsste erstmal ne Liege holen ;-D ;-D Naja dann hat er mich erstmal umarmt :-) Und stellte fest dass ich ja voll braun bin, jaaa hrhr *g* Dann meinte er dann zeig mal her und fragte Sara in der Zwischenzeit über ihr Knie aus... Als ich meine Hose aushatte, sah er schon das Elend und musste erstmal schlucken schaute sich das dann kurz vorsichtig an und meinte dann, das müssen wir punktieren, hilft ja nix. Hatte ich also richtig vermutet, wenn er DIESE Schwellung sieht überlegt er sich seine Meinung zum Punktieren noch einmal... Naja er musste dann ja erstmal alles vorbereiten, unterhielten uns in der Zeit noch über dies und jenes und hab ihm dann erstmal von meiner Aktion Donnerstag erzählt mit Tür aufbrechen und so, da meinte er nur "Boaa scheisse, hör auf zu erzählen ich will das ganricht hören" *lol* Ähm ja er machte dann erstmal ne örtliche Betäubung und pinselte das Bein dann orange ein und deckte alles ab und so weiter, und Sara musste ihm assistieren ;-D ;-D ;-D ;-D Und dann fragte er mich ob ich bereit wäre... ja muss ich dann wohl und los gings. Anfangs hab ich nix gemerk, aber zum Ende hin musste er ein bisschen prokeln, hat nicht alles rausbekommen an Erguß... meinte dann nur als er mich fragte obs noch geht, dass ich schreie wenn er mir zu sehr weh tut, da meinte er das wör kein Problem, ich dürte auch um mich schlagen, nur nich austreten ;-D ;-D *loooool* Er holte dann insgesamt ca. 50 ml Suppe daraus, anfangs nur serös und dann auch blutig, das Blut kam aber wohl vom rein stechen. Ja dann meinte er dass das ja schon ne beachtliche Menge war... Ja und das das ja ne Scheiss Situation ist. Er hat mir dann vorgeschlagen, dass wir es mit einer "Radiosynoviorthese" versuchen sollten, um diese riesigen Reizergüsse in den Griff zu bekommen. Obs was hilft , weiß man vorher nicht, aber es wäre immer hin ein Versuch, weil was anderes fällt ihm niht mehr ein, was man da operativ verbessern könnte...Hat Sara dann auch noch einmal betont, wie wir 3 Monate mit dem blöden Infekt gekämpft haben und dass das ja alles echt zeitweise mehr als nicht lustig war... (Nich das Sara das nich gewusst hätte.. ;-D ) Er wird mit JDA Rücksprache halten wg dieser Radiosynoviorthese und ruft mich dann an, dafür muss ich dann zu nem Nuklarmediziner. Fragte dann auch noch paar mal ob das rechte Knie echt gut ist, weil das linke ja auch erst gut war , und dann................ Malen wir mal nicht den Teufel an die Wand. Hat mir dann noch das Bein von Fuß bis Oberschenkel einbandagiert und uns etwas wiederwillig die Erlaubnis zum in die Stadt gehen gegeben, da war heute verkaufsoffener Sonntag!!! Naja ansonsten meinte er so rumblödelnd , dass man ja das linke Knie auch einfach noch 20 mal op´t und dann gibs so viel Verwachsungen das die Kniescheibe stabil wäre *rofl*, sollte dann schonmal die 3 Monate KH einplanen, dann würde er mich auch jeden Tag besuchen kommen ;-D ;-D ;-D Neeeeee Danke *rofl* Naja aber im Ernst meinte er dann , dass man das Bein ja dann am Ende ja eigentlich nur versteifen könnte :-o :-o :-o :-o DAS war nich das was ich hören wollte. Mit dem Studium macht er sich auch Sorgen, ob ich das so schaffen kann :°( Brauchte auch keine Krankenkassenkarte, Freundschafstdienst und ich kann ihn jderzeit anrufen, wenn das wieder so dick ist punktiert er es mir wieder!!! Was anderes bleibt einem halt nicht. Weiß nicht, realisier so langsam was er mir eigentlich gesagt hat, und wenn ich dran denke dass ich mich damit abfinden muss stehen mir die Tränen in den Augen :°( Schaun wir mal. Haben uns dann zum Abschied noch einmal umarmt!!

Ja soweit, Sara, wenn dir noch was einfällt bitte ergänzen, du weißt ja, KK Wirr Warr in meinem Kopf :-p

B{arbaxra S


Hi Sarah!!

Hört sich ja schonmal halbwegs gut an, wenn da so viel Suppe raus kam.. da ist dann der Druck weg....

Und halt die Ohren steif, das Studium schaffst du schon!!!

Und zum Thema versteifen möchte ich dir eine geschichte erzählen...

meine Tante hat seit ihrer Kindheit Rheuma, damals hat sie durch einen Sturz auch Probleme mit dem Knie dazubekommen...

damals wurde irgendetwas verpfuscht (weiß ich nicht so genau, war noch vor meiner zeit) und die ärzte meinten vor ein paar Jahren, bei deletzten Knie-op: wenn da noch mal was ist, schauts schlecht aus, da einfach schon zu viel kaputt ist.

Vor 3 Jahren ist sie zu Weihnachten vor der eigenen Haustüre ausgerutscht, hat sich dabei den Oberschenkelknochen ins Knie gerammt, Kniescheibe war hin, alle Bänder gerissen, sowie der Außenmeniskus gerissen.

Sie hat dann natürlich operiert werden müssen. nach einigen Wochen Liegegips und fast 1 Jahr gehen auf Krücken kann sie jetzt wieder normal, vor allem ohne schmerzen gehen!! Die Ärzte können es teilweise nicht glauben, dass sie scmerzfrei gehen kann!!!

Die Moral der Geschichte:

Gib niemals auf, denn auch wenn die Ärzte keinen Ausweg sehen, es kann ihn doch geben!!!

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig Mut machen!!

s^araphl4ein8x8


ach jaaaaa:

@ Kristina

hab KK von dir gegrüßt, hab ihm ein wenig auf die Sprünge geholfen und dann meinte er , dass er sich dunkel erinnert und ich meinte dann, dass du gesagt hast das wär die beste Klinikaufnahme deines Lebens gewesen, das fand er gut, hat mich dann noch gefragt wie es dir denn geht, hab ihm dann gesagt naja so weit ok, aber du fährst dann jetzt noch zur Reha und so ;-)

Q7ueenxy1


sorry, dass ich hier einfach so schreib..

aber

@ sarahlein

du studierst doch medizin, wenn ich das richtig gelesen hab?!

kannst du mir dann evtl auch einen mrt-befund von der hüfte erklären?

wäre echt total lieb ;-)

und dann hätte ich noch ne frage

@ astrid

weißt du, obs im sporthopädicum in reg. mittlerweile nen hüftspezialisten gibt?

Danke euch beiden..

und alles gute mit euren knien :)

Liebe Grüße

s;arah:leixn88


@ Queeny1

Ich studiere Medizin ,richtig! Wo finde ich denn deinen MRT Befund?? Dann helfe ich dir gerne weiter!

@ barbara

danke für deine lieben Worte, ich denke es wird die Zeit zeigen was das mit meinem Knie noch gibt....

@ sara

*butler kekse futter* , die sind genial ;-D ;-D :p> :p>

@ all

joa ich hab mal etwas zu dieser Radiosynoviorthese gegoogelt, scheint doch nicht ganz ohne zu sein, wird aber Heutzutage gott seidank ambulant gemacht, danach muss das Gelenk für ein paar Tage komplett ruhig gestellt werden, Wirkung tritt wohl aber erst nach Monaten(!!) ein, wenn überhaupt, das hilft mir dann für nahe Zukunft mal überhaupt nicht *seufz* Klar werd ich das machen, wenn die mir das empfehlen, aber viel Hoffnung das mich das jetzt weiter bringt hab ich dann jetzt doch irgendwie nicht mehr , ach mann :(v Ich kann doch nich alle paar Tage zum Kniepunktieren fahren, irgendwann hol ich mir da doch bestimmt Keime, wenn man da immer und immer wieder reinsticht... das ist doch alles zum Kotzen >:( >:( >:( >:( Sry, bin grad irgendwie gefrustet... :°(

Qnuee)ny1


@ Sarahlein

danke :)

MR-Hüftgelenk li (Arthro) vom 06.03.2009

Befund:

8 Grad Anteversion des Azetabulums. Leichte Suszeptibilitätsartefakte. Kleines Pfannenrandganglion bei 1 Uhr mit einem Durchmesser von 3mm. Leichte Hypersklerose des pfannenrandnahen Knochenmarkes superior. Am anterosuperioren Schenkelhals relativ distaler, breitbasiger ossärer Bump. Der Alphawinkel beträgt 71 Grad, der Betawinkel 54 Grad, das Drehzentrum des Femurkopfes liegt 2mm distal der Verbindungslinie vorderer/hinterer Pfannenrand. Kortikale Irregularität der Oberfläche bei 1 bis 2 Uhr mit Nachweis einer kleinen Zyste. Hier ist der Knorpel kopfseitig auf etwa 7 mm ulzeriert und der Pfannenknorpel zwischen 12 und 2 Uhr auf einer Breite von 3 mm bis auf den Knochen exulzeriert. Der übrige Knorpel ist intakt. Das Labrum ist zusammen mit der Kapsel vernarbt von 11 bis 2 Uhr. Eine residuelle Rupter lässt sich nicht feststellen.

Das übrige Labrum ist intakt. Normale Kapsel und perikapsuläre Weichteile. Keine Bursae, keine fokale Muskelathrophie.

Beurteilung: Femorozetabuläres Cam-Impingement. Kein Reshaping. Ausgedehnte kapsulolabrale Narbe anterior bis superior mit begleitendem Pfannenrandknorpelschaden. Daneben fokaler Knorpelschaden am anterosuperioren Femurkopf.

Das wär der Bericht..

Also die Beurteilung versteh ich soweit... Es handelt sich um ein Cam-Impingement, es gibt einen Knorpelschaden und es ist von der ersten OP vernarbt. (anders kann ich mir die Vernarbungen nicht erklären..)

Aber den Rest vom Bericht versteh ich leider nicht. |-o

mein Chirurg würde das jetzt gerne mit einer zweiten Hüft-ASK operieren.. Weil mit KG wird das wohl nichts werden... :-(

Danke schon mal.

Liebe Grüße

Queeny

mZinoD8x7


Huhu!!*:)

Mann, wart ihr wieder fleißig, komme ja kaum noch mit. Heute in Kurzform:

Also erstmal liebe Grüße von NiNi. Sie tippt dann noch einen ausführlichen Bericht, aber im Moment kann sie noch nicht so lange am PC sitzen. Sie ist seit Freitag zuhause, und es geht ihr so lala. Schmerzen sind natürlich stärker geworden, und ihr Beinchen fühlt sich komisch an. Näheres wird sie Euch dann berichten, wenn es ihr wieder besser geht.

So, meine Narbe ist ein Verwandlungskünstler. :-/ Entweder, sie geht zu, dann sammelt sich aber der ganze Schmadder, und sie platzt irgendwann wieder auf, teilweise bleibt sie auf und suppt, manchmal fängt sie an zu bluten, und manchmal ist sie bis auf zwei kleine Löcher zu, aus denen es dann suppt. Es wird nicht langweilig, aber ich geb jetzt erstmal dem Antibiotikum ne reelle Chance zu wirken. ;-) Hoffentlich reicht das, ich wollte eigentlich nächste Woche wieder arbeiten. %-|

LG

mino

B~arbaPra S


Hey Leute!!!

Naja, mir gehts nach dem wochenende wieder besser. Naja, zumindest hat sich das Knie nur mal kurz gemeldet, hat aber wieder Ruhe gegeben. gott sei Dank, hatte keine Schmerztabletten dabei. Außerdem ist es in der Schule echt hilfreich, dass ich mit dem Lift fahren kann. Zuhause merke ich schon, dass es nicht so besonders gut ist, wenn ich zuviele Treppen steige....

Aber irgendwie hab ich seit neuestens ein komsiches Gefühl im Knie, wenn ich es ganz ausstrecke.. es ist nicht schmerzhaft, aber irgendwie unangenehm.. mal schauen, wie sich das entwickelt!! Heute gehe ich auch wieder in die Fahrschule, mal schauen, wie mein Knie das verkraftet...

Liebe Grüße!!!

A^nniDka0x2


Huhu,

@ sarah

lass dich mal drücken :)_ Hoffe die Schmerzen sind nun weniger und das Knie bleibt nun auch mal etwas länger dünner. Und du schaffst das, auch mit dem Studium :)*

@ mino

danke für die Infos von Nini, hoffe ihr geht es bald besser!!! Und das mit deiner Wunde klingt auch nicht so gut, als was arbeitest du denn?

@ sonja

und noch fleißig am Packen oder bist schon wieder mit auspacken beschäftigt?

@ astrid

werd das Referat schon fertig bekommen, ist halt nur immer blöd, erst die ganzen Klausuren und dann das Referat, was einem vom lernen abhält. Aber mehr als was tun kann ich auch nicht. >:( Hat sich dein Knie wieder beruhigt?

@ all

So ich muss dann mal weiter mein Referat schreiben und ich mag das Thema jetzt schon nicht mehr, man findet da so wenig Infos %-|

Liebe Grüße Annika

syarah>le@in8x8


@ queeny

ich setz mich später mal an deinen MRT Bericht, muss da selber noch hier und da was nachlesen, aber ich habe dich nicht vergessen ;-) Ist ne gute Übung für mich, dadurch lern ich sogar was für Anatomie ;-D

@ Mino

hoffentlich wird das mit deiner Narbe mal endlich , kenn das dieses ewige bergauf... Narbe heilt.. ah doch nich es suppt... usw usw total nervig! Danke für die Infos von nini , hoffe ihr geht es bald besser!

@ Annika

ich warte dass der Postbote mir einen Brief von die bringt ;-D

@ all

Ja ich war dann Heut Mittag bei der Frauenärztin hier, die ist echt total cool, wir haben erstmal ne halbe Stunde über mein Knie gesprochen ;-D - die hat da voll bewegt , weil sie selber gerne Sport macht und sich da reinversetzen kann... Naja sie hat mir noch nen Doc genannt in Northeim, den ruft sie mal an ob der ggf. noch ne Klinik weiß, aber ersteinmal warte ich nun den Termin bei Angele ab!!! Ansonsten hat sie ein Ultraschallt gemacht, sieht alles super aus, völlig unauffällig, soll halt im Sommer zur Kontrolle kommen, ansonsten be Beschwerden, wovon sie aber eig nicht ausgeht!

Meine Physio war auch äußerst begeistert von meinem Knie , sie kam rein und sah das Knie und das erste was sie sagte war "oh mein Gott was hast du denn gemacht?? :-o :-o :-o" . Sie weigert sich da auch was anderes mit dem Knie zu machen als Lymphdrainage, genau meine Meinung. Hatte ja Angst wg. dem Anruf von Dr.Rose bei ihr, aber sie hat da auch schon gewzeifelt dass es an der Umsetzung scheitert... Naja ansonsten meinte sie halt bevor Versteifung dann doch eher TEP, auch wenn ich noch so jung bin, keine Ahnung find das alles total heftig, hey ich bin 20!!! Keine Ahnung ansonsten hat sie die Meinung/Hoffnung dass ne einfache ASK mit "aufräumen" , Gelenktoilette halt mir evt. für ein paar Wochen Erleichterung schafft... Keine Ahnung , bin ziemlich im Zwiespalt was tun. Werd aber jetzt mal den Angele Termin Abwarten und dann heisst es Entscheidungen treffen...

m&aggXixe


wollt nur eben sagen da ich wieder aus mallorca gut gelandet bin. nur habe ich probleme mit dem scharf sehen. warum auch immer. und ich trage keine brille. hoffe das sich mein körper morgen von dem flug erholt hat

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH