Faden für alle Knieverzweifelten

A#nnivka0x2


Huhu,

@ sarah

vielen, vielen dank @:)

Also an der Außenseite eher weniger, nur an der Kniescheibe direkt, aber der Tractus Illiotibialis geht doch, ganz außen am Knie, oder? Also ich beschreibt nun mal, wie es sich anfühlt, wenn die Kniescheibe springt, weil ganz klar ist mir nicht, ab wann man schon von einer Sublux spricht. |-o Also meist in fast gestreckten Zustand, spür ich das die Patella, so gefühlten 1 cm, auf den Weg nach außen ist und es sich dann je nachdem mit Schmerzen oder Knacken, doch dafür zu entscheiden, wieder dahin zu gehen, wo sie hingehört. Das passiert dann auch so durchschnittlich 1-2 mal pro Woche.

Werd wirklich eine mail an Dr. T schreiben, weil die Schmerzen sind echt heftig in den letzten Wochen.....

Dir wünsche ich morgen alles gut für den Besuch bei KK ;-)

@ sonja

super, dass du den Umzug nun geschafft hast und sogar das Internet funktioniert.....

@ astrid

dann drück ich dir morgen ganz fest die Daumen :)^

@ maggie

das ist aber echt blöd gelaufen, hoffentlich findet sich bald etwas, wo auch noch vernünftig bezahlt wird.

@ mino

hoffentlich beruhigt sich die Narbe nun und die Fäden waren wirklich Schuld

@ sara

und steht der Termin für die Doppeldroge schon? ;-D

@ all

Sorry, für alle die ich nun nicht habe, aber ich hab den Überblick verloren

So mein Knie hat die Nacht heute schon um 3 Uhr beendet, irgendwie mag es mich so gar nicht mehr. Ist nur noch am Terror machen und abends bin ich so fertig, dass ich gar nichts mehr auf die Reihe bekomme. %-| So werd mich nun noch mal an mein referat setzen und nachher noch was zusammenfassen.

Liebe Grüße Annika

C!arosdp,o)rt1x9


hi

ich war heute im Krankenhaus die Aufnahme machen für die Op am 23.03, weil ich javorher nicht kann.

So eine schnelle Aufnahme hatte ich noch nie. Innerhalb von 45 Minuten war ich wieder draußen. War so von wegen unterschreib hier, unterschreib da und tschüss. Die Sekretärin von meinem Prof hält den Kopf für mich hin, weil das so eigentlich verboten ist. Sie schreibt ihm sogar ne mail, wo sie ihm das alles erklärt. Und ich hab den netten Anästhesisen getroffen, der mich eingeschläfert hat letztes mal. Er hat sich an mich erinnert :)^ und ich bekomme sogar ne Schmerzpumpe dieses mal. Kann man damit eigentlich aufstehen?

Caro

s|araDhl}ein8x8


Blubb.

Jaaa, vorhin hatte ich erst einmal Physio, die war echt besorgt :-( Sie meinte dass sie sich fast nich mehr traut mein Bein überhaupt an zufassen :-/ Aber ihr könnt es euch ja mal selber anschauen , und "genießen" , Achtung Gruselgefahr : [[http://s10b.directupload.net/file/d/1731/mj8g4pjy_jpg.htm]] , kann den Fuß vor Schwellung mittlerweile auch so gut wie nicht mehr bewegen... :(v

Hab grad nen Anruf von meiner Gynäkologin bekommen , war sehr überrascht. Ihr hat die Sache mit meinem Knie Kopfzerbrechen bereitet und sie hat das echt mit genommen und sie kennt in Northeim (Ort hier um die Ecke) einen guten Orthopäden/Unfallchirurgen , mit dem hat sie telefoniert und meine Lage geschildert und der will sich das mal ansehen, und kann dann eventuell etwas bzw. jemanden empfehlen. Voll lieb von ihr, kann Dienstag um 17.30 dahin kommen und werde das aufjedenfall machen, schaden kann das ja nicht!! Und wenn sich da schon jemand SO bemüht um mich kann man das garnicht ablehnen!!

Morgen gehts ja dann zu Kristian, bin sehr gespannt wieviel er rausholt und vor allem was er meint, wie es weiter gehen soll, und ob vlt. sogar JDA hinzukommt, ganz abwegig ist das ja nicht, schauen wir mal, werd wohl gegen späten Vormittag da auflaufen , und meld mich dann wenn ich im Zug zurück sitze.

@ Mino

dann hoffen wir mal, dass das "rumpopeln" in der Wunde den gewünschten Erfolg gebracht hat :)^ :)^ :)^ Also in der letzten ASK im April 2008 sah der Knorpel in der Trochlea bis auf "Riefen" wohl noch ganz brauchbar aus, wie es jetzt ist, keine Ahnung, vermutlich nicht besser... %-| schaunma mal Trochleaplastik steht nun auch auf meiner Fragenliste ;-D ;-D :=o

@ Annika

ich schreib dir nachher noch was , wenn ich die Bilder noch mal "begutachtet" habe- und ansonsten: kein Problem ich helfe gerne!! Klingt echt nich so gut, wenn dein Knie so Terror macht :°_

@ Sonja

schön das die Telekom es geschafft hat, dass du direkt Internet hast, oh Wunder ;-D ;-D Ansonsten nun gute Erholung für deine GRäten in den neuen eigenen 4 Wänden...

@ Kristina

wg. dem TENS: hab das auch nach meiner Tub. VErsetzung benutzt wo die SChrauben noch drin waren, bei mir is nix weggeschmorrt ;-D ;-D ;-D

So hoffe ich habe nun niemanden vergessen, wenn doch , sorry... bin etwas Gaga weil ich ne Menge mehr Schmerzmittel intus hab aber anders halte ich es nicht aus :-(

dhressuMrc?racxk


@ sarah:

na, gemeinsam kriegen wir deine ideen- und fragenliste schon voll ;-) drück dir alle däumchen dass kristian ne vernünftige idee hat :)^ :)^ (bis du dort bist hab ich mathe ja schon hinter mir^^) wir erwarten dann gespannt meldung ;-D *knuddel*

@ annika:

danke ;-) wundere mich nur, dass ich immer noch kein bisschen nervös bin^^

m9aggvie


Guten Morgen,

@ Astrid

Matheklausur gut überstanden? Ich hoffe doch.

@ Sarah

sahst gestern völlig verpeilt aus nach dem du die Tabletten genommen hast ;-D :)_ :-x

bin ja mal gespannt was du mir nachher berichtest wieviel da nun aus dem knie- oder muss man schon sagen Ben- raus kommt an Flüssigkeit.

@ caro

genieß die Tage ruhig noch vor der Op. wenn du dran bist, komm ich grad wieder aus dem KH raus :-)

ich habe heute Op gespräch und muss dann sicherlich auch noch vor Mittwoch ins KH zum Anästhesisten und so. Hab ich garkeine lust zu da ständig nach Berlin rein zu fahren. Bei den Preisen komme ich wohl besser mit na wochenkarte weg.

Aber ich wünsch dir jetzt schonmal viel glück für die OP.

@ Annika

ich hoffe das dich dein Knie wenigstens diese Nacht hat in Ruhue schlafen lassen. Man ist ja auch Tagsüber wie gerädert wenn man eine unruhige nacht hatte.

Was macht das Referat?

@ Mino

was macht die Narbe?

werd mich dann mal anziehen und fertig machen. Muss bald den Bus zur sbahn nehmen und dann ab ne stunde zum Ortho und mir das erzählen lassen was ich eh schon weiß.

dkre;ssurcrxack


@ maggie:

ja, klausur gut überstanden :)^ war erstaunlich einfach. bis auf die letzte teilaufgabe müsste alles andere stimmen :-o das grenzt bei meinen mathekünsten schon an ein weltwunder... ;-D

werd jetzt meine restliche freistunde noch genießen, und dann darf ich noch bio referat halten. eine klausur reicht ja nicht pro tag^^

bis später!

Cgaros<porBt1x9


ich bin dann mal weg *:)

Kann mir bitte noch mal jemand erklären, was eine Schmerzpumpe ist und wie das funktioniert? Kann/darf man damit aufstehen ???

Schon mal danke und bye bye *:) *:)

Caro

B3ar`bar^a S


wenn noch wer Zeit hat: könnte es bei mir nötig werden, den Meniskus zu nähen bzw irgendwie herzurichten??

Wie gehts euch ??? Mir gehts solala. Knie tut weh, aber erträglich.. deswegen schau ich heute auch in den Reitstall und schau ein wenig zu, helfe bei meiner Reitbeteiligung, ...

Liebe Grüße!!

S`unHflo0weOr_73


@ Caro:

Es gibt zwei Schmerzpumpenarten: Die eine gibt kontinuierlich ein Schmerzmittel ab und der Katheter liegt irgendwo in der Bauchdecke (?).

Bei der anderen Option wird nur der entsprechende Nerv betäubt; für's Knie wird der Katheter an den Femoralis-Nerv gelegt (knapp unterhalb der Leiste). Von dort führt ein dünner Schlauch zu einer dicken Spritze, die in so einer grünen Infusionspumpe steckt. Welche wiederum an einer Steckdose hängt.

Rumlaufen ist somit etwas schwierig, aber man kann zumindest auf's Klo. Ich hab' dabei zwei Optionen erlebt: Pumpe ausstöpseln und den ganzen Infusionsständer, in dem sie befestigt ist, mit mir herumzerren (ungünstig auf Krücken). Oder halt die dicke Spritze rausnehmen und irgendwo verstauen. Man braucht so oder so aber immer jemanden von der Pflege, der dies macht.

Da die Wirkung des Mittels aber eine Weile hält (war z.T. 45 Min. in der Cafeteria mit Besuch), sind Schmerzen trotzdem kein Thema. Eher die "Logistik". Fand es mit der Pumpe aber immer sehr angenehm: Keine Schmerzen, auch nach 2 Tagen mit Pumpe (länger hatte ich die nie) deutlich weniger Schmerzen als wenn man die Pumpe vorher nicht gehabt hätte. Die Nerven fangen halt erst gar nicht an, auf den Schmerzreiz zu reagieren.

diressurecrack


@ barbara:

das kann von hier aus keiner beurteilen. sind es nur degenerationserscheinungen, braucht man nix nähen. ist ein riss vorhanden (das mrt schließt den nicht aus, kann ihn aber auch nicht sicher bestätigen) kann uU ein nähen notwendig werden. das kann aber nur ein arzt mit den bildern entscheiden.

s5arahnlein8x8


Kurzer KK Bericht aussem Zug^^

Also, er hats punktiert und wieder das komplette Bein gewickelt. Dass das Bein so dick ist kommt von einem Lymphödem was halt entsteht wenn das Knie sooo dick ist und der Abfluss gestört ist. Viel Lymphdrainage, entzündungshemmende tabletten usw usw, das übliche Programm halt. Ansonsten soll ich das Bein solange es so anschwillt nicht belasten, deswegen hat er mir auch jez Thrombosespritzen verordnet, juhu^^ Naja bevor ich auch noch ne Thrombose kriege- ne danke. Ansonsten meinte er , dass "wir" (also wohl auch JDA) halt wirklich nichts mehr weiß , er würde mir soooo gerne helfen... wenn er durch Handauflegen heilen könnte , würde ers sofort tun und ihn wurmt das auch total... Wenns sein Knie wäre , meinte er, würde er noch woanders hinfahren, er weiß in Deutschland niemand den er mit richtig guten Gefühl für mich empfehlen könnte, hat mir ne Adresse und Name in Frankreich gegeben, das sind wohl DIE Spezis auf dem Gebiet , bessere findet man WELTWEIT nicht, wenn die nix wissen dann niemand!!! Er kann verstehen , dass ich mich nich abfinden will und kann und unterstützt das total , dass ich jemanden suche der mir noch helfen kann. Er hats mir nicht konkret empfohlen aber meinte , dass man auch ne ASK versuchen könnte auf meine Nachfrage um mal etwas Ruhe in das Knie reinzubringen, ich werde darüber nachdenken, ob und wo ich das dann mache, weil so wie das klang würd JDA das wohl nicht machen... Naja ich hab dann erstmal nen kleinen Heulanfall bekommen, weiß nicht irgendwie war das mal nötig... er hat dann erstmal ne Zeit gebraucht um mich zu beruhigen und ich hing heulend in seinen Armen und dann kam die Schwester rein und hat blöd gekukt und is wieder rausgegangen^^ Naja hab ihm jetzt nix konkret von Regensburg erzählt, aber da er das ja total unterstützt mit weitere Meinung , kann ich ihn dann ja auch noch zu Angeles Ansatz befragen, mal sehn. Ansonsten hilft er mir so gut es geht, sprich die Symptome bekämpfen , also Punktieren, er stellt mir jederzeit rezepte aus, was auch immer ich haben will (das ist wohl kein Problem da, das find ich gut!!) und auch wenn ich mal einfach so Sorgen oder Probleme hab ist er für mich da und ich kann ihn jederzeit anrufen, mailen oder vorbei kommen.

Ja soweit erstmal ... schreib nochmal wenn ich zu haus bin!

mnaggEie


ich hatte ja mehr oder weniger heute mein OP Gespräch. Hat mir zum Glück nicht nochmal alles erklärt. Wusste ich ja noch vom letzten mal alles auch wenn er im Agust da LR nicht machte.

Hab dann alles mit der Schwester fertig gemacht (ist etwas jünger als ich und sau nett).

Muss morgen schnell die Bescheiniung wegen Op zur Kasse faxen das die dann gleich noch die Kostenübernahme gleich ins Krankenhaus faxen. Muss alles per Fax diesmal gehen da ich ja Montag schon die Aufnahme habe und wahrscheinlich Dienstag Abend schon ins KH gehe. Dann hab ich mehr Ruhe als wenn ich Mittwoch in aller Früh anch Berlin fahren muss.

Hab keine Lust auf ne OP, aber ich glaub halt fest daran das die hilft. Und es ist ja auch die letzte für das linke Knie.

Meine Krücker werde ich heute auch noch in eine Unterwasserwelt tunen. Passt da die schön türkis sind.

Sarah hat mich auf die Idee gebracht und ich finde das echt genial ;-D

Die Finerg und Fußnägel mach ich danna uch noch passend dazu. Dann haben die wieder was zum staunen im Op

Q0u{eeSnyx1


@ sarah

kein Problem... ich denk mal, dein Knie macht dir Probleme genug ;-)

dann lass dir Zeit mit meinem Bericht.

BhaPrbarxa S


Danke Astrid... aber je näher der Termin kommt, desto nervöser werde ich...

Können Muskeln eigentlich einen Meniskuseinriss halten ??? Weil es mir ja schlechter geht, seitdem ich entlaste...

Liebe Grüße!!!

S1unflKower_x73


@ Maggie:

Nagellack für OP? Ich bin kein Nagellacktyp, aber wurde mir immer strengstens untersagt; stand sogar mal auf einer OP-Aufklärung drauf... Drücke Dir die Daumen für die OP!

@ Sarah:

*knuddel* Warte erstmal Regensburg ab... und maile doch ggf. noch andere Spezialisten an... Habt Ihr denn die theoretischen Optionen (Trochleaplastik, TEP, Rückversetzung,...) wenigstens mal besprochen?

@ Barbara:

Muskulatur macht mit dem Meniskus nix. Der sitzt als "Puffer" zwischen Ober- und Unterschenkel... Einen Riss kann man nähen, aber nur an best. Positionen. I.d.R. wird nach einem Riss das abgerissene Stück entfernt. Ist bei mir geplant.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH