Faden für alle Knieverzweifelten

maagxgie


nein ich konnte noch keinenerreichen. hab 2 nummern von denen. entweder ist beetzt oder es geht keiner ran. das macht mich noch irre.

s>arahnlpein8x8


@ Nini

ich weiß, dass ich mich nicht recht fertigen MUSS , kanns aber auch nicht lassen, weil mich sowas halt total aufregt.... aaber : seht das Bild einfach als Info für euch!!:=o :=o ;-D

Meld mich dann später, oder wahrsch. eher Morgen wenn das wieder sooo spät wird, was ich leider befürchte!

m_aggixe


so ich hab dann jetzt endlich nach 3 szunden mal jemnaden erreicht und muss dann heute noch hin

NriNUi2


@ sarahlein:

tiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeef durchatmen und nicht aufregen ;-)

@ maggie:

wann musst du denn da sein ??? bin ja mal auf deinen bericht gespannt und vor allem, warum es so dringend ist...

mKaggxie


bin wieder zurück. keine ahnung warum die alte am Telefon dringend sagte. Mein Arzt war ganz relaxt und hat nicht gesagt das ich ich erst jetzt nach der op vorstelle. Ist ja auch nicht schlimm, immerhin hat er mich ja auch operiert und weiß was mit dem knie ist.

Er hat mir dann gleich die Fäden gezogen und meinte das ich die Schiene nicht mehr brauch. Juhuu. Habe aber dann nach der anderen erst arnicht mehr gefragt da er meinte das ich alles machen kann bis auf sport. Aber halt vorsichtig sein soll da das ja doch alles vom gefühl instabil ist. Dabei hät ich gern son ding :-( bezahl ja dank befreiung eh nichts :-D

naja auch egal. Neue KG hab ichauch bekommen ud ende April muss ich dann nochmal hin.

Kann sogar sein das da an der einen narbe noch ne stück faden drin ist. da war soviel schorf an der einen stelle das er da nicht weiter dran rum gefummelt hat. Und wieder hat derliebe arzt die alten ASK narben aufgemacht. die werden also niht wieder so schön verheien. Aber lieber ask narben, als große.

Tereitto


Huhu,

naja ich muss sagen, ich kann Sarah verstehen, dass sie sich aufregt. In ihrer Situation würde ich auch so reagieren. Gerade in einem anderen Forum war sie doch heftigen Seitenhieben und Vorwürfen ausgesetzt und das fand ich nicht okay!

Tja ansonsten lese ich hier noch viel mit, weiß aber immer nicht, was ich wie schreiben soll. Ihr seid so fleissig immer, da weiß ich gar nicht was ich schreiben soll...

Naja erst einmal allen gute Besserung, die es brauchen.

Gruß,

Sven

p6upsix91


@ Sven

Hey auch hier =)

hast mir grade noch in Softrock geantwortet =)

T{rPeito


Also eine pupsi habe ich da aber nicht endtecken können.

Ja ich bin vor einiger Zeit hier rübergewechselt, wurde mir da drüben zu bunt mit den Anschuldigungen, dass man ja quasi Simulant ist.

Gruß,

Sven

pUupsi9x1


Ich bin im softrock Vanessa =)

Ja ich bin es auch leid.. ich musste mich als strohdoof beleidigen lassen und und und

hab ich nicht nötig

B[arbFara S


Ich war auch im softrock.. aber man konnte nichtmal merhmals nachfragen und so... hat mich echt genervt.. vielleicht war ich auch nur lästig.. Müsst mir unbedingt sagen, wenn ich zu lästig bin, ok??

Ich war heute REITEN!!! Man, Leute, es war toll!! Und mein Knie hat toll mitgemacht!!! Die erste halbe Stund ehat es überhaupt nicht gemurrt, erst als mein Pferdi gemeint hat, er muss jetzt über eine Pfütze springen und ich natürlich die Knie zumachenmusste,hat es kurz gemeckert... aber nach ein paar Minuten war es auch wieder ok!!! Ich glaub, die Bowen-Therapie hilft echt!! Freu mich grad total!! Werde das auch übermorgen dem Doc erzählen, vielleicht verschont ermich ja mit einer ASK!!

Liebe Grüße!!

EQhem'al<iger N3utzer "(#393910x)


Durch Novalgin kann es zu einer medikamenteninduzierten Agranulozytose kommen. Das heisst, die Anzahl der für die Infektabwehr äußerst wichtigen Leukos sinkt bedenklich. Bei, aufgrund eines Infektes, stark erhöhten Leukos, fällt eine Agranulozytose nicht so schnell auf. Man freut sich, wenn die Leukos sinken. Aber wenn schon mal eine Agranulozytose bestand, sollte man auf jeden Fall die Anzahl der Granulozyten beobachten. Denn ohne Leukos helfen auch die Antibiotika nicht wirklich. Im Gegenteil. Es bilden sich relativ schnell Resistenzen.

Das ist KEIN Angriff, sondern ein gute gemeinter Hinweis.

p'upsi9x1


softrock ist echt zum kotzen...

ich bereu es mich da angemeldet zu haben...

ratschläge bekommt man da eh nicht

es sei denn unter ratschläge versteht man als simmulant hingestellt zu werden

BWarbaxra S


Bin ganz deiner Meinugn... es gibt zwar auch 1, 2 nette, aber auch bei denen kann man sich nicht "ausheulen". Da hat man gefälligst mit einer Antwort zufrieden zu sein. und wnen noch jeman dantwortet, bekommt man die Antwort: das kann dir nur ein Arzt sagen.

Liebe Grüße und TOI TOI TOI für Sarah!!

Schmerzfreie Nacht euch allen!!

d'r2essuPrcrack


@ pupsi,

sven und barbara: das ist genau der grund, warum ich mich im softrock nie selbst angemeldet habe. hab mal ne zeit lang überlegt, aber dann hab ich mir das mal ne woche oder 2 als stiller mitleser angeschaut, und ich persönlich finde es menschenverachtend, was da teilweise an angriffen auf einen niederprasselt.

@ devil:

für gut gemeinte hinweise ist dir hier auch sicher keiner böse ;-)

kann nur an alle gutmeinenden hinweisgeber sagen: für freundliche, gut gemeinte ratschläge sind wir hier immer offen. nur macht wie so oft der ton die musik, und wenn der gutgemeinte ratschlag offensiv und fast schon beleidigend formuliert ist, wird er hier wohl kaum auf offene ohren stoßen. auf einer der vorherigen seiten musste ich lesen, kritik sei hier nicht erwünscht. das möchte ich so nicht stehen lassen. kritik, wenn sie konstruktiv formuliert ist, ist immer hilfreich. aber die aussage "deine geschichte kann doch gar nicht stimmen, das ist doch gefaked" oder "du leidest doch am münchhausen-syndrom" fällt bei mir nicht unter kritik, sondern ist ein billiger schlag unter die gürtellinie. viele hier kennen sich mittlerweile persönlich und es haben sich auch außerhalb des internets freundschaften gebildet, da muss es doch auch für "kritiker" verständlich sein, dass die gemeinschaft sich hinter den (bekannten und geschätzten) angegriffenen stellt. das hat für mich wenig mit nicht vorhandener kritikfähigkeit zu tun.

weiter möchte ich mich zu diesen vorfällen nun auch nicht mehr äußern und hoffe, dass die menschen, die hier konstruktive kritik äußern möchten, das auch weiterhin tun - aber in einem höflichen ton.

in diesem sinne wünsche ich euch allen einen schönen abend

gruß, Astrid

pHu:psxi91


hehe dAnke dir auch =)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH