Faden für alle Knieverzweifelten

TOaschTi862x1


Hallo Leute :)

Erstmal vielen lieben Dank für die Glückwünsche ;-) Leider kann ich mich im Moment nur selten melden, da ich mal wieder ohne Internet leben muss (bin umgezogen)

Ihr habt so viel geschrieben, dass ich garnimmer durchblicke momentan, sorry |-o |-o

Also mir geht es soweit gut, mal davon abgesehen, dass die Wundheilung nur sehr schleppend vor sich geht und ich das Gefühl habe, dass mein Schienbein gerne wieder Terror machen will.

Lg Taschi

N0iNxi2


so, war heute bei der neurochirurgin... sie war wieder total nett und hat sich für ALLES entschuldigt, was stationär schiefgelaufen ist :)^ das war ihr total peinlich |-o sie hätte mich nicht schon einen tag post-op entlassen... da sie nun aber nicht im kh war, haben die "netten" kollegen den rausschmiss übernommen ]:D

wäre sie nicht persönlich ins archiv gegangen, hätte ich immer noch keinen op-bericht gehabt... die op-fotos schickt sie mir noch per mail ;-D soll aber meinen doc noch mal ansprechen: er hat wohl schönere bilder gemacht ;-)

das gefühl, als wenn der fuß "wundgescheuert" ist, hört sie leider nicht zum ersten mal - nur sind die mediziner noch nicht wirklich dahinter gestiegen, wie das zustande kommt und was hilft (außer evtl. die medis, die ich eh schon recht hoch dosiert nehme) :(v

als ich ihr den mrt-bericht gezeigt habe, war sie doch etwas erschrocken: denn vom knorpelschaden war zuvor ja nichts bekannt :-/ achso, den auszug vom mrt hatte ich hier noch nicht reingeschrieben: "zeichen der kleinfokalen zweitgradigen chondropathie femorotibial medial" sowie "zeichen der zweit bis drittgradien chondropathie der patella medial distal". soll mit meinem doc auf alle fälle nächste woche drüber sprechen... sie kommuniziert wohl recht oft mit ihm und möchte auch immer up-to-date bleiben :)z sie scheint wohl an dem doch eher außergewöhnlichen fall interessiert zu sein :-p werde wegen dem stationären ablauf (hoffentlich) auch nicht mehr nachtragend sein :=o

ansonsten war mein einer physio heute total frustriert, dass es immer noch nicht besser ist (ich hatte jetzt 1,5 monate nicht bei ihm)... er hat sich mehr erhofft :-/

werde mich jetzt erst mal auf die couch legen und hoffen, dass die medis anschlagen - könnte vor schmerzen schon wieder an die decke gehen :°(

mxagDgxie


na dann erhol dich mal Nini.

Ich habe heute Probleme mit meinem Festnetz gehabt und mit dem D1 Handy immer noch.

Aufeinmal ging vorhin garnichts mehr. Weder Festnetz Tel noch Handy. Mittlerweile geht das Festnetz wieder, aber mein Handy nicht. Dreh hier noch durch.

Hoffe das mein Nachbar bald hoch kommt und mit mir erstmal zumA10center fährt das ich die leute im T-com laden zu texten kann.

Wird mir wahrscheinlich erstmal nochts anderes über bleiben als meine d2 prepaidkarte auf zu laden

SFunflLowe3r_73


@ Maggie:

Radio anmachen - Telekom hat mehr oder weniger Totalausfall im Mobilnetz.

@ all:

Hatte den ganzen Tag meine Eltern hier - und jetzt habe ich endlich auch nette Gardinen/Vorhänge, einen tollen Hibiskus auf dem Balkon. Schööön!

m#agpgixe


Festnetz geht wieder, aber handy nicht.

Nini meinte auch schon das d1 netz ist zusammen gebrochen. Na klasse. Jetzt kan ich heir 15 min zu rewe mit krücke latschen um meine d2 karte auf zu laden. schön das ich die 15€ dafür eigentlich nicht habe.

aber sonst erreiche ich meinen freund nicht. kotz hier voll ab.

aber wenigstens weiß ich jetzt das es nicht nur an mir liegt

mpaggYie


ich dreh hier gleich am rad.

beim Kundencenter bekommt man keinen ran weil sealle wissen wollen was los ist. sind wohl an die 40millionen leute die betroffen sind.

aber man kann mich mittlerweile wieder anrufen. wenigstens etwas. also kauf ich erstmal keine d2 karte

k1ru0eckxe74


@ Maggie

mein D1 funktioniert heute den ganzen Tag völlig reibungslos. Aus welcher Gegend bist du? Ist das vielleicht ein Lokales Problem? Ich bin aus Nordbayern.

@ all

wenn ich eure Geschichten so lese, geht es mir, im Verhältnis, doch gar nicht so schlecht. Bei mir gibt es zwar noch massive Probleme nach einer Umstellung, aber ich denke, dass ich die auch noch in de Griff bekommen werde. Ich warte auf einen Anruf von einem meiner beiden Docs. Habe aber die Vermutung, dass er diese Woche in Urlaub ist und hoffe halt auf Anfang nächster Woche. Werde mir aber vorsichtshalber auch noch einen Termin bei ihm geben lassen. Absagen kann ich den immer noch.

LG Kathrin

ddressuHrcrack


also mein handy hier in regensburg hatte auch den geist aufgegeben. beim festnetz weiß ichs nicht, hab den ganzen tag nicht telefoniert.

K^ni"eTepxler


@ kruecke74

so eine Umstellung ist immer so eine Sache, ich hatte ja damals auch eine. Dem einen bringt es was, dem anderen bringt es nichts.

Kopf hoch auf das du viel erfolg hast :)^ :)^

kYruemckex74


Ist ja komisch. Ich gehöre zu den wenigen, die mit ihrem Handy telefonieren können. Ich kann anrufen, aber nicht zu D1 (bin t-mobile Kunde), allerdings kann man mich nicht anrufen. So könnte natürlich auch mein Doc, der nur Dienstags in der Praxis ist und nur meine Handynummer hat, mich nicht anrufen. Toll ]:D

@ Sven

danke für den Link

LG Kathrin

Suun flowcer_7x3


Notfalls mal manuell ein anderes Netz wählen? Ich bin bspw. o2-Kundin, habe bei meinen Eltern im Grenzgebiet aber nie ein Netz - und dann wähle ich manuell, was gerade da (und am günstigsten) ist.

k2ru eckex74


@ KnieTepler

ich hatte nach der OP gar keine Probleme. Diese war am 10.9.08. Allerdings bin ich an Silvester (nein, ich hatte nichts getrunken) einen kleinen "Unfall". Ich bin mit dem "gesunden" Bein, beim treppab gehen genau in die "Bruchstelle" getreten und mir dabei auch das Knie verdreht. Erst hieß es dies ist kaputt, dann jenes. & Wochen später bin ich auf anraten des Vertrauensarztes (zu dem mich meine KK geschickt hatte) zum CT gegangen. Dabei hat sich herausgestellt, dass ich mir bei dieser Aktion Fissuren am lateralen Tibiakopf und am Fibulaköpfchen zugezogen hatte und das die Osteotomiestelle im medialen Bereich noch gar nicht umbaut war. Nun ist es eben so, dass der eine Arzt so sagt und der andere so. Ist für mich halt eine blöde Situation. Das Schienbein wird bei Belastung (besser gesagt danach) noch richtig heiß. Treppab, Bergab und bei Richtungswechseln kann ich es nicht kontrollieren. Da ist es völlig instabil. Gehe seit Ende September mindestens drei Mal die Woche zur KG und zum Muskelaufbau in ein Rehazentrum.

LG Kathrin

B\arb`ar4ax-S


HI Leute!!!

So, komme grad aus dem Fitnesszenter und ich weiß noch nicht, was mein Knie dazu sagt.... irgendwie merk ich schon, dass ich mehr als sonst belastet habe, aber es tut (noch?) nicht weh... aber ich glaube, ich schalte die nächsten Tage ein bisschen zurück...

Noch ne Frage: Was kann das sein, dass mir das gehen auf hartem Boden weh tut ??? Also nicht richtig weh, sondern extrem unangenehm.....

Liebe Grüße

mEaggixe


@ Kruecke

ich wohne süd östl von berlin im land brandenburg.

naja mittlerweile geht mein Festnetz wieder und in andere netze kann ich auch telefonieren und auch wieder sms schreiben.

wer weiß was da kaputt ist. hab gehört das da jemand nen feten virus eingeschleust haben soll.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH