Faden für alle Knieverzweifelten

msino8x7


Moin Moin!*:)

@ NiNi

Stimmt, unser Doc ist im Moment echt total im Stress. Gut, dass Du ihn nochmal angesprochen hast, sonst hätte ich noch ewig auf ne Antwort gewartet. ;-D Kennt man sonst gar nicht von ihm.... Aber bei den ganzen Katastrophen-Knien, die er hat... ]:D

@ Sara Nina

Ich hab meine Orthese links auch wieder oft an, wenn ich z. B. auf der Weide bin. Mir hilft die auch ganz gut. Bandage hat bei mir auch nie was gebracht.

@ bogan

Du bist mit der Tuberostias-Tibiae-Versetzung zufrieden ??? Du Glücklicher! Da bist Du aber wirklich ein Einzelexemplar. ]:D

@ kris

Na das hört sich ja nicht so gut an. Bin gespannt, was Dein Operateur nun dazu sagt. Übrigens, ich muss doch nicht nach M. kommen. Schade, hätte Dich gerne mal kennengelernt.

@ sarahlein

Wir haben ja schon über icq getextet. ;-D

@ all

So, NiNi hat für mich gestern die Privatsekretärin gespielt ;-D und mir von unserem Doc ausgerichtet, dass ich doch nicht zu seinem Kollegen fahren muss. Er hat wohl mit ihm telefoniert und die Beiden waren sich über die weitere Vorgehensweise einig. D. h. er macht erstmal ne MPFL-Reko und guckt dann, was die Kniescheibe macht und entscheidet dann während der OP das weitere Vorgehen. Alldings muss ich dann eben vorher unterschreiben, dass er nicht garantieren kann, dass es was nutzt und das er alles machen darf. :-/ Es ist eben nur ein Versuch. Deshalb soll ich mir überlegen, ob ich das Risiko nochmal eingehen möchte, oder es eben so lasse, wie es jetzt ist. Aber ich komme so halt auch nicht klar, und deswegen werde ich die Aktion wohl nochmal starten. :-/ Ich soll mich dann melden, wann ich kommen will. Aber erstmal muss ich dem rechte Knie wahrschenlich noch ein bißchen Zeit geben, damit das Krückenlaufen dann auch funktioniert...

LG

mino *:)

kxris1g00B67x7


Hallo,

na das war gestern wohl gar kein guter Ärztetag so wie ich allen geschriebenen und persönlichen Berichten entnehmen konnte! Seufz .... {:(

@ Nini:

Hoffe das es mit dem Dazwischenschieben noch geklappt hat! Und sorry falls ich dich beim Schlafen gestört habe! Über die Infusionen weiß ich leider gar nix. Schade dass ich nicht auch mal hilfreiche Tipps geben kann .... :-(

@ Mino:

Och, du kommst jetzt doch nicht nach M.? Schade, dann wirds wohl doch nix mit nem Treffen, zumindest momentan nicht. Schau mer mal .... Aber so bleibt dir ein weiterer Knie-Trip vorerst mal erspart. Und das ist doch gut dass die Ärzte sich einig waren, oder? Ich würde das auch versuchen! Mir haben sowohl Prof. Lh als auch JDA vor der letzten OP auch klipp und klar gesagt dass sie NICHTS garantieren können und die Erfolgsaussichten nicht einzuschätzen sind wegen der Vorschädigungen etc. Aber so bleiben konnte es ja auch auf keinen Fall und so hab ich eingewilligt.

@ Sara Nina:

Habe heute angerufen und für nächsten Dienstag den Termin bei JDA bekommen. Die Sekretärin sagt ihm schon mal Bescheid und fragt ihn ob ich vorher noch irgendwelche Aufnahmen machen lassen soll.

@ Sarah:

Auch auf diesem Weg nochmal alles Gute und viel Kraft! :)* Und du denkst dran was du mir heute versprochen hast, o.k.? Gib dich niemals auf!!! Und du kannst dich immer bei mir melden, das weisst du ja. :)_

@ Astrid:

Wie läufts an deiner Front? Was machen Hand und Knie?

@ Jenny:

Vielen Dank für die Nachrichten!!!! @:)

@ all:

Ich hab jetzt nen Termin beim Operateur für nächsten Dienstag! Das ging jetzt wirklich schnell. Bin ja echt gespannt was der zu dem Bein sagt! Hoffe er nimmt das auch so ernst wie mein Doc hier und hat gute Vorschläge parat. Ich bin nämlich schon froh dass der Arzt hier das nicht einfach alles ignoriert sondern sagt das muss der Operateur nochmal anschauen, da passt was nicht! Finde DAS ist interessiert und engagiert. Großes Lob. Und auch dass er genug Rückgrat besitzt und seine Meinung und somit auch meine Interessen gegenüber Krankenkasse etc fest vertritt - und auch dass er mich woanders hinschickt wenn er selber nicht mehr weiter weiß. Das ist nicht selbstverständlich! Find ich super! Dafür nehme ich die langen Wartezeiten gerne in Kauf.

Ach ja, hab heute in der Rehaklinik angerufen wegen meinem ausführlichen Bericht. Er ist heute abgeschickt worden! Sie schaut nochmal nach ob er auch sicher an mich ging. Falls nicht schickt sie ihn nochmal raus. Bin ja echt gespannt. Da warte ich den Bericht dann doch besser erstmal noch ab bevor ich irgendwas unternehme.

Außerdem durfte ich heute endlich mal wieder WII spielen in der KGG! :)^ War aber viel schlechter als früher. :-( Und auch während der KGG hatte ich mehr Schmerzen, sogar auf dem Laufband im Schneckentempo bin ich weggeknickt usw. %-| Aber danach hatte ich noch ein sehr interessantes Gespräch .....

Was meint ihr, soll ich die Krankenkasse nun umgehend über den gestrigen Arztbesuch und auch über den Termin beim Operateur informieren? Das hab ich bisher eigentlich immer getan. Aber meine Physiotherapeutin meinte dass die mich jetzt evtl. nicht mehr nach Hannover gehen lassen? Davon lasse ich mich von denen nun aber nicht abhalten denn mein Arzt hier hält das ja für ABSOLUT notwendig! Und die Fahrkosten etc. muss ich ja eh selber zahlen ... Ich hätte die halt jetzt informiert dass mit der geplanten Wiedereingliederung erstmal nix wird und was der Arzt gesagt hat und evtl. auch gefragt was das mit dem Schreiben soll von wegen "EU erheblich gefährdet".

Liebe Grüße

Kristina

kOris1B0:06x77


PS: Weiß jemand wie das mit dem Übergangsgeld von der Rentenversicherung läuft? Wann bekommt man das? Mein Antrag dafür wurde bereits am 20.4.09 dafür von der Krankenkasse gestellt und ich hab noch kein Geld überwiesen bekommen. Langsam wirds eng auf meinem Konto. Das ist ja jetzt schon 4 Wochen her.

M|araviRllxa


[[http://www.kneeguru.co.uk/KNEEnotes/node/263]]

ARTHROFIBROSE Nachbehandlung nach der Arthrolyse Tipps und Tricks aber leider in Englisch aber wenigstens etwas

mfg maravilla

KMniweTeplxer


hallo,

heute war ich auch beim Doc, war aber nur die Vertretung da. Die Überweisung für ein MRT habe ich bekommen, mal schaun ob es klappt. Weil ich doch mehr Schmerzen habe bekam ich auch gleich noch eine Cortisonspritze. ]:D ]:D Sehr schmerzhaft, hat wohl noch nicht so die Erfahrung mit dem Knie.....

S>un~flow2er_7x3


Bin total erkältet und gehe jetzt ins Bett; es geht nix mehr. Fieberthermometer muss ich gar nicht suchen gehen, ich glühe ausreichend.

Chirurgen habe ich heute verpennt anzurufen - 11 Stunden Jobchaos machen kopflos.

Bzgl. Orthese:

Hat da jemand einen Tipp, welche helfen könnte? Meine (Medi vario, gibt's nicht mehr) hilft gar nicht, hatte es heute mal probiert.

Bin superfroh, dass morgen Feiertag ist!

K_ni]e$Tepxler


Gute Besserung, Sonja :°_ :°_

A[nniWka0x2


Huhu,

@ sonja

Kann dir wegen der Orthese, aber ich wünsche dir Gute Besserung. Hoffentlich bist du schnell wieder fit :)*

@ kris

das ist echt blöd mit dem Knie, wie konnten die in der Reha es noch schlechter machen. Aber es ist auch gut von deinem Doc, dich wieder nach JDA zuschicken, der hat dann vielleicht noch eine gute Idee oder weiß wie es weiter geht und so lang ist es nun auch nicht mehr bis Dienstag. Aber besprech unbedingt mit deinem Doc wegen der Beschwerde bei der Reha, weil es kann doch nicht sein, dass es einem danach schlechter geht....

@ mino

dann kann man nur hoffen das die Op hilft, auch wenn es blöd ist, wenn man vorher nicht wirklich weiß, ob es nun die richtige Entscheidung war, aber hör auf dein Gefühl und dann muss das klappen :)*

@ nini

und hast beim Doc was erreicht? Kann dir sonst leider nicht weiterhelfen, aber ich drück die daumen, dass es bald mal aufwärts geht :)_

@ sarah

das klingt gar nicht gut. Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll, ich frag mich immer warum nur. Lass dich mal ganz fest drücken und ich schicke dir ganz viele :)* :)* :)*

@ astrid

wohin geht es denn in Urlaub? Das mit der Bio-Klausur ist echt blöd, hoffentlich berücksichtigen die Lehrer das mal beim bewerten... Und wegen dem Knie würde ich dann mal doch den Doc fragen, was er dazu meint.

@ sara

da bin ich mal gespannt was beim Mrt rauskommt, wirklich weiter gebracht, hat dich der Docbesuch wohl nicht....

@ all

Viel neues gibt es nicht, der Op Termin steht nun am 30.06 fest und zur zeit sehne ich den Tag echt herbei. Komme die Treppen zwar noch einigermaßen runter, aber hoch geht gar nicht mehr, das sticht jedes Mal fürchterlich, wobei ich wirklich nichts anderes gemacht habe, hatte noch nicht mal Kg. Und jetzt ist so ein komischer Dauerschmerz, wo ich noch nicht mal sagen kann wo es weh tut, einfach der ganze vordere Kniebereich %-| So ein toller leichter Dauerschmerz... Wenigstens ist nun Wochenende und ich hab die Hoffnung, dass sich das Knie wieder beruhigt, sonst hat mein Physio am Montag, vielleicht noch eine gute Idee. Würde am liebsten die Axt nehmen, aber das ist leider auch keine Lösung. :=o

Liebe Grüße Annika

E hemamliger )Nutzera (#+3939x10)


Sonja

ich hatte Dir ja schonmal etliche Links bezüglich einer geeigneten Orthese für Dich reingestellt. Wenn, dann benötigst Du ja eine, mit der der mediale Gelenkspalt entlastet wird. Also eher eine OA Orthese. Ich hab die Links nochmal für dich rausgekramt. Dass Du Dich in letzter Zeit nicht darauf konzentrieren konntest und mal schauen konntest, ist ja verständlich. Hier nochmal die Links

[[http://www.ottobock.com/cps/rde/xchg/ob_com_de/hs.xsl/435.html [[www.ottobock.com/cps/rde/xchg/ob_com_de/hs.xsl/435.html]]]]

[[http://www.medi.de/patient/produkte/gelenkstabilisierung/kniegelenk/m4suprsupoa.html [[www.medi.de/patient/produkte/gelenkstabilisierung/kniegelenk/m4suprsupoa.html]]]]

[[http://www.thaemert.com/thaemert/produkte.php?navigation=2&land=de&kategorie=22 [[www.thaemert.com/thaemert/produkte.php?navigation=2&land=de&kategorie=22]]]]

[[http://www.ormed-djo.de/de/produkte/orthopaedietechnik/knie/4titude_oa.php [[www.ormed-djo.de/de/produkte/orthopaedietechnik/knie/4titude_oa.php]]]]

[[http://www.ormed-djo.de/de/produkte/orthopaedietechnik/knie/defiance_oa.php [[www.ormed-djo.de/de/produkte/orthopaedietechnik/knie/defiance_oa.php]]]]

N;iNxi2


so, da mein text vorhin (aus welchen gründen auch immer) plötzlich weg war, fange ich noch mal von vorne an:

@ kristina:

keine angst: deine SMS kam vorm nickerchen ;-) was die frage "krankenkasse anrufen - ja oder nein" betrifft: ich würde die KK definitiv nicht anrufen (um nicht nen "falschen fehler" zu machen)! wenn du denen selbst sagst, dass es mit der eingliederung erst mal nicht klappen wird, legen sie es vielleicht so aus, dass du nicht arbeiten gehen willst... deshalb würde ich dies deinem doc überlassen! das fällt ja in sein aufgabengebiet. was den arzttermin in H betrifft: deine KK kann dir nicht untersagen, dort zum arzt zu gehen. es wird ja alles nach dem normalen kassensatz abgerechnet - und auf den fahrtkosten bleibst du ja leider eh sitzen ]:D ich bin echt mal auf den ausführlichen bericht gespannt - musst uns gleich informieren, was die da fürn kohl geschrieben haben... finde es echt übel, dass das knie durch die reha schlechter geworden ist :(v ich kann immer mehr verstehen, warum mir mein doc ne reha verbietet und möchte, dass ich ausschließlich von unseren physios behandelt werde :)z was eine beschwerde wegen der reha angeht: sprich doch mal JDA und mit deinem "normalen" doc, wie man sich da verhalten soll (bzw.: falls du beim VdK schnell einen termin bekommst, könnten auch sie die richtigen ansprechpartner sein)... unternehmen würde ich definitiv was!!!

@ sonja:

mensch, du nimmst ja echt alles mit >:( wünsche dir gute besserung @:) hoffe, dass du ein verlängertes (???) wochenende hast und du dich etwas erholen kannst...

@ maggie:

ich persönlich habe die P3 ja über nen langen zeitraum beim handball getragen. mir hat sie leider nicht geholfen, weil die patella trotzdem immer fröhlich luxiert ist und sich dann immer verhakt hat (und somit nicht selbstständig zurückspringen konnte). aber wenn man keine lux-probs hat, könnte sie dir evtl. schon helfen - nen versuch ist es wert (vor allem, weil du ein gutes bauchgefühl hast)...

@ astrid:

mit der bio-prüfung ist doch wohl ein völliger SCH*** ]:D warum machen lehrer/prüfer einem immer das leben schwer ??? vielleicht könnt ihr ja noch was erreichen, sodass die bewertung besser ausfällt ??? hat sich deine hand eigentlich inzwischen beruhigt bzw. erholen können ??? wegen dem knie frage ich mal lieber nicht :=o

@ knietepler:

komme bei deinen knien etwas durcheinander: soll das MRT von dem "noch-nicht-TEP-knie" gemacht werden, um die "genauen" schäden sehen zu können ??? hilft denn die cortisonspritze wenigstens etwas ??? ist ja auch immer ne recht heikle angelegenheit...

@ annika:

es ist echt mies, wenn man nen op-termin schon herbeisehnt (kenne es nur zu gut)... hoffe, dass du mit dem knie bis dahin halbwegs über die runden kommst!!!

@ all:

habe heute bei dem arzt angerufen und ihm die bitte meines docs erzählt. er wird mir dann MO das botulinumtoxin in die quadrizepssehne spritzen. mein doc meinte, dass er wahrscheinlich diesmal eine höhere dosis (als letztes mal) nehmen müsste, um mehr erfolg zu haben... bin gespannt :-/ finde es super, dass er mich zwischenschiebt und ich nicht bis ende juni auf nen offiziellen termin warten muss :)^ da ist es in dem fall "praktisch", im kh mehr als bekannt zu sein :-p

bin gespannt, was die vertretungsärztin am FR zum fuß sagt... mein physio hat heute schon wieder total die krise bekommen, weil meine gelenke mehr als instabil sind und er weder diese, noch die WS richtig mobilsieren kann :(v er meinte, dass er zwar herausforderungen liebt, aber so wie es bei mir ist, ist es doch zu viel des guten :=o mein physio ist schon auf die röntgenbilder gespannt und befürchtet irgendwie nichts gutes %-|

s<a*raqholein88


määhhh ich kann nicht schlafen :(v >:(

Danke auf jedenfall für eure lieben Worte! Bin immer noch ziemlich am Ende , hoffe dass sich bis nächste Woche ein bisschen was geklärt hat... %-| %-|

@ NiNi

klingt ja nicht gut bei dir, hoffe dass dir das Botulinumtoxin hilft!

@ Sonja

gute Besserung! Wenn du trotz Erkältung mal aus dem Bett an den PC kriechst: Du bist ja vom Fach. Ich merke , dass ich im Moment einfach nicht mehr klar komme und hab mir überlegt, mal hier zur Ev. Lebensberatung zu gehen - das ist kostenlos und man kriegt innerhalb einer Woche einen Termin. Das sind zwar keine studierten Psychologen , aber meinst du das könnte mir trotzdem irgendwie weiterhelfen? Hier ein Link dazu : [[http://www.ev-lebensberatung-goe.de/kontakt.html]]

Naja ich werd mal schauen, ob ich noch ne Mütze Schlaf kriege... zzz

E%hemalig(er Nutwzer (#39x3910)


Sarahlein,

ich bin zwar keine Psychologin, aber ich denke mal, dass es auf jeden Fall einen Versuch wert ist. Wenigstens um die Zeit bis zur professionellen Therapie zu überbrücken. Eventuell hilft es Dir auch so gut weiter, dass eine professionelle Therapie garnicht mehr nötig ist. Was ich aber aus eigener leidlicher Erfahung bezweifle. Also an Deiner Stelle würde ich mir einen Termin dort holen und mal das erste Gespräch abwarten. Wenn Dir das gut tut, dann geh ruhig weiter dort hin. Schaden tut es bestimmt nicht.

K-nieTe@plexr


@ NiNi2

Das MRT soll vom re. Knie gemacht werde, um zusehen ob es eine Veränderung gibt. Diese blöde Cortisonspritze habe ich noch gestern Abend gespürt...

@ Sarahlein

hier in Trier gibt es eine Notfall-Ambulanz auf der Uni, vielleicht habt ihr ja auch sowas. Ich muß auch noch ein halbes Jahr warten auf meinen Termin.

d%ressosurcracxk


morgen

mann o mann hier verliert man ja mal wieder völlig den überblick...

@ nini:

ja meine hand hat sich wieder beruhigt. denke mal das tape hat da recht viel geholfen. und die 13 seiten bio prüfung sind auch relativ schmerzfrei über die bühne gegangen. das rechte knie mit der raffung vom september ist ok, knirscht und knackt mal, aber ist stabil. über das andere sprechen wir besser nicht :=o die abituraufgaben werden in bayern ja vom kultusministerium gestellt, meinem lehrer kann ich da keinen vorwurf machen, der hat auch geschimpft wie ein rohrspatz über dieses idiotische abitur. da es aber meine lehrer korrigieren, hoffe ich, dass sie nachsicht haben werden mit uns... hat das botox denn bei dir beim letzten mal geholfen?

@ sarah:

auch wenn das dort keine profis sind, ich finde auch dass es einen versuch wert ist, da mal hinzugehen. vielleicht hilft es dir ja wirklich was, und du kriegst in jedem fall schneller nen termin als beim richtigen therapeuten. hast du dich eigentlich schon um nen therapieplatz bemüht? Ansonsten bin ich immer noch ziemlich fassungslos :|N und die tomate hier kann sich langsam mal kochen und zu soße verarbeiten, vll kann man dann mehr damit anfangen |-o |-o hast noch ne mütze voll schlaf bekommen?

@ annika:

du hast ne pn ;-) und das was du beschreibst, kenn ich nur zu gut. mir gings in den letzten 6 oder 8 wochen vor der raffung genauso. treppe runter ging irgendwie, treppe rauf war horror, und das knie hat dauerhaft weh getan. hab mir dann vom HA novalgin verschreiben lassen, weil ich es nicht eingesehen habe, mich bis zur OP so zu quälen. war, im nachhinein betrachtet, eine gute entscheidung.

@ kris:

hand ist brav, knie naja... ich würde an deiner stelle der KK erstmal nichts sagen, die fragen schon wenn sie was wissen wollen. nicht dass das nachher noch zu deinem nachteil ausgelegt wird. für dienstag wünsche ich dir viel viel erfolg und alles gute! :)* hoffentlich benimmt er sich bei dir besser...

so ich geh jetzt erstmal frühstücken :)D

lg astrid

EZhemalizger NutpzerB (#I3939S10)


Jetzt muss ich Euch auch mal um Rat fragen.

Ich hab seit meinem Autounfall im Dez. 2001 eine chronische abakterielle Knochenhautentzündung am Tibiakopf und oberes Schaftdrittel beidseits. Mal machts mehr Probleme mal weniger, mal keine. Seit etwa 3 Wochen macht sie massiv Probleme. Hab schon alles mögliche probiert das in den Griff zu kriegen. Umstellung von Ibuprofen auf Piroxicam, Einreibung und Salbenverbände mit Diclogel, Tensolvetgel, Arnikaglobuli, Ultraschall und sogar ne Cortison/Dicloinjektion vom Hausarzt. Nix hat wirklich geholfen. Habt ihr mal nen Tipp was helfen könnte? Reizstrom vertrage ich nicht. Seit einigen Tagen hab ich auch so einen doofen stechenden Schmerz im Bereich der Patellasehne. So ca. 1 cm unter dem unteren Patellarand. Hab aber kein Trauma oder so gehabt. Ich hab ja seit 3 Jahren ein gerissenes (aber laut MRT zum Teil vernarbtes) VKB, das sich muskulär gut kompensieren lässt. Rannte mit meinem Hundi über die Wiese und machte direkt kurz vor nem Rapsfeld einen Stopp um nicht ins Feld zu rennen. Hab dabei aber nix am Knie gespürt. Was tun? Tut nicht die ganze Zeit weh. Nur wenn ich das Knie stärker beuge, aus dem sitzen aufstehe oder das Knie leicht drehe. Aber Bein gestreckt hochheben geht Problemlos. Kapier das ned. Denn das hatte ich noch nie und so arge Probs mit der Knochenhautentzündung hatte ich auch noch nie. Habs bisher immer in den Griff gekriegt. Bin deshalb grad total genervt.

Langt ja ned, dass wegen der Hitze draußen die Schulter eh total meckert. Ne, jetzt muss so ein Mist auch noch dazukommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH