Faden für alle Knieverzweifelten

sparVahlUeinx88


@ Mellimaus

danke, ich find die Tiptronic auch absolute geil. Jetzt wo ich das Auto kenne, benutze ich das auch immer öfter, das macht vor allem auf der Autobahn Spaß ]:D ]:D 8-) 8-) ;-D ;-D :=o

Ne, ich hab erst einmal einen Termin dort. Der Doc kennt meine Geschichte schon so grob, hatte ihn schon vor der ganzern Infektsache im März angemailt und wir haben auch schon telefoniert. Hätte auch schon ein Termin gehabt, aber da lag ich ja dann im KH. Jetzt nach der Infektgeschichte hatte ich ihn noch einmal angemailt, und ihm alles grob geschildert, dass was er bzgl. Artrhofibrose usw. schrieb hatte echt Hand und Fuß :)^ :)z Bin echt gespannt was er sagt. Zumindest im März war es ihm egal , dass "ein JDA" mich operiert hat - das ist leider nicht normal ,wie ich von anderen hören musste!!

Evhemal-ig6er N`utzeHr (#32]573x1)


@ Sara

Ja dann wünsche ich dir mal ganz viel glück bei dem Doc in Berlin und das der an dem Knie mal was machen kan was auch wirklich was bringt und es nicht noch schlimmer macht, obwohl noch schlimmer? Geht ja bald schon nicht mehr, oder?

Ich fahre auch total gerne Auto, allerdings musste ich heute morgen vor dem Dienst von tanken, bei 1,33€ je Liter wird einem ja ganz anders. Vorhin waren es dann nur noch 1,27€ >:( Prima, aber ich wäre sonst nicht bis zum KH gekommen :=o

S0un2flXower_x73


@ Sarah:

Meine Daumen sind gedrückt!

@ Kristina:

*patschpfote reich* Ich hab' gerade auch so ein blödes Tief. Tolles Wetter, ich hocke blöd rum. Bin am Freitag kurz geradelt mit dem Ergebnis, dass mein Innenband oder der Sehnenansatz oder was auch immer so schweineweh tut, dass ich wieder kaum laufen kann. Also Spaziergang mit Freundin im Schlosspark abgesagt - was so toll passte, weil sie eine Radtour machen wollte von ca. 20 km. Spontane Entscheidung mit einer anderen Freundin. Danke auch. *nörgel*

@ all:

Bei meiner Ma geht's bergauf, sie wird evtl. schon übermorgen entlassen. Befund steht noch aus, also sind wir bzgl. Chemo ja/nein nach wie vor nicht schlauer.

Hatte da gerade ein "nettes" Erlebnis: Saß bei meiner Ma am Bett, kam der Operateur rein. Ich wollte Platz machen, damit er ans Bett kann, da blockierte mein rechtes Knie wieder mal. Ich hocke da also, strecke und drehe nach außen (mit schmerzverzerrtem Gesicht, das tut einfach extrem weh). Doc guckt total besorgt... es knackt laut... Doc verzieht das Gesicht, dafür gucke ich entspannt.

Kommentar des Docs: Sie sollten mal zu den Kollegen eine Etage tiefer gehen (Unfall- & Wiederherstellungschirurgie). Ich ganz lakonisch "Da war ich schon, denen fällt nur Durchhalten oder Ersatzteillager ein". Da guckte er etwas erschrocken. Hab' z.Zt. pro Tag 5-10 solcher Blockaden, und die Schmerzen werden immer heftiger bei dem "Knack", der denn kommt.

So, muss jetzt an den Schreibtisch... Auf dem Balkon kann ich mit meinem Laptop nicht arbeiten, das Display spiegelt so erbärmlich.

C\aro2sporDt19


@ sunflower

sowas hab ich auch, vor allem beim autofahren. Ist leider auch nach der Op nicht weggegangen. Weißt du was das ist, oder was da im Knie passiert?

MDagravil6lya


ich hab mal da ne Frage

gibt es noch einen sonstigen Unterschied zwischen ambulanter und stationärer Reha das man bei der ambulanten, ambulant behandelt wird und stationär, stationär behandelt wird ^^.

Gibt es da auch beim Behandlungsangebot einen Unterschied?

mfg

S unBf lo&wer_=73


@ Caro:

Mein Physio meint, es seien die letzten Reste des Innenmeniskus, die sich jetzt auch auflösen bzw. keinen Halt mehr haben (toll, der andere Teil wurde ja erst Anfang April entfernt). Und dass dadurch im Knie irgendwie die "Führung" abhanden kommt. Muss am Donnerstag nochmal nachfragen (hatten in letzter Zeit wichtigere Gesprächsthemen als mein Knie).

@ Maravilla:

Ambulant ist i.d.R. anstrengender, weil man wenig Pausen hat, sondern die Anwendungen direkt aufeinander folgen. Wobei bei Kris ja deutlich wurde, dass stationär auch anstrengend ist.

Mehr kann ich nicht sagen, da ich noch nie stationär war.

Ich weiß bspw. nur, dass ambulant nicht gleich ambulant ist, wenn bspw. die DRV der Kostenträger ist, ist man in den anerkannten Einrichtungen in meiner Region wirklich bis 17h. Ist die Krankenkasse Kostenträger, ist ambulant oft nur halbtags. War zumindest bei mir damals so, und da ich parallel studiert & gearbeitet habe, konnte ich aushandeln, dass ich nur 4 Tage pro Woche komme und dafür eine Woche länger.

Bei einem Klinikaufenthalt kommt ja oft dieses ganze Vortrags-Programm hinzu (was ich bspw. nicht brauche, weil ich es selber z.T. schon jobmäßig gemacht habe).

Und je nach Klinik kann man stationär das Problem deutlich älterer Mitpatienten zu haben. Muss man halt überlegen, was einem lieber ist. Ich würde lieber ambulant machen und abends & am Wochenende mein Privatleben pflegen, statt in einer Klinik rumzuhocken.

Bin dann doch auf dem Balkon versumpft. Toll, jetzt droht Nachtschicht am Schreibtisch. *seufz*

M?arauvilxla


@ Sunflower_73

Danke für deine Antwort naja ich denk ich mach eine ambulante Reha wenn sie genehmigt wird außerdem hab ich ab nächstem Monat ja keine Schule mehr für 2,5 Monate

sMhy>ladxy


@ all

Man heute ist wieder einer dieser Tage wo ich mich am liebsten verkriechen würde. Ds rechte Knie schmerzt, und beim linken habe ich das Gefühl das es wieder einen Schritt zurück gemacht hat. :°(

Bei der Beugung habe ich das Gefühl ich wäre wieder auf 90° zurückgefallen, schaffe sonst mind. 110°, und bei Treppen steigen habe ich das Gefühl das im Knie irgendetwas blockiert. Naja was solls. Fahre am Donnerstag wieder nach Berlin zum Kniespezialisten. Dort will ich beide Knie tapen lassen, und er soll mal aufs rechte gucken. Mal schauen was dabei rauskommt. Am meisten freue ich mich aber die Nini wiederzusehen...*bussl *:)_

@ Nini

Wir essen dann wieder schön :p>, oder? ;-D

s;arabhlexin88


@ shylady ,

du hast ne PN von mir ;-D

@ all

joa bin wieder da ^^ Heute war unsere Freundin mal etwas besser drauf und wir konnten ihr ihren Tag zumindest etwas verschönern, ist schon voll heftig alles :-( Da kann ich mich mit meinen Knien ja echt noch "glücklich" schätzen :-/

Waren dann noch beim Italiener, wurde eingeladen :-)

Eohemaliger TNutzer (T#3257314)


@ Sara

Schon bitter was manche Menschen erdulden müssen. Da sind wir alle noch gut dran. Ist deine freundin auch so jung wie du?

KpnieYTeplxer


@ Maravilla:

ich habe eine ambulante Reha und eine stationäre Reha gemacht. Die stationäre war ersten ca.500 Km von zu Hause entfernt, ist nicht so schön und einige hatten da ganz schönen Stress mit dem Anwendungen hinter her zukommen. Die durften sich dann sehr schnell fort bewegen für überall hinzu kommen.

Die ambulante Reha war traumhaft, ich wurde morgens gegen sieben Uhr daheim vor der Haustür abgeholt, wir fuhren dahin tranken einen Kaffee und dann ging es los. Erst Rad fahren, dann Muskelaufbau, dann Bewegungsbad, Ergotherapie, Laufband und dann Mittagessen und dann nach Hause fahren. Das war dann so gegen 13:00 Uhr, einfach super. Man ist in Reha und doch zuhause im eigenen Bett und bei seinem Partner, ganz wichtig für die Heilung....... :=o :=o

Also wenn ich noch eine Reha mache, dann nur ambulant, es gibt nichts besseres für einen Mann. Bei einer Frau sieht die Sache anders aus wenn sie verheiratet ist und Kinder hat, da würde ich auf jedenfall weit weg fahren, nur um mal Ruhe zuhaben.... *:)

MJarav;ixlla


ich denk ich lass mir auch ambulante Reha verschreiben naja ich frag einfach meinen Arzt dann. Aber vom Behandlungsangebot gibt es wohl keine großen Unterschiede ich glaub die müssen alle qualifiziert sein.

Wir haben hier ein ambulantes Rehazentrum in der Nähe da würd ich hingehn.

danke nochmal

kLris10p0O6x77


@ Sarahlein:

Da hab ich aber Schwein dass ich in deiner Freundschaftsliste stehe! :-) Nicht nur weil ich mir ansonsten deine Bilder nicht anschauen könnte. Hoffe wir kriegen das noch auf die Reihe mit dem Telefonieren bevor du nach Berlin abdüst! Wie ich sehe haben wir ein bisschen Terminprobleme. Aber ich denke das kriegen wir schon noch hin heute oder morgen! Ich freu mich! Viel Spaß bei Physio! Ich befind mich grad im Ämterkrieg! Muss auch gleich wieder ans Telefon und dann bald wegdüsen. Hab sooo viel zu erledigen und teilweise gar keinen Plan wie ich das am besten anstelle alles. Aber hilft ja nix.

@ Maravilla:

ICH persönlich würde nur noch eine ambulante Reha machen! Aber das ging bei mir nicht weil die Einrichtungen, die in meiner Nähe sowas anbieten, leider nicht für die BFA zugelassen waren.

@ all:

Hab mir gestern dann noch so ne frühere Bandage hingebastelt und bin spazieren gegangen. War nicht grad der Hit weil das Teil über der Hose nicht hielt und unter der Hose (grad dass die Hose noch drüber ging) löste sich nach kurzer Strecke der Klettverschluss, alles verrutschte und die Haken bohrten sich in meinen Oberschenkel. Das war soooo nervig und tat auch weh aber ich konnte ja schlecht unterwegs mir die Hose runterziehen - also Zähne zusammenbeissen, weggeknickt bin ich trotzdem und als ich wieder daheim war riss ich als erstes die Hose und die Bandage runter. Ich hatte lauter Abdrücke und sogar blutende Aufschürfungen. Naja, der Spaziergang in der Sonne wars wert. ;-) Hoffentlich krieg ich meine neue Orthese bald!!!! Warte schon sehnsüchtig drauf! So, jetzt muss ich mich wieder dem ganzen Papierkrieg und Ämtern widmen. Eigentlich sollte ich auch bald weg - aber momentan versperrt ein Umzugswagen die Ausfahrt. Naja, muss erstmal scannen, ausfüllen, telefonieren, Papiere herrichten usw. - dann kann ich gleich ein paar Sachen mitnehmen und verteilen bzw. zur Post bringen wenn ich mein Einschreiben abholen muss (bibber, hoffentlich nix Schlimmes).

EJh[evmalig#er Nutzeor (#3g25731x)


@ Kris

Na dann hast du ja einiges vor. Viel Erfolg dabei. Ich hocke hier im Garten und muss iegentlich protokoll schreiben, aber Lust anzufangen habe ich leider nicht :=o

Kann mir mal jemand Motivation schicken??

S^unflgower_7x3


@ Mellimaus:

Sorry, hab' keine Motivation übrig. Hab' zwar selber gerade Protokoll geschrieben, müsste jetzt aber ganz fleißig arbeiten und ertappe mich bim Surfen hier. |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH