Faden für alle Knieverzweifelten

E hemalciger Nut6zer (#x325731)


@ Sarah

Das tut mit leid das es so gekommen ist. Vielleicht ändert sich ja noch was ...

Kannst du nicht noch ein Krnakheitssemester beantragen? Das geht doch bestimmt, ruf doch mal an der Uni an ... :°_

K,nieTe.pler


was haltet ihr denn von meinem MRT Befund (weiter oben)??

S%unflsower_;73


Bin wieder zurück, kann nicht so richtig gucken - aber das Lasern hat gereicht. 20 Schuss taten zwar ziemlich weh, aber was soll's. Danke an alle, die die Däumchen gedrückt haben!

@ Thomas:

Ganz ehrlich und aus dem Bauch heraus?! DAS Knie hätte ich gerne. Würde da auch ehrlich noch mit der TEP warten. So ein kleiner Defekt...

@ Sarah:

Mensch, fühl' Dich gedrückt!!! Mir fallen spontan zwei Dinge ein: Ich denke, der Gips ist ein Hygiene-Risiko bei der OP - könnte man den nicht abmachen und nach der OP direkt einen neuen anlegen? Denk' bitte auch dran, dass gerade DU keine erhöhten OP-Risiken brauchst... Wenn ja wieder was passiert und man hinterher denkt, der Gips war schuld...

Und bzgl. Studienplatz: Hast Du den Antrag auf Schwerbehinderung laufen? Dann wende Dich unbedingt ans Schwerbehindertenreferat der Uni, die sind für veränderte Fristen etc. zuständig. Bei Dir kann man schlichtweg die normalen Fristen nicht anwenden, also schalte die entsprechenden Stellen ein und kämpfe! Es gibt sowohl auf Seiten der Professoren/Dozenten jeweils einen Behindertenbeauftragten, und i.d.R. gibt's beim AstA auch das Schwerbehindertenreferat. Schalt die unbedingt ein!!!

Ich kann verstehen, dass Du langsam keine Kraft mehr hast bei so viel Rückschlägen und Katastrophen, aber: Es ist Dir so unendlich wichtig, also tue alles, damit Dein Studienplatz Dir erhalten bleibt!

:°_ :)_ :°_ :)_ :°_ :)_ :°_ :)_ :°_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)*

Mensch Kleine (ich darf das! ;-) ) - fühl' Dich gedrückt und gib' nicht auf!!!

EchemaligeBr Nut7zerm (#3O2573x1)


@ sunflower

Betäuben die das Auge beim Lasern nicht :-o Das bekommt man ja noch mehr Angst :-/

Hoffe du kannst bald wieder richtig sehen :)*

@ all

So werde mich jetzt mal aufmachen zur Physiotherapie. Hab zar keine Lust, aber was solls, nützt ja nüscht. Nächste Woche muss ich wieder zur Betriebsärztin, übernächste zum Orthopäden und wenn ich Pech hab nochmal zur betriebsärztin. Und das wo ich doch jetzt zum Semesterende so wenig Zeit habe %-|

Bis später *:)

Exhemal=iger NuHtz`er (#3257x31)


So bin wieder zu Hause und mit neuem Tape beklebt ;-D Auch sehr fesch wieder, diesmal nur pink ;-D

Mal sehen, hauptsache hilft.

Werde gleich wohl doch noch zur Uni fahren, wollte ja eigentlich nicht, aber so kann ich nochmal mit freunden quatschen und na ja eben die Vorlesung noch hören

dlreshsurc3raxck


hi

so dann will ich mich nach längerer pause auch mal wieder zu wort melden. hab jetzt den größten stress des abiturs hinter mich gebracht und bin stolz auf meine 1,4 :)^ jetzt stehen nur noch so kleinigkeiten wie abischerz, gottesdienst und ball an :-) (und 3 tage nachm ball "darf" ich dann auch mal wieder zum ortho... juhu...) Ab Mitte Juli darf ich dann hier im Uniklinikum schon mal einen Teil des Pflegepraktikums machen, und es ist natürlich rein zuuuufällig, dass ich auf der Station meines Knie-Docs arbeiten werde :=o ;-D

@ sonja:

wie gehts dir? lasern stell ich mir echt grausam vor... hoffentlich wird damit jetzt alles wieder heile bei dir!

@ sarahmaus:

ach du sch*** warum hat der berliner doc die OP denn gecancelt? konnte KK noch was ausrichten? kann mich sonja nur anschließen, wende dich schnellstmöglich an die schwerbehindertenvertretung, die müssen da doch was machen können! :°_ :°_ auch wenn ich weiß dass ich ne tomate bin, lass dich mal knuddeln!

@ knietepler:

hm, also anhand dieses mrt-befunds seh ich jetzt keine zwingende indikation für ne TEP...

@ kris:

wenn ich die wahl hätte zwischen MCP und vomex... ich würd eindeutig MCP nehmen. ich hab im KH vomex gegen die übelkeit durch das dipidolor bekommen... vomex kann extreme mundtrockenheit verursachen, bloß meinten die schwestern ich dürfe nicht zuviel trinken sonst wirkt das nicht :|N

so nen wirklichen überblick hab ich noch nicht, aber ich hoffe, dass ich mich bald wieder eingelesen habe.

lg Astrid

Sju2nflowe{r_73


@ Mellimaus:

Die haben die Augenoberfläche ja betäubt (sonst könnte man ja nicht direkt die Lupe auf den Augapfel setzen). Aber die Augenrückwand kann halt nicht betäubt werden, außerdem muss man beim Lasern ja fokussieren, damit der Doc die richtige Stelle beschießt.

Es sticht halt jedes Mal,als ob man sich was ins Auge rammt. Ist halt super unangenehm (allein schon das Starren in die Lichtquelle mit einer weit offenen Pupille), aber: Auch nicht sooo schlimm! Ehrlich nicht.

@ Astrid:

Gratuliere zur 1,4 - SUPER!!! Da dürfte dem Studienplatz ja nix im Weg stehen, oder? Drücke die Daumen!

Bin wieder heile (s.o.). Kann zwar links noch nicht richtig gucken, weil Pupille immer noch weitgestellt ist, aber es wird langsam. Dümpele hier auf dem Sofa, schiele hin und wieder hier vorbei (ist halt langweilig, weil ich nicht lesen kann).

m7i0nEoF8x7


@ sarahlein

Och mensch, das tut mir so leid! Lass Dich mal feste drücken. :°_ Aber der Doc wird schon seine Gründe dafür haben, und Risiken kannst Du nun wirklich nicht gebrauchen.

@ Astrid

Bor, ein super Abitur! :)^ Herzlichen Glückwunsch

@ kris

Ich hatte im KH Zofran gegen die Übelkeit, das waren so Plättchen, die man auf der Zunge zergehen lässt. Die haben mir sehr gut geholfen.

@ all

Bei mir gibts nicht Neues, Knie macht weiterhin mächtig aua, Arbeitgeber zickt, alles blöd. :(v

LG

mino *:)

kVrxisd10;067x7


Hallo,

@ Astrid:

Wow -1,4 ist echt ne Spitzenleistung! Herzlichen Glückwunsch!!!! Dann steht dem Wunsch-Studium ja nichts mehr im Wege! Das mit dem Praktikum in der Abteilung von deinem Knie-Doc ist ja auch ne super Sache! Und wer weiß, evtl. komm ich dann ja auch noch dort vorbei - je nachdem wie es mit der unabhängigen Zweitmeinung in München läuft. Halt dich ran, wir brauchen unbedingt und dringend gute Ärzte! Und ich bin überzeugt davon dass DU ne super Medizinerin wirst!

@ Sunflower:

Oh je, dann weiterhin gutes "Dahindümpeln". Aber Hauptsache es ist gut verlaufen! Wann wird das mit dem Sehen besser werden?

@ Sarah:

Ach nee, das kann jetzt ja wohl echt nicht wahr sein! Wegen dem doofen Gips nun keine OP in Berlin?! So ein verdammter Mist!!!! Und was ist dann mit den Ketten? Können die denn noch so viel länger drin bleiben? Ist das nicht gefährlich von wegen Einwachsen und so? Hast dem Doc die Röntgenbilder schon geschickt? Vielleicht ändert er doch noch seine Meinung aufgrund der Röntgenbilder und dem Gespräch mit KK? Ansonsten musst du zumindest wegen dem Studium das versuchen zu regeln von wegen weiteres Krankheitssemester und so. Ich weiß, du hast dafür jetzt nicht so recht die Nerven, aber das musst du abklären, ist ja wichtig! Ich drück dir ganz fest die Daumen!!!! Wir hören bzw. lesen uns noch anderweitig! Bis dahin schick ich dir ne feste Umarmung rüber! :)_

@ Knie-Tepler:

Es tut mir leid. Aber ich kann dir leider nix zu dem MRT sagen weil mir die nötigen Fachkenntnisse fehlen. Aber ich hoffe das Ergebnis ist nicht so schlecht!

@ Mellimaus:

Ein neues Tape? Nicht schlecht Herr Specht! Bin ja gespannt ob dir das was bringt! In der Richtung bin ich total jungfräulich, hab sowas noch nie nicht gehabt!

@ all:

Ich glaub ich hab heut Nacht auf ner Boxerzeitung geschlafen. :=o Ich hab mich heute voll mit einem Typ von der RV angelegt. Ich hoffe ich krieg deswegen keine Probleme. :-/ Aber der Typ hat mich dermaßen provoziert, da bin ich ausgerastet. Das ist normal gar nicht meine Art ... aber das Fass lief einfach über ... ich bin nervlich grad eh ziemlich durch den Wind. Aber von vorne: Ich rief bei der RV an wegen der IRENA. Ich musste ja bereits in der Rehaklinik festlegen WO ich die IRENA machen will. In deren Liste war die näheste IRENA-Einrichtung ca. 50 km von meinem Wohnort entfernt. Das ist aber auch der Ort wo ich arbeite und so wollte ich es mit der Wiedereingliederung verbinden. Blieb mir ja eh nix Anderes übrig. Hab das dann so beantragt und angemeldet. Tja, und dann kam alles anders als geplant und mit der Wiedereingliederung wird es vorerst nichts! Nun ist es aber so dass die IRENA innerhalb von 3 Monaten nach der Reha angefangen werden muss und das ist momentan absolut unsicher ob das klappt derweil mit der Wiedereingliederung! Mein Ortho-Chirurg hier fragte mich nun warum ich die IRENA nicht ca. 15 km vom Wohnort in der XY-Einrichtung mache! Die standen nicht in der Liste der Reha-Klinik, aber wir fanden nun raus dass die in Einzelfällen auf Anfrage doch die Genehmigung bekommen können! Tja, jetzt bin ich bei den Anderen aber schon angemeldet - was aber nun womöglich verfällt weil ich nicht extra wegen der IRENA 2-3 x wöchentlich je 100 km fahren will und kann. Darum rief ich bei der RV an und erkundigte mich höflich ob man da was machen kann und ich evtl. die IRENA-Einrichtung wechseln kann. Nach einiger Zeit ging glatt auch mal einer ran. Ich schilderte ihm höflich mein Anliegen und erklärte auch dass es nicht geplant geklappt mit Wiedereingliederung etc. ICH war nett und höflich. ER machte mich von Anfang an blöd an! Er war pampig, patzig, unfreundlich, beleidigte mich und sagte mir immer wieder dass das ausschließlich MEIN Problem sei und was mir nun einfälllt ihn jetzt damit zu belästigen bloß weil ich wohl absolut unfähig sei! Ich erklärte ihm dass ja alles anders geplant war usw. - es hat ihn nicht interessiert! Ich könne ja einen schriftlichen Antrag stellen aber es wird wohl eh nix werden. Mir rutschte dann raus dass es ja immer so lange dauert (eigene Erfahrungen!) bis man auf schriftliche Anfragen von der RV eine Antwort bekommt - und laut Arzt soll ich ja möglichst bald mit der IRENA starten. Da schrie er mich an was ich eigentlich will, sie hätten ja schließlich über 42 Mio Versicherte und ich solle sie gefälligst nicht auch noch belästigen! Daraufhin rutschte mir raus: "Ja, 42 Mio Versicherte, aber anscheinend NULL Servicegedanken!" Da wars natürlich ganz aus und er wurde noch ekelhafter. Wir beendeten das Gespräch ... ich schwankte zwischen Heulen und Wut ... und im Auflegen rutschte mir impulsiv noch ein Schimpfwort raus. :-/ Keine Ahnung ob er das noch gehört hat .... falls doch wärs halt schlecht weil er hat ja meine Tel.nr. gesehen. Ich hoffe das gibt keine Probleme. Wie gesagt, das ist normal echt nicht meine Art! Aber mir ist der Kragen geplatzt! Ich hab mit denen ja schon seit Monaten immer wieder nur Ärger .... und die scheinen nicht ein bisschen bereit zu sein einem zu helfen .... und irgendwie bin ich nervlich grad eh ziemlich angeschlagen.

Die Schmerzen im Bein, die Ungewissheit wie das alles weitergeht, das mit den Ohren noch dazu wo man nicht weiß woher, dann der ganze Papierkrieg, die vielen Termine ... und ich hab auch Angst dass die in der Arbeit mich wirklich nicht mehr zurücknehmen wollen nach so langer Zeit .... und wie das alles weitergehen soll weiß ich auch nicht .... Das schlägt mir voll aufs Gemüt.

Wegen der IRENA hab ichs jetzt so gemacht: mit der näheren Reha-Einrichtung gesprochen, auf deren Rat hin bei der Reha-Klinik eine geänderte Verordnung beantragt (da brauchte ich auch Überredungskunst) und wenn diese dann hier ist, dann wird die nähere Reha-Einrichtung versuchen von der RV eine Ausnahmegenehmigung zu bekommen! Für ne andere RV sind sie bereits zugelassen, nur für diese nicht ... Wenn alles gut läuft dann könnte ich ihn ca. 2 Wochen mit der IRENA hier beginnen ..... wenn nicht dann muss ich es halt abschreiben ... aber ich habs versucht. Die haben dort halt kein Bad, aber dann mach ich halt vorwiegend das mit den Geräten und evtl. Strom und so .... Mir wäre das in der 50 km entfernten Einrichtung wohl schon lieber gewesen, aber bevor sich das noch länger hinzieht und ich womöglich gar nix kriege .... Ich hoffe das war die richtige Entscheidung.

Zur HNO-Zweitmeinung kann ich erst am 29.6. gehen. Das war schwierig mit Terminen. Mal gings bei ihnen nicht, mal hatte ich da schon nen anderen Termin drin den ich unmöglich verschieben konnte (VdK, Arzt, usw.).

Naja, ich geh jetzt zum Fitness .... hoffentlich leg ich mich dort nicht mit jemand an ... mit so nem Bodybuilder ... das könnte gefährlich werden .... ;-D Oh Mann, eigentlich bin ich total friedlich .... es braucht viel um mich zu reizen.

Liebe Grüße

Kristina

kgri{s1006x77


@ Mino:

Genau, alles blöd! :)^ Das ist grad auch mein Motto! Na, dann kanns ja nur aufwärts gehen, oder?!

EQhemaliger 0Nuttzer V(#32x5731)


@ Astrid

Glückwunsch zum super Abi :)^ Sowas schaft nicht jeder und mit der Note bekommt man doch bestimmt auch nen Platz an seiner Wunsch Uni, oder??

@ sunflower

Hui, das klingt aber trotzdem ekelig. sieht man da was? Oder einfach nur alles sehr hell?? Stelle mir das fies vor wenn man da noch was sehen würde.

@ kris

Ja heute nochmal ein Tape bekommen. Bedurfte nicht mal welcher Überredungskunst. Ich hab nur gemeint mit wäre besser gewesen, da meinte er ja dann bekomme ich gleich wieder eins :)^

Also bei dem Idioten wäre ich auch ausgetickt und du hast RECHT. Service muss natürlich sein, auch bei 42 Mio. Versicherten. Was bildet der sich eigentlich ein? ich meine auch wenn er nen schlechten Tag hatte, das das er doch nicht an KUNDEN rauslassen :(v Nee ich denke nicht das das Konsequenzen für dich hat, immerhin hat der dich angepampt und du dich nur gewehrt

@ all

So, Uni ist fpr heute schluss. Nur dumm das ich morgen und übermorgen Kompaktseminar habe %-|

ich habe ja sowas von keine Lust :|N

M"aravzilIlxa


@ Sarahlein

Ohhh verdammte Sch**** warum ist die Welt nur so ungerecht gegenüber so netten und lieben Menschen wie dir du hast es doch garnicht verdient. Ich weiß nicht was ich sagen soll, halt durch :°_ es stehen viele Menschen hinter dir, das wirst du schon schaffen lass dich nicht unterkriegen.

:)* @:) :°_

@ Astrid

Herzlichen Glückwunsch zu so einem Abischnitt :)^

ich versuch auch so gut wie du zu werden :)z will nämlich auch eventl. Medizin studieren dafür brauch ich ja so nen Schnitt wenn nicht sogar besser aber ob ich das schaff das steht noch in den Sternen ;-)

Stunflowfer>_7x3


@ Kristina:

Ist doch total verständlich, dass einem irgendwann der Kragen platzt...

@ Mino:

Auch alles doof? Machen wir einen Verein auf? :°_

@ Mellimaus:

Es ist sehr hell, man versucht gleichzeitig, das Ohrläppchen das Arztes zu fokussieren (was anders hat man nicht wenn es heißt "geradeaus gucken"). Und der Laser ist ein greller grüner Blitz, so ein bisschen wie Flackerlicht in der Disco. Ehrlich gesagt haut das bei mir immer ein bisschen bis in den Magen durch...

Habe morgen & Samstag auch Seminar; morgen von 14-21.30h und Samstag von 9-17h. *seufz* So geht das seit drei Jahren, aber das Ende ist in Sicht. Gutes Durchhalten!

@ all:

Bin gerade auch genervt. Kaum freut man sich, dass das mit dem Auge heute gut gelaufen ist, würgt Cheffe mir eins rein. ARGH! :|N :(v

EEhemnaligeNr Nutzeru (#32x5731)


@ sunflower

Na dann bin ich ja nicht die einzige die morgen in der Uni rumsitzt. was hast du denn fpr Seminare? Gehören die noch zum Studium oder sind das Weiterbildungen?

Was hat dein Chef den gemacht?

Myaravi$lla


Hey Leute

ich kann mir das nicht erklären

wenn ich mein Knie lange entlaste und eine Beughaltung hab

dann aufsteh und versuch zu gehn und strecken dann tut es weh

erste wenn ich länger belaste und strecke geht es wieder

Immer zwischen entlasten und belasten hab ich leichte Schmerzen ???

aber davor und dannach nicht mehr

ich kann mir das selbst nicht erklären

weiß vll. jemand von euch was das sein kein

mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH