Faden für alle Knieverzweifelten

M_axiaaxl


@ dressurcrack

hi geht eigentlich . nur mir dem Beugen sit es manchmal n bissel blöd. Auftreten kann/darf ich ja auch nicht wirklich, deshalb ist es blöd aus dem haus zu gehen aus der 3 Etage. ziemlich anstrengend manchmal, aber muss ja werden

Dzie_Extrkavewrtierte


Falls es jemanden interessiert: ich habe einen Knorpelschaden an der Knieinnenseite. Macht sich unterschiedlich bemerkbar. Mal ist es schlimmer, mal kaum zu merken. Wenn ich die Bandage trage, merke ich es gar nicht. Kann nicht gut im 90° Winkel sitzen, aber zum Fortbewegen oder Sportmachen reicht es noch. Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Kniescheibe verwackelt, aber das wird an der Überempfindlichkeit des Knies an sich liegen.

Wenn's schlimmer wird, lass ich es arthroskopisch korrigieren... wobei ich gehört habe, dass es davon nicht zwingend besser werden soll.

m6aCggie


@ die Extravertierte

was soll denn dann genau bei der Arthroskopie gemacht werden?

D?ie_ExGtraverti$erte


der Knorpel soll dann glatt geschliffen werden. Wobei ich aber eben in vielen Foren gelesen habe, dass das den Betroffenen irgendwie nicht geholfen haben soll.

Momentan ist es einigermaßen erträglich, sprich ich haue mich nicht dauerhaft mit Medis zu. Teilweise muss ich mal 2 Ibuprofen pro Tag nehmen - 1-2 Tage. Dann ist es aber auch wieder Tage- oder Wochenlang besser.

Eyhemalhiger NuHtzer ([#39391x0)


**Die_Extravertierte

welchen Sport betreibst Du? Durch das Abschleifen des Knorpels wird dieser halt dann noch weniger. Langfristig gesehen musst Du entweder auf den Sport verzichten oder auf knieschonenden Sport umsteigen.

d7re@ssu8rcrrack


@ die_extravertierte:

leider kann man die seite nicht mehr aufrufen ([[http://www.swr.de/betrifft/pperation-knie-moseley-studie/-/id=98466/did=4178394/pv=video/gp1=4249186/nid=98466/1rsp9tv/index.html)]] aber im SWR lief Anfang des Jahres in "betrifft" mal eine sendung über unnütze Operationen, u.a. auch die arthroskopische Knorpelglättung im Kniegelenk. Es gibt seit 2002 eine Studie, die sog. Moseley-Studie (leider nur auf englisch zu ergoogeln, [[http://content.nejm.org/cgi/reprint/347/2/81.pdf]] ), die herausgefunden haben will, dass Placebo-Arthroskopien die gleiche erfolgsquote hatten wie richtige Knorpelglättungen. Leider ignoriert die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC) diese Studie vehement, und in dem SWR-Bericht wurde der Verdacht geäußert, dass sie die Erkenntnisse der Studie aus finanziellen Gründen nicht in ihren Richtlinienkatalog aufnehmen wollen, da den Krankenhäusern erhebliche finanzielle Einbußen entstehen würden. Soll heißen: Über den Sinn und Unsinn einer Knorpelglättung kann man lange streiten. Ich persönlich würde sie nur machen lassen, wenn man aus einem anderen Grund zwingend operieren muss. wenn man dann schonmal drin ist, kann mans ja gleich mitmachen. nur für eine glättung würde ich persönlich mir nicht das knie aufschneiden lassen. kann mich ansonsten devils frage nur anschließen, welchen sport machst du?

lg astrid

D?ie_Extrav-erEtiexrte


ich glaube kaum, dass diese Probleme, die ich da derzeitig habe, von meinem aktuellen Sporttreiben (Fitnesscenter, Fahrradfahren, Walking, Schwimmen) herrühren.

Früher war ich sehr viel laufen und habe auch sehr viel hohe Schuhe getragen.

Tja, aber welche Alternative gibt es bei einem Knorpelschaden denn? Klar, mit Sport kann man es hinauszögern (ich habe sehr muskulöse Beine mittlerweile *g*). Also mein Doki meinte, dass man diese OP lange Zeit hinauszögern könnte.

Dtie4_ExtrOaver]tiexrte


übrigens Danke, für die beiden Links, die ich mir später ansehen werde! :)^

gMre'enie0x7


@ dressurcrack:

Danke für den Link :)^!! Hatte nämlich die Studie schon längere Zeit gesucht.

p@upisi91


@ all

Hallo Leute,

Danke das man mir auch mal antwortet :-|

Naja ich muss nun morgen ins Krankenhaus und wünsch euch alles gute

KZnieTepmler


@ pupsi91

Viel Glück und viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* werde wieder gesund

k~ris100=6"7x7


@ Pupsi:

alles Gute fürs Krankenhaus!!!! :)*

ktrisO1K00x677


@ all:

Ich hab heute wieder meine Orthese Medi M.4 Plus angezogen. Diesmal über die Hose weil ich nicht im Jogging zu VdK und anderen Terminen wollte. Aber ich glaub die Orthese und ich werden wohl doch keine Freunde .... :-( Erst liefs gar nicht mal so schlecht. Über der Hose hält es genauso gut bzw. sogar besser weil es unten ja eh dermaßen locker ist bei mir und es schaut auch besser aus als die monstermäßigen Ausbeulungen unter der Hose. Und umknicken tu ich auch nicht damit. Aber dafür komm ich kaum ins Auto rein, noch schlechter raus, zum Fahren muss ich den Sitz komplett nach unten pumpen und ich bleib trotzdem mit Lenkrad oder Fingerknöchel am oberen Bügel hängen. Und das Allerschlimmste: nach meinem Termin beim VdK fuhr ich noch zum Einkaufen und auf einen Schlag stach es mir ganz fürchterlich in die Patella - wie mit 1.000 Messerspitzen - ich also instinktiv wegen dem starken Schmerz wieder von der Bremse runter :-o - kann froh sein dass nix passiert ist!!!! Und dann litt ich Höllenqualen weil ich ja mitten im Berufsverkehr steckte und ich nicht wusste wie ich bremsen und Gas geben soll ohne dass es wieder so arg schlimm in die Kniescheibe sticht! Es half nix, Zähne zusammenbeissen und Schmerz aushalten!!! Kann froh sein dass nix passiert ist - und ich glaub ich kann die Orthese nicht mehr beim Autofahren tragen. :-(

Beim VdK gabs eigentlich auch nix Weltbewegendes. Der hat 2 Std mit mir geredet, aber es kam eigentlich nix raus. Da es so lange dauerte bis zum Temin hab ich ja alles schon soweit selbst erledigen müssen mit Formularen usw. Und er hatte auch keine neuen Erkenntnisse für mich. Er wollte immer über Politik diskutieren und so. Aber dafür war ich ja nicht dort. Und die Unterlagen, die ich mühsam zusammengetragen hatte, die hätte er nun auch eigentlich nicht gebraucht .... %-| Ich hab sie ihm trotzdem da gelassen FALLS er sie mal braucht. Tja, er hatte halt auch nur die glorreiche Idee dass ich beim Arbeitgeber eine Versetzung in eine andere Abteilung beantragen soll ... supi, wenn das alles so einfach wäre, dann hätte ich das ja schon gemacht. Naja, immerhin bin ich dort nun mal gewesen, bin angemeldet und FALLS mal was ist, dann kann ich mich an die wieder wenden. Ist halt bloß schade dass ich so viele andere wichtige Termine heute deswegen nicht annehmen konnte.

Morgen muss ich zum Gastroenterlogen. :-/ Bin nicht grad scharf drauf, aber naja, muss halt sein ... Und so ist es nun endlich soweit dass alle die Termine, auf die ich wirklich lange warten musste, nun an der Reihe sind! Die Zeit vergeht halt doch irgendwie.

Wegen IRENA: die von der Rehaklinik konnten/durften/wollten mir nun doch keine neue Verordnung schicken und so hab ich am Freitag das Original in die nähere Einrichtung gebracht und die versuchen nun ihr Glück mit der Rentenversicherung. Entweder es klappt, oder nicht. Ich reg mich deswegen nun nicht mehr auf. Hab genug anderes um die Ohren.

Ich hoffe euch geht es gut ???!!!

Gruß

Kristina

D(ie_6Extravlertiertxe


oje, kris, das hört sich aber wirklich nicht gut an. *hugging* Bei mir ist es eher schwankend. Orthothese trage ich auch, kann ich aber auch nur bei weiteren Hosen tragen... Wenn ich sie drei Stunden trage, stabilisiert sich die Kniescheibe bei mir etwas. Also ich trage die jetzt nicht durchgängig oder so, wobei ich jetzt auch nicht genau weiß, was da bei dir nicht stimmt. :-( Ich hatte auch schon Phasen, in denen es wesentlich schlimmer war... Vor allem bin ich 23 und ich kann jetzt schon nicht mehr richtig Radfahren, Joggen etc.

k"ris10=0x677


@ Extravertierte:

Das tut mir leid für dich. Ist das auf die Dauer so zu erwarten dass es so bleibt? Ich kann das alles ja auch schon lange nicht mehr, aber ich bin immerhin ein bisschen älter - und noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben dass zumindest manches wieder besser wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH