Faden für alle Knieverzweifelten

dIres9sur[cracxk


@ devil:

danke für den tip :)^ an das hab ich gar nicht gedacht. aber da ich montag abend eh einen termin beim facharzt habe, ists die mühe wohl nicht wert. ich bin auch eigentlich überhaupt kein freund von bandagen (passen immer so schlecht unter die reithose und in die stiefel :=o). naja spaß beiseite, ich mag die dinger eigentlich wirklich nicht, versuche so lange es geht ohne auszukommen. aber bis einschließlich freitag muss mein knie jetzt durchhalten, irgendwie.

@ shylady:

hast du eigene pferde?

lg astrid

NJiNxi2


so, melde mich auch mal wieder... bin gerade etwas depri :°( habe vorhin ne mail von meinem doc bekommen: er hat mit dem kollegen in S. gesprochen... leider meint auch dieser, dass wir alle möglichkeiten ausgereizt haben. damit hat sich die fahrt dorthin erledigt und meine hoffnung ist gestorben :°( :°( :°( dementsprechend ist gerade auch meine laune...

meine physio ist auch total verzweifelt und war wegen meiner streckung total geschockt: in bauchlage habe ich ein streckdefizit von 30° - in rückenlage 25° :-o

wenigstens hilft das neue medi nen bissl, sodass ich mal ne zeit schmerzen habe, die "OK" sind... ist noch nicht der hit - aber meine ansprüche werden immer kleiner, sodass ich mich damit schon "zufrieden" gebe. die lidocain-infusionen will ich erst mal nicht machen - mein bauchgefühl ist da nicht das beste :-/

ob ich die transportkosten für juli/august von meiner KK genehmigt bekomme, steht auch noch in den sternen: dem MDK hat das erste schreiben von meinem doc nicht ausgereicht, sodass er ein weiteres einreichen musste... hoffe, dass es klappt - sonst habe ich echt nen problem zur physio bzw. zurück zu kommen.... und wenn das VA nicht bald in die puschen kommt, erst recht: denn meine KK hat mich aufgefordert, nen schwerbehindertenausweis zu beantragen (habe ich ja schon) und entsprechend vorzulegen. wenn ich keinen mit nem merkzeichen (G oder sogar aG) bekomme, werde ich wohl keine transporkosten mehr genehmigt bekommen ]:D

@ astrid:

erst mal noch HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum STREBER-abi :-p freut mich richtig für dich - und noch mehr, wenn du deinen studienplatz bekommst @:) schick mir deine teufel am FR einfach her - dann kannst du deinen abiball wenigstens genießen (danach bekommst du sie auch sofort wieder :-p) :)z

@ pupsi:

geht es dir schon etwas besser ??? musst uns dann sofort informieren, wenn du mehr weißt ;-)

@ sunshine83 und kristina:

so lange mit stützen rumzulaufen macht echt keinen spaß ]:D ich krücke ja inzwischen schon 20 monate (!!!) durch die gegend und ein ende ist noch laaaaaaaaaaange NICHT IN SICHT :°(

@ sunshine83:

dann mal alles gute noch und daumendrück, dass die op ihren erfolg zeigt :)*

@ kristina:

werde dir noch ne mail schicken (weiß nur nicht genau , wann ich es schaffe...) :)z

@ mellimaus:

supi, dass das tape nun wirkung zeigt :)^ habt ihr es noch mal mit ner anderen variante probiert oder ist es quasi das erste tape, was hilft ???

@ sonja:

warst du jetzt schon beim doc ??? ich hoffe, dass es dir etwas besser geht... ob du weniger stress hast, brauche ich wohl net zu fragen... *allesdoofist*

sorry, dass ich nicht auf alle eingegangen bin... verliere echt den überblick und meine grauen zellen wollen auch nicht so arbeiten...

sPhylxady


@ Nini

Ach Maus...ich hoffe das ich dich vorhin am Telefon etwas aufmuntern konnte! Es tut mir alles so leid. :°_

All das Hoffen und Bangen soll umsonst gewesen sein. Lass dich nochmal ganz fest drücken! :)_

@ Dressurcrack

Hast PN! ;-D

E~hemalige2r Nutzern (#3257x31)


@ Nini

Das ist ja voll sch*** das es nicht klappt mit dem Termin, gibt es jetzt momentan gar keinen Ansatz mehr? Tut mir wirklich leid :°_

Ich habe eigentlich ein gleiches Tape bekommen, lediglich den Streifen der quer über die Patellasehe zieht hat er weggelassen. Hat auch bis heute gut geholfen. Seit heute tut es wieder etwas weh neben der Kniescheibe %-| hab das Tape heute runter gemacht, aber ich denke ich bekomme morgen ein neues.

p5upfsi91


@ Nini2

Nee... die Schmerzen sind leider immer noch da, aber ich hab jetzt eine Orthese und jetzt knickt mein Knie auch nicht mehr so dolle weg... die Orthese ist erstmal auf 90° eingestellt

Naja mehr weiß ich erstmal noch nicht

Brauch unbedingt diese Woche noch ein MRT - Termin und alle Praxen sind voll :-|

sQarahZlei[n88


So dann will ich mich auch mal wieder melden, musste einfach mal erstmal wieder nen halbwegs klaren Kopf bekommen und war einige Tage bei Sara Nina und das hat mir echt richtig gut getan ( lüüüb dich meine Süße und wäre jetzt gerne in deinem kalten Keller :-p ]:D @:) x:) )

Also KK konnte leider nichts mehr erreichen in Berlin, er will zwar den Kollegen noch einmal anrufen , aber wird eh nichts nutzen! Naja, hab dann in meiner Verzweiflung Prof. A. angeschrieben, bei dem ich ja vor der Infektgeschichte mit dem Patellaproblem war. Haben dann einige male hin und her gemailt und ich war Heute noch im Uniklinikum hier in Göttingen um zu versuchen ob ich über die Notaufnahme an einen bestimmten Doc rankomm, den Prof. A mir empfohlen hat , hat aber nicht geklappt und von "irgendwem" lass ich garantiert nicht an mir rumschneiden!! Da Prof. A. aber schrieb, dass er es macht, wenn das hier nicht klappt, wart ich jetzt gespannt auf Mail von ihm, wie, wann usw. wir das dann machen. Er sieht in dem Fuß wohl nicht so das Problem- hatte das extra deutlich erwähnt! Er meint wenn die Kette mir so üble Schmerzen bereitet , muss sie raus und das nicht erst in Monaten . So seh ich das auch! Naja , bleibt wohl erstmal nix, als zu warten!

Ansonsten wird am 1.7. ne Schmerzkonferenz veranstaltet da sitzen dann endviele Ärzte aller Fachrichtungen und ich mittendrin und dann wird mein Fall besprochen, und ich ausgefragt und dann überlegen die sich vlt. was, mir wird jetzt schon übel wenn ich daran denke , dass da alles auf mich starrt und so, bin froh wenn das vorbei ist!

Sprunggelenk ist weiterhin im Gips und so bleibt das auch die nä. 5 Wochen , aber in einer Woche soll ich dann nen geschlossenen Gips kriegen , mal schaun ob KK das wieder machen kann!

Mein rechtes Knie ist auch in den Komplettstreik getreten, die Patella ist wieder genauso instabil wie vor der MPFL - OP >:( >:( >:( Ich muss zusehen , dass mir irgendwer ne Donjoy verordnet , sonst brech ich mir noch andere Knochen. Das Ding (sub)luxt mittlerweile sogar beim HINSETZEN :-o Ne Bandage hält das nimmer , und meine Donjoy Air die immerhin Gelenkschienen hat rutscht runter weil ich sooooo abgenommen habe , tolle Scheiße!!

Wegen Studium: Ich hab da wahrscheinlich 2 Möglichkeiten. Erstere wäre ich mache einfach nur den Med. Psychologiekurs und das Wahlpflichtfach und dann im SS2010 den Präp. Kurs , bräuchte dann ein Semester mehr bis zum Physikum. Muss halt sehen was ich da für Atteste brauche usw. damit das BAFÖG Amt dann nicht streikt. Andere Möglichkeit wäre noch Biochemie und Physiologie vorzuziehen aussem 3 . FS , ABER so weit ich jetzt in Erfahrung bringen konnte wird das ohne die Anatomiekentnisse eine noch größere Hürde als die Fächer eh schon mit sich bringen. Von demher eher die 1. Variante. Hab ich Morgen einiges vor mir, aber ich will das jetzt , bzw. MUSS das jetzt zügig klären, die Anmeldefristen egal für welche Kurse sind in der ersten Juli Woche , die Woche mit dem 7 . Juni is glaub ich der Stichtag! Die Variante noch ein Semester Pause geht definitiv NICHT.

Äh, ja, ich glaub das war es so alles kurz gefasst. Hab jetzt aber noch nix von euch gelesen , dachte mir ich geb aber zumindest mal nen Lagebericht ab, bevor hier noch Polizeistaffeln auflaufen um mich zu suchen ;-)

kyris10x0677


@ Nini:

Hab mich gefreut mal wieder von dir zu hören - allerdings sind das ja lauter schlechte Nachrichten! :°( Das tut mir wirklich sehr leid für dich! Das mit den Infusionen, da hast du schon Recht wenn du auf dein Gefühl hörst. Warum dauert das mit dem Schwerbehindertenausweis denn so lange? Das ist doch absolut keine Frage dass der bei dir berechtigt ist. Die sollen mal endlich in die Puschen kommen! MannohMann, diese Ämter regen einen manchmal echt auf mit ihrer Trödelei. %-| Meine Krankenkasse hat "aG" als Voraussetzung für Transportkosten und andere Sachen. Ich hab nur "G", aber ich denke dass du auf jeden Fall "aG" kriegen wirst. Dann bist du damit wenigstens auf der sicheren Seite. Aber die sind schon sehr streng geworden, das höre ich immer wieder. Darum traue ich mich auch nicht eine Erhöhung zu beantragen. Grad wenn das kein so klassischer und klarer Fall ist wo die nur in der Liste nachschauen müssen dan ist das halt besonders riskant weil das u.U. dann auch ne Ermessenssache des Bearbeiters ist. Ich drück dir die Daumen dass zumindest das alles bald zu deinem Vorteil geklärt ist. Denn ist das ist zusätzlich nervraubend. Und ich wünsch dir von ganzem Herzen dass du bald weniger Schmerzen hast! :°_ Ich würde mich über eine eMail von dir natürlich sehr freuen, aber mach dir keinen Stress deswegen! O.k.? Ganz liebe Grüße!

kCris1,006x77


@ Sarah:

Danke für die offizielle Rückmeldung. ;-) Und halt mich weiter auf dem Laufenden, oki? Ganz, ganz liebe Grüße und bis bald!

E3hesmaligerI Nutze{r (3#325731)


Bin gerade nach Hause gekommen, schaue jetzt noch etwas fern und gehe dann shclafen. Morgen Physio und dann ab an den Schreibtisch und LERNEN :°( Na ja was solls.

@ sarah

Schön wieder von dir zu hören :)z

s.arahleAin8x8


Tja, das wird wohl nix mit Prof. A , jetzt steh ich wieder vor dem nichts :°( :°( :°( :°( Mehr zu schreiben hab ich grad kiene Lust!

SVaxra aNixna


Hallöchen ,

dann will ich auch mal wieder was schreiben .

Greife schon mal vor und teile freudige Nachrichten von Sarah mit . Nächste Woche wird Dr.W. die Ketten entfernen ! Da ist einer total happy .

Habe ein paar turbulente Tage hinter mir . Vor knapp 14 Tagen ist mir eins der Pferde seitlich gegen den Knöchel getreten und dann auf den Fuß gesprungen . Der Fuß schillert in vielen Farben und ist auch heute noch geschwollen . Ein paar Tage später bin ich dann mit dem fuß umgeknickt . Sprunggelenk blau . Also wieder zum Doc . Auf dem Röntgenbild sah er einen Riss komplett über den Knochen und vermutete eine Weber A Fraktur . Stützen und keine Belastung . Nach 2 Tagen dann ein CT . Auf dem CT ist aber kein Bruch zu sehen , so dass dieser Riss wohl doch nur ein knochenkanal war . Damit darf ich ab heute wieder belasten und soll für etwa 4 Wochen die Aircast tragen . Das vordere Aussenband ist gerissen und eine Sehne durch den Schlag doch sehr druckempfindlich und gereizt .

Also noch mal Glück gehabt und somit sollte der Knie OP in 14 Tagen dann hoffentlich nichts im Wege stehen .

Am rechten Knie auch groß keine Veränderungen . Hab die Orthese dort nun auf 90 Grad gestellt , damit springt sie wieder freudig .

Links ist ganz okay , nur kann ich da die Orthese zur Zeit nicht tragen , da ein Halteriemen genau über die Narbe der Semisehnenentnahme läuft . Da drunter sitzt auch der Endobutton des Kreuzbandes und es tut sau weh sobald man auch nur leicht drauf drückt . Ist auch total schwammig , beim Gelenk hätte ich gesagt ein guter Erguss . Keine Ahnung was das ist .

Wir haben hier super Wetter , daher verschicke ich mal ein paar Sonnenstrahlen in die Regengebiete ;-D

LG Sara

EEhemaGligeVr 0Nutzer :(#3257x31)


@ Sarahlein

Will er nicht operieren? Lass dich mal drücken :°_ Wenn du reden willst, ich höre gerne zu, aber will mich nicht aufdrängen.

@ all

War gerade beim Physio. Der meinte das es langsam nicht mehr angeht das es nicht besser wird. Hat mir jetzt nen Arzt genannt der auf Knie spezialisiert ist und auch selber operiert, da soll ich mal hingehen. Er meint das es sein kann das man das vielleicht doch mal operiern muss, meine Kniescheibe würde schon deutlich nach außen kippen :-/ Werde da jetzt mal anrufen.

Habe mir auch gerade meinen MRT Befund vom Radiologen geholt, damit ich was in der Hand habe wenn ich da hingehe. Mal sehen wann ich einen Termin bekomme

E/hezmalige)r NutzSer (#x393910)


Sarahlein,

ich hatte Dir ja vor einigen Tagen per PM einen Tipp gegeben. Wenn Du mit mir darüber telefonieren möchtest, schick mir doch bitte Deine Telefonnummer per PM. Hatte sie ja schonmal, aber hab den Zettel verlegt.

M+aravxilla


Hey Leute

der Stand der Dinge:

also in meinem Knie siehts eigentlich garnicht so schlimm aus alles dadrin ist heile(zumindest sieht man das so auf dem MRT) naja mein Kreuzband ist ein qualitätiv schlechters als das Orginal ist ja aus dem Ersatzteillager ;-D

Mein Kniescheibe ist etwas festgebacken ;-) es ist noch etwas beweglich aber ich glaub die Verwachsungen habe hemmen die Patella in der Bewegung und dadurch fehlt mir die Beugung achja und die Muskeln muss man noch dehnen dann gehts mit der Beugung auch besser. Gedehnt kann ich besser beugen.

Meine Streckung fehlt sicherlich aufgrund des Zyklops und eventl. anderen Verwachsungen vll. die die auch die Patella hemmen.

Mein Knie sieht äußerlich normal aus und schmerztechnisch bin ich schmerzarm bis hin zu schmerzfrei. Sonst hab ich nichts am Knie außer der Bewegungseinschränkung.

Die OP rückt immer näher morgen Gespräch mit dem Narkosearzt in München heute hol ich mir meine Blutwerte ab vom HA und am Monatg ist dann die OP genau 8,5 Monate seit der letzten OP. Zur Nachbehandlung ich bekomm KGrezepte vom HA für 3x die Woche Lymphdrainage kommt auf die Schwellung an und das Cortison lass ich mir auch dort dann spritzen achja die Medis lass ich mir auch von ihm verschreiben. Bewegungsschiene miet ich auch entweder zahl ich oder die Krankenkasse. Ich hab mir eine Gymnastikball auf den kann ich üben und auch hochlagern naja und dann noch 4 Kühlpacks für 3x am Tag 30min kühlen und eine Salbe und meine zustäzlichen Übungen.

Ich hoff das reicht fürs erste und die OP wird ein Erfolg.

Achja bezüglich Cortison als ich das meinen Arzt erzählt hab meinem HA dann hat er nur so gekuckt :-o dann hab ich ihm das erklärt und er meinte dann ich habe mir ja offentsichtlich jemanden da ausgesucht der sich damit auskennt und er wird das machen was ihm sein Kollege in München sagt bzw. vorschreibt wenn die wollen das er Cortison spritzt dann tut er das auch. In München sagte man mir wenn ich niemanden finden die nicht ihre Meinung teilen dann soll ich doch lieber nach München kommen und dort in der OCM mir Cortison spritzen lassen.

@ Sarah

erst wollte JDA nicht dann wollte dich Dr. W. operieren später dann doch nicht und dann wär es was hier in Regensburg geweorden bei Prof. A. dann aber doch nicht aber dafür will jetz Dr. W. ran :|N

so ein hin und her jetzt soll endlich Schluss damit sein zum Glück hat es sich Dr. W anderes überlegt jetzt werden wir doch in der gleichen Woche operiert ich habs doch damals gesagt :)z vll. doch und jetzt ist es auch so

wünsch dir viel Glück für nächste Woche :)*

@ NiNi2

25-30° Streckdefizit dann bin ich ja ein Glückspilz :-o

jetzt schäm ich mich dafür das ich so rummecker, jetzt reiß ich mich mal zusammen >:(

wünsch dir noch viel viel glück und das alles bald wieder besser wird

:)*

mfg

EMhemal`iger( Nutzemr (#T32573x1)


So, hab dann am 6.7 einen Termin, bin mal gespannt was der dazu sagt...

@ Sarah

Schön das es jetzt dich geklappt hat :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH