Faden für alle Knieverzweifelten

Eihgema=liger ^Nut"zer (%#3257D31)


@ Sarah

Ich drück die Daumen, auch wenn das gleich in der ozentensrechstunde etwas scheiße aussieht, egal, da muss mein Prof dann durch ;-D

dWress|u2rcrxack


@ kris:

klitzeklein ;-D ;-D oooooohhjaa ;-D warst du denn zwecks arztbesuch hier, oder einfach nur so? sorry hab immer noch keinen überblick.

@ sonja:

dankeschön :)^ wieder was gelernt.

@ sarah:

däumchen sind gedrückt :)^

@ annika:

viel glück beim doc am freitag! der urlaub war spitze, ich bin braun wie ne tafel milka 8-) und für die nächsten wochen kann ich glaub ich kein eis mehr sehn :p> hatten die ganze zeit über sonnenschein, wenn auch mit ein paar klitzekleinen wölkchen, so knapp an die 30°, und montag und dienstag hat das wetter dann noch eins draufgesetzt und is in der mittagszeit auf 38° rauf :-/ das war mir dann aber ehrlich gesagt zu heiß.

ich werd jetzt erstmal auspacken, und um 12.30 is dann MRT. ich meld mich, wenn ich wieder da bin.

bis später!

lg astrid

ELhemaligeUr NSutzer *(#325731x)


Hallo, so bin auch wieder von der Uni und der Physio zurück. Hab meine Note für die Hausarbeit bekommen, 3,0 dafür das ich die sozusagen eher dahingerotzt habe ;-D Aber ich brauche die Note nicht, wird meine unbenotete Leistung. aber das braucht man ja dem Dozenten nicht unbedingt unter die nase reiben ;-)

Ansonsten heute zum letzeten Mal Physio, zumindest solange sich meine Orthopäde nächste Woche oder der Doc in Bochum sich das nicht anderes vorstellen ;-D

Hab ja überlegt nich hinzugehen, aber mein Physio meint soll ich ruhig mal machen und ihn dann vor allem auch mal anrufen und Bescheid sagen was Sache ist. Mal sehen, ansonsten schön brav Muskelaufbau und hoffe das es besser wird :-)

@ Astrid

Wo genau in Italien warst du denn? Am Meer?

dYressu!rcrVacxk


hi

so, da bin ich wieder. MRT war wie immer angeblich unauffällig, aber den lieben Radiologen glaub ich ja von haus aus kein Wort mehr. Bin dann hoch zum Doc, der hat die Sache etwas anders gesehn. Wobei ;-D eigentlich hat er mir die Maus in die Hand gedrückt und gemeint "So dann befunden Sie mal. Müssen Sie ja jetzt schließlich lernen" ]:D und guggte mich auffordernd an.

Naja, Fazit des ganzen ist: Die Raffung (und so wie ich ihn kenne offen) ist auch am linken Knie durchaus notwendig. Da sich die Kollateralschäden noch in Grenzen halten und er schlimmstenfalls mit nem geringen retropatellaren Knorpelschaden rechnet, stehen wir mit der OP nicht unter Zeitdruck und können sie guten Gewissens noch hinauszögern.

Er meinte, es ist meine Entscheidung. Er würde die OP auf jeden Fall machen, auch weils rechts ja echt gut geholfen hat. Und links ist der Ausgangsbefund besser. Von den knöchernen Strukturen ists besser, und auch die 2 schädigenden Release, die das rechte hatte, gibts links ja nicht. Aber über den Zeitpunkt muss ich dann entscheiden. Ob ich sage, ich halte die Schmerzen nicht mehr aus, wir machen das jetzt gleich, oder ob ich das ganze noch verschieben will. da will er mir nicht dreinreden.

Für die 4 Wochen Praktikum hat er mir noch ne Bandage mitgegeben, eigentlich so ein null acht fünfzehn ding, Donjoy Genu Force Plus heißt das Ding. Finde grade keinen passenden Link. Irgendwie gibts die auf der donjoy seite nicht. und bzgl praktikum meinte er noch grinsend "ich bin dann jeden dienstag da" ;-D weil er ja mittlerweile auch gerafft hat, dass ich auf seiner station arbeiten werde^^. "gute entscheidung, da fangense gleich auf ner "richtigen" station an".

@ melli:

ich war in jesolo, an der adriaküste. ich brauch im urlaub einfach sommer, sonne, strand und meer zum erholen 8-)

lg astrid

k.rais6100j67x7


@ Astrid:

Ja. Mehr Infos gerne per Mail wenns dich interessiert. ;-) Und nun muss ich erstmal MRT machen und ihm hinschicken und dann sehen wir weiter wegen der Knorpelschäden und der instabilen Bänder.

@ Pupsi:

Papenburg? Da wohnt die Heidi, die wo mit mir die 10 Tage in Hannover im Krankenhaus war.

@ Sarah:

Ich warte schon sehr gespannt und nervös auf Infos wie du die OP überstanden hast. Im Moment schläfst du vielleicht noch - das wäre zumindest gut. Ich hoffe sehr dass alles gut gelaufen ist! :)*

MFarxaCv=illa


@ all

heute früh hat mein Knie anfangs immer an einer bestimmten stelle wehgetan bei den Dehnungen in der Beugung hab das Knie gekühlt mir ein Diclo reingeworfen und das Knie mit einer Salbe eingeschmiert und auf der Motorschiene schmerzfrei beübt soweit so gut hab dann versucht wieder zu dehnen und der Schmerz war immer noch da hab dann so weit es ging in der Bauchlage geübt so 10-15 min und dann hab ich wieder versucht zu dehnen und dann gings wieder :)^ naja hoffen wir das das auch so bleibt.

Beugung ist so um die 120° vll. auch mehr kann ich schlecht beurteiln auf der Schiene komm ich ohne Probleme auf 110-115° auch direkt nach dem aufstehn am Morgen. Meine Streckung liegt höchstwahrscheinlich nach den Übungen bei mind 0° gestern bei der Physio ohne erst beübt zu haben wahr ich annährend 0° Physio meinte so per Augenmaß ist das 0°, gemessen wurde 2° kann auch ein Messfehler sein aber ich fühl das schon beim gehn das es kein Unterschied zu vorher ist und nach den Übungen sind es bestimmt 0°

@ Sarah

ohhhh man ich bin so nervös und gespannt wie es dir geht

Ich hab für dich all meine Daumen gedrückt und gebetet :)* das alles optimal läuft

:)* :)* :)*

Emhemali ger eNutzzer (#325A731)


@ Astrid

Das mit dem MRT klingt doch gut. Wie entscheidest du dich denn? OP schnell oder eher noch warten?

l=izebel/olvle


Ich geselle mich auch zu euch, wenn ich darf.

Hab seit 2 Jahren einen diagnostizierten Knorpelschaden hinter der Kniescheibe und mal mehr und mal weniger Problem damit. Aktuell kann ich KEINEN Sport machen, obwohl der Arzt gesagt hat, daß es gut ist, aber das Gefühl hab ich nicht.

Gerade heute hab ich mehr Schmerzen denn je, nur weil ich am Dienstag 1 Stunde Rad gefahren bin. Ich kann euch sagen, daß ich manchmal echt verzweifelt bin, weil es ja anscheinend nichts gibt, was hilft, oder? Ich halt das nicht aus, mein Leben lang. Kein Sport, immer Schmerzen *hoooooiiiil*, es zieht mich so runter. Könnt ihr mich ein bisschen aufbauen?

Bin übrigens 37 Jahre "jung".

kjrisP1006,7x7


Hallo,

@ liebelolle:

ich würd dich so gern trösten .... aber im Moment gehts mir selber so beschissen dass ich wohl kein guter Tröster bin. Tut mir leid.

Ich habe heute wieder so starke Schmerzen. Heute morgen hatte ich ganz normal KGG und danach Massage. Das war alles gut soweit.

Aber jetzt hab ich so dermaßen starke Schmerzen im Bein. Und die Kniescheibe hat sich verklemmt und es hat blockiert und arg weh getan bis sie dann irgendwann sich wieder mit Schmerzen und Krachern mühsam rausdrückte und ich das Bein wieder beugen konnte.

Der Arzt von München hat mich angerufen und sich entschuldigt dass der das mit dem Bericht gegen meinen ausdrücklichen Wunsch gemacht hat. Er war sehr nett, aber ich glaub es ging ihm v.a. darum dass ich ihn ja nicht verklagen soll. Das mach ich auch nicht weil es bringt mir ja eh nix - rückgängig machen kann man es ja trotzdem nicht.

Dann musste ich abends nochmal für 1 Std weg und jetzt bin ich total mies drauf. :°(

Beim Hausarzt war es ein ewiges Hin und Her mit der Azubine die meine hergerichteten Berichte nicht fand. Dabei kam durch Zufall raus dass die Neurologin, bei der ich letzte Woche war, auch gegen meinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat. Sie verschickt munter heimlich meine Berichte - obwohl ich das nicht wollte. Diesen Bericht hab ich nun auch als Kopie mitgenommen und gerade gelesen. Ich bin richtig traurig und enttäuscht jetzt. Sie schreibt das alles so als ob ich mir meine Schmerzen und die Probleme im Bein ja nur einbilde und alles Andere auch und stellt mich so richtig schlecht dar. Die Art und Weise wie das geschrieben ist, das kommt so rüber als würde ALLES nicht stimmen was ich gesagt habe und natürlich ist ALLES psychisch. Und angeblich ist auch mit meinem Bein alles vollkommen in Ordnung - ihrer Meinung nach. Bloß komisch dass so einige wirklich gute Knie-Spezialisten das komplett anders sehen. Aber Frau Neurologin weiß das natürlich besser. Ich komm mir so verarscht vor. Und in Zukunft werden meine Hausärzte mich doch mit rein gar nix mehr ernst nehmen - weil sie immer dann denken dass ja eh alles nur psychisch ist. Stempel drauf und fertig. :-(

Und dann war ich in der Werkstatt und der hat auch so blöd rumgetan wegen den Problemen mit dem Auto. Wir haben das Auto im März erst gekauft, da kann es doch nicht sein dass es nicht anspringt und sich die Blinker unterm Fahren nicht mehr ausschalten lassen. Die sollen da mal schauen so lange noch Garantie ist. Jetzt hab ich so nen älteren Multipla mitbekommen und ich komm gar nicht klar damit! Die Pedale lassen sich so hart treten dass ich mit meinem Bein das fast gar nicht schaffe und es tut weh.

Und als ich dann heimkam bin ich auch noch ausgerutscht und hab mich gerade noch abfangen können bevor ich am Boden lande - aber mit meinem kaputten Bein! :°( Und das tut jetzt noch mehr weh.

Außerdem hab ich einen 3cm "Flatschen", wohl ein Insektenstich am Bein der brennt und juckt wie Feuer - und das obwohl der Rest rechts der 40cm-Narbe seit der OP gefühlstaub ist. Super Treffer! Das Brennen und Jucken mischt sich nun mit heftigem Kribbeln.

Ich hab echt keine Lust mehr auf den ganzen Mist.

Hoffe euch geht es besser! :)*

djressu,rcrcack


@ kris:

hast du meine email bekommen? das ist ja doof dass du so heftige schmerzen hast :°_ lassen die sich mit schmerzmitteln nicht in den griff bekommen? hoffe, dein auto ist bald wieder in ordnung!

@ liebelolle:

im bereich von knorpelschäden gibts nichts, das 100% hilft. der eine erfährt durch das eine linderung, beim andern hilft was anderes... eine bekannte schwört auf wobenzym-tabletten, anderen hilft Dona200S (leider ziemlich teuer), [[http://www.dona-info.de/]] Hast du es bzgl sport mal mit kraul schwimmen versucht?

@ melli:

hmm, naja... um ehrlich zu sein bin ich grad etwas verunsichert. mein physio meint, ich soll auf jeden fall noch warten. mein doc meint, die op wär notwendig, eilt aber nicht, man könne sie guten gewissens noch ein halbes jahr oder ein jahr verschieben. und ich... an so tagen wie heute, wo ich mich vor schmerzen kaum bewegen kann, könnte ich mich in den a*** beißen, dass ich der op noch nicht lange zugestimmt habe :-/ und an anderen tagen, wenn die schmerzen kaum da sind, denke ich mir, warum soll ich mich denn jetzt unters messer legen... denn ich weiß ja, auf was ich mich da einlasse :-( am rechten war die OP ein trip durch die schmerzhölle :°( und 3-4 wochen krücken, 7 wochen schiene und ein weiteres dreivierteljahr KG... sind ja tolle aussichten. außerdem passt es mir zeitlich grade überhaupt nicht in den kram. ich glaube, die semesterferien zwischen WS 09/10 und SS10 wären passend... ??? ka, bin grad etwas verwirrt.

lg astrid

kuris1_00x677


@ Astrid:

doch, hab ich bekommen. Sorry, erst hatte ich keine Zeit, dann keinen Nerv (siehe oben). Aber du hast Recht mit deiner Vermutung und ich bin sehr froh dass ich dort war! Und ich hab hier grad den Bericht vor mir und scanne ihn ein! Super kompetent und unabhängig! :)^

k~ris810067x7


@ Astrid:

und ich hab erst nur deine Mail gelesen und bin voll erschrocken weil ich dachte du musstest eine tote Maus sezieren!!!!! :-o :-o :-o Da ging wohl meine Phantasie mit mir durch - oder ich schau zu viele Greys Anatomy!

k.ris10T0677


aller guten Dinge sind drei:

Astrid, kann ich dir vielleicht den Bericht schicken? Ich kenn mich nicht so sehr mit den Fachausdrücken aus. Kann aber auch alles ausgoogeln. Aber wenn magst schick ich ihn dir. Please tell me.

d1ressu^rcrqack


@ kris:

immer her damit! ;-)

Cjar{osp}ortx19


@ astrid

also ich finde du musst das echt selbst entscheiden mit der op. machs am besten davon abhängig obs dir für die zukunft was bringt.

@ all

ich hab morgen mein MRT. Bin ja schon gespannt was dabei rauskommt. Mein Knie nimmt mir das viele sitzen echt total übel und die heute bei der Reha waren total überfordert mit mir. Die wussten gar nicht was sie mit mir anstellen sollen und womit sie anfangen sollen. Ich will nie mehr meine Physios wechseln. Ich vermisse meine Physios aus Kiel. Die sind echt die besten. Und natürlich meiner hier in der Nähe, aber mit den von heute komm ich echt nicht klar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH