Faden für alle Knieverzweifelten

E^hemaliyger Nutzer {(#3257U3x1)


@ Maravilla

Ich shcließe mich den anderen an, von einem Arzt zum nächsten rennen bringt herzlich wenig, das Knie braucht Zeit. Der Meniskus ist als nicht therapiebedürftig eingestuft, was willst du denn mehr? Warte doch erst mal ab, woanders hingehen kannst du im August oder September immer noch wenn es nicht besser ist

@ all

So Klausur geschrieben, wahrscheinlich auch bestanden. Beim Sport war ich auch vorhin, ich werd jetzt erst mal ne Runde zzz und dann weiterlernen, juhu %-|

@ Astrid

Wie war dein erster Praktikumstag?

@ Sarah

Wie geht es dir? Hoffe die Schmerzen sind jetzt besser und du musst dich nicht mehr so quälen

karis10$067x7


Komisch, als ich meinen letzten Beitrag schrieb waren alle eure neuen Beiträge für mich noch nicht lesbar. ???

@ Sunflower:

ja, ich mich auch. Aber das bringt ja nix. Und ich meine es gibt bei mir ja auch nachweisbare körperliche Ursachen aber dafür hat sich die Neurologin ja überhaupt nicht interessiert da das mit der "psychischen Komponente" für Sie von vornherein wohl absolut unumstößlich war. Und GERNE verbringe ich meine Zeit ganz sicher nicht bei Ärzten! Gut dass du inzwischen Ärzte gefunden hast, denen du vertrauen kannst! Alles Gute weiterhin!

MOaraxvil`lxa


@ all

Ich lass mich mal belehren :)z

ich sag vorerst den Termin beim Prof.A. ab aber in Zukunft geh ich zu ihm wenn es notwendig ist.

Bevor sich der Prof, das Knie anschaut soll mal der Operateur das Knie beurteilen.

War ein zu schnelle Entscheindung von mir

erstmal abwarten

üben üben

bis zum Nachkontrolltermin beim Operateur

und schaue was er dazu sagt

aber diese Beulen machen mir schon Angst :-(

im lateralen und medialen Gelenkspalt tauchen die auf dierekt neben der Patellasehne und die sind nicht zu übersehn springen einem direkt ins Augen und sind derb fest wenn ich draufdrück wenn ich fest drauf drumdrück springt die Kniescheibe manchmal :-( :(v

genau diese Symptome [[http://de.wikipedia.org/wiki/Hoffa-Kastert-Syndrom]]

ist das normal ???

mfg

xuXggir(lXxx


@ maravilla

also ich weis ja net wie das bei dir ausieht bae rih ahb diese bäulen an beiden kneien und nach der op und auhc noch viele monate danch war es am opereierten knie um einiges deutlicher das ist ganz normal und gar nicht schlimm zumindest solange es anch nem vierrtel jahr wieder einigermaßen weg geht.

[[http://s7.directupload.net/images/090721/2czctnhw.jpg]]

[[http://s12b.directupload.net/images/090721/ys8hkqq9.jpg]]

heir mal zwei bilder von meinen knieen grad eben nur das du mal einen vergleich hast

also bei meinem operierten rehcten knie waren die beulen nach der op auh in der beugung deutlich zu sehen aber das eght wieder weg und wenn dann die verklbungen der ask narben gelöst werden und einige zeit vergeht geht es meistens so gut wie in den normal zustand zurück...das meinte mein doc und bie mir wars so.

kanns ja mal ein bild von dienm knie posten.

lg und gute besserung

MIaraivilxla


Hey cool danke für deine Antwort

ja ich lad schnell mal die Batterien der Digicam auf und stell dann ein Bild hier rein im laufe des Tages.

mfg

S6unnflolweAr_x73


@ Maravilla:

Lies' was Nettes, mach' was Nettes - statt Dich nur mit Deinem Knie zu beschäftigen und vermeintlich neue Krankheiten zu entdecken!!! So langsam finde ich es wirklich bedenklich.

Mein Hoffa war übrigens schon x mal hypertroph und ist teilentfernt worden - und immer brav nachgewachsen.

d~ressEurcracxk


@ maravilla:

wenns um kreuzbänder geht, fahr lieber nach straubing. da bist du meines erachtens besser aufgehoben. wenn ich dich richtig verstehe, ist der prof, den du dir ausgesucht hast, ein knorpelspezialist, keiner für kreuzbänder. das können die in straubing echt besser. aber eigentlich muss ich mich den anderen anschließen, gib erstmal ruhe und warte ab! kein knie heilt von heut auf morgen, das braucht eben alles seine zeit! und beulen an den ASK-Narben sind das natürlichste auf der welt. die hatte ich 3 monate nach den ASKs noch! und hör bitte auf, bei wikipedia nach neuen krankheiten zu suchen. das bringt dich auch kein stück weiter. gib deinem knie doch bitte mal die zeit, die es braucht!

@ melli:

tag 2 ist jetzt schon überstanden, und es ist bis jetzt echt cool :)^ hab heut beim schwammwechsel einer VAC-Pumpe zugeschaut und n bisschen mitgeholfen, und dabei dem assistenzarzt löcher in den bauch gefragt ;-D er hat aber ganz nett erklärt.

meinen knien gefällt das 8 stunden rumlaufen täglich nicht so wirklich, aber der terror hält sich noch in grenzen. hoffe, dass das nicht schlimmer wird. werd mich jetzt erstmal n bisschen in die sonne legen zzz

lg astrid

E/hemal|iger NutQzer ($#32X57x31)


@ astrid

Das ist doch schön das esd ir gefällt. Was musstest du denn bislang alles so machen? Erklärt man dir auch von pflegerischer Seite was?

Wie sind denn eigentlich deine Arbeitszeiten?

C.aro!spbor|tc19


Hallo

ich wollte mal berichten. ich hatte ja gestern mein MRT vom OSG. Ich hab mir gedacht ich rufe mal meinen Prof an und ich hab ihn voll im Urlaub erwischt, war mit seiner Tochter unterwegs. Er hat drei Wochen Ferien. Aber für mich ist er extra gekommen und wir haben uns getroffen und er hat sich die Bilder angeschaut. IM URLAB!!!:-o Befund: Alte knöcherne Bandläsion lig.fib.talae.ant (Außenband), knöcherner Bandabriss.

Erstmal hat er mir jetzt ne Aircast Schiene verordnet. Aber ich weiß nicht wann ich sie tragen soll? TIPPS!!??

Außerdem ganz viel Proprioceptionstraining. Aber wenn das nicht hilft ihn auf jeen Fall wieder anrufen, auch gerne im Urlaub und dann sehen wir weiter. Also wohl Op.

Mein Knie ist chronisch überreizt und ich soll es schonen. Das Knie dauert länger weil das andere auch noch nicht fit ist.

@ astrid

schön dass es dir gefällt

CqaroRsport19


ä sorry freitag war MRT und der Bericht liegt jetzt beim prof zu Hause. Wollte er an seine privatadresse haben ;-D

Elhemaligoer Nputzer i(#{3257x31)


@ Caro

Aber ich weiß nicht wann ich sie tragen soll?

Ich würde sie den ganzen Tag tragen (vermutlich hast du Beschwerden?)

Sonst würde ich sagen zum Sport und da wo du viel belasten musst

ALnTnikaD02


Huhu,

@ astrid

super, dass dir das praktikum gefällt und hoffentlich macht es weiter so viel spaß. Wie lange musst/darfst du denn?

@ maravilla

mach dich wirklich nicht verrückt, das brauch alles seine Zeit und wird dann alles in Ordnung kommen. Es sind doch noch nicht mal 3 Wochen vergangen.....

@ sarah

wie geht es dir? Schick dir mal Kraftsternchen :)* :)* :)* :)*

@ kris

blöd, dass die ein Wechseln der Einrichtung abgelehnt haben und die können doch nicht wirklich glauben, dass man dafür so lange fährt. ich frag mich manchmal echt was in deren Köpfen vorgeht....

@ all

Bei mir ist es zur Zeit totaler mist, hatte am Montag Physio, wieder beim meinem 'alten', nachdem er gut erholt aus dem Urlaub kam. Sind dann ganz langsam und vorsichtig mit muskelaufbau angefangen und beim strecken des beines knackte es wieder. Er fragte, ob ich denke, dass es die Kniescheibe ist, ich hab es mir schon gedacht, nur ich wollte es nicht wirklich wahr haben. Aber ich sollte nochmal machen und es ist wirklich die Kniescheibe, die dort munter rumhüpft. :-( Dann bin ich heute den großen Teil des Tages ohne Krücken gelaufen und das geht gar nicht, hab das Gefühl die Kniescheibe hat Schmirgelpapier (schreibt sich das so?) auf der Rückseite und auch sonst ziemliche Schmerzen. An Auto fahren ist mal gar nicht zu denken, weil ich die Schmerzen nun auch nicht die Ganze zeit betäuben will. Menno, ich würde am liebsten alles hinschmeißen. Meint ihr eine Bandage würde verrübergehend helfen? Habe aber nur so ein ganz normale Genu Train, aber von medi, die schon vor der Op versagt hat.....

Liebe Grüße Annika

dzressur>craxck


@ melli:

7.00 - 15.30, allerdings mit frühstücks- und mittagspause. frühstück gibts für alle gemeinsam im aufenthaltsraum auf station, mittagessen in der kantine zu mensa-preisen wie an der uni :)^ die kollegen sind durch die bank total nett, erklären dinge auch gern mehrmals, es ist einfach sooo viel was man sich merken muss, und die wissen auch dass man sich das nicht alles auf einmal merken kann. von pflegerischer seite wie du es nennst gabs schon patienten waschen, thrombosestrümpfe anziehn, fieber-puls-blutdruck messen, essen herrichten, und halt was auf station noch so ansteht. tabletten und essen verteilen, verbandswägen auffüllen, der tag ist eigentlich immer gut gefüllt.

@ caro:

bei nem knöchernen bandabriss würde ich meinen, dass du das ding rund um die uhr trägst? ??? das soll ja schließlich wieder zusammenheilen ;-)

d#ressu5rcracxk


@ annika:

erstmal bis 18.8., vielleicht kann ich ja dann noch verlängern wenns mir wirklich sooo gut gefallen sollte. aber die entscheidung hat ja noch zeit. ne gute bandage würde vielleicht schon helfen, allerdings würde ich die ganz einfachen von medi nicht wirklich als gute bandage bezeichnen :-/ wann musst du denn wieder zum arzt?

Eahemawliger Nputzer} (#32573x1)


@ astrid

Das klingt doch sehr gut, ist fpr mich gerade alles ganz weit weg, war schon Wochenlang nicht mehr im KH ... ich kann aber auch gut ohne leben ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH