Faden für alle Knieverzweifelten

M aAravi-lla


@ Biene81

also hier treffen sich wirklich harte Fälle

dieses Marfan-Syndrom ist ja heimtückisch und Schei**:(v

es betrifft ja den ganzen Körper

Aneurysmen auch noch :-( wo sitzen die eigentlich

aber Gott sei Dank keine Größeren

es gibt viele Menschen die sowas haben

jeder von uns könnte sowas haben

und viele merken das ein Leben lang nicht

wie du schon sagtest

jegliche Raffung war amsonst wegen dem Marfan

es hilft nur noch knöcherne Veränderungen und eine MPFL Rekunstruktion mit einem Allograft

mfg

BxieJne81


Das eine an der Bauchaorta und das andere an der Leistenarterie... zum glück bisher keins an den Hirngefäßen.

Tja,Marfan ist hinterlistig,schwer zu behandeln und selten...

d!resusurcprack


hey

wollt auch mal wieder ein kurzes lebenszeichen in die welt senden. mir gehts nich wirklich gut, rechtes knie macht zwar halbwegs mit, linkes knie is ne ziemliche katastrophe, und seit ner guten woche hat mir auch meine linke hüfte den krieg erklärt. arbeiten kann ich nur noch mit novalgin, aber wenn ich mich jetzt krankschreiben lass, muss ich die fehltage hinten dranhängen sonst wird mir das praktikum nicht anerkannt :-/ naja, irgendwie werden die nächsten eineinhalb wochen schon noch rumgehen.

@ sarah:

ich wünsch dir viel viel kraft für den harten weg, der jetzt noch vor dir liegt! :)* :)* :)*

@ melli:

also ich steh ja erst um 5:45 auf, aber mir is selbst das viiieeel zu früh zzz warum musstest du denn so früh raus?

@ maravilla:

woher weißt du eigentlich so viel über das Marfan-Syndrom und so plötzlich auch noch über die MPFL-Rekonstruktion? ???

@ kris:

hattu email ;-)

wünsch euch noch einen schmerzfreien abend!

lg Astrid

Bgietnex81


Wegen Marfan,denke mal wikipedia sei dank... :-D

E?hemaIligerM Nutzer+ (l#325731)


@ Astrid

Früüühdienst lautet das Schimpfwort ]:D und da ich ja nun mal Sr. bin beginnt meine Schicht um 6, Praktikanten dürfen um 7 kommen ;-D Ätzend ... und morgen schon wieder Früh - Gott wie grausam. Außerdem scheinen die Heime mal wieder die Stationen leer gemacht zu haben. Die gnazen Omis bei uns, grausam, eine aufwändiger als die andere, aber morgen und übermorgen wechsele ich die Station, da bin ich bei den Kardiologen, da ist es meist ruhiger ;-D Heute mal wieder INternisten, wo auch sonst :=o

n7ancxhen


Hey Mellimaus21,

in dem KH in dem heute eigentlich meine OP statt finden sollte ist auch sehr gut gefüllt.

Wurde heut wieder nach Hause geschickt, weil die so viele Notfälle hatten. Ätzend.

Und ich dachte im Sommer wäre Unfallchirugie mäßig weniger los.

E$hemalliger< Nutz-er (#32=5731x)


Nein, bei den Chirurgen ist nur bei den Privaten nichts los, wenn die CÄ im Urlaub sind. Ansonsten sind die Stationen meist gut gefüllt, nur die geplanten Sachen fallen teilweise aus, weil viele in den Ferien sind, aber Notfälle gint es immer ausreiched. Wir sind eigentlich gut ausgelastet

MNarCavi!lla


@ Astrid

Bezüglich Marfan-Syndrom

Wie Biene sagte Wikipedia sei Dank

wozu dient das Internet denn

und Wikipedia kann man ja etwas Vertrauen schenken in der Hinsicht

und über MPFL-Rekunstruktion hab ich von einem Arzt aus Regensburg gelesen

das hat mir mich mal intressiert als Sarah es mir erzählt hat, dass man es bei ihr durchgeführt hat

Warum bist du so misstrauisch ???

@ Biene

Zum Glück hast du kein Aneurysmen im Kopf

hab mal ein Bericht im Spiegel oder Stern gelesen weiß garnicht mehr

aber Aneurysmen haben viele Menschen im Kopf

und bei vielen bleibt es ein Leben lag unendeckt und die sind harmlos

bei anderen sind diese Dinge im Kopf geplatzt von dennen Leben noch viele aber mit Schäden

naja aber die Wahrscheinlichkeit das sowas passiert ist so klein

also nicht der Rede wert

mfg

S]uPnflovwe{r_73


@ Astrid:

Praktikum nur mit Novalgin klingt nicht gut - halte durch! Macht's denn Spaß, abgesehen von dem brutal frühen Aufstehen?

Bzgl. Wikipedia:

Mein Vertrauen ist seit 2 Jahren erschüttert, weil 2 Fachbegriffe, die ich Studenten erklären musste (und aus Faulheit nur bei Wikipedia nachgeschlagen habe), falsch erklärt waren. Wiki taugt längst nicht immer!!!

E!hemaliger N[u:tzEeHr] (#39391x0)


Maravilla,

sei mal mit Deiner Aussage bezüglich Aneurysmen gaaaaaaaaaaaaaaanz vorsichtig. Denn davon hast Du wirklich keine Ahnung und von Wegen sowas ist nicht der Rede wert. Diese Dinger können Dein Leben innerhalb weniger Sekunden aushauchen. Ganz besonders eines an der Bauchaorta. Die Dinger, besonders die im Kopf, können sehr leicht platzen. Da langt schon stärkeres Pressen bei hartem Stuhlgang und es macht "peng".

Also bitte keine unqualifizierten Beiträge zu so einem heiklen Thema mehr.

S'unftlowerx_73


Ich kenne jemanden, in deren Familie ein 14jähriges Mädchen an einem Hirnaneurysma verstorben ist. Beim Toben umgefallen und tot. Soviel zum Thema "nicht der Rede wert".

Maravilla, das Einzige, was in Deinem Beitrag stimmt, ist die Aussage, dass Aneurysmen häufig unentdeckt bleiben. Worin ein großes Problem liegt - und die Dinger machen i.d.R. keine Probleme, bis was passiert.

dkressur]crxack


@ melli:

wir sind auch ziemlich gut ausgelastet, kaum geht ein patient heim hat die notaufnahme schon 2 neue für uns. langweilig wirds da nie :-/

@ maravilla:

weil du - wie die vergangenheit ja schon ausreichend gezeigt hat - gerne mal drauf los brabbelst ohne gebührend darüber nachgedacht zu haben, was du da vom stapel lässt.

@ sonja:

die arbeit an sich macht schon spaß, aber du wirst halt als depp vom dienst gesehen. praktikanten und zivis sind für alles da, auf was die schwestern keinen bock haben, und dienen wohl grundsätzlich als prellbock für die schlechte laune der schwestern. klar gibts da auch ausnahmen, aber auf viele triffts leider schon zu. die assistenzärzte auf station sind aber super lieb, nehmen mich mit auf visite und erklären viel :)^ werd mal schauen dass ich dienstag wieder mit in den OP kann, da müsste mein doc eigentlich wieder zum operieren da

sein. vielleicht findet sich ja noch was interessantes zum zuschaun. ;-)

lg

B ienex81


Guten morgen, wie gehts euch allen? Wünsche schon mal ein schönes wochenende *:)

C#av~ia


Hallo,

ich hatte vor 3 Tagen einen Revisionseingriff. Bei mir wurde dafür oberhalb des Knies die Sehne entnommen. Ist das echt normal, dass das danach mehr weh tut? Das letzte Mal konnte ich mein Knie viel besser und schmerzfreier anheben...

Naja und meine 2 Frage wäre, wie das mit der Schiene jetzt aussieht. Mir wurde gestern, als ich entlassen wurde nicht nochmal gesagt wie und wann ich die tragen soll. Meint ihr, ich muss die auch tragen, wenn ich jetzt nur im Bett liege und wenn nur aufs Klo gehe oder zu den Mahlzeiten nach unten? Ich will da jetzt nichts falsch machen. Ich gehe zwar Montag zum Ortho aber wär mir lieb, wenn ich das jetzt schon wissen würde ;-)

Liebe Grüße *:)

z:uzxa


was wurde denn gemacht - kreuzbandersatz? die orthese trägt man natürlich immer ....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH