Faden für alle Knieverzweifelten

Sounf loweWr_7x3


@ Luxi:

Die sehen komisch aus - kann mir bspw. nicht vorstellen, mit diesem nach vorne verlagerten Aufsetzpunkt auch Treppen zu steigen!

Die Softgriffe bei regulären UAG's habe ich alsd sehr angenehm empfunden: Man muss nicht so fest "klammern", weil man weniger rutscht; es ist insgesamt etwas weicher. Bin immer bei Kappernagel & Menßen in der Kanalstraße; die haben recht viele Krücken auch direkt zum Ausprobieren da.

Buien'e81


Ich habe auch welche mit anatomischemsoftgriffund beweglicher armschahle,suche den link mal raus.

BIieIne81


[[http://www.rebotec.de/produkt.php?name=safe-in-soft-anatomisch&register=3&language_client=1]]

kann ich eigentlich empfehlen,weil man auch mal die hände frei hat ohne sieimmer abstellen zu müssen

llux+iR67


Vielen Dank für eure Tipps @:).

s-ariahlxein88


Ätzend, bin schon seit 6 Uhr wach und kann nicht mehr schlafen %-|

Mein Knie ist wieder so gut wie steif mit hartem Anschlag...

Ich müsste mal mit Anatomie lernen anfangen, hab aber dafür zu viele andere Gedanken...

Kurzum: Alles doof :-| :(v

Bxie@ne81


Hört sich keinesfalls gut an.

Hm,ja lernen müsste ich auch langsam anfangen, aber du sagst es im Kopf sind tausend andere Dinge...

Dfie_Eaxtravedrtierte


@ Sarahlein:

hat eigentlich mal einer von deinen Medis gesagt, woran das bei dir liegt? Weil das bessert sich ja schon auf lange Sicht nicht wirklich. (die Frage ist nicht als Attackierung gemeint, sondern mehr Neugier, Unglauben). :)_

E.hemaligXer NuEtzer (#3s257x31)


Moin, moin die Damen, ich bin noch müde. Ich werde auch gleich noch ne Runde schlafen, muss nur gleich beim Arzt anrufen wegen dem Akupunktur Termin %-| hatte Freitag keine Zeit nen Termin zu machen, muss ich also jetzt gleich tun.

Lernen muss ich heute auch, keine Lust :(v

DSie_E*xtraveYrztierte


@ Mellimaus:

:)_ - sorry, hatte gestern zum ICQen nicht viel Zeit (habe nun endlich mal meine erste Hausarbeit richtig angefangen - eigentlich wollte ich beide bis September fertig haben ;-D).

Wie geht's dir sonst so? :)_

Ich gehe heute Schwimmen. Davon werden wenigstens meine Rückenprobleme deutlich besser als vom Fitnesscenter (habe oft Nackenschmerzen, wenn ich so viel lerne oder am PC schreibe etc.). Und wenn ich bestimmte Beinbewegungen im Wasser mache (diese Grätschbewegung darf ich beim Schwimmen absolut gar nicht machen, da sofortiger Schmerz), wird es auch besser. Die Beine beim Schwimmen so meerjungfraumäßig oder hundmäßig abzustoßen, macht mehr Sinn und trainiert es auch einigermaßen (habe hinterher immer totalen Muskelkater lol). Gehe mit ner Kommilitonin schwimmen. ;-)

Bei mir nerven auch derzeitig wieder beide Knie. Mal mehr, mal weniger... :-/

E[hehmaliger^ NutYzcerO (#^32573x1)


Ich war gestern ehr erst gegen 22 Uhr von der Arbeit zuhause

DQieK_Ex\traver<tiertxe


Ah, du hattest gestern Schicht? :-(

BnieNnex81


@ sarahlein

ich weiß nicht, wie es bei einem Knie aussieht, aber als mein Onkel eine recht massive Arthrofibrose im Ellbogengelenk hatte,ist man nach mehreren nicht erfolgreichen Mobilisationen und Arthrolysen mit Bestrahlung ans Gelenk gegangen. Das hat ihm da sehr geholfen, die Narbenbildung war nicht mehr so stark und er hat Beweungsfreiheit zurück gewonnen. Ich weiß halt nicht,ob es in deinem Fall was bringt.

LG

Ethema_liger NCutze{r (#325731)


Ja klar, hab 3 Tage gearbeitet

m#ag@gixe


wenn ich immer schwimmen gehe ( zur zeit im see) dann nehm ich mir imemr mein schwimmbrett mit um dann nur beinarbeit machen zu können.

ist allerdings gut anstrengend immer nur zu paddeln mit den beinen. aber dank brett gehe ich ja nicht unter :-)

bin letztens sogar einmal zur anderen seeseite geschwommen mit dem teil und wieder zurück. mein freund schafft hin und zurück in 20 min. ich hab das doppelte gebraucht. aber geschafft. wahrscheinlich aber auch nur weil er sagte das ich das nie im leben schaffe.....

ansonsten kann ichnicht viel berichten über meine knie.

dem linken gehts gut, rechts ist der wespenstich weg und auch die schmerzen vom stoßen letztens sind wieder weg.

wünsch euch allen einen schönen sonnigen tag..... sofern welche sonne haben ;-D :=o :=o

m;a}ggie


@ Vaio09

ich kann nur sagen das mir das Lateral Release was gebracht hatte. Nach der Op hatte ich auch keine schmerzen da ich nen schmerzkatheter zu liegen hatte. die schmerzen kamen erst asl die wirkung nach 2 tagen nach ließ. da half dann aber auch die schmerztabletten. die ich allerdings nicht lange nach entlassung brauchte.

ich bin seither schmerzfreier im knie als vor dem release. da ich aber eh nen angeborenen kniescheibenfehler habe, werde ich immer mit belastungsproblemen rechnen müssen. aber lieber lebe ich damit als mich weiter operieren zu lassen- was mein ortho eh nicht machen würde und auch gut so ist.

sobald ich alle muskeln im medialen bereich wieder auftrainiert habe (kann noch dauern) dann lass ich irgendwann auch das release am rechten knie machen.

hatte zum glück schnell den ortho gewechselet da bei meiner ersten op nichts gemacht worden ist (plica sollte entfernt werden) und das war mein glück das ich dann gleich in richtige hände gelang

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH