Faden für alle Knieverzweifelten

mTagbgie


@ Biene

das mit deiner Katze kann ich verstehen. die vermissen einen arg wenn man so lange weg ist.

@ all

ich bin seit freitag wieder aus Mallorca zurück. 8 tage reichen auch. hab meins hatz und meine beiden katzen am ende ganz shcön vermisst.

aber wenn ich mir hie rdas wetter so ansehe, dann möchteich am liebsten wieder zurück.

das war so schön da. schon praktisch wenn man da gute freunde hat :-)

hab jeden tag in der sonne gelegen un dim pool fleißig meine knieübungen gemacht. war da was das angeht fleißiger als hier zu hause.

naja morgen gehts wieder zur Physio und sie wird erstmal staunen wie braun ich doch bin.

selbst mein eienr bekannter auf mallorca konnte es nicht glauben das ich in bereits nach 2 tagen so dunkel war. :=o :=o :=o und nein ich habe kein klatsche und nicht 7,5std in der sonne gelegen........

meinen knien gehts auch gut. tu mich nur schwer das sich da endlich mal des vastus mediales aufbaut. aber das dauert wohl

s/arah}leixn88


na schau mal einer an, da kommen sie alles aus ihren löchern gekrochen ;-D *:)

über meine knie würde ich mich auch am liebsten ausschweigen... das linke knie reagiert auf jede noch so kleine belastung mit schwellung , überwärmung und einmauerung. heute ist meine beweglichkeit z.b. groß geschötzt 0/25/45 , wenn überhaupt -.- und das rechte knie tritt auch in den komplett streik, die patella luxiert bei jeder kleinsten zuckung, meist nach innen , drum ist die orthese nun steif gestellt, hilft ja nix , ist zu gefährlich sonst *seufz* aber naja davon werde ich mich nicht runter ziehen lassen. ich konzentriere mich aufs anatomie lernen in voller vorfreude auf mein semester und einem wieder möglichst normalem leben :)

meine erste sitzung bei meine psychotherapeutin verlief auch richtig gut! leider machen die da nur kurzzeit therapien in der ambulanz für studenten , bei mir ist aber etwas längerfristiges nötig um alles aufzuarbeiten!!! aber sie wird mich weiter vermitteln , und bis ich meinen platz habe wird sie mich betreuen. aber sie meinte , dass die gute kontakte zu den niedergelassenen haben und das mit dem platz kein problem wird, und da ich bis dahin ja trotzdem gut betreut werde ist ja alles gut!!

liebe grüße und sagt doch wenigstens mal abunzu hallo ;-D @:)

A nnik{a02


Huhu,

find es auch sehr schade, dass es hier zur zeit etwas 'eingeschlafen' ist. Aber bitte berichtet weiter, bin immer neugierig wie es euch geht und was die Kniechen machen. Auch wenn ich nicht immer was schreibe, aber lesen tu ich schon. Zum Schreiben fehlt leider teilweise echt die Zeit, bin auch erst vor 15min von der Schule wieder gekommen.

@ biene

erstmal super, dass du die Op überstanden hast und alles gute für die Reha!!!! :)*

@ kruecke

drück dir ganz fest die Daumen, dass es dann auch bald mal einen Abschluss findet, find das scheußlich, dass immer alles so in die Länge gezogen wird.

@ sonja

das klingt nicht gut, hoffentlich geht es dir bald besser. :)*

@ sarah

ist der süß, wobei ich ja jedes ninchen nehmen würde :=o

Und das mit der 2. Meinung ist bestimmt gut, vielleicht hat er wirklich noch eine gute Idee, was nun kurzfristig helfen kann oder damit zumindest der Zustand hält, auch wenn der zustand alles andere als gut ist.

@ all

So der Doc hat wohl endlich mit dem Physio gesprochen und ich erfahre nun wohl morgen wie es weiter geht oder auch nicht. Sonst hab ich gestern mal beim Training mitgemacht (einfaches Kraulschwimmen) gut mit Schmerzen hab ich gerechnet, wenn auch nicht so heftig. Dazu hat es aber jedes Mal noch schön geknackt und ich mein immer noch das ist die Patella. :-/ Denn selbst wenn es Verwachsungen sind, müssten die nicht auch die Bewegung einschränken ??? Werd mir nun auf jeden Fall noch eine weitere Meinung einholen, bin mit meinem jetzigen Ortho nicht mehr wirklich zufrieden und Schaden kann es wirklich nicht.

Ich werd mich morgen mal melden, was der Physio nun meint....

Liebe Grüße Annika

MRar^aev$iclxla


Hey Leute,

meld mich auch mal wieder. Mir gehts eigentlich gut naja aber hab viele andere Probleme privat und mit mir selbst :|N naja kommen wir zu meinem Knie.

Die Streckung meines Knies ist 0°, dass passt. Durch Üben komm ich glaub ich auf eine leichte Überstreckung. Ansonsten bau ich Muskel auf und da hat sich schon was getan. Durch einer guten Muskulatur entlastet man ja das Knie bis zu 30%. Mach jeden 2 Tag 3 Sätze auf der Beinpresse mit 15 Wiederholung mit 100kg. Rad fahr ich ja eh täglich und die letzte zwei Tagen war ich auf dem Crosstrainier für 30 min. mit der Kniebandage. Keine Schwellung kein Erguss. Das es nicht mehr das Knie ist wie es mal war das merk ich zwar noch aber das ist ja normal und in der Streckung auch nicht weiter so schlimm.

Was mir sorgen macht ist meine Beugung. Wenn ich in die Beugung geh läuft es bis 110° gut und ab da 115° 120° fängts an Schmerzen Zwicken Zwacken usw. das Radfahren läuft auch nicht gut muss mich da erst einfahren oder den Sitz etwas höher stellen. Ansonsten muss ich Üben Üben um weiter zu kommen durchs Üben komm ich auf geschätzte 130° vll. mehr oder weniger aber passiv und nicht aktiv doch das hält sich nicht lange dann wirds wieder so wie vorher.

Das hat dem Ortho auch Sorgen gemacht und er meinte ich soll 1 Monat intensiv üben und dann sehen wir uns wieder. Er meinte eine Beugung von 130° aktiv sollten es schon sein ich muss aber nicht beweglich wie ne Ballarina sein :-) (ist mir klar). Bin im Oktober wieder bei ihm. :-/

Naja ansonsten wie gesagt täglich Fitnissstudio und ich freu mich schon auf die Schule nächste Woche :)z.

mfg

Maravilla

EZhemal}igJer Nu_tzer (#32b5731x)


Bei mir ist auch alles wie gehabt, habe meine Woche Kompaktseminar hinter mich gebracht und schreibe momentan an einem Lerntagebuch zum Thema Mehrsprachigkeit in Europa.

Meine Röntgenbilder die der Orthopäde haben wollte habe ich auch endlich bekommen. Ansonsten habe ich dann nächsten Montag den Termin beim Ortho und den Kontrolltermin im MRT. Mal sehen wie das ausfällt, danach richtet sich dann ja auch wann ich operiert werde.

Ansonsten sind noch Semesterferien, aber ich hab ab 27. noch einen Türkischkurs und danach im Anschluss direkt noch ein Kompaktseminar. Na ja mal sehen wie es wird.

BJienBe81


Aller Vorraussicht habe ich Internet. Zum Glück.

@ krücke

da kannst du mich ja in der reha besuchen. bin in bad wildungen. ;-)

B@icene8x1


irgendwie herrscht hier gerade spätsommerpause.... :-(

Morgen früh gehtslos,ich bin gerade am packenund weiss nicht so wirklich wie ich das alles mitnehmen soll....

naja,dann wird halt mit mehr gepäck gefahren.

LG

ABnnieka0x2


Guten Morgen,

@ biene

lieber zu viel als zu wenig einpacken, ich nehme auch immer zu viel mit ;-) Alles Gute für deine reha!!! @:)

@ melli

dann hast du zur zeit aber auch gut zu tun....

@ maggie

schön, das du wieder da bist und das es so schön war und das mit dem Knie ist doch super und den rest schaffst du auch noch :)^

@ sarah

schön, dass die erste Sitzung bei der psychotherapeutin so gut verlief und weiterhin viel spaß beim anatomie.

@ all

So das war wohl doch nichts, also der Arzt hatte zwar einmal angerufen, aber da konnte mein physio nicht und nun hat er wie schon vorher oft angerufen, aber der Arzt meldet sich nicht oder hat keine zeit. Also doch nichts neues, machen wir halt weiter mit muskelaufbau. Und den rest mal abwarten, wie es nun mal weitergeht.... So ich muss nun gleich zur Arbeit und davor will ich noch ein wenig physik lernen, gestern abend ganz vergessen. %-|

Liebe Grüße Annika

BXiene{81


so,bin gut angekommen,die klinik gefällt mir auch ganz gut,ich senke immerhin den altersunterschied ein wenig. habe physio einzel und gruppe aber erst mal nur links und rechtsnur bewegungsbad. binmal gespannt, abermir wurde schon gesagt ich soll mal von nerlängeren reha als drei wochenausgehen. zu meiner absoluten freude habe ich jetzt fieber bekommen,morgen wird blut abgenommen umzu sehen obdieentzündungsparameter erhöht sind, wenn nicht geht die forschungsreiselos. ich fühle mich irgendwie ein wenig schlecht.... kaltist mir wie nem eskimos

ELhemaligoer Nutzmer ((#32U5731x)


@ Annika

Ja hab leider genug zu tun, aber Klausur lief ganz gut glaub ich. Also ich geh mal von bestanden aus. Ergebnisse gibt es zum Wochenende.

Was die Sache mit den Telefonaten zwischen Arzt und Physio betrifft: mein vorheriger Orthopäde war da auch so ein Exemplar. Erst ruft er in der Praxis an Therapeut in der Behandlung, der soll dann zurückrufen, was dann Tagelang dauert weil in dieser Praxis entweder gesprochen wird, oder keiner ans Telefon geht oder man weggedrückt wird >:( Und dann muss er sich, wenn er nach 2 Tagen mal jemanden erreicht (ab und zu muss er ja auch mal arbeiten und kann nicht nur telefonieren :=o) anhören, warum er denn nicht schon vor zwei Tagen angerufen hat .... und wenn er dannw as sagt heißt es nut 'jaja auch egal...' %-| Mnache Ärzte sind zum kotzen

szarahlce\in88


moin

@ Melli

drücke dir die Daumen für die Klausurergebnisse!

@ Annika

hmm, ist ja echt blöd, dass das mit dem Telefonat nicht klappt... aber wenn du mit dem Orthopäden eh nicht mehr zufrieden bist, sollte vielleicht echt mal ein anderer her... wie wäre es denn mit Bochum, ich glaube du kommst aus Dortmund oder? Weil da könnte ich dir nen Orthopäden empfehlen, frag mal Mellimaus, die ist da nun auch *g*

@ Maravilla

ich hatte dir ja schon im ICQ gesagt, dass ich nicht mal im entferntesten verstehen kann , was du für ein Problem hast mit deiner Beugung, ich würde ALLLEEESSS!!!!! dafür geben nur mal annähernd so weit beugen zu können. Ich würde mich an deiner Stele auch wirklich nicht auf ne weitere OP einlassen, auch wenn Prof. A dazu rät. Je mehr OP´s, desto mehr Verwachsungen, du kannst es nur schlimmer machen, gib dem Knie doch einfach mal ZEIT , dann kommt die Beugung schon noch, wirste sehen!!!

@ all

wusstet ihr, dass Klobrille brechen können wenn man sich zum aufstehen dran abstützt? Nein? Dann wisst ihr es jetzt. Hab mal wieder den Vogel abgeschossen, und mich dabei noch schön auf den Bart gelegt, schön mittem Kopp gegens Waschbecken und mit dem Oberschenkel auffem Boden geklatscht *autsch* Nix weiter passiert- aber den Klodeckel mussten wir ersetzen ]:D scheiß ding , was geht das auch einfach kaputt.

ansonsten steck ich im Lernen, heute noch 5 Seiten in meinem Buch, dann hab ich mein Pensum für heute voll.... ich kann die Bücher schon nicht mehr sehen, aber immerhin lenkt mich das gut ab =)

mein kleiner Bela hat nun gelernt wie man aus dem Käfig springt, und darf auch schon hier rumlaufen. Das geile ist, der geht nach ner Zeit von alleine zurück in den Käfig um sein "geschöft" zu erledigen, und kommt dann wieder raus - geil ein stubenreines Hasenbaby , ganz schön schlau der Kerl 8-) 8-) ]:D ]:D

Schönen Abend!

Ebhemaliger Nu:tzer (#3U25731x)


@ Annika

Ja wenn du aus Dortmund kommst dann fahr ruhig mal nach Bochum, kann Dr. S. nur wärmstens empfehlen, hab Montag wieder ein Date mit ihm ;-D

@ Sarah

Danke, mal sehen wie es geworden ist. Und ne günstige Klobrille gefunden ]:D

MXarTavi#lla


@ Sarah und all

der Prof. sagte das letzte mal nur

so wie er das Knie trocken also ungeübt beurteilt

dann "könnte" man über eine weitere Spülung "nachdenken" wenn es im Oktober genauso ist

aufgrund der Bewegung und den Schmerzen in der Beugung

das letzte mal hab ich einfach viel zu lange gewartet da sagte auch jeder das wird schon

diesmal will der Arzt wenigstens nach 3 Monaten eventl. Taten folgen lassen

nicht wie der andere der nach 5 Monaten nichts machen wollte

ich will einfach nicht den gleichen Fehler nochmal machen und es später bereuen

außerdem hab ich noch genau 1 Monat, und ich möchte doch selbst keine weiter OP

ich gib doch alles und wenns dennoch nicht weiter geht

ich bin total verwirrt, ich weiß selbst nicht mehr weiter

Bezüglich Verwachsungen bei mir

es war ja so das bei mir die Notch also der Platz fürs Kreuzband viel zu eng war

dadurch war das Kreuzband gereizt und es bildeten sich Verwachsungen

Notchimpegment und Zyklops

durch die sich daraus resultierende Immobilisation und Bewegungseinschränkung führte dazu das alles verklebt und sich auch Verwachsungen bildeten.

Entweder ist die Notch immer noch zu eng oder es ist ein muskuläres Problem Verwachsungen ist es diesmal bestimmt nicht bzw. minimal aufgrund des Cortisons das hat schon viel gebracht. Ich komm mit der Streckung und Beugung kein Stück weiter als wie vor 1 Monat da war ich genausoweit.

Andere Spielen nach 6 Monaten wieder Fußball oder gehn wenigstens Joggen, ich konnte erst nach 9 Monaten und eine zweite OP normal gehn.

I-wie läuft alles bei mir schief, nicht nur auf Bezug des Knies, dass macht mich zusätlich fertig.

Ich weiß einige werden den Kopf schütteln von euch oder können mich nicht verstehn, doch ich komm einfach mit dieser Situation nicht klar. Von einem Tag auf den anderen ist man nicht mehr der der man mal war. Ich sollte eigentlich froh darüber sein das es mir besser geht seit der OP aber auch das ich es besser hab als einige anderen doch anderesrum seh ich andere Kreuzbandpatienten die alle wieder fit und beweglich sind. Oder soll ich einfach niemanden mehr als Maßstab nehmen.

Fußball spielen kannste vergessen habs aufgegeben sogar Fußball gucken oder Sport das zieht mich einfach runter.

Bin total verwirrt.

mfg

SHunflowkeri_73


@ Maravilla:

Für so eine Beugung würde ich auch einiges geben - ist doch völlig alltagstauglich!

@ Sarah:

Ohja, das kann ich mir vorstellen. Man sollte sich (ab einem gewissen Körpergewicht und bei Klobrillen unterer Preisklasse) auch nicht auf geschlossene Klodeckel STELLEN... o:)

Gut, dass diesmal wenigstens DIR nichts passiert ist. Klobrillen kann man neue kaufen. ;-)

Viel Erfolg beim Lernen. Ist doch auch mal was: Endlich wieder die üblichen Studenten-Probleme!

TSanni'i89


Hallo!

Früher war ich selber in diesem Faden aktiv, heute schaue ich nur ab und an mal rein lese ein wenig mit... aber jetzt mag ich kurz was zu maravilla sagen... bzw. meine Erfahrungen schildern weil ich vor ein paar Monaten noch in der gleichen Situation war.

@ maravilla...

Ich selber habe 7 Operationen am Knie hinter mir... ( Patellaluxation )

Du schreibst das du bei ca. 110 Grad beugung bist, hey - das ist super... sei doch erst mal stolz darauf das du soweit bist. Einige Leute würden alles dafür geben. Selbst ich hätte vor einem Jahr noch alles dafür getan und nicht daran geglaubt das ich i.wann mal sage meinem Knie geht's wieder gut. Ich hatte in ca. 3 Jahr 7 Operationen und es war echt ein schwerer Weg bis hier her.

Ich rate dir und weiß es aus eigener Erfahrung WARTE einfach ab und geb deinem Knie mindestens 1 halbes bis 1 Jahr Zeit damit es sich erholen kann. Ich weiß nicht wieviele Op's du schon hinter dir hast. Aber dein Knie braucht Zeit um sich von dem/den Eingriffen zu erholen.

Auch ich sagte nach meiner letzten OP die im Januar 09 war zu meinem Doc. das wird nie wieder...er sagte zu mir es braucht alles Zeit. Ich war ziemlich fertig mit den Nerve weil ich dachte es wird nie mehr so wie es mal war... Okay - das ist es heute auch noch nicht, ich verspüre ab und an immer noch Schmerzen und die Beugung ist nicht voll da aber es sind mind. 120 Grad was völllig ausreicht. Für alle Dinge im Alltag.

Du musst dir immer ein kleines Ziel setzten. Zur Zeit arbeite ich z.b daran das ich es schaffe mich wieder hinzuknien. Und ich bin mir sicher das es i.wann klappen wird.

Also geb deinem Knie wirklich mind. ein halbes Jahr Zeit wenn nicht sogar 1 Jahr. Bei mir reichte ein halbes Jahr und ich sah schnell das es mit viel Ruhe und Zeit und OHNE eine weitere OP besser wird. Eine weitere OP wird dir nicht viel bringen. Ich sagte mir damals vor jeder OP ach danach wird es besser, es war NIE so. Ausser bei der letzten wahrscheinlich war das aber nur glücksache bzw. ich hab nen super Arzt...

Ich spreche wirklich aus eigener Erfahrung. Heutzutage gehe ich z.b sogar viele ein wenig laufen, kann wieder Rad fahren und alles andere kommt mit der Zeit.

Liebe Grüße...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH