Faden für alle Knieverzweifelten

sXarahlexin88


Nach einem dreistündigen Horrortip über die A7 bin ich dann doch mal wieder in Göttingen angekommen, in Höhe Seesen war ne Vollsperrung nach Unfall und ich mittendrin >:( >:( >:(

Also erstmal war ich auf dem Hinweg noch in Bad Gandersheim in dem Laden von Alex Walzer , dem Schnäppchenkönig! Der Walzer selber war nicht da , aber der hat ja nen neuen, verdammt gut aussehenden *sabber* stv. Geschäftsführer , der hat mich angesprochen was ich gemacht hab, und nachdem ich ihm das dann erzählt hab hat er mir nen Toaster geschenkt ]:D ]:D ]:D

NAja also mein Arzttermin verlief sehr gut , wenn auch mit einer großen Überraschung ]:D

Also mal von Anfang an (Achtung könnte evt. lang werden weiß ich noch nicht ;-D )

Erstmal hab ich ihn, als er reinkam von KK gegrüßt, er so oh ja Grüße zurück , so als ob der die Verbindung kennen würde... dann sahstes aber in seinem Kopf rauchen... "äh woher kennen sie DEN denn? :-o" ;-D ;-D Hab ich ihm dann erstmal erklärt. Naja dann hat er sich die MRT Bilder genommen , meint noch oh die hat ja ne Kollegin gemacht die er gut kennt, ich dann nur so ähh aber den Bericht hat ein Trottel geschrieben! Naja er den Bericht erstmal beiseite gepackt und wollte sich lieber erst die Bilder ansehen. Schaute sie erst die Bilder vom linken Knie an und hat mir dann auch mit gezeigt auf den Bildern wo man das sieht und so. Also ordnetliche Knorpelschäden im gesamten Gelenk, ein nicht ganz abgrenzbares VKB, Verwachsungen durchziehen das ganze Gelenk, der Hoffasche Fettkörper ist immens vernarbt und die hintere Kapsel auch , sprich extreme Arthrofibrose, die Menisken sind verschmälert aber nicht gerissen, eine Zyste... ja das war es zu dem Knie er nur so " Na sie nehmen aber auch alles mit" ich dann nur so ich mach keine halben Sachen... ja meinte er ich würde zu oft "hier" schreien. Dann gingen wir über zu dem rechten MRT, auch hier Knorpelschäden, und auch Verwachsungen :-o :-o :-o :-o, das MPFL ist nicht mehr abgrenzbar, Menisken und Kreuzbänder sind in Ordnung. Naja er dann so na dann schauen wir mal was in den Berichten steht, er liest und dann nur so "das hat nicht die Kollegin geschrieben :-o Was denn das für nen Schwachsinn " ]:D ]:D Ich meinte dann nur das hab ich schonmal irgendwo gehört, aber das hat er nicht verstanden ;-D Dann waren da noch ältere Aufnahmen von links dazwischen und da stand halt groß mein Geburtsdatum drauf er so "ja 88 war die technick ja noch nicht so weit aber vergleichen wir doch mal...." ich so voll den lachflash , ähm 88 ist mein Geburtsjahr.... :=o Er so ooohhhhhh *rofl*

Naja also er würde mir jetzt nach Sicht der MRT Bilder für beide Knie weitere Eingriffe empfehlen , sprich offene Arthrolyse links, Patellastabilsierung rechts in Form einer erneuten MPFL in Kombination mich knöchernen Korrekturen , da muss man dann noch genauer schauen ggf durch ein CT. Wenn es seine Knie wären, würde er die OP´s definitiv machen lassen... Der Knaller kam dann, er würde mir dringend ans Herz legen das ganze in der neu eröffneten Klinik in Hannover bei JDA... ich so äähhh, Privatklinik? Er meinte dann ne, er ist mit JDA gut befreundet , da soll ich mir keine Gedanken drum machen, für so nen Fall wie mich geht das. Hol mir dann Morgen nen Termin in der Klinik, und dann mal schauen . Ich hab ja gesagt, dass JDA mein Knie niemals wieder anfassen wird, da meinte er aber ach doch das wird der schon... Da lass ich mich mal überraschen ;-D ;-D ;-D

Hab dann noch meinen, so wie er es nannte "spickzettel" mit Fragen abgearbeitet, hab jetzt ne Verlängerung für meine Donjoy dass ich die auf Dauer habe, und nen Rezept für Krücken mit Softgriffen, und nen netten Flyer von der Klinik wo ich hin soll ;-D

Bin aber erstmal froh, zu wissen dass auch er sagt ,dass es (leider) trotz meiner Vorgeschichte ohne weitere OP´s nicht geht. Er meinte aber ganz klar er würde mir nicht empfehlen dass ganze hier in Göttingen machen zu lassen. Naja mal schauen, was JDA dann sagt und wenn der es nicht macht, dann halt weiter sehen, ist ja Zeit vor Februar kann ich ja eh nicht...

Soweit von mir! Hab jetzt noch nix von euch gelesen!

BWi%ene8x1


@ krücke

würde ich sofort machen ;-)

dvressulrcrxack


@ krücke:

"ganz" in erlangen werd ich wohl nie sein, immer nur unter der woche. an den wochenenden werd ich sicher heim fahren ;-) am 19.10. beginnt das semester, spätestens da sollte ich dann die woche über dort sein. Viel Glück am Do, berichte doch dann mal wie's bei T war, würd mich interessieren :-)

*gääähn* werde mich jetzt dann mal in den autobahn-dschungel richtung franken stürzen %-| mindestens eineinhalb stunden auto fahren, juhu, mein linkes knie macht jetzt schon freudensprünge. bis später *:)

lg astrid

s-ar-ahleinx88


OMG, ich habe MORGEN um 8.30 nen Termin der Klinik, allerdings wohl evt. nicht bei JDA , weil ist halt Kassensprechstunde und da wird halt je nach Verfügung Dr. T , Prof L oder halt JDA sein, aber seis drum, da es schon Morgen ist hab ich das so angenommen, und ich denke die anderen beiden sind ja auch super Ärzte von demher und die werden JDA im Zweifel eh zu mir befragen wegen der komplexen Vorgeschichte, weil der mich kennt. Aber vielleicht ist ja auch JDA da schauen wir mal ...

Bah ist mir jetzt schlagartig speiübel %-| %-|

Boa um 6.07 Uhr muss ich mit dem Zugfahren... Hilfe, naja mal schauen ob sich das frühe Aufstehen lohnt..

E(hemaleiger TNu\tze~r (#325731)


Na ja dann drück ich mal die Daumen, wird schon schief gehen @:)

E/hem|aligerZ Nutz%er (#32?5731)


Man ich freue mir gerade ein Loch in den Bauch. Hab endlich mein langersehntes Prüfungsergebnis bekommen ;-D Hatte ja mit knapp bestanden bzw. nicht bestanden gerechnet und es ist doch ne 2,7 geworden. Juhu, jetzt kann das neue Semester beginnen ;-D

MCaUraviilxla


Hey Leute,

bin grad in Regensburg war beim Prof.

also das Knie ist immer noch wie befürchtet auf 0/0/120

er meint es könnte sein das da noch Verwachsungen drin sind oder sich welche erst wieder gebildet haben :-(

aber er sagte auch noch das kann sich noch verbessern vll. 10 vll nur. 5 oder gar nicht

aber da ich im Alltag eigentlich so ziemlich beschwerdenfrei bin also auch schmerzfrei in hoher Belastung außer in Beugung deswegen tendieren wir zu keiner OP

sollte ich Probleme haben oder nicht zufrieden dameit sein in laufe der Zeit

könnte da nochmal eine Arthrolyse machen

also erstmal garnichts weiter Übungen durchführen Muskalaufbau betreiben usw.

mfg

s?ara>hlexin88


@ maravilla

na das klingt doch gut, ich bin mir aber fast sicher , dass sich das im laufe der nächsten Monate noch bessern wird, das Knie braucht ja erstmal um sich von der OP zu erholen!! Aber ist doch gut, erstmal keine OP :)z

Bfiene98_1


@ melli

das ist doch super

@ all

tja,meinem knie gehts nicht besser,bewegung stagniert nach wie vor,die ärzte hier sind ratlos und der rest der therapeuten ist entgeistert,wie überbeweglich meine gelenke sind,sogar das man sie einfach so ausrenken kann ohne großes zutun,nun wird geschaut,welche möglichkeiten es gibt,dass ganze zumindest einzuschrenken. das einzigste problem ist,dass ich nur noch wenig mitkrücken laufen darf und jetzt auf den rolli angewiesen bin. Bekomme für zu Hause auch einen anderen, damit ich das bein hochlagern kann,denn das geht bei meinem jetzigen daheim nicht.ist zwar blöd,aber wenns nicht mehr anders geht. allerdings gewinne ich dadurch auch ein bisschen mehr freihet,weil ich dadurch auch mal raus kann. vielleicht gibts ja noch ein wunder und ich bekomme noch ein bisschen mehr bewegung ins bein. was ich gut finde,ist dass sich auch um meine fussheberparese gekümmert wird und auch um alle anderen baustellen.

so dann wünsche ich euch noch einen schönen tag.

Grüsse

M araviilla


@ all and sarah

also nochmals ausführlicher :-) hatte im internetcafe keine zeit

hab von der schule früher aus bekommen mein Lehrer war nicht da und der Rektor musste unterschreiben in meiner Entschuldigung als Bestätigung da meinte er warum ich einen Termin in der Schulzeit hab da hab ich ihm gesagt es ist wegen meinem Knie und ich muss nach Regensburg zum Prof. da sagte er ohhh okey dann passts :)^ das will ich auch hoffen

dann erstmal nachhause geradelt und meine mutter hat mich zum bahnhof gefahren und dann mit dem bus innerhalb 40min bin ich bei ihm aber dies blöden Blasen am Fuß >:( die dadurch entstanden sind da ich in den letzten Tagen fast täglich 40 min von der Schule bis nach Hause gegangen bin >:( naja egal

hab dann erstmal mitbekommen das ich mein KKkarte vergessen hab muss die im laufe der Tage per Post schicken naja auch egal dann Platz genommen und nehmen mir saß ein Fußballer mit einem frisch operierten Knie

wir haben dann über Fußball gesprochen übers Knie usw. :-)

Er kam aus Ingolstadt und meinte er ist vollkommen vom Prof. überzeugt und Vertraut ihm voll

sein Knie hat der Prof. operiert doch das Knie hat nach der OP Probleme gemacht als ob es platzen würde vor Druck im Knie da haben die im Klinikum angerufen der Prof. war nicht da hat aber direkt 10 min dannach angerufen und ihm gesagt es ist besser wenn er wieder in die Uniklinik kommen sollte. Der Prof. hat sich dann um ihm im Klinikum super gekümmert das Knie wurde paar mal punktiert und er gab ihm Antibiotika und alles war nach 2 Wochen im Butter er meinte es gibt nicht viele Ärzte die sich um dich so kümmern. Nachdem er wieder zuhause war macht ihm noch die Schwellung Probleme er hat im Sportopädicum angerufen doch es gab bis November keinen Termin er hat dem Prof. ne Mail geschrieben er hat ihn dann um halb 10 abends angerufen und ihm einen Termin gegeben. Also er operiert nicht nur gut er kümmert sich um seine Patienten auch super nicht wie einige andere die vorher das komplett instabile Knie auch noch als gesund beurteilt haben. Er will ja seinen guten Ruf nicht verlieren.

Das Gespräch war sehr intressant :)z

Dann kam ich rein Schuhe Hose ausziehen und hinsetzen dann kam er rein stoperte erstmal über meine Schuhe ]:D naja dafür kann ich nichts. Das Knie wurde beurteilt in alle Richtungen also äußerlich ist keine Schwellung, das Knie stabil in jeder Richtung und die Patella reibungsfrei, doch die Beugung hört bei 120° auf :(v %-| das ist ja Scheiße dacht ich mir da war ich letzten Monat auch. Er sagte dazu nur 120° ist zwar nicht Schlecht aber Optimal ja auch nicht er glaubt da könnten noch Verwachsungen sein und eigentlich behindert mich das alles nur ein wenig im Alltag sagte ich ihm und er meinte es könnte sich ja noch verbessern oder nicht aber das müssen wir dann mal sehn erstmal keine OP so würde er es machen wenn ich dennoch damit nicht zufrieden bin oder ich Probleme hab dann soll ich ihn jederzeit anrufen und einen Termin aussmachen da könnt man eine Spieglung versuchen :-/ Okey erstmal keine OP gut und jetzt weiter machen und dann schauen. Achja als ich mir die Hose wieder angezogeben hab ist mir mein ganzes Kleingeld rausgefallen und mein Handy ist in 4 Teilen auseinandergefallen ist ziemlich alt funktioniert aber immer noch ]:D Die Arzthelferin meinte hoffentlich funktioniert es noch da hab ich gesagt das Ding hält vieles aus das funktioniert shcon ;-D Der Prof. hat auch nur gegrinst

Achja das Knie und andere Probleme gehn mir ziemlich auf die Psyche hab ich ihm aber nicht gesagt :-/.

mfg

soarahle#inx88


So dann melde ich mich mal, bin zwar schon lange wieder in Gö aber jetzt schaff ichs euch zu informieren *g*

Also zusammengefasst ist soweit alles zu meiner Zufriedenheit verlaufen, war tatsächlich bei JDA und das Virus hat mich wieder *grins* JEtzt quäl ich euch mit meinen ausführlichen Erzählungen :-p

Aber mal im einzelnen:

Erstmal bin ich als ich aussem Bus raus bin ziellos umher geirrt, die Klinik ist so unscheinbar und in ner kleinen Seitengasse - aber außen pfui innen hui... hab mich dann erstmal angemeldet und direkt gefragt welcher Arzt da ist, dann meinte die Tante ja T und JDA , hab ihr dann nochmal gesagt sie möge es möglich machen, dass ich zu JDA kann weil der mich kennt, sie so ja sie weiß nicht sie versucht ihr bestes. Nun gut ich war erstmal heilfroh das der Prof net da war , weil mit dem kann ich ja mal so überhaupt nicht. Dann noch ins Wartezimmer, da war nen riesen Flatscreen wo so Landschafts und Tierbilder und so gezeigt wurden und dazu sone China- Beruhigungs - Musik... mich hat diese Musik aber i-wie aggressiv und noch nervöser gemacht ]:D Schwupps lief JDA den Flur entlang... dann war es eigentlich schon um mich geschehen^^ Wurde dann auch bald aufgerufen und in ein Zimmer gesetzt, saß mit dem Rücken zur Tür , so dass ich nicht sehen konnte wer dann reinkam, hab mich kaum getraut mich umzudrehen weil ich ja immer noch nicht wusste, wer denn nun reinkommen würde. Nun gut es war JDA , der sich merklich freute mich zu sehen. "Aaaaach haalllooooooo :-D" ICh dann nur so "Dr. T. schickt mich" Setzte sich dann zu mir an den Schreibtisch und bevor irgendwelche Fragen zu den Knien kam, kam erstmal "deine Homepage gibt´s ja garnicht mehr" (hab die Knie Sachen mit nem Passwort geschützt und führ das auch nimmer weiter). Ich dachte nur Erdboden verschling mich, peiiiinlich. Aber er scheint ja echt wirklich Interesse zu haben, wenn er so oft auf meine HP schaut ;-D Naja dann wusste er auch schon , dass ich zwei Arthrolysen hatte und fragte dann wie es halt geht und hat sich die Entlassungsberichte durchgelesen , schaute dann die MRT Bilder durch, erst die linken und dann kam er zu den von rechts.. so "oh und was ist da, geht die Kniescheibe wieder raus!!??" jap tut sie "nach außen und auch nach innen!?) ja auch das ist richtig - das klang so wissend iwie- wieso fragt er denn wenn er es eh weiß ;-D ;-D Eigentlich konnte man meine Schiene durch die weite Hose nicht sehen, aber er sagte dann auch direkt " und jetzt geht es nur mit Orthese!!??" auch richtig, man man ;-D Naja er wollte dann natürlich die Knie sehen. Gesagt , getan .. hatte die Schiene erstmal umgelassen und mich auf die Liege gelegt, er hat dann erst das linke angeschaut und geschaut wie es mit dem bewegen geht , das ging dann so klack-klack-klack.... ja sowohl bei Beugung als auch Streckung harter Anschlag. Dann fing er an die Donjoy runter zu rupfen (das erinnerte mich irgendwie an KK, der rupft auch immer alle SChienen und Bandagen runter - aber sagt dann meist schmeiß weg *lol*) , aber JDA hat sie nach dem untersuchen sogar wieder umgemacht ]:D ]:D Aber das passte net so wirklich musste ich also alles nochmal nachziehen ;-D ;-D Naja, er meinte die Instabilität ist deutlich, v.a. nach außen hin... Tja dann kam die Frage was wir nun mit mir machen... Er meinte dann, das rechte würde er hinten anstellen, gerade auch wegen dem komplizierten Wundinfekt- war aber eh auch so mein grober Plan im Moment so vom Zustand her. jetzt sofort wieder ne Arthrolyse im linken zu machen wäre Wahnsinn, er hat halt auch Angst wegen den Infekten... da muss erstmal etwas Ruhe reingelangen um halt Risiken zu minimieren, vor nächstem Jahr sollte man da nix machen - äh ja ist doch super, das passt doch gut ich will eh mein Semester machen, die letzte Klausur ist am 6.2.10. Sein Plan war dann, dass wir uns dann - falls nix besonderes ist , Mitte Dezember wieder sehen und dann weiter sprechen. Er betonte immer wieder, dass er mir IMMER mit Rat zur Seite steht, jederzeit. Es kamen auch keine dummen NAchfragen, dass ich woanders war. Eher im Gegenteil, ich hatte das Gefühl dass es ihn freut und auch erleichtert hat dass ich jetzt wieder zu ihm gekommen bin. Er hat zwar jetzt nicht direkt gesagt jo wir machen das dann im nächsten Jahr mit der Arthrolyse, aber ich denke wenn der Zustand so bleibt und halt Zeit vergangen ist , dann wird der das schon machen , war zumindest mein Gefühl. Ich finds ok so, da ja mein Plan eh war vor Februar nix.... und zu ihm komme ich doch immer wieder gerne x:) |-o Er meinte es ist auch wichtig , dass ich jetzt erstmal wieder "normalen" Alltag habe , sprich uni und so damit ich mal aus dem Knie Trott rauskomme . Hihi genauso war ja auch mein Plan *g* Wenn was sein sollte kann ich natürlich auch vor Dezember kommen alles kein Problem. Hab mir dann meine Hose wieder angezogen, boa ich hab son Gürtel, der so ne Durchwurschtel Schnalle hat - eigentlich kein Problem, aber der Kerl hat mch schon wieder so wuschig gemacht, dass ich es partout nicht geschafft hab den Gürtel zu zu kriegen, man war mir das peinlich hab mich dann umgedreht und den gürtel einfach in die hose gesteckt, pulli drüber... *rofl* :=o :=o :=o NAja wir sind dann halt jetzt so verblieben, ich komme im Dezember wieder und dann treffen wir weitere Entscheidungen, wenn was ist soll ich vorher kommen.

Hab mir dann noch nen Termin geholt , die Tante dann so ja aber kann sein das JDA dann auch nicht da wäre das wüssten die vorher nicht, nichtmal am Tag vorher... hab dann mit der diskutiert und dann klein beigegeben- ich mail JDA einfach einige Tage vorher an , bevor ich mich da mit der Tante noch weiter rumärgere .

Ja, soweit. Werd mir dann Montag einen Termin bei Dr. T. holen um das mit ihm dann zu besprechen , vielleicht können die beiden ja auch mal telefonieren oder so ]:D ]:D

Ja , soweit... ich hoffe ich hab nich ganz so wirr geschrieben , mensch dieser Kerl schafft es immer wieder mir den Kopf zu verdrehen, schlimm!!!! |-o :=o :=o :=o

Erhemaligeer Nutzer1 (#325x731)


Ich hab ja heute meine 3. Spritze bekommen, Wirkung bis dato keine :-/ War er nicth so sehr glücklich drüber, meinte zwar ich müsste noch nicth unbedingt was merken, aber so langsam .... %-| Im Dezember kann man dann endgültig sagen ob es was gebracht hat oder nicht. Ich glaube ja fast schon nicht mehr dran das da noch was an Wirkung kommt, aber ich will mal nicht so negativ sein :=o

Hab jetzt erst in 14 Tagen wieder nen Termin, hätte nächste Woche auch zu Dr. W. gehen können, wollte ich aber nicht. Danka Sarah Beschreibung wie der Gute punktiert hab ich beschlossen erst übernächste Woche wieder zu gehen. S. meinte das wäre mir überlassen, auch wie ich Zeit habe und es Termine gibt. Okay ich habe dann beschlossen das es nächste Woche leider keine Termine gibt an denen ich Zeit habe ;-D

AjnniNka0x2


Huhu,

@ marvilla

klingt doch gar nicht so schlecht, klar wäre volle Beugung schon super, aber ich finde, es super von dir, dass du es nun erstmal so probierst und ich denke, dass es wirklich in ein paar Wochen/Monate besser wird.

@ sarah

und? was ist nun in der klink rausgekommen?

@ biene

schade, dass das Knie nicht besser wird, aber vielleicht bringt die weitere Therapie doch noch ein paar Erfolge. Auf jeden Fall weiterhin viel Kraft.... :)*

@ melli

dann mal Herzlichen Glückwunsch :)^

@ astrid

und wann startet der große Umzug?

@ all

Tja, viel neues gibt es bei mir nicht zu berichten. Hatte am Sonntag morgen wahrscheinlich eine Sublux, zumindest beim Treppen runter gehen, hatte ich beim Auftreten auf einmal heftige Schmerzen und das Knie ist weggeknickt und danach auch ziemliche Schmerzen und auch Schwellung. Zum Glück war es die letzte Stufe, ich möchte nicht wissen, was passiert wäre, wenn das schon mitten auf der Treppe passiert wäre. Sonst halt nichts neues, der Physio versucht immer noch die Musekln zu lockern, aber die meisten sind steinhart und es ist zwar etwas besser geworden insgesamt, nur das Knie tut genauso weh.

Dann hatte ich gestern und heute wieder die Trupull von Donjoy um, wie immer eingentlich, kann ohne immer noch nicht auto fahren und da war das Knie blau angelaufen. :-o Dachte erst das kommt vielleicht, davon das das Knie geschwollen ist, aber das war es doch immer mal wieder. Alles sehr merkwürdig. :-/

Aber wenigstens sind nun Herbstferien, zwar mit vielen Hausaufgaben und Lernen, aber immerhin komm ich dann mal eher nach Hause. Und den Kopf freibekommen....

Liebe Grüße Annika

Aenn1ika10x2


Ich nochmal, war so langsam im tippen ;-D

@ sarah

das klingt doch echt super, scheint ja ein sehr erfolgreicher Doctermin gewesen zu sein, auch wenn noch nichts entschieden ist. Aber klingt alles sehr vernünftig und nun kannst dich erstmal in das Semester stürzen.

d/ress<urcracxk


@ annika:

dienstag... ich könnte diese vollpfosten von der wohnungsgesellschaft aufn mond schießen >:( aber ändert ja jetz auch nix... is dein knie noch blau?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH