Faden für alle Knieverzweifelten

dKressubrc/rack


@ noname:

ja, leider viel zu viele. was willst du denn wissen?

m.agxgie


Sorry, wusste nicht das der der link nicht geht. Nicole Münzberg. hab nen blau weißen haarreif auf.

Danke an euch

B~ienxe81


@ maggie

bitteschön,hoffe es hilft.

A_n.nik.a0p2


Huhu,

so bin nun endlich wieder zu Hause und nein beim Arzt hat es nicht ganz so lang gedauert. ;-D

Also nach langem Warten, gut das ich mich bei Orthopäden schon drangewöhnt habe und es inzwischen auch einplane, kam ich dann endlich dran. Er hat sich erstmal alles angehört, das Knie dann untersucht. Die Patella läuft wieder lateralisiert und mich dann gleich zum Röntgen geschickt, wobei er da auch schon erwähnt hat, dass wahrscheinlich auch ein Mrt gemacht werden muss. Also nach dem Röntgen die Patellaaufnahmen angeschaut, die Patella ist wieder verkippt nach außen und auch bei 30 Grad stand, sie heute irgendwie schlechter als noch Ende August. Weil da war sie wirklich bilderbuch mäßig, was man von heute nicht wirklich behaupten kann. Also man könnte nun nochmal operieren, dabei würden sie dann wohl eine sehne entnehmen, die an der innenseite befestigen und noch die innenseite raffen ??? ? Warum vergisst man sowas immer so schnell.... Aber entschieden wird eh erst nach den neuen Mrt-Aufnahmen und wie häufig es noch zu lux oder subluxs kommt und dann werd ich mir, falls es zur op kommt, nochmal genau erklären lassen. Denn das Knie ist schon zweimal voroperiert und da sollte man halt auch immer vorsichtig sein. Dann hat er auch ganz ehrlich gesagt, dass man die kompletten Schmerzen nicht mehr nehmen kann, das Knie ist geschädigt und das bleibt es leider auch, aber man sollte zumindest das beste noch daraus machen.

Ich habe ein super gefühl bei dem Arzt, trotz vieler Patienten, hat er sich zeitgenommen, alles super erklärt und fachlich + menschlich echt super. :)^

Ich lese mir eure Texte morgen mal durch, will nun nur noch ins bett und schlafen.

Liebe Grüße Annika

swaLrahOleinx88


@ Annika

freut mich dass dir Schubi gefällt (bei dem warste doch oder??) Sorry hab das mit der Wegbeschreibung vergessen, aber du hast ja anscheinend dahin gefunden ;-D

@ all

ich könnte kotzen, meine 3 Mitbewohner haben mal so einfach über meinen Kopf hinweg beschlossen die WG zum 1.01 oder 1.02.2010 aufzulösen, sprich ich darf mir ne neue Bleibe suchen, als wenn ich nicht schon genug Ärger hätte... ich könnte echt heulen :°( :°( :°( :°(

E>hemaliPger NutMzer (@#325731)


@ Sarah

Tut mir leid das du dir was Neues suchen muss, wirst aber bestimmt was nettes finden. Willste wieder ne WG?

@ Annika

Hat Sarah wieder für Schubi die Webetrommel gerührt ;-D Ich geh ja auch dank Sarah seit August hin ;-D

lmuxi-67


@ Sarah

Besteht für dich nicht die Möglichkeit dir 3 neue Mitbewohner zu suchen? Ansonsten sprech mal mit deinen Vermieter, ob das nicht irgendwiemöglich ist. Ansonsten frag mal beim Mieterverein nach. Würde vorschlagen dass jede(r) der Mitbewohner einen eigenen Vertrag mit dem Vermieter macht, vorallem weil sich die Bewohner ja vorher nicht kennen.

Viele Grüße

NBannxy2


Hi,

vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

Komme gerade vom Orthopäden per MRT wurde ein leichter Knorpelschaden festgestellt. Er meinte damit ich wieder jemals beschwerdefrei bin hilft nur artho plus ( Tabletten) + 5 Spritzen Hyaloronsäure im Abstand von einer Woche.

Im moment habe ich eine Sportbandage mit der ich sport mache aber halt nur leicht, damit habe ich keine Schmerzen. Tabletten nehme ich im moment von Doppel Herz Gelenk fit.

Meine Schmerzen im alltag sind. Wenn ich sitze Druck unter der Kniescheibe und wenn ich laufe ab und zu mal ein leichtes Stechen unterhalb der Kniescheibe. Also von den Schmerzen her nicht so sehr dramatisch.

Nun weiß ich nicht was ich machen soll. Habe angst vor den Schmerzen und auch das es danach schlimmer ist oder ich eine Infektion habe.

Wäre toll wenn jemand mal berichten könnte.

lg

EJhemaligery Nutzer y(#325x731)


Er meinte damit ich wieder jemals beschwerdefrei bin hilft nur artho plus ( Tabletten) + 5 Spritzen Hyaloronsäure im Abstand von einer Woche.

Alleine die Aussagen macht ihn inkompetent. KEIN Arzt kann dir versprechen das die Spritzen üerhaupt irgend eine Wirkung erzielen, geschweige dich schmerzfrei machen, Außerdem müssen die Spritzen dann regelmäßig wiederholt werden, das Hyaluron baut sich mit der zeit wieder ab!

Macht du Sport? Gezielten Muskelaufbau? De Tabetten und Spritzen alleine werden die auf Dauern jedenfalls nicht helfen, wenn sie überhaupt helfen.

Hoffentlich hat er dir auch gesagt das die Spritzen plus minus 300€ kosten und du die selber zahlen musst :=o

NYanHnyx2


ich hatte gehofft das du mir antwortest, mellimaus *:)

bei ihm soll ich ca. 260€ bezahlen. Rezept habe ich schon in grün bekommen.

Ja Sport soll ich machen. Nur nicht welchen, alles was mit gut tut. Witzig, dachte ich. Habe beim Schwimmen leichte Schmerzen.

Sport mache ich ja im moment nur wenig und nur mit der Bandage.

Nein, er hat mir nicht gesagt, dass ich das dann wiederholen müßte. Oh, dachte das wäre einmalig. ???

ErhpemalEiger N,utzer C(7#325731x)


Ich hab die Serie gerade hinter mir. Fact ist, das es oftmals gar nicht hilft (so wie bei mir auch). Fact ist, das jede Spritze ein Infektionsrisiko hat und Fact ist, das wenn eine Wirkung eintritt, diese auch irgendwo zwischen 6 und 18 Monaten liegt, danach müsste man das wiederholen!

Je nachdem wie alt du bist, wird das aber kein guter Arzt machen, wie gesagt teuer, Infektionrisiko und keine Dauerlösung.

Schwimmen und Radfahren ist prinzipiell Gelengkschonend (solange in kleinen Gängen und auch flacher Stecke).

Weshalb hast du das Knorpelproblem? Was ist die Ursache dafür?

SOunf)loweAr_73


Toll - bin soeben von der Arbeit nach Hause gefahren. Muss dringen einige Sachen wegarbeiten, aber unser Netzwerk ist komplett zusammengebrochen, d.h. kein Datenzugriff etc. ARGH! HAbe ja auch nur gleich Seminar und brauche den Rechner für meine Präsentation.

@ Sarah:

Hatte denselben Gedanken wie Luxi: Kannst Du Dir nicht andere Mitbewohner suchen? Ist natürlich erstmal ein Risiko, aber dann könntest Du bleiben. Hat eine Freundin von mir auch so gemacht...

@ Nanny:

Da schließe ich mich Mellimaus an. Hyaluronsäure-Injektionen KÖNNEN helfen, aber eine Garantie gibt's nicht. Gäbe es die, würden die Krankenkassen die Leistung gerne bezahlen.

Außerdem gibt es mittlerweile ein Präparat, welches nur 1x gespritzt wird (und genauso gut wirkt - oder eben nicht - wie die 5 Injektionen). Reduziert v.a. das Infektionsrisiko. Es sollte immer unter hochsterilen Bedingungen gesarbeitet werden!!!

Ob Tabletten viel bringen, ist auch nicht klar.

Ich habe mir selber vor einigen Jahren mal Hyaluronsäure spritzen lassen (damals noch 5 Spritzen). Es war ein Versuch, von meinem Arzt auch so genannt. Gebracht hat es absolut nichts (wobei meine Schäden sehr viel ausgeprägter sind, wodurch die Chancen insgesamt weniger gut waren).

Neaennxy2


also ich bin fast 27 jahre alt. habe nächste Woche Purzeltag ;-D

Keine Ahnung das fing auf einmal an. Bin Jahre lang geritten,hatte nie Probleme, mußte mein Pferd weggeben Tierarzkosten wurden zu hoch. Dann find alles an. Erst die Schleimbeutelentzündung und dann wurde nun der leichte Knorpelschaden entdeckt.

Habe beim Schwimmen auch leichte Schmerzen :-(

Bin im Fitnessstudio angemeldet, gehe aber seit der Schleimbeutelentzündung nicht mehr hin, weil ich dachte nicht dass ich alles schlimmer mache.

Eihema7ligeqr Nutwzer <(#3[257H31x)


ich bin 28 und mein Arzt sagt definitv zu jung für solche Experimente. Wenn es geholfen hätte, hätte man es noch maximal einmal wiederholen könne, dann wäre Schluss.

Was ist denn nun die Ursache für den Knorpelschaden? Es muss ja einen Grund geben? Und vor allem wo ist der Knorpelschaden denn?

N:anJnyx2


Knorpelschaden direkt unter der Kniescheibe, so habe ich das zumindet verstanden.

Was meinst du sollte ich wirklich mit Sportbandage Sport machen? Also habe während meines Gehampels keine Schmerzen und auch danach ist es nicht mehr. Es ist auch nicht dramatisch im moment nur nervig und ich habe angst dass es doch mal schlimmer wird.

Sollte ich auch wirklich schwimmen obwohl ich dabei leichte Schmerzen habe?

ohje ich bin wirklich völlig durcheinander. Weiß einfach im moment nicht mehr weiter.

ich hoffe du verstehst mich

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH