Faden für alle Knieverzweifelten

g1ree?nie0x7


Ein sog. McConnell-Tape hilft oft bei den Beschwerden der Kniescheibe (unkorrektes Alignement). Man kann damit die seitliche Verschiebung, die Rotation und den Tilt korrigieren.

Wahrscheinlich meinst du ein derartiges Tape. Man verwendetes zusammen mit gezieltem Training für den vastus medialis.

S@unflowexr_73


Keine Ahnung, ob sich McConnell jetzt auf das Tape oder die Art zu tapen bezieht. Gemacht wurde das Ganze jedenfalls mit Leukotape und nicht dem farbigen, elastischen Kinesiotape.

E"heimalige%r DNutzer ~(#325U73x1)


Wow, musste ja bei dem Wetter mal langsam passiern. Hba mich auf die Nase gelegt, bin ausgerutscht auf dem glatten. Ker tat das im Knie weh :°( Tut jetzt natürlich immer noch weh und ist dick. Töffte. Ich hasse Winter >:( Hoffentlich ist das bis Montag weg, so will ich nicht zu S. :=o

A'nn.ika0x2


Huhu,

@ melli

hoffe dein Knie hat wieder etwas ruhe gegeben und sich vom dem Sturz erholt. Wegen dem Hin und Her, keine Ahnung, ich denke, er versucht einfach das beste und ich mein es wäre die 3. op im halbjahrestakt. Zudem hat man richtig gemerkt, dass es ihm nicht leicht gefallen ist und er auch wirklich die Seite des Patienten versteht....

@ astrid

hab erst gedacht, das wäre kein wirkliches Metall. |-o Habe im internet auch nur gefunden, wie sonja auch sagte, halt nach vielen ops, kann es dazu kommen....

@ sonja

das mit dem Tapen wäre wirklich eine Idee, werd ich dann mal ansprechen, vielleicht ist das wenigtens etwas bequem und hilft, dann auch noch.

Ein Teil des Knorpels wird wahrscheinlich auch durch die ganzen subluxs gelitten haben, doch so viel in gerade mal einem halben jahr, schon etwas merkwürdig. Tja, der Knorpel ist nun weg und wird leider auch nicht wiederkommen.

Wegen Schmerzmittel werd das beim nächsten Doctermin auf jeden Fall ansprechen, weil so ist es wirklich nicht gut, zumal ich wohl immer weiter Schmerzen haben werde und dann wäre es wirklich sinnvoll...

@ all

Ich brauch einen Kühlschrank oder eher Gefrierfach im Zimmer ;-D, ich will nachts nicht mehr runter gehen um ein Kühlkissen zu holen. Sonst habe ich es heute mal mit der Patellasehenbandagen probiert, also das ist mal so gar keine Lösung, das wird nur schlimmer, erst ist die Patella gehüpft und dann drückt das so unangenehm auf was auch immer so hinter/rechts/links neben der Patellasehne ist. Auf jeden Fall tut es da ziemlich weh, könnte mich nicht erinnern, dass vor 2 Jahren auch so war. :(v Da war die Wirkung nur gleich null, aber ich wollte es wenigstens ausprobieren oder teste es in ein paar Tagen nochmal...

So werd dann mal Richtung Bett verschwinden, vielleicht kann ich endlich wieder durchschlafen.

Liebe Grüße Annika

E<hemaliPger Nutze'r (#{3257x31)


@ Annika

Na ja der Kühlakku wird mein bester Freund zur Zeit ;-D Ich hab ja zum Glück nen Kühlschrank bei mir, direkt neben meinem Schreibtisch :=o Schätzungswiese wird es ein schöner dicker blauer Fleck ]:D

Na ja die tun ja meist mehr weh als alles andere. Aber ist schon cool, jetzt tut es nicht nur Treppe rauf und runter weh sondern auch sonst ]:D

Na ja ich denke er wird sich da auf jeden Fall Gedanken gemacht haben, trotzdem etwas unglücklich gelaufen irgendwie. Ich bin so auf Montag gespannt, aber sind ja nur noch wenige Tage :=o

EIhema$ligeri NutMz?er (a#325731x)


@ all

Ich shcuae heute Abend Dr. House, hab keinen bock mehr auf lernen außerdem ist heute Staffel 1 gekommen ;-D (übrigens aus FSK 16 ;-)) in den Folgen die ich bisher gesehen habe gefällt er mir nicht so gut, da ist er noch nicht so böse ]:D

SvunFflowAer_7x3


@ Annika:

Ein halbes Jahr kann für Knorpel eine lange Zeit sein. Wie gesagt, vielleicht lasse ich diesbzgl. meine eigenen schlechten Erfahrungen zu sehr durchscheinen, aber bei mir ist innerhalb von 9 Monaten aus einem intakten Trochlea-Knorpel eine 2x4 cm Knorpelglatze geworden. Retropatellar war's ein Jahr von leichten Schäden hin zur Knorpelglatze. Das Ganze ohne jegliche Lux.

Nichts ist unmöööglich (sorry).

Drücke Dir einfach nur die Daumen!!!

@ Mellimaus:

Ich bin House seit der ersten Folge verfallen und habe die Entwicklung mitbekommen. Meine Kollegin ist in Staffel 5 eingestiegen und hat parallel die Staffeln 4-3-1-2 auf DVD geguckt - und fand Staffel 1 auch viel zu harmlos.

E&hemali%ger Ngutzer (#3 257x31)


Ich habe die erste Staffel noch nicht gesehen, ich glaube erst ab Staffel 2, aber er ist wirklich harmlos in Staffel 1 und Caddie ist auch noch nicht so gut drauf ;-D Gut das ich bald Geburtstag habe, die fehlenden Staffeln stehen schon auf meinem Wuschzettel :=o

sAhyhlady


Huhu Ihr Lieben,

jetzt will ich mich auch mal wieder zu Wort melden. War ja lange nicht da. |-o

Mir gehts im Moment eher bescheiden. Mein linkes OpKnie tut mir höllisch weh, weil ich mich Mittwoch langegrätscht habe. Dabei habe ich mir das linke Knie verdreht. Jetzt tut es, wenn ich ab 90° beuge, starkt unter der Kniescheibe weh. :°( :°( Gottseidank komme ich aber noch bis zur 135° Beugung. :)^ Naja Treppensteigen ist der Horror, und beim laufen, hab ich diese Druckempfindlichkeit. :-/ Es ist aber nichts heiß oder geschwollen.

Morgen muss ich wieder zu meinem Operateur, mal schauen was er zum Knie sagt. Wenn ich ihm noch von meinem Bandscheibenvorfall im Dezember 09 erzähle, kippt der vom Stuhl. :=o

Die es nch nicht wissen, ich hatte anfang letzten Jahres eine MPFL-Reko links, wegen Patellalux. Leider konnte ich mein Knie danach nicht mehr komplett beugen, max. 80°. Tjaaa, nach einem Arztwechsel wurde ein MRT gemacht, und mein Knie war total vernarbt, und die untere inplantierte Sehne war zu kurz. So folge im Oktober 09 eine Revisionop, aber der Arzt mir keine großen Hoffnungen machte. %-|

Tja es kam aber alles anders. Hatte danach keine Schmerzen, und ich kam nach 8 Wochen bis 135° Beugung. :)^ :)^

lg shy

s%arahHleinW88


Hallo zusammen,

dann melde ich mich auch mal wieder. Irgendwie versinke ich hier im Chaos... vor lauter Anatomie lernen krieg ich kaum noch anderes geregelt... naja ^^

Erstmal 2 positive Nachrichten:

Ich hab ein neues WG Zimmer gefunden , und zwar im selben Haus, nur zwei Etagen höher, das wird mal ein kostengünstige Umzug ;-D Ist ne 3er WG, ich zahl 15 Euro weniger Miete als jetzt , habe einen eigenen Balkon und 2 liebe Mitbewohner, das Mädel hat auch übelste Knieprobleme, Patelluxationen..OP's und das endlose Drama... da haben sich ja die richtigen gefunden hihi :=o

Dann ist das mit meinem Pflegepraktikum nun fest, ich werde wechselnd auf ner Dialyse Station, Poliklinik, Pflegecontrolling und ner onklogischen Tagesstation eingesetzt werden, wie jetzt genau wird diese Woche geplant und ich erfahre dann nächste Woche wie ich wann wo arbeite.

Achja, meinen Gipsarm bin ich seit ner guten Woche nun auch eeeeendlich los, gottseidank!! Dem anderen Arm bzw ja eher Hand, ja das ist wohl das Karpaltunnelsyndrom, aber da ich keine Lust auf OP habe fahr ich im Moment die Ignore-Schiene und schluck Voltaren, das ist komischerweise das einzige was hilft. Mal schauen vielleicht wirds ja von alleine besser...

So jetzt kommt die schlechte Nachricht die mir irgendwie sehr zugesetzt hat. Ich hatte den Doc bei dem ich im Dezember in der Klinik in H. war gemailt, und der hat mir dann vorgestern zurück gemailt, dass er nun nach dem Gespräch mit JDA doch nen Rückzieher macht. War ziemlich geschockt, weil eigentlich wollte er mir ja nur noch nen genauen OP Termin mitteilen. Nun ja ich weiß nicht was JDA ihm erzählt hat , jedenfalls stehe ich nun vor nem Problem. Ich hab nicht den blassesten Schimmer wer das nun machen soll mit der Arthrolyse... Hier in Gö. wäre ja eigentlich meine Notlösung, aber ich bin halt voll verunsichert vor allem wegen der Tatsache dass bei der 2 Arhrolyse im August intraop noch 10° Streckdefeizit vorhanden waren, dazu meinte der Doc aus der Klinik in H. nur "Ja was hat der denn da dann operiert ???" :-| Habe am 20. also nä. Mittwoch nen Termin bei meinem Operateur hier in Gö. , da werd ich ihn sehr gezielt fragen ob das irgendeinen tieferen Sinn hatte und was er denn bei der anstehenden Arthrolyse genau machen würde. Am 29.01 hab ich dann nen Termin bei Dr. T. dann werd ich ihm genau erzählen was der Operateur mir hier in Gö gesagt hat und ihn nach seiner Meinung fragen. Und ob der vielleicht noch ein Ass im Ärmel hat wer das denn machen könnte... Man das ist echt ne scheiße.. stehe jetzt auch irgendwie wieder vor der grundlegenen Frage, ob ich überhaupt nochmal neArthrolyse machen lasse oder nicht. War mir ja eigentlich sicher es nochmal zu versuchen , aber nach dem die Option mit der Klinik in H. nun wegfällt... keine ahnung. :-/

@ Annika

ohje, das ist ja blöd mit diesem hin under her, aber ich bin mir auch sicher dass er sich da scho nseine Gedanken gemacht haben wird. Ist halt scheiße wenn man sogar schon nen OP Termin hat und dann wird gesagt, ach ne doch nicht . Hab ich ja jetzt selbst auch in etwa erlebt. Wegen dem Knorpel und dem MRT , ich würd nicht alles glauben was ein MRT so zeigt. Laut MRT hatte ich im Dezember 07 schon ne Knorpelglatze an der Patella , was aber nichtmal annähernd der Fall war zum damaligen Zeitpunkt... von demher

Soich mache mich wieder ans Lernen... :-|

S4unfllowexr_73


@ Sarah:

Drücke Dir die Daumen, dass sich bzgl. OP was ergibt. Ist ja auch doof. hat der Doc konkret gesagt, weswegen er den Rückzieher macht?

Aber toll, dass es mit dem Praktikum klappt!

@ Annika:

Bzgl. MRT: Sarah hat Recht, dass ein MRT nicht immer stimmt - ich habe bzgl. Knorpel auch schon falsche MRT's gehabt (allerdings in die andere Richtung als Sarah, aber egal).

sPara\hleixn88


Wow es geschehen noch Zeichen und Wunder. Nachdem ich letzte Wochevöllig entnervt beim Versorgungsamt anrief wielange das noch dauert mit dem Bescheid , und der äußerst reizende Herr mir sagte das dauere noch ne Weile wäre noch beim Gutachter... habe ich Heute den Becheid erhalten, leider zu spät bzgl. Unibewerbung denn die Frist ist mit dem Heutigen Tag geendet >:(

Habe nun nen GdB von 50 und das Merkzeichen G und wenn ich mein Passbild dahin geschickt hab bekomme ich meinen Schwerbehindertenausweis und gegen Zahlung von 60 € /Jahr ein Beiblatt mit dem ich unentgeltlich im öffentlichen Personennahverkehr befördert werde, sprich ich kann kostenlos Bus und Zug in ganz Deutschland fahren , halt keine ICE/ IC Züge... aber finde ich gut , wenigstens etwas^^

So ich werde jetzt was futtern und dann mach ich mich ans Lernen damit ich heut abend in Ruhe Schillerstraße kuken kann ;-D

EKhemal$ige`r Nuwtzer (6#325731)


@ Sarah

Wir haben ja schon kurz per sms ...

Hättest du denn nicht deine UNterlagen nicht noch persönlich wegbringen können nach hannover? Frist ist doch eigentlich bis Mitternacht, oder?

Na ja dann nächstes Semester, falls du nicht woanders nen Platz bekommst ;-)

Immerhin haste ja weiterhin ein Dach über dem Kopf und musst nicht draußen schlafen ;-D

Und schon wieder eine Sorge weniger :)^

Seit wann kommt denn Schilelrstraße Freitags? Kam das nicht immer Donnerstag? Oder irre ich mich?

B.iekne81


oh man, ich habe die Schnauze langsam aber sicher gestrichen voll. Habe seit Tagen heftige Schmerzen immer im Bereich der Tibia rechts gehabt, habe mich jetzt aufgerafft und bin ins Krankenhaus maschiert, war vielleicht ein Fehler.... Die haben geröntgt und Resultat ist das ich eine Ermüdungsfraktur im Bereich des Tibiskopfes habe und das der gesamte Bereich um das Knie (also alle knöchernen Strukturen) sowohl im Ober- als auch im Unterschenkel ziemlich stark entkalkt ist. Das Bild gleichte eigentlich mehr einem Lochmuster als einem durchgehenden Knochen. Schöner Mist. Jetzt weiss ich aber auch warum ich diese sch... Schmerzen habe. Die schwierige Frage ist nur, wie das behandelt werden soll. Operieren kann man das nicht und ehrlich gesagt würde ich auch keiner OP zustimmen, denn dann hat sich die Uni endgültig erledigt. Gipsen wollte man es nicht, worüber ich auch nicht unbedingt böse bin, da ich mich darunter immer so tierisch kratzen muss. Jetzt soll ich erst mal so nen Gipsersatzschuh tragen, der im gelenk gesperrt ist. Allerdings kann ich dann keine Knieschiene mehr anziehen, denn beides zusammen passt nicht,weil es sich ünerschneidet.

Zu meinem Unglück habe ich seit gestern auch noch tierische Schulterschmerzen, keine Ahnung warum, vermutlich überlastet. Dabei war ich am Mittwoch doch nur einmal ne Stunde bummeln (alleine) und das habe ich jetzt davon :-(.Bin völlig frustriert. Ich sollte mal versuchen ne Abwrackprämie für mich zu bekommen.

So ein Schrott echt....

Sorry für's ausheulen, aber momentan übersteigt das alles meine Kräfte.

Gruss Biene

dTre7ssurcNracxk


@ sarah:

hier auch nochmal glückwunsch ;-) hoffe, mit dem ausweis wirds für dich jetzt ein kleines bisschen einfacher. du darfst doch jetzt auch aufm behindertenparkplatz parken, oder?

@ biene:

immer raus damit, dafür sind wir doch schließlich da. wie lang musst du diesen schuh denn tragen?

mein knie rächt sich grade für die letzte nacht. war mit kommilitonen ein bisschen feiern, irgendwann sind wir dann auch in ner disco gelandet :=o und naja, rumsitzen war ja noch nie so mein ding... ;-D o:) passend dazu hatte ich dann heute auch endlich den OP-Termin im briefkasten. 16.3. ists soweit...

muss jetzt am montag nur schaun, wie ich den aufklärungstermin verschieben kann. die meinen ich soll da am 5.3. um 9.00 antanzen. ist nur leider schwierig, da ich von 10-12 am gleichen tag in erlangen noch klausur schreibe :-/ naja, wird schon werden.

werd heut abend meinen faul gewordenen hintern auch endlich mal wieder ins fitnessstudio bewegen^^ mal schaun ob das mit n bisschen muskelaufbau vor der OP noch klappt. wenn ich den pudding so lass wie er ist, dauerts nachher nur noch länger %-|

wünsch euch nen schmerzfreien abend!

lg astrid

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH