» »

Faden für alle Knieverzweifelten

B}ieene;81


Hm, habe Chemie hinter mir, aber kein so gutes Gefähl,wäre echt scheisse, wenn ich es nicht geschafft habe. Nie langt mir die Zeit um die 40 Fragen zu beantworten,schöner schrott...

Gruss Biene

dGressuWrcr5ack


@ schnuffelkathali:

welcome back ;-) selbstverständlich erinner ich mich noch.

@ biene:

hattet ihr aufgaben zum rechnen oder multiple choice? weil 40 aufgaben klingt schon nach verdammt viel :-o

@ melli:

ähm ja, genauso viel ist bei mir aus der schule auch hängengeblieben :=o und jetzt muss ich mich mit vektorfeldern und magnetfeldern im inneren eines leiters und den einzelnen bestandteilen von röntgenstrahlung und was weiß ich nicht noch alles auseinandersetzen %-|

@ sarah:

jaa jaa grins du nur :-p wünsch dir alles gute in S bei S ;-) (war doch so?) und wo nun OP? *planlos gugg*

@ sonja:

also am samstag hat mir der schnee auch super gefallen, aber so mitten in der stadt ist er doch meistens nur nervig.

in den ecken von bayern wo ich mich rumtreib hats am freitag das letzte mal so richtig geschneit, seitdem nur ein paar flöckchen, die auch nicht liegen bleiben. hatte hier grade 3 stunden strahlenden sonnenschein und blauen himmel, aber draußen ists a***kalt *brrr*

ansonsten vereinnahmt mich die physik total, und ich frag mich ernsthaft ob ich auch nur den hauch einer chance habe, diese bescheuerte klausur in 2einhalb wochen zu bestehen :|N

wünsch euch noch nen schönen nachmittag!

lg astrid

E>hemaliqger Nutzexr (#J325731x)


@ Astrid

Kopf nicht hängen lassen, wird schon schief gehen :)z

@ all

Ich hab heute endlich ein Klausurergebnis von Januar bekommen und bestanden, war ne Modulprüfung ;-D So jetzt warte ich noch auf Deutsch und Arbeit/Wirtschaft, aber das kann wohl noch dauern.

Wünsche euch einen schönen Abend, ich bin heute auf einem Geburtstag eingeladen, wir feiern rein ;-D Mache mich dann jetzt auch schon mal fertig *:)

BOienxe81


MultipleChoice, aber die müssen gerechnet werden, mind.25 davon. Und 10 sind Strukturformeln zum Wiedererkennen.

Sieht sehr sehr knapp aus,wenn der Schnitt nicht gesenktwird, binich durchgefallen.

Gruss Biene

A]le<x01x7


Hallo,

hatte mir vergangenen Dienstag im Training (Fussball) einen Unfall. Am nächsten Tag war ich beim Orthopäden, der meinte, dass ich mir vermutlich einen anriss des Innenbandes im rechten Knie zugezogen habe. Daraufhin hat er mir eine Schiene verschrieben, die ich tagsüber tragen soll.

Abends habe ich die Schiene abgemacht und bin ein paar schritte gegangen, wobei ich keine starken schmerzen mehr im Knie hatte, sondern nur noch einen leichten schmerz. Kann das Knie mittlerweile auch ohne große Schmerzen wieder anbeugen .Die letzten Tage ist es immer besser geworden.

Ist es normal das der Schmerz nach 3-4 Tagen weg ist'? Oder ist es sogar möglich dass es 'nur' überdehnt ist ?

dwresssur]cravck


@ alex:

hat der arzt nicht gesagt, wie lange du die schiene tragen sollst? nun, so wie das klingt, hat der orthopäde dein bein untersucht und dann gemeint, innenbandanriss, ohne dass ein MRT gemacht wurde? dann wäre es schon möglich, dass es kein riss, sondern nur eine zerrung war. für die stabilität des innenbandes gibts bestimmte tests, die fallen positiv aus wenn man a) wirklich ein gerissenes innenband hat, oder b) einfach nur allgemein zu lasche bänder hat (so wie bei mir, da müsste ich laut tests 4 angerissene innenbänder haben...) trotzdem würde ich an deiner stelle die schiene erst nach einem erneuten besuch beim orthopäden ganz in die ecke werfen.

@ biene:

ich fänd multiple choice in chemie ja traumhaft. wenn du willst schick ich dir mal unsere chemieklausur. kopf hoch, wird schon klappen ;-)

@ melli:

glückwunsch! wie wars auf dem geburtstag?

meine knie sind heut früh mal beide am meckern, dachte erst es zieht vll anderes wetter auf, aber laut wetterbericht ist dem nicht so. hm naja vll haben sie einfach nur einen schlechten tag. heut darf ich mich mit der theorie des EKGs befassen :-/ ich mein EKG schön und gut, aber warum brauch ich dafür innere vektorfelder und so nen käse %-| naja, augen zu und durch.

wünsch euch nen schmerzfreien tag!

lg astrid

s|ara7hle#in88


so war gestern erst um 23 uhr daheim und wurde auch noch geblitzt - mit 135 bei erlaubten 100 , das wird teuer :|N :|N

ich muss auch gleich schon los drum nur kurz :

der prof gestern war echt richtig nett, hat sich endlos zeit genommen - du hast das glänzen in seinen Augen gesehen er liebt komplizierte fälle ;-D

es gab 2 aha effekte bzgl des linken Knie: 1. ich hab de facto einen hinteren Kreuzbandriss , das hat er aufm mrt gesehn, in der untersuchung bestätigt und dann spezielle röntgenaufnamen gemacht : hintere schublade von 15 mm , im seitenvergleich rechts bei intaktem HKB nur 3 mm , er vermutet das ein großer teil meiner schmerzen auch daher kommen. wurde nun mit ner medi pts schiene für nachts versorgt , und ner pcl donjoy für tagsüber - sein erstes ziel ist es die schmerzen zu lindern

2. das mpfl links sitzt total falsch, er ist sich fast sicher dass es auch mit daran liegt dass mein bein nach den arthrlysen sobald der schmerzkatheter raus war wieder dicht gemacht hat - nicht nur aber auch.

für ihn geht halt schmerzen vor beweglichkeit vor stabilität. die schmerzen hofft er mit der schienen behandlung lindern zu können. er würde dann wahrscheinlich empfehlen, das mpfl zu entfernen plus arthrolyse. und erst DANN Wenn das das Bein wieder beweglich ist würde man sich ggf. umd das kreuzband und die vlt dann wieder lose patella kümmern.

ja, das linke knie gehört def. ihm. hab grad mit tausi telefoniert, die op rechts soll ich jetzt trotzdem hier machen und werd es auch so tun.

er meint man soll aber bzgl links jetzt nix übers knie brechen , er will auch nochmal in ruhe überlegen. wenn meine schmerzen jetzt besser werden haben wir zeit gewonnen. er richtet sich da aber bzgl op termin KOMPLETT nach MIR, wenn ich pfeiffe, springt er ]:D :=o

ich soll ihm in 4 wochen mailen wie es mir mit den schienen ergeht...

jo soweit , mir ist das gestern die kinnlade auffen boden geknallt!!!

so ich muss los, ich nehm den laptop nicht mit, ich hoffe die mit denen ich sms kontakt hab informieren euch hier... drückt mir morgen die daumen... *:)

S_unf]lo<wer_73


@ Sarah:

Alles Gute - meine Daumen sind gedrückt. Klingt alles recht kompliziert; warum hat das gerissene HKB bislang keiner bemerkt?

Drücke auch die Daumen, dass es bzgl. zu schneller Geschwindigkeit "nur" teuer wird, nicht aber der Führerschein für einige Wochen weg ist!

@ all:

Hänge ein wenig durch... bekomme im Umfeld gerade viele blöde Sprüche zu hören bzgl. meiner Gesundheitsprobleme, was mich verletzt und traurig macht. Bin dadurch an dem Punkt, wo ich niemandem mehr etwas erzähle.

Das mit dem neuen Job wird wohl doch nix; die wollen noch 1-2 Wochen abwarten, wie es bei mir weitergeht (hey, das ist "nur" Glutenunverträglichkeit mit ein paar noch ausstehenden Untersuchungen!); haben die Stelle aber wieder neu ausgeschrieben. Und mir war nicht bewusst, wie sehr ich mich schon drauf gefreut hatte (finanziel). Wenn es jetzt so bleibt wie es ist, weiß ich nicht mal so recht, wie ich TÜV & Inspektion & anstehende Autoreparatur im Frühjahr zahlen soll. Ist alles eine ziemliche Belastung gerade.

Knie-OP-Termin habe ich erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben; je nachdem, wie sich alles weiterentwickelt.

Wmett[lee


@ Sonja

Mensch, das klingt ja alles nicht so berauschend bei dir... Fühl dich gedrückt und verstanden in deiner misslichen Situation. :°_ Vor allem, dass dein näheres Umfeld so unsensibel mit deinen Gesundheitsproblemen umgeht, kann ich echt nicht verstehen. Man kann doch dafür nichts und wenn dann noch die soziale Unterstützung wegbricht, macht es das ganze doch auch nicht einfacher...

Und dazu noch das so gut wie geplatzte Jobangebot... Mensch, mensch, mensch. Lass bloß den Kopf nicht hängen, auch wenn ich´s jetzt so gut verstehen könnte!

(Hast du eigentlich meine PN bekommen?)

@ Biene

Ich drück alle verfügbaren Daumen, dass Chemie geklappt hat. Es muss einfach klappen! :)*

@ all

Hat jemand den neusten Stand, wie Sarahs OP verlaufen ist?

Meine Reha-Abklärung ist übrigens auf Ende März/ Anfang April verschoben worden, weil ich vorher noch begutachtet werden muss. Und die Ärztin, die das im Unfallkrankenhaus HH macht, ist wohl erst mal ein paar Wochen im Urlaub... :=o

Ich weiß schon jetzt nichts mehr mit meiner freien Zeit anzufangen. 9 Monate Zwangspause hinterlassen doch deutlich ihre Spuren. Am liebsten würde ich echt wieder arbeiten.

Borreliose-Ergebnisse sind leider auch noch nicht da. :-/

In der Hautklinik ist (leider) auch nicht brauchbares rausgekommen, was diese Überreaktionen des Knies erklären könnte. Auf diesen Befestigungsanker im Meniskus scheine ich jedenfalls nicht zu reagieren. Und auch sonst ist die allergologische Abklärung recht auffällig gewesen. :=o

Der Arzt hatte mir die ganze Woche nicht recht geglaubt, weil immer wenn ich dort aufschlug, nichts zu sehen war. Am Freitag hab ich mich dann einfach unten in der Physio (im KH) aufs Ergometer geschwungen und die Reaktion provoziert, bin dann zurück zur Hautklinik und hab ihm das gezeigt. Sein Gesicht im ersten Augenblick hätte man echt aufnehmen müssen – dem ist förmlich die Kinnlage runter gekippt... Zehn Minuten keine Reaktion seinerseits, dann ratloses Rumsuchen im PC, dann Angebot seinerseits, das ganze nächste Woche noch mal zu untersuchen, wobei er sich auch noch mal schlau machen wollte.

Heute will er dann also zur Physio und aufs Fahrrad mitkommen, um den Hergang der Überreaktion zu sehen. Ich mein, hallo, hat der nichts anderes zu tun ??? ??? ;-)

Aber ehrlich gesagt, find ich das von ihm ja schon mehr als sympathisch, wobei er ja überhaupt ein sehr netter Typ ist... Um ehrlich zu sein, hat´s mich schon ganz schön erwischt.... x:)

Witzigerweise hab ich ihn bei meiner Aufnahme in der Hautklinik nicht zum ersten Mal gesehen. Als ich vor ein paar Monaten in der Sprechstunde des CA wartete, saß er mir direkt gegenüber mit seinem Oberarmgips in blau (wie ich später erfuhr, hatte er sich bei einem Fahrradunfall den Ellbogen gebrochen). Er hat sich auch beim CA operieren lassen. Damals ist er mir schon aufgefallen, vor allem weil er mein Weltbild der jungen Ärzte durcheinander gebracht hat, da er einen dicken Roman las und kein Fachbuch... Hab ihm das auch schon erzählt letzte Woche, da hat er sich gefreut. :-)

Bin wahnsinnig aufgeregt, was nachher so passieren wird. Um halb eins soll ich ihn auf Station abholen. Werde heut abend berichten, wie´s gelaufen ist.

E`hemalig~er Nuotz?erl (#3v25731)


Gestern wusste sie noch nicht wann sie auf dem Plan steht, heute morgen um 9 hat sie sich nicht mehr gemeldet. Wenn ich was weiß sag ich Bescheid, aber ich denke nicht das sie sich vor nachmittags melden wird ...

So ich mache mich jetzt gleich selber erst mal auf ins KH. Hab um 13 Uhr Termin beim Narkosearzt. Bis später

A5nni~ka0x2


Huhu,

heute morgen so gegen 8 hat Sarah mir noch geschrieben, also dr. frosch meint auch, dass das HKB durch ist und das wohl evtl. eine andere sehne genommen wird. Sie wollte sich melden, wenn sie wieder bei sinnen ist....

@ all

Meld mich heute abend nochmal, muss nun erst wieder zur Arbeit und danach noch Schule... Werd also später auf euch eingehen...

Lg Annika

E(hema.liger) dNutzeGr a(#325^731)


Toll diese Planung ist grandios! Nicht das diemir erstvor 14 Tagen Blut abgenommen haben. Nein Werte anfordern geht ja auf keinenFall. Ja die KK wird sich bedanken. Die Rechnung vom Labor in Bochum war 170€ hoch und jetzt dieganze Scheiße nochmal.

Ansonsten Sitze ich jetzt im Auto und warte auf den Termin beim Anàsthesisten wo ich erst um 14 Uhr hin soll. Hach ja. Thrombosemäßigwurdja ein Riesen Theater gemacht. Was hab ich zum spritzen bekommen? Clexane 0,2 ;-D ja schon toll dieses Durcheinander. Wahrscheinlich macht R Dienstag Theater das die mir nur 0,2 geben ;-D

na ja Montag Abend um 19 Uhr soll ich anrufen wann ich Dienstah hier sein soll. Ich bin ja mal gespannt.

So ich Schlag jetzt noch Zeit tot undgeh dann gleich wieder rein.

B>ienYe8x1


Chemie nicht bestanden.....

k;leFine_hWexe_xrp


Huhu,

war heute erneut beim Orthopäden um mir noch eine Meinung einzuholen.

Das ganze hätte ich mir auch sparen können, denn er mein, er würde zwar alles komplett gleich machen aber der Kollege im KH würde schon wissen, was er tut. HMMMM na tolll.... :-( :-(.Aber wenn ich darauf besthen würde, es komplett machen zu lassen, dann soll ich es am Aufklärungsgespräch nochmal ansprechen..... Werde ich wohl dann tun.

Hab ja noch 3 Wochen bis dahin......

LG

EWhehmaligeMr NXutzer |(#325^73x1)


@ kleine hexe

Na ja dann besprich es halt, evtl. lassen sie sih drauf ein. Wenn nicht musst du halt überlegen ob du dich da operieren lassen willst oder nochmal woanders hingehen willst.

Ich bin wieder zuhause und aufgeklärt. Der ganze Käse wird in Vollnarkose gemacht. Ich hätte auch ne Spinale haben können, will ich aber nicht. Schmerzmedis sind auch shcon angeordnet, denke damit werde auch auskommen und der Rest wird sich dann nach der OP zeigen ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH