» »

Faden für alle Knieverzweifelten

k@rueRckex74


Hallo Orchideeblüte,

die Frage kann ich dir auch beantworten. Bin selbst bei diesem Doc in Behandlung. Falls nicht mehr ausreichend eigenes Sehnenmaterial zur verfügung steht, nimmt er Allografts.

M\araviYll8a


Hallo Leute,

melde mich mal wieder.

Meinem rechtem Knie gehts soweit so gut. Ich hab keine Schmerzen beim gehn oder laufen in dem Knie. Streckung 0 Grad und die akive Beugung ist unaufgewärmt in Rückenlage nur eine Zehenlänge weniger. Passiv naja da ist es etwas mehr obwohl ich sagen muss das mein gesundes Knie auch passiv nicht sehr weit beugbar ist.

Naja seitdem man mit dem Knie weniger Probleme hat fängt es mit dem Kreuz/Steißbein an wehzutun Ursache ist nicht geklärt war schon beim Hausarzt der schickte mich zum Orthopäden. Naja der Schmerz ist nicht mehr so present wie am Anfang.

Dafür zickt die blöde Hüfte rechts nichts sehr schlimmes doch störend. Naja ich versuchs mit Ibuprofen und Muskelaufbau und meine Einlagen. Naja bin am 5 Märze beim Orthopäden.

@ Sarah

verdammt das HKB ist auch gerissen wie ist denn das passiert

ohhhhhh man

mfg

JxessGic-a21.8x5


Guten Morgen.

Danke für die lieben aufmunternden Worte. Hatte die letzten Tage für nichts Lust, auch nicht zum schreiben. Irgendwie ist alles doof und ich vermisse diese Person schrecklich. Weiß jetzt auch den Grund. Ich wäre es nicht gewesen, nur mit mir wäre alles perfekt gewesen, aber die Beeinflussungen von außen wären zu groß gewesen. :-o War erstmal geschockt, weil ein Partner soll ja mit einem selbst leben und zurecht kommen und nicht mit anderen Personen, wie zb. mit den Eltern. Das ganze macht mich noch mehr traurig, da wir so gut zusammen gepasst haben und wirklich alles perfekt war.

Naja, genug rumgeheult.

Ich hoffe euch geht es allen einigermaßen gut.

Werd jetzt mal die restlichen Sachen packen und dann gehts mit dem Zug ins KH. Man hab ich eine Lust.

Schönen Sonntag noch.

_NMim7i_


Huhu

ich meld mich dann auch mal wieder. die meisten habe ich ja angeschrieben das ich nen neuen Namen habe und warum.

Meine Physio meinte letztens das ich doch mal nach fast einem jahr nach der op mal wieder zum doc sollte. soll mir neue einlagen verschreiben und meine beine ausmessen lassen da wohl das rechte etwas länger ist.

Ansich gehts meinen knien gut. Hatte es vor einiger zeit das das linke Knie einen ganzen tag lang der meinung war das es weh tut wenn ich belaste und in die hocke gehe. Aber das war auch nach nem Tag vorbei.

Gestern wars mal wieder so das mir beide knie weh taten wenn ich treppen lief. Also immer schön unter der Kniescheibe.

Aber mein Arzt meinte ja letztes Jahr das ichimmer mit gewissen Belastungsschmerzen leben muss. Hab ich auch kein Problem mit. Ist besser als weitere OP´s die mein doc nicht für sinnvoll hält (was auch gut so ist).

@ Sarah

ich wünsche dir das das alles mal ein gutes ende nimmt und du ohne Krücken und Rolli wieder gehen kannst.

Du hast das mehr als verdient.

knutscha mausi.

@ Astrid

ich wünsche dir viel glück für die op. und es wird sicherlich nichtso wie in deinem traum ablaufen.......

aber kenne das wenn man vor einem ereigness davon träumtund froh es wenn man aus dem traum erwacht...

@ all

wünsche euch einen schönen sonntag

lg Mimi

d^reswsuLrcraxck


@ mimi:

jetzt musste ich doch glatt nochmal nachdenken wer du bist ;-) schön dass es gut läuft mit den knien. hoffe das bleibt so :)^ naja, ich befürchte, ich werd bis zum 16.3. noch des öfteren von KH und OP träumen dürfen :-| jetzt ists nicht mehr die ungewisse angst WAS kommt auf mich zu? sondern eher ein oO shit DAS kommt auf mich zu...

@ jessica:

wünsch dir alles alles gute für die OP! melde dich, sobald du kannst :)^

@ maravilla:

na siehste, mit den knien muss man nur geduld haben, dann wird das schon ;-) und fang jetzt bitte bitte nicht an, bei deiner hüfte die gleichen gespenster zu sehen wie bei deinen knien, ok?

@ sonja:

wo hast du dich denn versteckt? *such* alles ok bei dir?

bei mir gibts nix neues, physik, physik, physik, und motzende knie. heut abend gibts dann aber mal n bisschen ablenkung, ne freundin kommt aus erlangen und wir gehn dann hier auf ein bodo wartke konzert :-D freu mich schon drauf, wird bestimmt sehr lustig :-) allerdings müssen wir dann morgen in aller frühe los nach erlangen und direkt wieder ins physik repetitorium %-| naja, noch 5 tage...

wünsch euch nen schmerzfreien tag!

lg astrid

Eahemal4iger Nutz1er (#32573x1)


Guten morgen *:)

@ Jessica

Viel Erfolg und Kopf hoch. Kümmer dich jetzt erst mal nur um dich und dein Knie :)*

@ Astrid

Das wird schon werden, du bekommst doch dieses mal einen Schmerzkatheter, dann wird es bestimmt nicht so schlimm wie beim ersten mal. Ich drück die daumen

@ Mimi

Schön das das Knie gut geworden ist, vielleicht kommst du auf der anderen Seite ja um eine OP herum.

@ all

Nachdem die Schwellung dann gestern bis in den Oberschenkel und die wade gezogen ist, bin ich doch wieder dazu übergegangen beide Stützen im Haus zu nehmen. Laufe ja eigentlich nicht vie, also eigentlich nur vom Sofa die paar Meter bis zum Bad und retour, aber augenscheinlich was selbst das noch zuviel. Mit Stützen ist es wieder etwas besser geworden. War ich wohl etwas zu flott für das Knie |-o Vielleicht doch mal anfangen zu akzeptieren das ich etwas voreilig bin :=o

WAettlVe


@ Melli

Freut mich zu hören, dass mit der OP erst mal alles gut gegangen ist. Das mit der Beugung kommt in den nächsten Tagen/Wochen von ganz alleine wieder, wenn du schön übst. Ist denn diese fette Schiene eigentlich schon ab?

@ Sonja

Schon lange nichts mehr von dir gelesen.... Geht´s dir gut? Hoffe doch, die allgemeine Situation momentan hat dich nicht allzu sehr mitgenommen?!?

Wie sieht´s eigentlich bzgl der Gluten-Unverträglichkeit aus?

@ Sarah

Schön, dass du´s wieder nach Hause geschafft hast. Das Knie mit den vielen Narben sieht echt böse aus, aber längst nicht so geschwollen wie ich es erwartet hätte (da muss ich Astrid zustimmen). Oder täuscht das?

Wie darf man sich denn deine Technik bzgl der Treppen vorstellen?

@ Annika

Schön, dass dein Doc nun endlich mal ein Einsehen hat. Wie läuft es sich denn mit der neuen Bandage?

@ all

Schlechte Nachrichten bei mir: Die Borelliose-Tests waren tatsächlich positiv.... Es sieht aber laut Serologie so aus, als wäre sie gerade nicht akut. Im Blutbefund steht was von "...das Bandesmuster im Immunoblot spricht für ein spätes Stadium der Infektion, sofern eine entsprechende klinische Symptomatik vorliegt. Eine zurückliegende, spontan ausgeheilte oder behandelte Borelliose ist ebenfalls möglich".

Der CA der Trauma weiß nun natürlich auch nicht so recht, zumal die BG erst mal nichts davon erfahren soll.

Bin mit dem Befund am Mittwoch bei dem Doc in der Hautklinik aufgeschlagen, weil ich dachte es könnte ihn vielleicht interessieren. Naja und es scheint wohl so, dass die das dort behandeln werden mit einem Antibiotikum names Doxycyclin. Genauere Informationen bekomme ich wohl kommende Woche.

Dann war ich Donnerstag auch noch bei einem normalen Orthopäden wegen dem immer noch geschwollenen Finger usw.. Der meint, die Borelliose hat mit dem Finger und dem Knien (und noch ein paar kleineren Gelenk-Wehwehchen) nicht in erster Linie zu tun. Sie soll zwar trotzdem schnellstmöglich intensiv (am besten durch i.v. Gabe von Antibiotika) behandelt werden, aber die Ursache meiner Gelenkbeschwerden sieht er eher in einer reaktiven Arthritis.

Jetzt wurde mir Freitag gleich Blut abgenommen, um auf Rheumafaktoren zu untersuchen. Ist aber wohl nur ein Ausschlusskriterium, denn bei einer reaktiven Arthritis sind die RF negativ.

"Witzig" fand ich ja die Aussage des Orthopäden, dass die Ärzte der Hautklinik doch am besten das und das machen sollen und so und so... Also am besten Antibiotika i.v. und Prednisolon-Stoß auch gleich mit (wg. der Arthritis). Und das soll ich den Docs dort alles ausrichten. Die zeigen mir doch nen Vogel, wenn ich da mit so nen Aussagen aufschlage. Dann sollen die doch einfach miteinander telefonieren... versteh ich nicht so ganz, ehrlich gesagt. :(v

Am Donnerstag hab ich mich echt gefühlt wie vom Bus überfahren.... Erst das mit der Borelliose und dann auch noch ne reaktive Arthritis mit V.a. auf chronische Entwicklung. Der Orthopäde hat sich auch überhaupt keine Zeit genommen, irgendwie die ganze Zeit nur wirres Zeugs geredet und ist dann nach höchstens 5 min einfach gegangen ohne Tschüss zu sagen. Ich stand da, wie bestellt und nicht abgeholt.

Aber nun hab ich´s langsam sacken lassen, viel darüber gelesen und fühl mich nicht mehr so erschlagen von dem ganzen Mist. Mal sehen, was morgen bei dem Doc in der Hautklinik rauskommt. Der wollte mich eigentlich schon Freitag anrufen, hat er wohl vergessen, deswegen werde ich da morgen einfach vor der Physio aufkreuzen. Allerdings weiß er noch nichts von dem Verdacht der reaktiven Arthritis... :-/

Elhemauli:ger -Nut?zer (#3x25731)


@ Wettle

Die Schiene ist seit Freitag weg. Physio fängt bei mir Mittwoch an, habe keinen früheren Termin bekommen. Ansonsten mache ich halt Spannungsübungen die mir der Physio im KH gezeigt und versuche ein paar mal am Tag zu beugen.

Das mit der Borreliose und der Arthritis ist ja doof, aber vielleicht gehen damit auch die Beschwerden endlich weg ???

Ich würde dem Dermatologen einfahc sagen das du bei einem Ortho warst und der hat halt gemeint das man AB i.v. geben sollte und er würde Prednisolon vorschlagen. Aber er wollte dir keinen bericht schreiben. Das würde ich da einfach so in den Raum werfen und dann ma sehen was passiert. Der wird dann vermutlich fragen wo du warst und da ggf. mal nachfragen oder so. Aber erwähnen würde ich es schon

Warum darf die BG das nicht erfahren?

B2ienex81


@ wettle

Borrellien machen imübrigen ein Arthritisschübe, ist aber leider vielen Ärzten nicht bekannt.

Abergut, dass man jetzt weiss woran es evtl hängt.Ich denke das es nach der Antibiotikatherapie besser werden wird.

@ Sarah

ich hoffe du kommst mit dem Rolli gut zurecht. Ich muss kann dir nur zustimmen,dass ich auch froh bin nicht alleine zu wohnen. Gute Besserung und vorallem schnelle Besserung für dich.

@ all

Tja,mich hats ein wenig flach gelegt und wie ich weiter studiere soll ist ungewiss. Habe seit einigen Tagen rechts nen Oberarmgips, weil der gesamte Arm entzündet ist und dringendst der Ruhigstellung bedurfte. Habe Achselkrücken zum laufen, damit wenigstens kurze Strecken gehen. Das linke Knie spinnt total, Schiene musste gesperrt werden weil nichts mehr geht, und das Gelenk dauerhaft subluxiert ist. So langsam habe ich keine Nerven mehr auf neue Erkenntnisse meiner missratenen Gelenken. Die Ellbogen sind ebenfalls nicht richtig ausgebildet, so dass ich auch hier mit Problemen kämpfen muss. Das Sternoclaviculargelenk luxiert auch und das tut schweine weh. Der linke Arm sieht zum fürchten aus, total geschwollen. Habe mal ein paar Bilder gemacht.

Ehrlicherweise weiss ich manchmal einfach nicht mehr wie das weitergehen soll. Ich möchte kein Pflegefall werden, ehrlich nicht und momentan weiss ich nicht wie ich das verhindern soll.

AmFreitagabend hatte ich so ein heftigen Schmerzschub, dass ich mich erdreistet habe den Ärztlichen Notdienst anzurufen, der kam dann auch und erklärte mir, er werde mir nicht helfen, denn Drogenabhängige haben dazu kein Recht und ich könne keinerlei Schmerzen haben,das sei bei meiner Grunderkrankung nicht möglich,auch wer den Arm eingegipst habe, das sei völlig unnötig und er würde meine Behandlung ablehnen. Ich war wie vor den Kopf geschlagen. Ich habe,nachdem er mir das mitteilte,gesagt, gut dann gehe ich eben ins Krankenhaus und lass mir da helfen, damit diese Scheiss Schmerzen endlich mal aufhören,da lachte er mich aus, und fragte was ich da wolle. Ich bin bis heute noch perplex,was der mir so alles an den Kopf geschmissen hat. Ich werde mich auf jedenfall beschweren. Ich kann solche Ärzte nicht leiden, was bilden die sich bitte ein, was sie sind und interessieren sich nicht für den Patienten, ich hatte ihm sogar alle Befunde hingelegt, damit er das nachlesen kann, hat er nicht er lachte nur und sagt mir , Suchtpatienten sind halt so. Was soll das? Ich bin in Schmerztherapeutischer Behandlung und nur weil ich Jung bin, kann ich keine chron. Schmerzen haben? Nur weil ich auch kein klassischer Lehrbuchfall bin? Die Höhe war dann, dass er unseren Kater, der leider ein wenig neugierig ist, weggetreten hat,mit der Begründung sie würden ja auch zu Schwangeren fahren und das sei gefährlich. Sorry,musste mir das mal von der Seele schreiben.

So ich hoffe das mit den Fotos klappt.

[[http://s11b.directupload.net/file/d/2084/azj8dlf4_jpg.htm]]

[[http://s3b.directupload.net/file/d/2084/atzamrxp_jpg.htm]]

[[http://s3b.directupload.net/file/d/2084/92y7j4lf_jpg.htm]]

[[http://s4b.directupload.net/file/d/2084/xzqknqmy_jpg.htm]]

Hoffe es geht.

gruss

K:atKkatKmaxt


Wow, hier ist ja ganz schön reges treiben ^^

@ sarah:

danke für den Bericht, man das ist ja echt heftig...da komm ich mir ja lächerlich vor, dass ich jammer, wenns um meine knie geht. Ich hoffe echt für dich, dass das irgendwie wieder einigermaßen gut wird!! Und natürlich jetzt erstmal viel Kraft und Durchhaltevermögen mit dem Rolli...

@ Astrid:

yeahay, ich war auch bei Bodo Wartke in Fürth!!! ;-D War der hammer, oder? Ich hab immer noch ohrwürmer... :=o

@ all:

wünsche allen einen schönen sonntag, nicht unterkriegen lassen, und einen hoffentlich guten start in die nächste woche! Allen mit anstehender op viel glück!!

lg!

M8ar@avi<llxa


@ dressurcrack

mit der hüfte hatte ich noch nie probleme zumindest keine Schmerzen

ich kann mich aber noch erinnern das ich in der Grundschule beim Ortho war der was an meiner rechten Hüfte fand, keine ahnung mehr was das war, probleme bereitet hat sie mir nicht, in den letzten Jahren bis auf jetzt auch nicht während meiner Fußballzeit naja hoffentlich ist das vorübergehnd

versuche keine gespenster zu sehn :D

mfg

d4ress4ur+cxrack


@ kat:

wir wollten auch nach fürth, haben da aber keine karten mehr bekommen. freu mich schon auf heut abend :-)

@ biene:

die fotos sehen übel aus :°_ und über den arzt würde ich mich auch auf jeden fall beschweren! was erlaubt der sich eigentlich?! >:(

A%nnikxa02


Huhu,

@ astrid

wünsche dir viel Spaß heute Abend

@ biene

würde mich auch auf jeden fall beschweren, das geht doch echt nicht. Zumal das auf den Bildern schon echt heftig aussieht, täuscht das dort, oder ist das ganze bein, arm, hand auch so glühend rot? Hoffe das wird wieder besser. :°_

@ wettle

Die Bandage muss ja erst noch von der KK genehmigt werden und dann bekomm ich sie erst, leider.

Auch wenn die Athritis und auch Borreliose wohl erst mal ein Schock sind, vielleicht hängt das mit dem Knie ja doch zusammen und es wird dann bald endlich besser.

@ melli

so ein Knie brauch Zeit ;-D und falls es mal nur mit einer Krück sein muss, weil man vielleicht was transportieren muss oder sonstiges. Bin ich dann immer auf einem Bein und einer Krücke gehüpft, dauert und ist anstrengend, aber was muss das muss. Wenn du Mittwoch erstmal physio hattest wirst du merken, dass auch die Beugung usw. alles besser wird.

@ jessica

wünsche dir alles gute für die op @:)

@ mimi

ich glaube, wir kennen uns noch nicht... Aber ist doch super, dass das Knie so gut geworden ist.... Und wenn es bei dem andern ohne op klappt, ist doch noch besser

@ sarah

schön, dass du wieder so Hause bist. Das Knie ist ja schön verziert durch die Narben. Wie lange bist du denn nun auf den Rolli angewiesen?

@ all

Weiß hier einer wie lange wohl so eine Bewillung von einer Schiene/Bandage bei der KK dauert? Der aus dem Saniladen, meinte mal ein paar Tage und mal länger und gab mir eine Karte mit, falls es zu lange dauert, soll ich mich melden. Super und wann ist zu lange, für mich zur zeit echt jeder Tag, aber ich denke so 2-3 Wochen und dann nachfragen, oder?

Sonst ist mein Knie heute mal zu recht beleidigt, mein neues Zimmer wird gerade renoviert, also erstmal schön Tapeten von der Wand kratzen und der Putz kommt teilweise gleich mit. ]:D Und da muss noch so viel gemacht werden, aber nun ist erstmal Pause und nächste Woche Freitag ist dann der Rest dran.

Muss dann gleich auch noch Physik lernen, weil der Lehrer die Leistungsabfrage, ja nur angekündigt hat, und nicht den nächsten Unterricht meinte, sondern nun den kommenden Donnerstag. %-| Den Lehrer könnte ich echt zum Mond schießen, wir haben in einem 3/4 Jahre nicht mehr geschafft als das Thema Bewegung und Beschleunigung. Und noch nicht mal das kann er vernünftig erklären, ich bin doch nur Bauzeichner und kein Dipl.-Ing. Maschienenbau oder sowas. Und soll wissen, wie Maschinen funktionieren. :(v

Wünsche euch noch einen schönen Rest Sonntag

Annika

E&heFmal]iger Nut.zer (#3x25731)


@ Annika

Jaaaa ich weiß, aber wahrscheinlich liegt das auch mit daran das ich 0,0 Schmerzen habe. Daher meine ich immer das knie kann mehr. Man merkt halt doch das ich bezüglich knie keine Ahnung habe |-o Aber du kennst mich ja mittlerweile, ich bin in manchen Situationen etwas komisch ;-D

Also bei mir hat die Genehmigung (zwar nicht Schiene, aber stationäre OP) 1,5 Wochen gedauert, aber auch nur weil S. denen in den Hintern getreten hat ]:D Wenn sich nichts tut, dann geh nochmal zu ihm hin, dann schreibt er denen was warum das sein muss, dann machen die das schon

AAnnikxa02


@ melli

er hat ja dem vom saniladen gleich gesagt, falls die eine Ablehnung schreiben, dann schreibt er denen einen Brief, er solle dann nur kurz bescheid geben. ]:D Naja, aber meine KK soll eigentlich keine bis kaum probleme machen, ich hoffe das trifft auch bei mir zu.

Aber ist doch schon mal supr, dass du keine Schmerzen hast. Du musst sich an den kleinen Dingen freuen. ;-D Kann mir aber vorstellen, dass man bei keinen Schmerzen, dem ganzen auch mehr zumutet, aber dann bremst dich dein Knie auch wieder sofort.

Liebe Grüße Annika

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH