» »

Faden für alle Knieverzweifelten

dCrezssurPcrack


so, nu hat er angerufen... soll um 10 da sein, bin die 3. aufm Op-Plan... :-|

hab ziemlich angst dass das morgen nich klappt. ich habs in meiner zeit auf der station ja fast täglich gesehen, dass der OP-plan nicht eingehalten wurde, sei es aufgrund von notfällen die dazwischen geschoben wurden oder einfach aufgrund von zeitlicher verzögerung. erster und zweiter punkt hatten immer noch recht gute chancen, alles was später dran war... puh da sahs schon kritisch aus :°(

hoffe mal die berücksichtigen, dass mein doc nur 1x die woche dort ist ...

SMunfloweor_7x3


@ Astrid:

Da hat sich doch das Problem erstmal gelöst. Drücke ganz doll die Daumen für morgen; halte uns auf dem Laufenden!

@ Jessica:

Mensch, lass das punktieren. Das tut hinterher sooo gut (und ist selber auch nicht schlimm!).

@ all:

Tja, bei mir keine guten Nachrichten. Mein Doc war mehr als entsetzt, als er mein "heiles" Knie untersuchte. Er hat noch im Untersuchungsraum die Sprechstundenhilfe beim Radiologen anrufen lassen: Nächsten Dienstag (um 6.50h - ich glaub' ich spinne!) MRT. Und 2 Tage später Termin bei ihm. Stehe vorsichtshalber auf dem ambulanten OP-Plan, damit - falls was gemacht werden muss - es schnell geht wg. Semesterbeginn. Oh Mann, da wünscht man sich doch wieder mal einen anderen Job.

Über mein rechtes Knie (2x verschobene Meniskus-OP) war er auch nicht glücklich und meinte, ich solle nicht zu lange warten. Aber er versteht es und wenn ich damit noch klarkomme. JA - Probleme & Schmerzen sind so viel geringer als links.

Fazit ist aber: Mist. Links scheint definitiv was kaputt zu sein. Nur was - und v.a. WIE passiert? Und halt Frust meinerseits, dass es links jetzt wohl auch los geht. 9 Jahre nachdem es rechts losging. Bin gerade etwas bedient - und hasse natürlich die Warterei (wobei ich froh sein kann, schon in einer Woche den MRT-Termin zu haben!).

ssun_VshinEe22


Kleine Hexe:

wie geht es dir?

Hoffe du hast die Op gut überstanden

Sonja:

Das hört sich ja alles andere als gut an :-(

lass dich drücken :)_

Astrid:

Super das dein Doc sich noch gemeldet hat und du nun gewissheit hast was gemacht werden soll,

wünsche dir alles gute und viel glück für die Op, denk an dich.

Meld dich bitte sobald du wieder fit bist

Hier hast du noch ein paar :)* :)* :)* von mir

schönen abend euch noch

E#hemali>ger Nutzer{ (#325731x)


@ Sonja

Das klingt ja mal richtig sch..... fühl dich gedrückt :°_ Da bin ichja mal gespannt was beim MRT rauskommt und hoffe das es nicht allzu übel ist

A[nnYikax02


Huhu,

@ astrid

drücke dir ganz fest die Daumen für morgen. Das klappt schon... :)* :)* :)*

@ melli

dann mal alles gute für den doc besuch am Donnerstag, ich denke, aber auch das ein teil der Schmerzen einfach durch die Mehrbelastung kommt...

@ sonja

klingt gar nicht gut. Hat der Doc den eine Vermutung, was kaputt sein könnte?

@ kleine hexe

und alles gut überstanden?

Liebe Grüße Annika

STunYfloDwWerT_x73


@ Sun_shine & Mellimaus:

Danke!

@ Annika:

Innenmeniskusriss. Oder irgendwas mit der Kapsel; aber er tippt eher auf IM.

kLleinke_;hexe_xrp


daheim bin

so bin daheim seit heute mittag....schmerzen ohne ende... krückenlaufen geht so....

lat. release ist gemacht und noch entz. gewebe entfernt worden....

darf teilbelasten ......

leider fühlt sich mein HA bei der nachsorge nicht zuständig da das kh ihm keine überweisung ausgestellt hat... kh macht aber keine nachsorge.... ha klärt das morgen, dann weiss ich mehr....

gehe jetzt mal versuchen zu schalfen.....

meld mich mogen....

@ dressurcrack

dir morgen viel glück für die op

E6hemalivger NWutzer o(#325a731x)


@ kleine hexe

Wird deutlich besser wenn die Drainage raus ist. Das mit der Nachsorge ist ja grandios geregelt. Hoffemtlich klärt sich das, brauchtst ja von irgendwem KG und LD Rezepte ...

d*ressu8rcracxk


soviel zu meinem vorsatz, um 10 im bett zu sein ;-D gleich ists 1...

hab die letzten 3 stunden mit nem alten freund telefoniert und mich müde gequatscht. glaub, jetzt hab ich genug, worüber ich nachdenken kann, auch ohne dass mich der morgige tag in meinen träumen verfolgen wird ;-)

weiß nicht ob ichs morgen früh nochmal schaff, mich zu melden. aber ich meld mich auf jeden fall wenn morgen hoffenltich alles gut vorbei ist.

wünsch euch ne erholsame nacht!

lg astrid

EWhemalipger Nujtze`r (#32x5731)


@ Annika

Ich hatte dich total überlesen. Hoffe bei dir ist alles gut und mit der Orthese klappt alles. haste schon schön Hosen shopping betrieben? ;-D

@ all

Man man man ich kann schon wieder nicht schlafen. Dabei war ich nach der LD sowas von fertig, das ich am liebsten auf der liege liegen geblieben wäre und gute Nacht gesagt hätte zzz den ganzen Abend war ich total müde und hätte um 22 Uhr eigentlich schon pennen können. Jetzt bin ich natürlich hellwach.

Bin jetzt wieder aufgestanden und habe beschlossen meine Hausarbeit anzufangen. Ich muss echt total bescheuert sein, dass ich das Ding jetzt schreiben will :-/ Aber nun ja, jetzt ist ja ruhig und es ist nichts los im Internet was ablenken könnte ;-D

d@resshurcYraxck


blubb

bin seit ner stunde wieder aufm zimmer, op ist gut verlaufen. auch wenn ich statt um 10 erst um halb 1 richtung OP runter bin. es wurde KEIN release gemacht, nur ne abgewandelte form der raffung. der doc hat die kapsel ganz gelassen und nur irgendwelche muskelstränge mit dem medialen retinaculum *glaub* vernäht. er wollte aber heut abend nochmal kommen, dann werd ich ihn mal löchern.

hab jetzt nur nen femoraliskatheter, aber der is auch schon richtig geil ;-D kann das bein völlig schmerzfrei im bett bewegen, naja sofern das mit ner mecron möglich ist. aber anheben funktioniert super :)^ hab ne schwester grad schon genervt dass ich auf die toilette darf, die hat dann nach etwas murren auch nachgegeben. aufstehn klappt gut. wenns so problemlos weiterläuft kann ich hoffenltich freitag nach hause.

ich meld mich später mal ausführlich, momentan bin ich einfach nur müde.

bis später!

Boienex81


@ dressurcrack

na das ist doch super. Dann wünsche ich mal schnelle Genesung.

Gruss Biene

d res/surcAra+ck


moinmoin

mann war das ne nacht... konnte ewig nich einschlafen, und um mitternacht is mir dann aufgefallen dass der schmerzkatheter durchsuppt. na super :-/ nach der schwester geklingelt, die hat dann gleich den schmerzdienst hochbestellt, und dann standen die beiden da, vor nem durchsuppenden katheter. und keiner hatte das problem bisher so gesehn %:| haben dann ne halbe stunde da rumdesinfiziert und bis zuletzt nen "druckverband" aus kompressen und leukoplast gebastelt. hat gehalten bis heute morgen.

jetzt hat mich allerdings grad die schmerzvisite beim tippen unterbrochen, die haben den katheter jetzt gezogen, weil über die hälfte daneben läuft. die sagen jetzt, dass ich auch ohne katheter kaum mehr schmerzen haben dürfte, weil wenns so extrem gewesen wäre wie am anderen bein, hätt ich auch mit katheter mehr spüren müssen. bin ja nach wie vor absolut schmerzfrei :)^ mal schaun wie lang noch.....

so, dann war der Prof gestern abend wie versprochen noch da und hat mir ausführlich erklärt und aufgemalt was sie denn nun gemacht haben. also kurz gesagt war das keine klassische raffung, sondern die haben den ansatz des vastus medialis, der bei mir viel zu weit distal war, quasi nach oben auf die patella verlagert. drum hat auch das ganze vastus training der letzten jahre NICHTS gebracht, weil der seinen ansatz so tief hatte, dass er überhaupt keine zugwirkung auf die patella hatte. falls es wen interessiert, ich hab auch noch ne ausführlichere variante zu dem, was gemacht wurde.

im lauf des vormittags solln jetzt dann noch die redons raus und n physio soll angeblich auch noch vorbeischaun. besuch hat sich auch schon angekündigt, glaube mir wirds nicht langweilig :-)

@ biene:

danke :-)

@ melli:

und wie weit bist mit der hausarbeit noch gekommen zu so später stunde? bewundere ja leute die um die uhrzeit arbeiten können, ich würd da glaub ich keine 2 zusammenhängenden sätze hinbringen ;-D

EDhemfaliger ]NPutzer d(#32a5x731)


@ Astrid

Schön das du alles gut überstanden hast und keine Schmerzen hast. Hoffe das bleibt so. Mit der Vastusversetzung habe uch mir bei der Beschreibung gestern fast schon gedacht. Schön das es so gut geklappt hat.

Mit der Hausarbeitbin ich nicht wahninnig weit gekommen, aber immerhin nen Anfang gemacht.

Vielleicht mache ich nachher weiter. Aber momentan Site ich schon seit 2,5 Stunden an der Uni. Ne Freundin schreibt sich ein und ich habe sie Begleiter. Und nachher Physio uns Lymphen. Na ja

MVaraLviqlla


@ dressurcrack

streiten bringt nichts, lass uns damit aufhören

ich hatte bei beiden OPs eine Schmerzkatheter und hatte absolut keine Schmerzen

beim Kreuzband waren die Krankenschwestern ganz verblüfft das ich nichts spüre und mein Nachbar der auch ein Kreuzband bekamm schon

ein Blick auf den Display hat gereicht :-D doppelte Dosis als mein Nachbar !!! geschadet hatts ja offensichtlich nicht schmerzlich gesehn

der Prof. hab ich gelesen war vor kurzem in New Orleans auf dem größten Orthokongress

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH