» »

Faden für alle Knieverzweifelten

EZhemalig:er Nutwzer b(#325731x)


Moin. Also das ist jaso gar nicht meine Uhrzeit. Wie soll ich zum arbeiten demnächst mal wieder um 5 aufstehen ???

Ich mache mich dann gleich mal auf den Weg Richtung Doc. Mein Zeitgefühl ist total im Eimer. Die Zeit nach der OP kommt mir schon vor wie Monate und der gefühlte letzte Termin in der Praxis ist Wochen her ;-D gut das mein Gefühl mich verarscht ;-D

So ich muss Haara föhnen. Hoffentlich muss ich nicht ewig warten

dlressurLcracxk


guten morgen

muss sagen meine nacht war erstaunlich ruhig. dank targin, hydromorphon und meinem besten freund, dem coolpack, hab ich knapp 6 stunden geschlafen :-) gestern stand ja noch im raum dass ich heut nach hause geh, aber da bin ich mittlerweile selbst irgendwie nicht mehr so begeistert. möchte erst sehn dass das mit den schmerzmitteln so geregelt ist, dass ich damit auch zuhause gut auskomm. da bleib ich dann lieber noch ne nacht länger.

hab etwas angst davor wenn die physio nachher kommt. gestern solang das bein taub war konnt ich super laufen, aber nun tut jede kleine anspannung vom quadriceps höllisch weh. kann zwar auf krücken stehn, aber wenn ich gehen will krieg ich das bein keinen cm nach vorne :(v (drum lauf ich im zimmer irgendwie rückwärts oder seitwärts, das geht besser o:) )

jetzt war grad n doc da, wunden sehn gut aus, wenn die schiene im lauf des vormittags noch kommt kann ich von ihm aus auch heute schon heim. meinte dann dass ich glaub dass das schwierig werden könnte weil ich wegen den schmerzen ja so gut wie nicht laufen kann, dann meinte er ok wir warten auf den stationsarzt der bei der op mit dabei war und sich um die patienten vom prof hier kümmert, mal schaun was der sagt. wenn ich will kann ich auch bis morgen bleiben, da hat er auch kein problem mit. von dem her... mal abwarten was der vormittag noch so bringt.

@ melli:

viel glück in bochum! ich würd auf jeden fall mal erwähnen dass das knie noch heiß wird, wobei ich fast glaube dass das noch im rahmen des normalen ist. haben sich die schmerzen denn wieder beruhigt?

sWarahFleizn8x8


Mann ist das hier ne komische Tante in der Schmerz

Ambulanz. Versteht nicht was ich von ihr will ich Kriege doch genug Schmerz

Mittel. Ich soll doch froh sein das ich von den Opiaten los gekommen bin. Ne das würde sie nix anderes machen . Sie telefoniert nun mit dem äuserst reizenden Arzt von gestern und ich soll jetzt draußen warten. Und was denn mit Psycho Therapie wäre!? Äh was hat das bitte mit dem akutzustand zu tun ??? Ich bin hier nur von schwach koepfen umgeben ich will doch nur weniger Schmerzen haben was ist denn daran so schwer ?? :-(

E5hem#aliger N utzer (;#32573x1)


Im back ;-D Also ich musste zwar in die Privatpraxis, aber auf R. bin ich nicht gestossen, dafür aber auf S. ;-D Joa er hat dann erst mal im PC gelesen (kennen wir ja schon) und dann durfte ich mal das Knie vorführen. S. war geplättet, ich habe ihn da sehr sehr überrascht :=o Also die Beugung ist fast frei, die Streckung ist Seitengleich (also auch gut), ein noch minimaler Erguss. Er hat mich erst mal ungläubig gefragt ob die OP wirklich erst 3 Wochen her ist, er war schockiert ;-D Meinte ich hätte mit dem Knie einen Traumstart hingelengt und bei dem Vorbefund hätte ich nicht im Traum daran gedacht das das Knie so schnell so gut wird ;-D. Das ich in der Beugung noch Schmerzen habe ist vollkommen okay (immerhin sind es ja erst 3 Wochen und ich sollte ihn mal nicht arbeitslos machen ;-D) und das das KNie warm wird ist auch vollkommen okay, darf es. Ich soll nur aufpassen das es nicht zu sehr anschwillt weil ich dann Probleme in der kniekehle bekommen würde, aber soweit ist alles ein traumhaftes Knie ;-D

Die Kapselspaltungsstrecke ist noch tastbar, da die noch recht fest ist, aber die wird mit der Zeit weicher und dann verschwinden auch die Schmerzen. Ansonsten muss ich nächsten Donenrstag wieder hin, da bekomme ich dann auch nochmal eine AU, das sie Kapselspaltungsstrecke etwa 6 Wochen braucht um zu vernarben und er möchte nicht das da wieder was einreißt und in die Kapsel blutet. Ansonsten Physiotherapie, Physiotherpaie und Physiotherapie. Aber für die Zeit ein super verheilendes Knie :)z

Also scheinen alle Beteiligten alles richtig gemacht zu haben :)^

s.arahl9ein868


Maaaaaaa ich Krieg ne Krise hat die mir den Psychologen auf den Hals gehetzt , soll der mein Knie duenn reden oder wie?? Ich Krieg keine Schmerzmittel

die stärker sind kann ja so schlimm nicht sein. Ich könnte kotzen was mach ich denn nun ??? Versuch mal bei Dr t anzurufen...

Scheiße Ey :'-(

dVress8urcrxack


so, oberarzt war grad da, morgen gehts nach hause :-) :-) ich soll mir keine sorgen machen, eingriffe am streckapparat sind halt immer extrem schmerzhaft, das muss man halt für die erste zeit mit schmerzmitteln einstelln und dann wirds schon. die bestellte orthese kommt angeblich morgen vormittag, dann krieg ich die auch noch bevor ich nach hause geh.

hab mir jetzt mal nen rollstuhl organisiert in dem ich auch mit mecronschiene sitzen kann, dann kann ich meine oma besuchen, die liegt seit heute auf der hno. und bis dorthin laufen is mir zu anstrengend.

und vielleicht mach ich nachher mal nen abstecher an die frische luft, strahlend blauer himmel und wunderschöner sonnenschein 8-) soll aber eisig kalt sein.

glaub ich versuchs nun erstmal mit haare waschen ;-D

@ melli:

klingt doch super :)^ noch n bisschen geduld und dann ist dein knie fast wieder wie neu ;-)

dBressur[c rack


@ sarah:

ach du scheiße :°_ gibts denn in dem laden nur noch vollidioten?? hoffentlich kann T dir helfen ":/

E{hemaligRer Nxutzer (#z32573x1)


@ Astrid

Klingt doch gut bei dir. Dauert halt alles. Ja ich bin zuversichtich das das alles wird und scheinbar war die OP die richtige Entscheidung. S. rechnet nicht damit das es Probleme geben wird. Werde ihn nächste Woche mal fragen ob ich mich tatsächlich langfristig darauf einstellen muss das ander Knie auch operierne zu lassen, aber so wie R. wohl meinte schon. Na ja soll S. nochmal was dazu sagen. Ich bin jedenfalls mehr als nur zufrieden mit dem Verlauf, aber gut das die Tate da letzt Woche so sehr über die ach so schlechte Beugung gemeckert hat %-|

@ Sarah

Ich sag ja der Laden da ist zu nix zu gebrauchen, d solltest dir da langfristig echt was anderes überlegen. Kann natürlich auch sein das die sich jetzt auf dich eingeschossen haben, frei nach dem Motto die wird langsam lästig, wie halten wir uns sie vom Leib .... traurug aber wahr. Aber das was du da so de letzten Wochen immer erzählt hast, würde ich mich lagsam als Patient von diesem klinikum fernhalten

K,atKatxKat


@ sarah

manmanman, man könnte sich so viel ersparen, wenn nicht so viele Deppen Ärzte wären. Immer wieder das gleiche. drück dir die daumen dass du noch an den richtigen gerätst!

@ all

ich weiß jetzt überhaupt nicht mehr was ich tun soll. Ich war letzten Donnerstag in München bei dem Arzt der mich vor 2 Jahren am KB operiert hat. Der hat mir versichert, dass die Schraube perfekt sitzt, das Kreuzband das tut, was es soll und ich absolut gar keinen Knorpelschaden habe. Halt noch eine Rest-rotationsinstabilität, das könnte man evtl versuchen auszugleichen mit einem zusätzlichen sehnenimplantat, aber is nich sicher, dass es hilft. das hätte zeit und ich sollte erstmal abwarten, vllt. gibt sich das ja alles von alleine. ??? Zu den Kniescheibensachen meinte er, um hier nochmal zu der diskussion release, bzw. auch raffung zurückzukommen, die ergebnisse sind statistisch einfach zu schlecht, in den USA macht man das wohl schon länger gar nicht mehr. Er meint nur in ganz ganz wenigen fällen ist das angebracht.

So. Und jetz? Jetzt hab ich einen der sagt, des Kreuzband is viel zu locker, einer der sagt, das Kreuzband passt. die andern beiden waren sich unsicher. Dazu hab ich 3 die sagen, ich hab nen fetten knorpelschaden (im MRT befund steht grad 4!!) und einer, der sagt ich hab nen völlig intakten knorpel. Toll. Jetzt bin ich wieder so weit wie vorher, nur, dass ich das gefühl hab, die schmerzen werden in letzter zeit mehr. Bin echt ratlos. ":/

lg Grüße und wenig schmerzen,

Kat

dDreYssuXrcrxack


heyho

die sind hier ja schneller als die polizei erlaubt. um 10 hieß es noch orthese is bestellt, kommt hoffentlich morgen vormittag - tja um 11 stand der orthotechniker aber schon mit orthese! bei mir im zimmer ;-D durfte dann gleich mal probe-anziehn. is etwas komisch, irgendwie ungewohnt, aber sieht echt nach high tech aus^^

[[http://www.medi.de/patient/produkte/gelenkstabilisierung/kniegelenk/medi-pt-control.html]]

@ biene:

sag mal kannst du hellsehen? ;-D

@ katkat:

auwei, da ist guter rat echt teuer ":/

werd mich jetz mal von meiner mami an die frische luft in die sonne rollen lassen 8-) bis später!

E=hemal#iger Nu>tze!r (#Z32x5731)


@ katkatkat

Da hilft wohl nur die MRT Bilder mitzunehmen und zu noch einem weiteren Kniespezi zu gehen und zu schauen was der sagt.

@ Astrid

Fesch, aber ich bin trotzdem froh das meine Orthese im Schrank liegt und das vorerst auch bleibt ;-D

@ all

So, komme gerde vom lymphen. Macht ja immer ne andere Physio als KG, Lars kam mir auch irgendwann auf dem Flur entgegen, meinte auch nur 'Ach auch shcon wieder da' ;-D ja klar, ich wohne jetzt hier ;-D Habe jetzt nächste Woche wieder 3x lymphen und dann ist das Rezept fertig, denke nicht das ich nochmal ein neuen für Lymphdrainage bekomme. Lars und ich haben ja morgen erst den 4. Termin, werde ihm mal sagen er muss sich beeilen, Donnerstag nächste Woche bekomme ich ein neues Rezept ;-D man muss mal ein bischen Druck machen ]:D

So in der Stunde hole ich meine beste freundin ab und dann fahren wir ins Centro nach Oberhausen. Will mir ein Paar neue turnschuhe kaufen. Sowas in der art wie Vans. Ich habe momentan ja noch die gefütterten Converse an. da wird es langsam für zu warm ...

Rechnung vom KH kam auch heute, auch mal wieder 2000€ nur für 3 Tage plus die OP plus die Anästhesie, ei da weiß man wie teuer das Vergnügen war

j5eOfVf


@ dressurcrack:

schön, dass es dir einigermaßen gut geht.

Kenne das was du beschreibst sehr gut. Bei mir hieß es im op-Bericht immer: Versetzung UND Dopplung des Ansatzes des Vastus medialis. Kann dir sehr gut nachempfinden was es mit dem laufen und dem Schmerz auf sich hat. Ich bin damals fast verzweifelt da ich das Bein einfach nicht angehoben oder beim gehen nach vorne bekam. ABER wie immer.....gut Ding will Weile haben.

Deine Orthese ist ganz nett aber blöde das man die drüber ziehen muss. Das autscht denke ich gewaltig.

Ich hatte nach der Op auch viel länger die Beugelimitierung auf 0° und durfte erst nach 3 Wochen auf 30°. Bei den anderen Raffungen waren es 4 Wochen 0° und danach 45 da man die Donjoy ja net auf 30° einstellen kann. Seitdem hab ich die Medi und mit der Orthese funzt es echt besser.

Hab nu vergessen....wie sieht es denn eigentlich bei dir im Knie mit Knorpelschäden aus? Mag net nachlesen, bin zu faul.

Naja, jedenfalls wünsch ich dir weiter gute Besserung.

@ Sarah:

oh mann, wie sind die denn drauf? No comment :|N

@ all:

ist das Wetter bei euch acuh so super? 16° und Sonne pur

LG

MANU

kslein"e_hex<e_rxp


@ all

wie lange habt ihr gewartet, bist ihr wieder Haushalt gemacht habt ?? Mich kribbelt es jezt schon wieder in den Fingern und das nur nach 3 Tagen. OP war am Montag.

Zwar darf ich laut Orthopäde teilbelasten und soll daheim auch wenn es geht ohne Krücken laufen, aber ich laufe da wie auf rohen Eiern, habe das Gefühl, das Knie wackelt hin und her und beugen kann ich ja eh nicht ohne krücken..... Wenn ich sitze, dann hab ich das op.Bein seitlich weg....

Wenn ja da die Angst nicht wäre......

BRienIe81


@ dressurcrack

jep, hatte ich das noch nicht gesagt ;-)

Das drüberziehen geht mit der einigermassen, man kann sie etwas weitermachen an den Seiten. Falls du probleme mit der Schiene haben solltest, kann ich dir mit Sicherheit weiterhelfen, sie war fünf jahre lang mein treuer Begleiter.

@ All

Mir gehts auch nicht wirklich gut. Der Arm macht immer noch Probleme, werde wohl Antibiotika benötigen,weil die CRP stark gestiegen ist. Daher wohl auch die heftigen Schmerzen im Bein. Hinzu kommt der Abszess, der sich wieder ein wenig gefüllt hat. Ach all so ein Mist vor den Klausuren, ich dreh durch. Katze ist auch krank und wir wissen nicht was es ist. Der Tierarzt ist auch ratlos. Mal sehen was die Blutwerte morgen sagen. Er behält nichts bei sich, ausser es ist Püree. Ansonsten erbricht er es. Hat Schmerzen beim Drücken im Zwölffingerdarmbereich, och mensch der tut mir so leid. Aber immerhin erklärt das, warum er mir nicht von der Seite weicht.

@ Sarah

Geh in ein anderes Krankenhaus, ich denke das ist der einzigste Sinnvolle Weg, den du in der Akutsituation machen kannst. Lass dich dort dann aber nicht wegschicken, sondern erklär denen die Situation auch das du dich momentan nicht gut aufgehoben fühlst in dem anderen. Was soll das? Du bist Schmerzpatient und benötigst bei der Vorgeschichte allemal eine adäquate Schmerztherapie und keinen Hokuspokus. Bei mir im Rehabericht steht allerdings auch so ein Schwachfug von wegen meine psychische Schlechte Verfassung, beeinflusst die Heilung des Beines ins negative. Ob das wohl eher umgekehrt ist? Es gibt leider soviele Schwachköpfe unter den Studierten Medizinern,leider. Gerade wenn man die Hilfe dringend benötigt gerät man an einen solchen. Kannst du nicht evtl auch in der Praxis in Bayern anrufen, dass die dir helfen? Oder K.? Ich denke du findest auf jeden Fall jemanden. Wenn es gar nicht geht, kann auch ich dir versuchen zu helfen,sofern es geht.

So genug von mir, ich probiere es jetzt weiter mit Chemie und Physik, wenn das nur nicht soviel schreibkram wäre...

Lieben Gruss aus dem Sonnigen Rhein-Main-Gebiet.

Gruss

stara\hleinx88


Blubb.

Hier sind Sonne pur und 17° , geht doch , endlich kein Schnee mehr sondern FRÜHLING 8-) :p>

Hab vorhin bei Dr. T. nach langem immer wieder anrufen weil immer alle LEitungen belegt waren , jemanden erreicht. T. ist heute nicht da , aber ich hab ihr meine Lage erklärt, sie hat sich das notiert und wird ihm das Morgen sofort weitergeben und die Praxis bzw. T. melden sich dann Morgen früh bei mir, sollte ich bis 10 Uhr nix gehört haben soll ich nochmal nachhören. Aber die Praxis ist eig. sehr zuverlässig drum hoffe ich mal dass das klappt!! Ich hab jetzt mal meine Reste von Tramaltropfen rausgekramt , von dem Zeug wird mir zwar immer speiübel , aber ganz ehrlich mir ist lieber schlecht als diese fucking Schmerzen... außerdem wollte ich sowieso abnehmen.... :=o Lang komm ich damit auch nicht hin , aber erstmal besser als nix.

Das war heut echt der Knaller in der Schmerzambulanz. So scheiße dass meine Schmerzthera nicht mehr da ist :|N Das war heut sooo ne komische unfreundliche alte Tante ey... Ja was ich denn nun von ihr wolle nachdem ich ihr das mit dem Unfall, dem dicken Bein usw erzählt habe. Vielleicht SCHMERZMITTEL ??? Neee, ich würde schon genug bekommen, ich soll lieber mal froh sein , dass ich von den Opiaten runter bin. Prinzipiell hat sie ja da recht, ich bin auch heilfroh davon runter zu sein - aber ich will das Zeug ja jetzt nicht Monatelang nehmen, halt so lange bis das rechte Knie sich etwas beruhigt hat. Das kann doch nicht sein , dass die mich so leiden lassen. Das sind doch mittelalterliche Methoden , ich dachte eigentlich heutzutage müsste man so krasse Schmerzen nicht mehr ertragen. Ich quäle mich doch nur noch. Gerade Nachts ist es auch sehr schlimm. Sie meinte dann sie würde den Arzt von gestern anrufen und hat mich auf den Flur zitiert. Keine 2 Minuten später rief mich der Psychologe der Schmerzambulanz auf , ich war sichtlich irritiert was das nun soll. Ja der fing dann an , ja wieso ich mich denn schon wieder habe operieren lassen , da sträuben sich ja bei ihm die Nackenhaare , und wieso ich dann noch nichtmals den Anstand habe aufzupassen, das nix passiert (bezogen auf meinen Fehltritt) . Ja Hallo, meint der ich hab das extra gemacht ??? >:( Das wäre ja immer das gleiche bei mir , und das schon seit Jahren. Ich bräuchte keine OP´s mehr , als die gehört haben dass wieder ne OP ansteht, fanden die das nicht gut , er könne die Chirurgen nicht verstehen. Tickt der nicht mehr sauber? Wie kann ER denn beurteilen ob ne OP nötig ist oder nicht? Und was denn nun mit Psychotherapie wäre , hab ihm dann gesagt das ich letztes Jahr über viele Wochen in einer Therapie war aber dass ich nicht verstehe was das nun mit dem Akutzustand zu tun hat?! Sollen die mein Knie dünn reden oder wie? Außerdem habe ich mein Leben ja wieder in den Griff bekommen, ich gehe meinem Studium nach, leiste mein Praktikum ab , habe in meinem neuen Semester sehr viele neue Freunde gefunden , ich komme mit der Situation an sich besser klar und lasse mir mein Leben nicht mehr von meinem Knie bestimmen. Was will der denn noch? JA, er will das ich mein Studium abbreche, das wäre ja nix. Ob ich dann später auch auf Krücken praktizieren will?! Ich so ähh es gibt auch Ärzte im Rollstuhl, davon abgesehen hat man mit abgeschlossenem Medizinstudium soooo viele Möglichkeiten UND es ist noch so viel Zeit bis dahin. Solle doch einfach mal jetzt nix machen das wäre keine richtige Zeit für ein Studium. Meinte dann nur a) würde mich genau DAS , nämlich zu hause rumsitzen ,wieder in den psychischen Abgrund bringen und b) wer soll das FINANZIEREN.... eyyy ich dachte ich bin bei der versteckten Kamera. Ja und er ist auch der MEinung ich brauch keine weiteren Schmerzmittel, ich soll lieber mal ne richtige Psychotherapie machen, die Termine die ich hatte wären ja nich ausreichend gewesen. Schön das er das beurteilen kann . :|N :|N :|N

Saftladen, echt!!! Einer von meinen Kollegen mit dem hab ich darüber gesprochen, der hat jaaahrelang in der Anästhesie gearbeitet und kennt die Anästhesistin die ich heute hatte. Er meinte die ist sehr eigenwillig. Er meint aber auch, dass es nicht sein kann dass ich so leide und wollte sie nun nochmal fragen was das soll! Hab ihm gesagt dass die wohl von ihrem Standpunkt kein mm abrücken wird, aber versuchen kann er es ja. Auch das mit dem Doc gestern , der hat geschimpft wien Rohrspatz... er meinte unglaublich sowas.

@ Astrid

oh gott und das Teil sollst du übers dicke frisch operierte Knie kriegen?? Du arme... hoffe das geht auch schmerztechnisch. Ansonsten schön dass du Morgen heim kannst!!

@ Kat

wo kommst du nochmal her? (sorry wenn du das schonmal geschrieben hast) vielleicht kann dir hier einer nen Doc empfehlen der WIRKLICH Ahnung hat!! Drück dich!!

@ Melli

schöön, dass S. so zufrieden ist!! Viel Spaß im Centro!!!

So ich werd mir jetzt Tramal reinziehen und hoffen das ich nicht die nächsten Stunden über der Kloschüssel hänge...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH