» »

Faden für alle Knieverzweifelten

S:unflowger_x73


@ Mellimaus:

Lt. neuestem MRT ist der Knorpel links retropatellar "mind. III. Grades geschädigt". Und zwar genau in dem Areal, wo die lateralisierte Patella zu viel Druck bekommt. Spricht wohl viel für das Release... Spreche am Donnerstag nochmal mit meinem Doc.

Hamsterchen hat die Nacht nicht überstanden. :°( Aber war wohl besser so; ich wäre evtl. heute eh zwecks Einschläferung zum Tierarzt gefahren, da er sich seit dem Wochenende nur noch gequält, nicht mehr getrunken & gefressen hat. Weiß noch nicht, ob ich mir direkt oder überhaupt einen neuen hole. Ach Mensch, diese blöden Haustiere, an die man sein Herz hängt.

E6hemaliger PNutzer a(#32573x1)


@ Sonja

Grad III ist schon happig, hätte man nicht ggf. eher was amchen können? Bei dem Knorpelschaden würde ich das Release allerdings auch machen lassen und versuchen zu retten was zu retten ist :-/

Tut mir leid mit deinem Hamster. Kenne ich, man hängt an seinen Viechern. Ich hab ha selber zwei Wellensittiche und auch wenn man manchmal flucht wegen Dreck, Krach und kaputten Tapeten, man hängt doch sehr dran ...

S{unflRowerx_73


@ Mellimaus:

Vor 18 Monaten war das MRT links total unauffällig. Eher etwas zu machen ist so gesehen schwierig; aufgr. der Zunahme der Beschwerden hatten wir vor einigen Wochen ja das neue MRT veranlasst - und dann gleich sowas. Mal schauen, was mein Doc am Donnerstag noch so mit mir diskutiert (oder besser: ich mit ihm! ]:D ).

Eohemaliger} NIutzeKr (#3r2573x1)


@ Sonja

Ist natürlich komplett doof sowas. Aber ich denke ich werdet schon die richtige Lösung finden. Ist denn ansonsten noch was geplant oder nur das Release? Muss an dem anderen Knie noch was gemacht werden?

m0i/au9


@ Sunflower

Tut mir leid mit deinem Hamster, das is echt immer so traurig wenn ein Haustier stirbt :°_

Die Entscheidung, ob du das linke Knie jetzt machen lässt, ist wirklich nicht einfach. Da würde ich wohl auch zögern. Is das in letzter Zeit so rapide schlechter geworden durch die Überbelastung wegen dem rechten Knie? Bei mir ist mit jeder OP das jeweils nicht operierte Knie schlechter geworden :-(

Die Frage ist ja, ob nur mit dem Release wirklich Besserung eintritt, oder ob nicht zusätzlich eine Raffung sinnvoller wäre. Kann dir da nur aus meiner Erfahrung berichten. Das linke Knie mit Raffung ist deutlich besser gelungen als das rechte ohne. Im Prinzip hat mir das Release allein gar nix gebracht, die Patella ist immer noch in einer Subluxationsstellung und hypermobil. Deshalb wird der Doc zur Transplantation auch die Raffung mit durchführen.

Dass das mit dem Femoraliskatheter nicht "wehtut" beruhigt mich ein bissl ;-)

Was arbeitest du denn, wenn ich fragen darf? Bekommst du nicht evtl über die LVA die Möglichkeit einer Unterstützung oder einer Umschulung?

LG *:)

MSarravi<lla


Hallo

gestern war ein sehr intressanter Tag.

Auch wenn die Schule todlangweilig war aber als ich dann im Fitnisstudio war hab ich ich den Stern gelesen auf dem Ergometer, 40 min lang radfahren und die Zeit verging sehr schnell. Eine sehr intressante Ausgabe für uns alle mit dem Titel

"Knackpunkt Knie" :)^ .Achja Knochen-docs hab ich auch gesehn fand ich auch sehr intressant :)^ . Die nächste Folge werd ich auch anschauen.

mfg

derKessuwr{cracxk


@ miau:

bei sonja ists ja kein luxationsproblem so wie bei dir und mir, sondern ein problem des zu hohen anpressdrucks der kniescheibe im gleitlager. drum auch nur release, und keine raffung. wenns ein luxationsproblem gibt, bin ich aber genau wie du auch der meinung, dass ein reines release eher fehl am platz ist.

@ sonja:

viel erfolg morgen beim doc auseinandernehmen ]:D ;-) tut mir leid mit dem hamster :°_ kenn das, man starrt auf ein OP-jungfräuliches knie und fragt sich, wie das wohl mit narben aussieht. nunja, jetzt weiß ichs... und trotz gleicher Op sehen die knie nicht symmetrisch aus. beim rechten ist die narbe viel weiter medial, am linken eher mittig. aber wenn die narbe dann mal drauf ist, ists irgendwie schon fast wieder "normal".

so muss jetzt leider auch schon wieder los, monstertag ruft, 7.30 bis mind.21.00... dem knie gefällts nicht, beugung wird statt besser glaub ich tendentiell eher schlechter, schwellneigung immer noch da... naja, wird schon werden.

lg

BFi@e&ne81


Hallo,

in dem ganzen Chaos mal was positives. Habe heute den neuen Bescheid für den GdB gekommen, es hat geklappt, 100 %, aG, G, B. Immerhin kann ich jetzt endlich die Hilfen beantragen, die ich so dringend benötige.

SO werde mich jetzt hinsetzen und die Begründung für den Rentenantrag etc. schreiben, damit ich morgen beim Doc das alles hinbekomme.

Gruss Biene

kkleine*_heixe_xrp


mich auch mal melden tu

naja was soll ich sagen, 6 wochen nach der op bin ich nach wie vor nicht begeistert von meinem knie.

gestern abend war es geschwollen ohne ende, heiss und hatte groß und fett "bitte nicht anfassen" draufstehen. mensch tat das an den seiten weh und der druck auf der kniescheibe war hammer.

jetzt geht es wieder .... laufen geht soweit, nur längere strecken schaff ich nicht, da wird das knie dann instabil und lange sitzen mag es auch nicht... hinknien und hinhocken ist nach wie vor unmöglich, da ich nicht mehr hochkomme, da ich, wenn ich mich dann aufs knie stütze zum aufstehen, die schmerzen unerträglich sind. und zum thema instabilität sag ich nun nichts mehr. das ist auch nicht besser geworden.

habe aber am 18ten einen termin beim orthopäden zur kontrolle und werde alles weiter dann mit ihm besprechen.

ansonsten mach ich meine muskelübungen soweit selber (danke melli), gehe trotz schmerzen spazieren usw. und verfluche mich, dass ich definitiv nicht auf euch gehört habe.

und zu guter letzt, mein schwager hat noch kurz nach meiner op nen dummen spruch über mein knie und meine schmerzen gemacht und nun ist er seit gestern selber betroffen. hatte einen schweren unfall und war gleich im kh. knie komplett kaputt, verdreht und irgendwas zertrümmert. nun bekommt er noch ne kernspin gemacht aber eine woche kh mit op und dem vollen programm stehen schon fest. armer kerl....

in diesem sinne, macht alle mal den sonnentanz bitte, damit das warme wetter zurückkommt

euch noch einen stressfreien donnerstag

E'hemal+iger Nutwzer (|#3225i731)


Na wie sieht es aus bei euch? Alles im grünen Bereich?

Hier schon, werde mich gleich mal fertig machen, muss zur Physio. Mal sehen ob er in der Zwischenzeit zaubern gelernt hat, das wäre nämlich hilfreich, sonst nimm S. Dienstag den direkten Weg aus dem Fenster ;-D

@ kleine Hexe

Klingt nicht so überzeugend bei dir, aber 6 Wochen ist auch noch früh, vielleicht tut sich noch was. Du solltest unbedingt einen Doc finden der dir KG aufschreibt, ich verstehe gar nicht wieso keiner das machen will ....

sxara>hleinx88


Hallöchen zusammen,

Melde mich mit Mellimaus aus Herne, bin hier fürs Wochenende, weil ich ja Morgen Geburtstag habe und wir machen uns grad nen gemütlichen Abend und feiern ein wenig in mein Burzeltag rein! Leider mit einem unvorhergesehenem Ausflug ins Krankenhaus, mit mir wird es halt nie langweilig! Mir ist vorhin die Kniescheibe rausgesprungen als ich die Kellertreppe runter bin , folgend bin ich die Treppe geradewegs runter gesegelt , wollte mich dabei reflexartig mit dem Arm abfangen habe mir dabei die Schulter luxiert - ist aber spontan wieder zurück gegangen und weil das ja noch nicht ausreichte, muss ich noch irgendwo mit dem Kopf aufgeschlagen sein , und habe eine "nette" Platzwunde davon getragen. Naja, Mellimaus mich ins Auto gepackt und ab ins örtliche "Top"- Krankenhaus ( das Top ist sehr ironisch zu verstehen ]:D )

Naja, der Pfleger rief uns dann auf und erkannte direkt an meinem Blutverschmiertem Gesicht dass ich aber richtig ordentlich gestürzt bin und fragte was mir passiert ist, und ich erzählte ihm des dann. Der Arzt stand schon daneben wegen noch ner anderen Patientin und der Pfleger erzählte dem Doc dann was ich angehende Kollegin gemacht habe. Sollte mich dann erstmal hinlegen und dann fing der Pfleger an meine Wunde zu säubern und der Doc meinte dann, ob das Knie denn das Hauptproblem wäre - äh nein ist es nicht? Tastete derweil an meinem Knie rum und fragte mich allen Ernstes , ob die Kniescheibe denn wieder drin wäre ?! %-| Nee, ich bin hier auf einem Bein hingehüpft %-| %-| %-| Wollte dann wissen, was mit meinen Knien schon so war, ich ihm in kürzester Form erzählt, auch dass ich Arthrofibrose habe. Er krempelte dann erstmal ungefragt beide Hosenbeine hoch und irgendwie fiel ihm dann alles aus dem Gesicht , versuchte dann mein linkes Bein zu bewegen und wunderte sich, warum das nicht geht " Ist das steif??" - Ähm , sagte doch bereits ARTHROFIBROSE, nun gut er drückte dann dreimal an der Schulter rum und fragte mich ob die denn wieder drin wäre? Äh , keine Ahnung bin ich hier der Arzt? Nun gut dann machte er sich an meine Platzwunde , der Pfleger fragte ihn welche Fadenstärke er haben wolle , dann meinte er nicht den 4.0, die ist hübsch, da nehmen wir den 6.0 er Faden . Das war echt die Kracheraussage des Abends und seitdem unser Running Gag ;-D ;-D Dann fing er an mir zu erzählen das er sich seeehr viele Mühe gibt und man das später nicht mehr sehen würde , das wiederholte er dann auch noch so ca . 30 mal ]:D Dann das übliche Betäuben, desinfizieren, mit Tüchern abdecken und dann fiel ihm auf, dass er ja noch das Octenisept nicht abgefüllt hatte und rekrutierte dafür dann einfach mal Mellimaus - weil sein Pfleger war ihm abhanden gekommen ;-D So getreu dem Motto: Pfleger weg, Doktor hilflos :=o Er hat dann echt ne Eeeeeewigkeit gebraucht, da die paar Stiche zu setzen , wirkte dabei laut Mellimaus aber teils ziemlich verloren ;-D In der Zeit wo er am nähen war versuchte er mich etwas zu unterhalten^^ Fragte mich dann in welche Fachrichtung ich denn mal gehen möchte, und als ich meinte Unfallchirurgie wollte er mir das ausreden, da hätte man ja garkeine Freizeit. Dem Pfleger fiel dann auf ,dass er 7.5 er Handschuhe trägt und meinte zu dem Doc , dass er dachte er hätte filigrane Hände. Da meinte der Doc drauf " Wenn ich filigrane Hände hätte , wäre ich Gynäkologe geworen" *rofl* ;-D ;-D ;-D Okaaay ;-D Die Fäden müssen auch nicht gezogen werden und lösen sich selber auf , man sieht die auch so gut wie garnicht. Dann hat er noch so Klebezeugs drüber gemacht, was gebrannt hat wie Sau %-| Dann schickte er mich noch zum Schulterröntgen , wo wir dann hingingen und als wir dann zurück waren mussten wir noch Ewigkeiten auf dem Flur warten. Irgendwann kam der Doc übern Flur, kommt auf mich zu, wir denken so wow jetzt passiert endlich wieder was, ne falsch gedacht : Er beäugte die Wunde kritisch und grabschte dran rum und ging ohne einen Ton weiter ins Behandlungszimmer... %-| Naja, immerhin wurds nicht langweilig, auffem Flur war ne Menge Action ;-D Nun gut, irgendwann winkte der Doc mich in ein Zimmer rein, wir waren irritiert, weil in dem Zimmer noch ne alte Dame lag, da meinte er nur , ja da würde noch wer liegen, aber wär ja egal, so nach dem Motto die ist eh dement und kriegt nüscht mehr mit ;-D ;-D Grabschte dann erstmal wieder an der Wunde rum , zeigte mir die Röntgenbilder, die zeigten , dass alles wieder an Ort und stelle wäre und meinte dann , ob wir die Schulter ruhigstellen sollten. Ich nur so NEIN!!!! :-o Er so " Sind Sie sich sicher?" Ähm, ja? Wieso fragt der überhaupt wenn der die Schulter eh ruhigstellen will... %-| :[] Wurde dann in einen anderen Raum geschickt , wo mir die Schwester den tollen Gilchrist anbasteln sollte. Der Doc kam dann nochmal an, beäugt zum 100 mal die Wunde und meinte " Boa das ärgert mich jetzt aber " - die Platzwunde ist halt net Kerzengrade , aber ist ja wurscht hauptsache ist zugenäht, ne das hat ihn mal total gewurmt ]:D Die Schwester hat mir dann den Gilchrist dran gebastelt und den soll ich nun ne Woche tragen. Echt ne super Sache %-| %-| Muss ich nun mit einer Krücke durch die Gegend rennen...

Naja, ihr seht hier wirds nicht langweilig ^^ Wir haben gerade fein gegessen und widmen uns jetzt wieder "Eure Mütter" auf DVD und bald bin ich dann 22. Jahres alt *g*

Schönen Abend wünschen euch

Mellimaus und Sarahlein *:)

S(un!fl`oweEr_73


@ Sarahlein:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, alles Gute & Liebe und vor allem: VIEL GESUNDHEIT!

Ich hoffe, Du hast einen schönen Tag.

Gestern Abend musst Du wohl was falsch verstanden haben: Man soll auf seinen Geburtstag mit Sekt in Gläsern anstoßen. Nicht mit dem Kopf und Treppenstufen! ;-) :°_

Ich hoffe, Du hast den Sturz soweit einigermaßen überstanden und Dein Schädel brummt nicht zu sehr. Das ist jetzt schon die 2. Narbe am Kopf, oder?

@ all:

Ich habe meinen Doc am Donnerstag nicht ausgequetscht; musste den Termin aus diversen Gründen auf Montag verschieben. :=o Bin sooo unentschlossen, was die OP angeht. Allerdings ist es mittlerweile aus versch. Gründen ein klarer Fall von "jetzt oder dieses Jahr gar nicht mehr".

Habe mir ein neues Hamsterchen zugelegt; die kleine Hamsterdame ist zwar noch etwas scheu, aber sehr agil und neugierig und weniger ängstlich als ihr Vorgänger. Ist schön, dass da wieder etwas im Käfig wuselt.

EEhemaliger ^Nutzeru (#3_25731x)


@ Sonja

Sarah wollte es halt krachen lassen, hat ja auch im übertragenden Sinne funktioniert und ich lerne so langsam sämtliche KH der Umgebung kennen ;-D

Ich würde die OP jetzt machen lassen, besser wird es ohne auch nicht und dann hast du vielleicht erst mal etwas mehr Ruhe und kannst dich auf dein Jobvorhaben konzentrieren.

@ all

Mir geht es leider ncith ganz so prima, bzw. dem knie. Die Schmerzen sind mittlerweile wieder wie vor der OP. Seitdem mein Physio die Kniescheibe Donnerstag mobilisiert hat, was da schon gut weh tat, ist hier komplett Ende im Gelände. Treppen tun aj momentan wieder so weh, Knie wird immer noch gut warm, spannen tut es auch noch an der Außenseite, hach ja. Doc wird Dienstag sehr begeistert sein ... :-/

B9ienxe81


@ Sarah

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und vorallem ne Portion Glück und Gesundheit.

Lieben Gruss

poupsi(9x1


Hallo!

Weiß jemand was Gonalgie ist?

Wäre cool wenn mir das jemand sagen könnte

Lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH