» »

Cmd, Schwindel vor allem beim Autofahren

SEimonse &16.10x.


So, nun kann ich euch mehr berichten von dem Therapeuten in Herne.

Ich war gestern das 1. Mal da.

Eine Behandlung dauert 10 Min. Da war ich schon ein wenig geschockt, denn ich muss 110 km fahren bis ich überhaupt da bin.

Sie waren gnädig und haben mir direkt Doppeltermine gemacht, damit ich nicht ganz so oft fahren muss.

Es ist ein Osteopath.

Er hat mich erst einmal ausgiebig untersucht und gemeint bei mir wäre jetzt alles schief. Er würde micht nun erst einmal behandeln und nach 4 - 5 Behandlungen würde er jemand anderes in meiner Nähe suchen.

Nächste Woche habe ich den nächsten Termin.

Oh er sagte auch noch, das es völlig logisch wäre, das mein Knie schmerzt, denn es sitzt wohl völlig schief. Na super. Da hat sich die Umstellungsostomie (2000) gelohnt. Die wollte ich ja sowieso nicht aber der Arzt damals meinte sie hätten bei der Spiegelung nichts anderes gefunden und hätten versucht das Knie wieder gerade zu stellen. Hat leider nicht funktioniert.

Viele Grüße

Simone

KMop%faxl


Hallo Mädls!

*:)

Hoffe es geht Euch gut!

@ Simone:

mußt Du den Spezialisten selbst bezahlen? Vielleicht kann er Dir wirklich helfen! Halte Dir auf alle Fälle die Daumen!

@ Evi:

Vielen Dank für die Internetadresse! Werde nachher hinschauen! Hättest Du von dem Arzt in Kufstein die Daten? Würde sie mir sehr gern aufschreiben (muß nur zuerst bei meinem "Wunderdoktor" abwarten!

Super, daß es Dir immer noch besser geht! Hoffentlich bleibt es so!

@Beate: Willkommen in der Runde!

Hast Du schon Untersuchungen (MRI, etc) hinter Dir?

Also, ich bin noch nicht ganz sicher, ob meine "Wunderbehandlung" geholfen hat. Auf alle Fälle zähl ich noch ein wenig darauf, daß der Arzt sicher ist, daß mein Bandscheibenvorfall Schuld an meinen Symptomen war (gut möglich, hab im Forum mit mehreren Bandscheibenvorfall-Betroffenen in der HWS gesprochen, die ähnliche Probleme hatten, nach Operation haben sie sich wieder vollkommen erholt - allerdings sämtliche Mediziner waren da ganz anderer Meinung).

Diese Woche war alles ein wenig schlechter (Autofahren anstrengender, etc.) und am Mittwoch als ich nach der Arbeit noch eine Weile vorm PC war, hatte ich plötzlich ganz miese Sehstörungen mit merkwürdigen Ausfällen auf dem linken Auge sowie extremen Schwindel. Habe dann entsetzt sofort den Wunderdoktor angerufen. Der hat mich aber beruhigt und gemeint, es daß die Nerven auf die Behandlung reagieren. Es könnte auch gut sein, daß sie entzunden sind, das kann dann schon noch 2 Wochen dauern. Jetzt schmier ich brav mit Johannesbeerkrautöl und vertraue ihm halt! Und ich bemühe mich, mich zu schonen, leg mich nach der Arbeit hin, verzichte mal auf Busfahrten, Reiten, etc. und trink auch keinen Alkohol (soll ja auch schlecht für Nerven sein).

Ich frag mich, wie ich an ein CT oder MRI kommen könnte. Die GKK genehmigt mir sowas zur Zeit sicher nicht - das letzte MRI der HWS war, glaub ich, im Februar.

Am liebsten würd ich mir eins selber zahlen, um zu sehen, ob der Bandscheibenvorfall wirklich weg ist!

Weil, auch, wenn die Symptome nicht verschwinden, weil sie doch wo anders herkommen, hätte mich dann der Wunderdoktor auf alle Fälle vor einer Operation gerettet, die in einigen Jahren auf mich zugekommen wäre!

Ich überlege auch, ob ich zusätzlich noch zu einem Kieferorthopäden schauen soll - mein Kiefer schließt sich unter ein wenig Druck nämlich vorher links. Ich glaube, mein Osteopath vernachlässigt das ein wenig.

Ich denk immer mehr, ob nicht wirklich mehrere Sachen zusammenwirken. Augen, Bandscheibe, ev. Kiefer(?), ev. Atmung (hat mir ja mal mein Osteopath erklärt, daß die viel zu flach ist), ...

Und alles zusammen ergibt vielleicht dieses "Chaos".

Aber - erstmal geduldig abwarten, ob Besserung eintritt!

Wünsche Euch ein schönes, möglichst beschwerdefreies oder zumindest beschwerdearmes Wochenende!

LG, Kopfal

S{imoNne 16.x10.


Hallo Kopfal,

das kann ich dir noch gar nicht erzählen.

Ich denke ich muss nur den Kassenanteil für so einige Anwendungen bezalen.

Der Kieferorthopäde hat wohl erst einmal ein Rezept über 10 x Manuelle Therapie aufgeschrieben und der Osteo wollte mit dem noch telefonieren um ein weiteres Rezept über 5 x zu bekommen.

Dafür bekomme ich dann 4x Osteopathie.

Ich werde mal abwarten.

Am Mittwoch muss ich das 2. Mal nach Herne, dann kann ich vielleicht schon mehr erzählen.

So, nun gehe ich ins Bett.

Viele Grüße

Simone

EPvi63x22


Hallo Ihr alle!

Ich war gestern beim Augenarzt - werde euch später darüber berichten, war sehr interessant!

Liebes Kopfal! Ich schicke dir die Adresse per PN!

Schöne liebe Grüsse an euch alle!

Evi

-tBeatxe-


Hallo Simone und alle anderen!

Ich hatte nicht eher Zeit, mich wieder zu melden, sorry.

Also ich war am Freitag letzter Woche bei einem Zahnarzt, der auf CMD spezialisiert ist. Er hat ein Gespräch mit mir geführt und mich untersucht. Er ist der Meinung, dass ich nicht an CMD leide und dass meine Beschwerden anderen Ursprungs sind.

Du fragtest kürzlich mal, ob ich auch Beschwerden beim Autofahren habe. Ja, die habe ich. Und auch am Computer. Das ist irgendwie wohl auch abhängig von der Tagesform, mal sehe ich besser und mal schlechter. Mit dem Schwindel ist das genauso.

Jedenfalls habe ich arge Beeinträchtigungen, wie Schwindel, seit ca. 10 Monaten Ohrgeräusche (Tinnitus), Atembeschwerden etc. etc. und fühle mich nicht wohl. Ich habe das Gefühl, kein Arzt hat das alles bisher ernst genommen.

Was soll ich noch für Untersuchungen machen? Bekommt Ihr die Osteopathie vom Arzt verordnet? Ich bin normale Kassenpatientin und kann mir solche Behandlungen nicht leisten.

Viele Grüße

Beate

Szi`motne u16.L10x.


Hallo,

ich war heute bei meinem Arzt für Rehamedizin.

Der hat sich meine Röntgenbilder (MRT von der HWS) noch einmal genauer angeschaut und fragte dann, ob ich noch einen Bericht hätte, denn die Bilder passen nicht mit dem Bericht überein.

Laut Aussage des Radiologen:

- leichter Verschleiß C4/5.

Laut Aussage des Arztes:

- Bandscheibenvorfall C4-7.

Na Super.

Mir war ja auch schon aufgefallen das der Radiologe etwas anderes gesagt hat wie das er aufgeschrieben hat (was ich als "einfacher Mensch" daraus lesen kann).

Seiner Meinung nach, war das nur ein Zufallsbefund, meine Probleme im Gesicht usw. kommen vom Kiefer bzw. vom Kopfgelenk. Die HWS macht das höchstens, das ich im linken Arm immer so ein kribbeln habe.

Morgen werde ich noch einmal nach Herne fahren.

Obwohl mir heute Abend etwas ganz blödes passiert ist.

Ich habe mit meiner Schwester telefoniert und dabei noch im Internet etwas für ihren Cache gesucht und geschrieben. Dabei ist meine Kontaktlinse rausgefallen, ich habe sie hier am PC hingelegt und dann vergessen >:(.

Nun ist sie schrott. Meine Brille bekomme ich erst nächste Woche wieder.

Wie heißt das so schön, wer keine Arbeit hat, der macht sich welche. Nun kann ich morgen erst noch auf der Suche nach eine neue Linse in die Stadt fahren. :(v

@Kopfdal,

ich habe meine osteopathische Behandlungen noch nie voll bezahlt (dann wären wir auch schon wohl Pleite ;-)).

Mein Osteopath rechnet über die Krankenkasse ab. Sprich, wenn du ein Rezept über KG hast, wandelt er das um (6 x KG = 3 x Osteopathie). Somit muss ich dann nur den normalen Kassenbeitrag bezahlen. So ähnlich läuft das auch wohl bei dem anderen Osteopathen ab wo ich morgen hin muss.

Regulär kostet eine Behandlung ca. 50,-€ - 60,-€.

Aber das ist doch mal etwas das du kein CMD haben sollst, somit hast du schon wieder etwas rausgefunden woran es nicht liegen kann. Hört sich blöd an aber es ist wirklich wie die Nadel im Heuhaufen suchen. Eine große Liste machen und alles, was es nicht ist abharken und sich darüber freuen.

So, nun muss ich ins Bett.

Viele liebe Grüße

Simone

SGimon-e F16.1%0.


@ Beate @:)

es war gestern Abend doch schon zu spät ich wollte das eigentlich für DICH schreiben und nicht für Kopfdal (denn die war ja schon beim Osteopathen) :=o

Ich komme gerade vom Osteo in Herne, der hat noch einmal bestätigt das ich 3 Bandscheibenvorfälle in der HWS habe.

Bezahlt habe ich auch noch nicht, am Montag ist mein nächster Termin, bis dahin soll ich mich mal beobachten was passiert.

So, nun werde ich mal die Kinder vom Kindergarten abholen, die sind ja auch schließlich schon seit 8 Uhr da.

Viele Grüße

Simone

E[vij63a22


Hallo Beate und natürlich auch alle anderen!

Du schreibst, dass du manchmal nicht so gut sehen kannst! Warst du schon beim Augenarzt??

Ich war vorgestern wieder. Seit ich ja meine Brille habe, habe ich keine Nackenverspannungen mehr und endlich greift die Therapie für das Kiefer.

Der Augenarzt hat mir bestäigt, dass meine Kieferverspannung meine Augen beeinflusst - deshalb ist das auch Tagesformabhängig - wie bei dir. Kiefer fest verspannt - schlechte Sicht, und andersrum.

Wie weit bekommst du deinen Mund auf? Ich bekomme nur zwei Finder hinein. Wenns sogar für die beiden eng wird, dann habe ich einen schlechten Tag zum Autofahren - ansonsten gehts einigermaßen. Jetzt arbeite ich dran, dass ich mal wieder richtig die "Klappe aufreissen" kann. ;-D

Am Montag wird sich Sebastians Logopädin meiner annehmen. Sie macht Übungen für seine Kiefermuskulatur mit ihm, damit er seine offene Mundhaltung in den Griff bekommt. Sie will sich die Sache mal ansehen, vielleicht hat sie ja einige Tips - wenn ja, dann werde ich euch natürlich sofort einweihen.

@Simone! Blöde Sache mit deiner Kontaktlinse. :(v

Wenn der Radiologe recht hat, dann solltest du doch mal genau nach dem Atlas schauen lassen von dem Osteo in Herne. Atlas und Kiefer sind halt doch auf gleicher Höhe und ich sehe jetzt ja die Fortschritte bei mir.

Viele liebe Grüsse euch allen, Evi *:)

-RBe*ate-


Hallo Ihr alle!

@Simone

Ich hatte beim Lesen schon bemerkt, dass der Text für mich bestimmt war. Ist doch nicht so schlimm, dass Du Dich vertan hast. Danke für Deine ausführlichen Informationen.

@Evi und natürlich alle anderen

Ja, ich war schon beim Augenarzt. Er sagt, es handelt sich um die normale Alterssichtigkeit, ich fühle mich ehrlich gesagt nirgendwo so richtig ernst genommen mit meinem Problem.

Meinen Mund bekomme ich eigentlich recht weit geöffnet, aber ich habe regelrechte Spannungsschmerzen im Kiefer-/Ohrenbereich und des öfteren auch einen Druck im oberen Kopf. Außerdem knirscht und knackt es in der Halswirbelsäule. In der Röhre war ich auch schon (HWS/BWS), angeblich nichts auffälliges.

Meint Ihr, ich sollte einen Kieferorthopäden aufsuchen?

Mein Orthopäde verschreibt mir keine Krankengymnastik mehr, weil ich Kassenpatientin bin und mein Soll erfüllt ist ??!! Ich muss 3 Monate warten, bis ich wieder ein Rezept erwarten von ihm erwarten kann. Beim Osteo war ich einmal und habe 75.- Euro selbst bezahlt.

Ich fühle mich furchtbar. Meine neue Prothese, die ich erst seit April habe, ist an einer Stelle, d.h. an einem Backenzahn fast vollständig abgeschliffen. Ich brauche wohl doch eine Schiene für die Nacht.

-9Be1atxe-


......... ich war noch gar nicht fertig .............

Wie gesagt, den Osteo mit 75.- Euro kann ich mir nicht leisten. Aber wenn ich keine Krankengymnastik verschrieben bekomme, kann ich auch nicht zum Osteo. Es ist doch ein Teufelskreis. Und wer hilft mir nun weiter? Ich bin wirklich am verzweifeln.

Liebe Grüße an Euch alle!

*:)

S]imo1ne 16(.10x.


Hallo Beate,

wo kommst du denn her ???

Es gibt wohl verschiedene Ärzte mit verschiedenen Möglichkeiten.

Je nach Arzt kann er mal mehr mal weniger verordnen.

Ich habe im Moment schon so einige durch und bei denen ich im Moment in Behandlung bin fühle ich mich eigentlich wohl.

Ausnahme sind die beiden Neurologen. Die haben es mehr oder weniger als psychosomatisch (richtig geschrieben ???) betietelt, vorallem der erste.

Mein Hausarzt hält sich so ziemlich raus und schreibt nur Überweisungen oder hat mir auch 12 x KG verordnet. Er hat mir allerdings die 2 Adressen gegeben bei denen ich im Moment bin (Kieferorthopäde und der Arzt für Rehamedizin). Der Kieferorthopäde hat mir die Termine bei den Kieferspezialisten besorgt ([[http://www.kg-holtkamp.de]]). Dort bekommt man anscheinend ohne Vitamin B auch wohl seeeehr schlecht einen Termin.

Ich habe aber auch festgestellt, das ein Radiologe auch nicht Radiologe ist.

Bei mir hat der Radiologe glatt 3 Bandscheibenvorfälle in der HWS übersehen. Wie kann das wohl sein ??? >:(

Das ist echt traurig. Ich hoffe das er bei den anderen Untersuchungen (Hüfte, Kopft...) nicht auch die Hälfte übersehen hat.

Die Bilder vom Kopf nehme ich nächste Woche noch einmal mit zum Osteopathen, der will sich die ganzen Bilder auch noch anschauen.

So, nun werde ich erst einmal die Kids versorgen.

Viele liebe Grüße

Simone

K;opXfal


Hallo Ihr drei!!! *:)

@ Beate:

Hast Du MRI nur von der Wirbelsäule gemacht oder auch vom Kopf? Das sollte bei solchen Symptomen eigentlich gemacht werden!

Also ich habe auch immer Probleme mit den Verordnungen. Mein Hausarzt schiebt halt alles auf das Schleudertrauma, aber so bekomme ich von ihm wenigstens immer Verordnungen von Moor, Strom, Heilgymnastik und Massage. Das große Problem ist dann nur immer die Krankenkasse, die lustig herausstreicht.

Das große Problem ist immer, wenn man keine 0-8-15-Krankheit auf der Verordnung stehen hat, mit der die Krankenkasse was anfangen kann!

Du kannst eigentlich auch nur versuchen, alles nach der Reihe auszuschließen, wie auch Simone schreibt. Neurologe, HNO (Gleichgewicht), Augen, Kiefer, Wirbelsäule, MRI Kopf, Osteopath, ...

Vielleicht bekommst Du von Deinem Hausarzt doch noch Verordnungen, vielleicht kann er etwas draufschreiben, damit die Krankenkasse sich nicht quer stellt?

Und der Augenarzt wird halt einfach nix anderes finden!

@ Evi - Vielen Dank für die Adresse!

Werde mich dort auf alle Fälle mal erkundigen!

Vorher muß ich nur meinen Wunderdoktor noch fragen, ob er den Atlas mitgemacht hat, oder wie oder was!

Wenn ich in die Gegend komme und es geht sich aus, schau ich gern mal vorbei!

@Simone - Gehen Deine Bandscheibenvorfälle schon Richtung Nervenkanal? Ich hab nämlich hier im Forum von einigen Betroffenen gehört, daß das dann auch Schwindel, Sehstörungen, etc. verursacht. Nur behaupten die meisten Ärzte, daß das nicht sein kann und daß man eben nur sowas wie Kribbeln oder Schmerzen in den Armen "haben darf".

Ich habe leider bis jetzt noch keine Wunderheilung. Ich warte noch darauf! Ich habe jetzt versucht, mich ein wenig zu schonen, mich z.B. nach der Arbeit immer brav hingelegt. Jetzt hab ich 2 Wochen abgewartet. Am Montag werd ich den Therapeuten nochmal kontaktieren. 1. ob er den Atlas auch mitgemacht hat, 2. warum es immer noch nicht besser ist, bzw. ich teilweise eine zusätzliche Sehstörung habe.

Nächsten Mittwoch bin ich dann bei einer Kinesiologin, hör mir mal an, was die mir sagt! In der ersten Sitzung findet die anscheinend heraus, wo es überall Probleme gibt. Ist zwar ziemlich teuer, aber was tut man nicht alles! :-o

Meine nächsten Schritte würden dann sein Augen wegen Winkelfehlsichtigkeit, Atlas und Kiefer. Und wenn ich das alles ausgeschlossen habe, gäbe es in Kitzbühel jemanden, der anscheinend Untersuchungen machen kann, ob die Bänder zwischen oberen Wirbeln und Schädel etwas haben (die sieht man sonst bei keiner Untersuchung). Da hab ich ja noch so einiges vor!

Wünsche Euch ein schönes Wochenende! @:)

Kopfal

EOvio6322


Hallo Kopfal!

Wer wäre das in Kitzbühel ??? Ist ja ganz in der Nähe von mir, habe aber noch nie etwas davon gehört. Kannst du mir da mal einen Namen mitteilen ???

Schöne liebe Grüsse, Evi *:)

KNowpffTal


Hallo Evi *:)

Der Arzt in Kitzbühl ist mir von einem Arzt in Norddeutschland empfohlen worden.

Es ist so, daß ich hier im Forum mal jemanden kontaktiert habe, der 8 Jahre lang nach der Ursache seiner Symptome gesucht hat.

Der hatte aber viel viel schlimmere Probleme als wir alle hier.

Hatte nach einen Motorradunfall, erst Jahre danach massive Probleme und kam erst nach 8 Jahren "Ärztemarathon" zu jemanden, der seine Bänderrisse in der oberen HWS festgestellt und operiert hat.

Bei ihm war das Gehirn unterdurchblutet, weil die Gefäße abgeklemmt waren und niemand konnte das feststellen. Er hatte deshalb schon ganz massive Ausfälle! (Sehen, Gedächtnis,...)

Sein Arzt: [[http://www.montazem.de]] - der ist aber leider in Norddeutschland.

Ich habe diesen Arzt kontaktiert und ihm berichtet, daß ich nicht so einfach so weit fahren kann und der hat mir dann die Adresse des Arztes in Kitzbühel gegeben und gemeint, der könnte mir vielleicht auch weiterhelfen. Evi, ich schicke Dir einen Pin mit der Adresse!

Ich warte mit diesem Arzt noch so lange ab, bis ich alles andere abgeklärt habe, weil ich nicht glaube, daß ich durch meinen "kleinen" Unfall Bänder gerissen sind.

Reicht ja schon, wenn die Bandscheibe aus der Reihe tanzt! %-|

LG, Kopfal

@Alle: Einen schönen Samstag!!!

:)D

-vBea>te-


Hallo Kopfdal und alle anderen,

vielen Dank für Deine ausführlichen Informationen. Ja, es wird wirklich immer schwieriger, notwendige Verordnungen von der Kasse zu bekommen. Egal, ob man Beschwerden hat oder nicht. Die liebe Gesundheitsreform :(v

MRT vom Kopf wird bei mir alle 2 Jahre gemacht, weil ich mal einen Tumor hatte. Aber vielleicht sollte ich tatsächlich den Kopf noch mal explizit auf meine Beschwerden untersuchen lassen.

Ich habe jetzt noch den HNO-Termin vor mir. Gestern war ich beim Zahnarzt und bekomme für die Nacht eine Aufbiss-Schiene, weil ich sehr mit den Zähnen reibe und knirsche. Vielleicht bringt das auch schon Linderung.

Heute ist wieder ein Tag, an dem ich extreme schlecht sehen kann. Es ist tageweise unterschiedlich. Ist das bei Euch auch so?

Der Arzt in Norddeutschland interessiert mich sehr, da ich im Norden lebe. Eine Anschrift konnte ich jedoch nirgendwo auf der HP finden. Weißt Du zufällig, in welcher Stadt dieser Arzt ansässig ist?

Und noch eine wichtige Frage. Muss man diesen Arzt selbst bezahlen?

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH