» »

Cmd, Schwindel vor allem beim Autofahren

Suimon4e 1s6.10.


Hallo ihr Lieben.

Evi ich hoffe es geht dir besser.

Im Moment hätte ich auch lieber einen großen Schnitt in irgendeinem meiner Finger.

Udo (mein Mann) wollte gestern unseren PC umstellen (von dem alten auf den neuen Rechner sämtliche Daten speichern....) und....

nun sind fast alle Daten und Bilder verschwunden.

Wenigstens habe ich meine Sachen von den Krabbelpuschen auf einem USB-Stick gespeichert.

Aber der Rest ist auch schon schlimm genug.

Wegen der Augeonop bin ich auch immer noch ziemlich verwirrt. Ich habe Kerstin sowie Eberhard schon eine Mail geschrieben aber keiner der Beiden hat mir verraten was da eventuell auf mich zu kommt (Krankenhausaufenthalt....).

Ich bin nirgends im Internet fündig geworden wie langwirig so etwas ist.

So, nun muss ich erst noch einmal Wäsche auffalten.

viele liebe Grüße

Simone

E7vi663x22


Liebe Simone!

Glaub mir, du willst den Schnitt nicht haben - das habe ich mir nie so blöd vorgestellt - geht total auf den Kreislauf! Schmerzen sind ganz Okay, aber meine Augen ....... :-o

Auch wenn die Daten jetzt weg sind, ein Spezialist kann die hoffentlich wieder herholen! :-/

Der "arme" Udo - lebt er noch ???

Ich kann mir schon vorstellen, dass du ganz schön erschrocken bist.

Mein Bruder wurde schon mehrmals am Auge operiert. Der Augenarzt bei dem ich war, der wollte mich auch gleich operieren- ist aber nicht notwendig. Christian (mein Bruder) hat sich immer sehr schnell erholt, war auch nie lange im Krankenhaus - ein bis zwei Tage.

Eberhard wird dir ja bestimmt ein Krankenhaus empfohlen haben, oder?

Ich komme gerade vom Arzt. Der hat mir den Verband abgenommen und ein Pflaster draufgeklebt.

Schwindel ist möglich, meint er, die Wunde ist aber schön und ich soll mir keine Sorgen machen ......

Mir ist ein wenig schlecht - kann aber auch daran liegen, dass ich gestern abend bei Freunden viel zu viel gegessen habe ;-D.

Viele liebe Grüße, Evi *:)

S?imonRe 1e6.x10.


Hallo Evi,

oder hast du auch zu viel getrunken ???

Nein, das stimmt schon, so einen Schnitt im Finger kann man wirklich nicht gebrauchen. War ja auch nur kurzzeitig mein Gedanke. Udo lebt noch. Er hat fast die ganze Nacht dagesessen und die Daten gesucht. Die meisten Fotos hat er wieder. Sobald der PC wieder läuft, werde ich erst einmal Sicherheitskopieen von der Sicherheitskopie machen.

WENN MAN NICHT ALLES SELBER MACHT.

Das der Schnitt aber auf deinen Kreislauf schlägt ist überhaupt nicht toll. Ich habe das immer nur, wenn ich richtig krank bin. Dann ist bei mir auch immer alles weg.

Hast du Arnica genommen?? Bei uns kommt das immer sofort raus, wenn sich irgendjemand verletzt hat.

Ich gehe mal davon aus, das hilft wirklich gut ;-D.

Wurde dein Finger denn geklebt oder genäht?

Lina hat sich einmal mit einem Messer (beim Plätzchenbacken bei Oma / wir wollten gearade auf eine Hochzeit) in den Finger geschnitten. Das wurde geklebt und dann ein Klammerpflaster darüber. Ich dachte schon unsere Hochzeitsparty sei glaufen aber alles war prima. Die hat es fast gar nicht mehr gemerkt.

Ich denke kleben ist prima. Einen Tag später hat sie das schon wieder drauf rumgedrückt und nach 2 Tagen war das Pflaster wirklich ab und es hielt. Heute sieht man da gar nichts mehr von.

Wenn das genäht worden wäre, hatte sie da bestimmt länger Spaß daran gehabt, denn am Finger ist immer schlimm, da kommt man ja auch irgendwie immer daran.

Eberhard hat mir zurück gemail.

Kosten: wenn die Kasse nicht zahlt, etwa 800,- und Hotelkosten, da es Ambulant gemacht wird.

Krankenhausaufenthalt demnach: 1 Tag

Boppard ist schon ziemlich gut, da bekommt man anscheinend auch nur duch Beziehungen schnell einen Termin, da sie völlig überlaufen sind. Und Eberhard wohl die operierende Ärztin (sie hat ihren Facharzt noch nicht einmal gemacht / weil sie nur am operieren ist und daher keine Zeit hat) gut kennt.

Ich habe ja neue Brillenwerte bekommen, die bestelle ich mir aber erst nicht, denn wenn ich da Anfang Februar wieder hin soll, und ich dann erst eine Brille mit Prismen tragen soll, muss ich ja schon wieder eine neue haben. Die die ich nun habe, ist ja erst 3 Monate alt :-/.

Alle wollen nur unser Geld.

Wie gut das wir ein Laptop haben. Unsere beiden sitzen gerade in der Badewann und spielen mir ein Theaterstück (mit Waschlappen-Handpuppen) vor.

Praktisch, praktisch.

Ich wünsche euch einen schönen und ruhigen Sonntag.

Wir fahren gleich noch zum Neujahrsempfang von Schalke 04. Dort kommt der Torwart Manuel Neuer hin.

Viele Grüße

Simone

E[vi63t2x2


Liebe Simone!

Der Finger wurde mit 4 Stichen genäht, mit einem Tape fixiert und dann verbunden ......

Ich war heute wieder beim Arzt - der hat mal den Verband abgenommen und ein Pflaster draufgemacht - geht schon viel besser. Am Donnerstag kommen anscheinend die Fäden raus.

Georg hat mir geschrieben, dass meine Augen mein "Lieblingsventil" sind - wird wohl so sein...

Gut, dass du einige Fotos schon wiedergefunden hast :)^

800,-- sind auch nicht ohne aber vielleicht zahlt ja sogar die Kasse, wer weiß. Du bist dort bestimmt in guten Händen!

So, jetzt muss ich meine Jungs vorbeugend gegen Läuse behandeln - an unserer Grundschule ist eine richtige Plage aufgetreten und die Direktorin hat darum gebeten, dieses Wochenende einfach alle Kinder zu behandeln.

Bis jetzt ist dieser Kelch immer an uns vorübergegangen. Einmal glaubten wir, dass der Große Läuse hat. Es hat sich allerdings rausgestellt, dass es zwei Mücken waren, die sich wahrscheinlich beim Fahrradfahren in seinen langen Haaren verfangen haben. :=o

Viele liebe Grüße, Evi *:)

ETviE632x2


Hallo ihr!

Meine Oma ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gestorben! Am Montag ist sie wegen Nierenversagens ins Krankenhaus gekommen. Da habe ich sie zwar besucht, aber sie war nicht mehr bei ihr.

Letzte Woche hatte sie Geburtstag, aber da konnte ich nicht gut fahren, deshalb wollte ich ihr diese Woche nachträglich zum 88. gratulieren. Zu meiner Mutter meinte sie, dass sie extra auf mich gewartet hätte - aber das hat Oma oft zu jemandem gesagt, dass es diesmal ernst wird, hätte keiner gedacht. Jetzt durfte sie auf alle Fälle ruhig einschlafen - nach einem Jahr Vollpflege war ihr das wohl vergönnt.

Ich habe gestern die Fäden rausbekommen, und habe mich richtig geschämt, weil mir die Tränen gekommen sind - so weh tat das!! Die Ärztin hat mir dann aber erklärt, dass die Fäden eingewachsen waren, deshalb fand ich das nicht so toll.

Aber ich bin danach gleich an die 10 km mit dem Auto gefahren und war überhaupt kein Problem - also wenigstens das ist wieder in Ordnung!

Viele liebe Grüße euch allen, Evi *:)

K3opfxal


Hallo Ihr beiden!

*:)

@ Evi

Tut mir leid mit Deiner Oma!

Aber es stimmt schon - wenn man eh schon nur noch ein Pflegefall ist, soll es einem schon vergönnt sein zu gehen.

Aber mach Dir jetzt ja keine Vorwürfe, weil Du vorher nicht bei ihr warst!

Na, Gott sei Dank gehts Deinem Finger wieder besser + dem ganzen Drumherum! Ich mag gar nicht dran denken, wenn man da eingewachsene Fäden herausbekommt... :(v

@ Simone

Na, wenigstens haben die meisten Fotos überlebt!

Ich hatte vorige Woche einen ähnlichen Spaß mit dem PC - eine Diskette war plötzlich beim Kaputtwerden und hat natürlich genau die Datei nicht mehr aufgemacht, die ich in der Arbeit dringend gebraucht hätte. Nach Ausprobieren von 5 PCs konnte ich endlich doch noch das meiste retten! Böse Computer!

>:(

Na, 800 Euro ist schon ein schöner Brocken! Ist auch schon nicht mehr so weit von den 2000 entfernt (MRI in Bewegung) - denen ich schon die längste Zeit aus dem Weg gehe...!

Was ist Boppard ???

Mußt Du bei der Operation jetzt die Augenmuskeln verkürzen lassen, oder was anderes ???

Ich hab heute leider wieder was gefunden, was ich (noch) gar nicht machen kann. Habe heute mein Pferdchen longiert (reiten geht leider nicht mehr, weil sie auch eine merkwürdige Krankheit hat - es kann passieren, daß sie aus heiterem Himmel einfach umfällt) - bin da gemütlich in der Mitte gestanden, sie ist brav um mich herummarschiert - im Schritt wars ja kein Problem - aber als sie schneller um mich herumgesaust ist, hatte ich wieder ganz massive Probleme mit dem Bewegungssehen - mir wurde sofort schwindlig, ich hab mein Gesicht nicht mehr gespürt, etc...

Sowas Dummes!

Also trotz Brille - immer noch Probleme mit dem Bewegungssehen.

Und das zweite sind nach wie vor Probleme auf und in Dingen, die kleine Rüttelbewegungen machen. (Musik-Wasserbett, Busse, Züge)

Meine Freundin hat sich ein Turngerät gekauft, das total stark vibriert. Ich (blöd wie ich bin) mußte mich natürlich zur Probe draufstellen - nach zwei Sekunden bin ich runter mit Schwindel und Hörstörungen, die erst nach einigen Minuten wieder weg waren.

Dann wär da noch "Hochtonlärm". Schrilles, sehr lautes Schreien oder sonstige laute hohe Töne lösen bei mir auch sofort Schwindel aus - hab gedacht, das Problem hätt ich nicht mehr :-( (diese Woche haben meine Leute nämlich "musiziert" und dabei mit einigen grausligen Instrumenten "gelärmt" - war furchtbar!) :-o

Jetzt fehlt mir nur noch der Wunderdoktor, der mir genau sagen kann, wo da jetzt die Ursache liegt! :-/

Nachdem ich soooooo brav die Brille trage 8-) gehören mal die Augen nicht mehr zu den Verdächtigen! 8-)

Irgendwie wärs halt schön langsam nett, wenn mal was weitergehen würde - jetzt bin ich grad mal ungeduldig - werd schließlich auch immer älter *faltenzähl* ;-D

Wünsch Euch noch einen schönen Abend!

LG Kopfal

@:)

E@vi63x22


Liebes Kopfal!

Mir gings gestern und heute auch nicht so toll - das kann aber der Föhnsturm gewesen sein. Wenn noch nicht alles wieder im Lot ist, dann ist man wohl sehr wetterfühlig und bei uns schlägt sich das dann auf die Augen. Meine waren sehr, sehr müde und wollten sich gestern unterm Autofahren am liebsten schließen....... Zum Glück musste ich nicht besonders weit und dann gings schon.

Heute war es auch nicht sooo besonders, als aber dann dieser Wind ums Haus pfiff war mir klar, warum ich so reagiert habe.

Vor diesen Sehstörungen habe ich bei so einem Wetter Kopfschmerzen bekommen - ich weiß jetzt gar nicht so genau, was mir lieber wäre :=o gar nichts, genau ;-D

Das mit dem Älterwerden ist ja lustig - du bist doch eh noch so jung, und du wirst sehen, wir bekommen das alles wieder in den Griff - wäre doch gelacht!!!

Für die Geduld habe ich mir mal Bachblüten geholt - die haben wirklich was gebracht!! Ich sehe das nicht mehr (immer) so eng :=o.

Wenn die Augen nicht so wollen wie sie sollen - Wortspiel ;-D - dann reagiert anscheinend unser Gehör und auch alles andere empfindlicher - hab ich mal wo aufgeschnappt.

Ich weiss aber nicht mehr woher.

Aber irgendwie gibt das einen Sinn. In meiner schlimmsten Zeit habe ich viele Geräusche mit den Füßen wahrgenommen - lach nicht - war wirklich so. Ich habe dann ein Vibrieren des Bodens gespürt. Auf Nachfrage bei anderen hat mich jeder nur mitleidig angesehen - die haben sich wohl ihren Teil gedacht, aber es war so.

Ganz interessant war es, wenn die Kühe im Stall laut waren - wenn ich da was in der Hand hatte, dann hat auch dieser Gegenstand vibriert. Das spüre ich jetzt nur noch selten.

Ich weiß nicht, ob das was damit zu tun hat. Vielleicht habe ich mir das alles doch nur eingebildet ....... oder hat gar nichts damit zu tun, ich weiß es nicht. Wäre interessant, ob du auch so was spürst - schreib mal!

Meine Oma haben wir mit einem schönen Begräbnis verabschiedet - es waren gleich zwei Pfarrer da. Ich konnte mich ja zum Glück noch im Krankenhaus verabschieden, aber irgendwie habe ich es noch nicht realisiert - kommt wohl erst!

Viele liebe Grüße, Evi *:)

S^imonMe 1q6.e10.


2. Versuch, mein Roman ist leider ???

Hallo,

@Evi,

das mit deiner Oma tut mir sehr leid und ich hoffe du bist schon ein wenig drüber hinweg. Ich wollte mich damals auch noch von meiner Oma verabschieden, das hat leider auch nicht mehr gklappt. Sie ist bei der "letzten Ölung" als alle ihre Kinder (9) da waren gestorben (als ob sie es mitbekommen hat / sie hatte da aber schon ein Tage so im Krankenhaus gelegen / in Holland ist es alles ein wenig anders, dort wird nichts mit Künstlicher Ernährung und Beatmung gemacht). Ich war die letzten paar Tage fast nur im Bett (ein Halswirbels war verschoben, der dann endlich gestern Abend wieder reingesprungen ist), Kopfschmerzen habe ich immer noch leicht aber es ist eine Wohltat zu gestern.

Und dein Finger ???

Ist der wenigsten wieder fit?

Ich denke auch das die Ohren sensibeler sind wie wir meinen, denke doch nur mal an die ganzen Blinden, die nehmen die gesamte Umwelt auch ganz anders wahr. Und wenn man aufmal Blind wird kann man das auch "erlernen", warum denn nicht, wenn man nur zwieschenzeitlich mal schlecht sieht ??? Das ist bestimmt so eine "Schutzmechanismus" den wir Menschen haben aber nicht immer benutzen.

Seit ihr denn wenigstens von den Läusen verschont geblieben? Da mach ich gar nicht dran denken DANN JUCKT ES SCHON ÜBERALL. Ich hole immer sofort mein Teebaumöl raus sobald ich irgendwo hören das hier Läuse im Umkreis sind. Und ich hoffe das wirkt wirklich.

@Kopfdal,

Was mit meinen Augen während der OP gemacht wird ??? Ich habe keine Ahnung. Am 19.02. habe ich den Termin. Bin schon gespannt.

Lili werden wir mitnehmen. Ich hoffe das sie die Fahrt (immerhin 4 Stunden ein Weg) gut mitmacht und sich dann auch noch untersuchen lässt. Weil Madam kann ja ein wenig bockiger sein und auf Sturr stellen.

Boppard ist ein Ort bei Koblenz. Dort ist die Augenklinik.

800,- ist auch nicht gerade wenig. Hinzu kommt ja auch noch Hotel und so. Aber wenn es hilft, dann werde ich mir vorher auch noch eine Brille mit Prismengläser kaufen und so läppert sich das ganze Geld schon wieder.

Aber ganz sicher bin ich mir auch immer noch nicht, denn wenn die irgendetwas operieren wollen, wie wollen die das machen, damit beide Augen wieder gleichzeitig schauen ???

Wenn die den Schielwinkel beseitigen, sehe ich doch nicht automatisch mit beiden Augen, oder?

Ich bin ein wenig verwirrt.

So, nun muss ich erst einmal unser Auto aussaugen, da ist schon ein ganzer Sandkasten drin ;-D.

Viele Grüße

Simone

Ejvi6h32x2


Hallo Ihr!

Jetzt ist auch noch die Großtante meines Mannes gestorben. Sie hatte vor ca. zwei Wochen im Krankenhaus (sie sollte nach einer Grippe nur aufgepäppelt werden) einen Schlaganfall. Danach war sie halbseitig gelähmt, konnte nicht mehr sprechen, nicht mehr schlucken .......

Wir alle sind froh, dass sie einschlafen durfte! Sie war mit ihren 83 Jahren ansonsten noch recht rüstig und hat ihren Haushalt alleine geführt. Hätte sie überlebt, dann wäre sie komplett auf fremde Hilfe angewiesen gewesen .....

Blöde Sache mit deinem Halswirbel .... :-/

Mein Finger erholt sich langsam, ich habe nur so ein komisches Gefühl, wenn ich ihn abbiege - ich meine immer, dass die Naht aufgeht, da der ganze Finger leicht geschwollen ist. Das wird aber von Tag zu Tag besser.

Gestern war ich bei meinem Großen im Gymnasium - er hat in der letzten Deutsch-Arbeit eine Fünf geschrieben und sie will ihm jetzt auch eine Fünf ins Zeugnis knallen - unser lieber Stephan ist ein intelligentes Bürschchen aber leider "stinkefaul". Sie will ihn jetzt so zur Vernunft bringen - mal schauen, ob sie es schafft. :=o

Ihrer Meinung nach könnte er mindestens eine drei haben, nur müsste er sich hin und wieder aufraffen ..... Danach musste ich ihm dann noch das von seiner Urgroßtante erzählen .....

Das war nicht unser Tag :(v

Aber etwas Positives gibt es doch auch zu vermelden - die Strecke zur Schule - ist mit einigen langen Geraden gespickt - bin ich ohne größere Probleme mit dem Auto gefahren :-).

Die Läuse haben uns auch dieses Mal nicht erwischt - es war ja unsererseits eine rein prophylaktische Maßnahme - aber wenn ich jetzt nur darüber schreibe juckt es mich wieder ...... Was machst du mit dem Teebaumöl? Reibst du damit die Kopfhaut ein? Ich habe vor einiger Zeit mal ein Mittel in der Apotheke gekauft, dass man vorbeugend anwenden kann, aber auch bei einem akuten Befall.

Also dann, ich werde mich mal um meine Kühe kümmern, viele liebe Grüße, Evi *:)

SDimo$ne #16.140x.


Oh Evi,

das hört sich ja alles gar nicht gut an.

Wenigstens durfte eure Großtante schnell einschlafen und musste sich nicht lange rumquälen.

Das Teebaumöl wird mit Wasser vermischt und dann auf die Haare gesprüht. Ich habe den Tipp von einer Freundin meiner Schwester bekommen und deren Kinder haben noch nie Läuse abbekommen (eine Tochter hat Haare bis zum Po, mega dicke und fast nie einen Zopf).

In der Apotheke wurde mir gesagt das hilft wirklich nur manche Kinder wollen es nicht, weil es ein wenig riechen würde. Ich finde das aber nicht schlimm und unsere beiden haben sich noch nicht beschwert.

Ich war heute Morgen mit Lili beim Ohrenarzt, im Feb. bekommt sie die Polypen raus.

So, nun muss ich noch mal schnell nach oben.

Bis später

Simone

KGopfxal


Halli hallo!

*:)

Hoffe, es geht Euch einigermaßen?

Simone, mit Deinem verschobenen Wirbel

und Evi mit Finger und noch einem Todesfall! :-|

Aber manchmal ist es sicher besser, wenn jemand in Frieden einschlafen kann. Bei manchen alten Leuten ist es wirklich nur noch eine Quälerei, wenn sie vollkommen abhängig sind und eigentlich mit dem Leben schon abgeschlossen haben...

Meine Geduld ist schon wieder da. Bin ja eh (fast) immer optimistisch gestimmt - aber manchmal muß halt auch ein kleiner grantiger Durchhänger sein! :-p

Allerdings war diese Woche wieder etwas lästig. Seit gestern spür ich wieder mal die Haut auf dem linken Arm ganz dumpf - ebenso im Gesicht und rechter Fuß und ich bin etwas anfälliger für Schwindel!

Aber da denk ich auch - daß das verrückte Wetter mitschuld sein kann! Ansonsten hätt ich nichts angestellt - kein Marathonlauf, kein Gewichteheben, kein Salto (bin ja eh so brav unsportlich *grins*).

So verrückt wie das Wetter zur Zeit ist, wärs ja auch kein Wunder! Sonne - Regen - Schneeregen - Frühling - Winter - Kälte - Wärme - wird einem ja allein davon schon schwindlig!!! %-|

Das mit dem Gehör kenn ich zwar nicht so - aber manchmal habe ich den Tick - daß ich Nebengeräusche lauter wahrnehme als Geräusche, die eigentlich im Vordergrund stehen!

Und als mein ganzes Schwindel-Problem angefangen hat, hatte ich öfters Hörstörungen, so daß Stimmen/Geräusche neben mir wie von ganz weit weg gehallt haben. Und Hochtonlärm setzt mir leider immer noch zu.

Echt interessant, wie alles so zusammenhängt. Augen, Ohren, Wirbel, Kiefer - und irgendwo dort versteckt sich ein böser Kobold, der Durcheinander stiftet! :-o

@ Simone - meine Operationsphilosophie:

beim Schielen ist es doch so, daß die Augen es nicht schaffen, genau den selben Punkt zu fixieren, weil ein Auge ein wenig "aus der Reihe tanzt" - deshalb, damit man nicht Doppelbilder oder sonstwas sieht, arbeitet hauptsächlich ein Auge. Wenn nun das Auge korrigiert wird, sollten beide denselben Punkt fixieren können und damit müssen ja beide wieder arbeiten.

Winkelfehlsichtigkeit - das hat, wenn ich es richtig verstanden hab, weniger mit den Augenmuskeln zu tun, sondern mehr damit, daß das Bild auf der Netzhaut nicht genau in der Mitte entsteht. Wie man aber das operativ korrigiert ??? Auch bei den Augenmuskeln?

Allerdings wenn das korrigiert wird, müßten danach wieder beide Augen arbeiten können!

Die Augen wollen ja eh immer zusammen arbeiten, aber das Gehirn schickt wohl dann einem die Kündigung, wenn es so schlecht mitarbeitet, daß es das Bild durcheinanderbringt ;-)

Oder ???

Naja...

Ich geh jetzt mal was essen.

Ich sollte mich genauer im Optometrie-Forum einlesen - wär interessant - war bis jetzt noch etwas zu faul! zzz

Schönen Abend!!!

LG, Kopfal

SRimonOe e16.1@0x.


Guten Morgen,

ich hoffe euch geht es gut, hier ist es ja seit ein paar Tagen ziemlich ruhig. Oder habt ihr genauso wie ich Karneval gefeiert ???

Ich hoffe das es bei mir nun wieder ein wenig ruhiger wird.

Gleich muss ich erst einmal mit Lili zur Ortopistin. Bin schon gespannt ob das Pflaster schon etwas geholfen hat.

Morgen muss ich mit Lina zum Osteopathen wegen ihrem Knie.

- in 2 Wochen haben ich und Lili den Termin in der Augenklinik

- in 3 Wochen bekommt Lili die Polypen (richtig so ???) raus und wir müssen vorher noch Untersuchungen machen lassen.

Da fangen die Termine schon wieder an, ich denke es wird nicht ruhiger :-(.

Gestern war ich wieder beim präventivem Rückentraining und ich bin wirklich hin und her gerissen ob ich den Kurs hin schmeiße.

Jedesmal wenn ich da war bekomme ich wahnsinnige Kopfschmerzen und Nackenverspannungen (wo die Kopfschmerzen dann wohl her kommen). Das kann doch nicht richtig sein. Und die meisten Geräte (die nicht so gut für die HWS sind, lass ich ja schon weg / so komme ich noch nicht einmal bei einem Gerät ins schwitzen).

Die Krankengymnastin meint dazu nur es ist aber sehr untypisch und ich sollte auf jeden Fall am Ball bleiben.

So, nun muss ich erst einmal unsere beiden Kinder aus dem Bett holen und Lina zum Kindergarten bringen.

Viele liebe Grüße

Simone

K_opfadl


Hallo!

*:)

Hoffe, es geht Euch einigermaßen gut!

Ja, ist wirklich ziemlich ruhig hier in letzter Zeit! Aber ich hab die Ausrede, daß ich nur am Wochenende Internet hab - und in letzter Zeit konnte ich mir unter der Woche keinen fremden Computer unter den Nagel reißen :-/

Fasching/Karneval hab ich nicht gefeiert. Ich will zwar immer unbedingt fortgehen und mich verkleiden - aber ich finde nie jemanden, der mitmacht! Und allein ists nicht besonders lustig!

Oje, Simone - Du hast ja nicht nur den Streß mit Deinen Ärzten, sondern mußt auch noch die Familie ärztlich unterbringen! Mir reichen oft schon meine ganzen Termine völlig!

Das mit Deinem Rückentraining ist schon komisch - hol Dir dazu ev. eine zweite Meinung? vom Osteopathen oder so?

Kann schon sein, daß es normal ist, wenn Du gewisse Muskeln beanspruchst, die nicht so trainiert sind - daß sie überfordert sind und sich verspannen. Aber wenn Du dann nicht jemanden hast, der Dir die Verspannungen löst und auch noch Kopfschmerzen hast, dann ist das wohl nicht so sinnvoll :-(

Bei mir nervt leider immer noch alles ein wenig. Ich hoffe aber immer noch, daß das Wetter dran Schuld ist....

Nächste Woche bin ich bei der anderen Osteopathin - bin neugierig, was die mir erzählt!

Werde ihr brav meinen ganzen Krankheitsverlauf aufschreiben und für mich Fragen zusammensuchen.

Einen Termin bei einem Zahnarzt, der anscheinend mit CMD Erfahrung hat und sich außerdem auf Logopädie spezialisiert hat habe ich auch mal ausgemacht. Er ist nicht allzu weit von mir entfernt - da werd ichs auch noch hinschaffen! Aber der Termin ist erst im März!

Nächste Woche hab ich meinen Augenarzt-Kontrolltermin (aber bei der Optometristin, die mit der Winkelfehlsichtigkeit nichts anfangen konnte) - schau ich halt dort auch nochmal hin...

Also - munter weiter von Arzt zu Arzt!

:-/

LG und schönen Abend!

Kopfal

Skimon*e* 16x.10.


Hallo,

@ Evi,

alles in Ordnung bei dir ??? Es ist so untypisch für dich das du nicht hier bist.

@ Kopfdal,

bis März ist ja auch nicht mehr all zu weit weg.

Ich habe bei meinen Frauenarzt einen Termin geholt und darf Sage und Schreibe 5 Monate warten. Das finde ich lange. Aber es ist ja nur zur Rutineuntersuchung, wichtiges nimmt sie immer dazwieschen und wenn man Schwanger ist, kommt man auch schnell dran aber da das nicht ansteht, muss ich warten.

Eigentlich hätte ich am Freitag einen Termin beim Osteo mit Lina gehabt aber da die beiden mit 40 Fieber hier rumlungern ist der Termin leider ausgefallen. Am Dienstag habe ich einen Termin, ich hoffe das Lina und Lili bis dahin wieder fit sind und dann werde ich da mit Lina hinfahren.

Ich werde ihn dann gleichzeitig nach meiner HWS löchern.

Seit Freitag habe ich wahnsinnige Bauchschmerzen. Gestern war es am schlimmsten (ich hatte schon Befürchtung es ist der Blinddarm).

Nun geht es einigermaßen. Was das schon wieder ist ???

Wenn es am Dienstag immer noch so ist, laß ich den Osteo auch mal einen Blick drauf werfen oder ich muss noch zum Arzt.

So, nun werde ich erst einmal etwas essen und dann gemütlich Fehrnsehn.

Viele liebe Grüße

Simone

KSopfiaxl


@ Evi,

Bist wirklich schon lange stumm! Hoffe auch, es ist alles in Ordnung ???

@ Simone

Also 5 Monate auf einen Arzttermin warten - das ist ja echt lang! Ist das bei Euch bei vielen Ärzten so ???

Hoffe, es geht Dir mit Deinen Bauchschmerzen schon besser und ebenso Deinen Kleinen mit dem Fieber!

Das auch immer wieder was sein muß!

Blinddarmentzündung - das würd wohl grad noch fehlen!

Wünsch Dir Gute Besserung!

Und Euch Zweien noch einen schönen Sonntag!!!

LG, Kopfal *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH