» »

Cmd, Schwindel vor allem beim Autofahren

Kjopf\axl


Hallo!

@ Simone

Oje - die Arme!

Aber, auch, wenn die Borrelien schon in der Nervenbahn sind, kann man sie normalerweise sehr gut mit Antibiotika behandeln!

Meine Tante hatte auch schon so eine Gesichtslähmung - ist alles wieder einwandfrei weggegangen! Auch eine Freundin von mir ist die Borrelien wieder ohne Probleme losgeworden!

Das haben mittlerweile schon so viele Leute, daß die Ärzte da sicher schon super drauf sind (es überträgt ja anscheinend schon jede 5. Zecke Borreliose) - wirst sehen, daß habt Ihr bald wieder im Griff! :°_

Machst Du das Funktions-MR von der HWS? Mußt Du es selbst bezahlen?

@ Evi

Hallo! Ja mit Garten und Bauernhof ist gerade bei schönem Wetter nicht viel mit Freizeit, denk ich mir!

Wenn Dein Wirbelsäulen-Problem erblich ist - haben auch Deine Eltern Probleme damit ???

Allergien habe ich einige. Beim Heuschnupfen hab ich rausgefunden, daß der erst gekommen ist, nach meiner Gehirnerschütterung mit 15 (wo laut einigen Therapeuten sicher auch mein Nacken beteiligt war - aber natürlich nicht untersucht wurde).

Seit ca. 5 Jahren hab ich eine Histaminintoleranz (wirkt sich Gott sei Dank nur bei einigen alkoholischen Getränken aus - nicht bei Fleisch, Käse, Tomaten oder gar SCHOKOLADE :-o wär ja schrecklich!), seit ca. 3 Jahren hab ich auch noch eine Überreaktion der Gesichtshaut bei allem, was man sich ins Gesicht schmieren/malen will - darf nur noch eigene Creme vom Arzt verwenden - wobei diese Überreaktion auch auftritt, wenn ich Histamine konsumiere (zB Wein) ... :-/

Ich glaube, sonst hab ich keine Allergien mehr - aber das reicht auch schon - naja - Apfel und rohe Karotten - aber das ist anscheinend eine Kreuzallergie mit dem Heuschnupfen!

Es wird ja behauptet, daß HWS-Probleme Allergien auslösen können, weil durch Nervenentzündungen, etc. ein Histaminüberschuß entsteht - oder so ähnlich.

Allerdings haben heutzutage schon so viele Leute Allergien - naja! :-|

Ich hab übrigens meine Brille immer noch nicht - die muß irgendwo bestellt werden. Die alte setze ich immer noch nicht auf. Es geht mir relativ gut mit dem Schauen - aber es ist eindeutig anstrengender.

Ich hab heute brav das Buch mit (Schwachstelle Genick) - wegen der Adressen:

Deutschland: Zentrum für Umweltmedizin, Wielandstr. 7, 18055 Rostock, 0381/4907470, email kuklinski@ngi.de, [[www.dr-kuklinski.info]] -- das ist der Autor, seh ich gerade!

In Österreich gibts eine Adresse in Wien und eine in 5221 Lochen.

Andere stehen eh nicht drin!

So, jetzt werd ich mal frühstücken und dann Allergie-Tabletten essen - fahre nachher zum Reitstall und da scheinen sich immer sämtliche Gräserpollen gegen mich zu verschwören und sich auf mich zu stürzen! Habe danach immer eine rote Schnapsnase! ;-D

Wünsch Euch einen schönen Samstag!

Und Simone - Kopf nicht hängen lassen - das mit der Borreliose kriegt ihr schon wieder hin!!!

:)z

LG, Kopfal

Smimione 16.310.


Hallo,

Danke für eure lieben Worte.

Heute habe ich mal wieder mega Probleme mit meiner HWS.

Ich habe den ganzen Tag wahnsinnige Kopfschmerzen, Übelkeit und kann den Kopf nicht mehr richtig bewegen.

Ich denke ich habe heute Nacht zu viel über die Borrelien nachgedacht. >:( >:( >:(

Es werden Röntgenbilde von dem Kopfgelenk gemacht (denke ich mal).

Die Überweisung hat mir der Hausarzt gegeben und ich bin schon ganz gespannt was dabei raus kommt.

Ich hoffe nur das es machbar ist. Wenn ich recht informiert bin, machen die soetwas auch mal durch den Mund und den bekomme ich nun mal nicht mehr so gut offen :=o.

So, nun werde ich erst einmal die beiden Racker ins Bett verfrachten und mich dann auch zur Ruhe begeben.

Viele liebe Grüßel

Simone

EHvi63x22


@ Simone

Ich hoffe, deiner HWS und allem anderen geht es wieder besser, ich bin auch schon gespannt was beim Röntgen bei dir rauskommt!

@ Kopfal

Meine Mutter hat auch schon immer Nackenprobleme, hat eine schiefe Wirbelsäule und große Probleme mit den Knien. Ausserdem hatte sie - wie auch ich - vor der Pubertät jeden Sommer erst einen dicken Fuß und dann ein geschwollenes Auge ;-).

Kontaktallergien hatte ich dann immer wieder - bem Kontakt z.B. mit Druckerschwärze bekam ich Pusteln - ich habe zwei Jahre in einer Druckerei gearbeitet - zwar im Büro - aber doch liess sich das oft nicht vermeiden.

Vor drei bis vier Jahren war ich plötzlich durchaus krank - kaum hatte ich mich wieder von einer Infektion im Hals o. ä. erholt bekam ich schon die nächste. Ausserdem hatte ich wahnsinniges Brennen im Mund - wir haben damals selbst Apfelsaft gemacht und haben überhaupt viele eigene Äpfel. Da ich einen Vitaminmangel vermutet habe, habe ich immer wieder Äpfel gegessen, Saft getrunken und abends beim Fernsehen Nüsse mit Karotten geknabbert.

Es hat sich jedoch dann rausgestellt, dass ich neben der Schimmelpilzallergie auch an einer Birkenpollenallergie leide - Kreuzallergie Äpfel, Karotten, Nüsse .... wie bei dir!

Eben das mit der Gesichtshaut habe ich schon immer - am besten vertrage ich einfache Cremen - der aus der Apotheke hatte ich schon mal ein feuerrotes Gesicht zu verdanken.

Ganz schlimm ist die Kontaktallergie am Hals - wenn ich mich nur mit der eingecremten Hand berührt habe, dann bekam ich einen Ausschlag als hätte ich eine ansteckende Krankheit. Auch Alkohol hinterlässt dieselben Spuren - wenn ich ihn trinke - nicht einreibe ;-D.

Aber das stört mich nicht, da ich sowieso nicht so auf Alk stehe, ich käme ganz gut ohne aus - mein Laster ist aber das Rauchen :=o - bin allerdings jetzt nur noch Genussraucherin.

Das mit dem Histamin habe ich auch - leider reagiere ich auf Schokolade mit Blutdurckabfall und absoluter Müdigkeit - also esse ich jetzt nur noch abends meine heißgeliebte Schoko!

Das mit HWS und Allergien muss stimmen, weil mein Ausschlag am Hals fast nicht mehr auftritt seit ich beim Osteopathen bin. Auch meine anderen Symptome spüre ich kaum - nur die Äpfel fehlen mir :-(.

Das mit dem Buch finde ich sehr interessant, aber ich kann mich immer so schwer konzentrieren, wenn ich sowas lesen möchte - ich kann einfach nichts behalten.......

Viele liebe Grüße an euch alle, Evi *:)

K%opxfal


Hallo! *:)

@ Simone

Oje- na hoffentlich erholt sich Deine HWS bald wieder!

Bitte, erzähl von dem funktionellen MR, wenn Du das gemacht hast!

Kannst Du die Untersuchung in Deiner Nähe machen?

Ich bekomme irgendwie immer die Information, daß das fast keiner macht und ich mir das selber zahlen müßte - um die Euro 2.000,- !!!

Ich würde die Untersuchung nämlich auch sehr gerne machen - in der Hoffnung, endlich eine konkrete Diagnose vorweisen zu können - das wär sehr hilfreich der Krankenkasse gegenüber, wenn ich um meine Therapien "raufen" muß. So können sie mir sagen, ich hab ja eh nichts und bilde mir alles nur ein... >:(

@ Evi

Schick Dir auch sehr gern meine Zusammenfassung weiter - mußt mir nur per PN Deine Mail-Adi schicken!

Das mit den ganzen Allergien ist schon wild! Werden rundherum immer mehr!

Aber wahrscheinlich wird der Nacken da wirklich etwas mitwirken!

Eine Bekannte von mir hats ganz schlimm erwischt - die hat solche Lebensmittelallergien, daß sie im Gasthaus grad mal Pommes bestellen kann, sonst kann sie dort nichts essen!

Wünsch Euch noch einen schönen, möglichst beschwerdefreien Sonntag! @:)

LG, Kopfal

SAimon+e 16.+1x0.


Hallo,

ich sollte euch ja kurz berichten was beim Röntgen gemacht worden ist.

Leider nicht sehr viel, außer das mir nun wieder mega schlecht ist und ich wahnsinnige Kopfschmerzen habe.

Na super, wir fliegen doch Morgen nach Wien.

UND WO IST DAS SCHÖNE WETTER ???

Na ja egal.

Es wurden 4 Bilder gemacht.

Eines von vorne und 3 von der Seite. Einmal nach vorne, eines nach hinten geneigt und eines gerade.

Die Dame hat darauf geschaut und meinte ah ja.

Ich bekam keine Antwort.

Der Bericht ist in den nächsten Tagen beim Hausarzt.

Am Dienstag kommen wir wieder und am Freitag ist der Termin bei der Akademie.

Viele liebe Grüße

Simone

Klo6pfPal


Hallo! *:)

@ Simone

Danke für die Adresse - ich schau die Seite später an!

Ich hoffe, Dir gehts mittlerweile wieder etwas besser mit der Übelkeit ???

Werden wohl die Nachwirkungen vom "Kopf-Herum-Kippen" sein - ich hoffe schon, daß sich das zumindest bis zum Wochenende legt!!!

Das Wetter ist ja nicht sehr einladend. Hier in Salzburg ists ziemlich kalt - wird, fürchte ich, in Wien auch nicht viel besser aussehen - aber bis Sonntag kann sichs ja noch ändern!!!

Wie gehts Euch denn mit der Borreliose ???

@ Evi

Hast meine Email hoffentlich bekommen?

Bei mir war diese Woche auch alles wieder mal etwas lästig. Hin und wieder mal leichter Schwindel, Gefühlsstörungen im Gesicht, anstrengendes Autofahren, ... naja - ich schiebs mal aufs dumme Wetter - wird sich schon wieder einrenken!

Heute hab ich meine Brille wieder geholt 8-) - hatte ich jetzt einige Wochen nicht und ich war zu eitel für die alte ;-D

Hab aber die Zeit relativ gut überstanden - trotzdem ist das Fixieren (Schrift, Straßenverlauf, etc. ) mit Brille einfach leichter!

Nur - heute hab ich sie gleich beim Optiker aufgesetzt und wollte damit heimgehen - war sofort seekrank - klar! Muß mich jetzt erst wieder an die Brille gewöhnen. Und wehe, die ist nochmal hin! :-p

Naja - ich wünsch Euch einen schönen Abend!

LG, Kopfal @:)

EJvi6732]2


Hallo ihr Lieben!

@ Simone

Fahrt ihr heute oder morgen nach Wien ??? Das wird schon spannend! Ich brauche dir wohl nicht zu sagen, für wen ich die Daumen halte? ;-)

Gestern hatte ich ein Gespräch mit Sebastians Lehrerin - wir sind auf die Augen zu sprechen gekommen - und was hat sie - verstecktes schielen! Sie hat sich letztes Jahr operieren lassen und ist alle ihre Beschwerden los - allerdings hatte sie kaum HWS-Beschwerden sondern hauptsächlich Doppeltsehen usw.

Viele liebe Grüße - wir gehen jetzt dann gleich zum Schwimmen , Evi *:)

KOopfaxl


Hallo Mädls!!! *:)

Wie gehts Euch beiden denn? Ich hoffe gut bei dem sommerlichen Wetter?

@ Simone - ich hoffe Du hast die Reise gut überstanden? Ihr hab natürlich klar gewonnen - hat mich gewundert, daß das Ergebnis nicht noch schlimmer ausgesehen hat...

@ Evi - bei Dir alles ok?

Ich habe in letzter Zeit irgendwie ständig Streß - obwohl ich nach wie vor Ärzte meide... :-/

Die Brille trag ich auch noch nicht, weil ich mir die ganze Zeit denke, daß durchs Tragen der Brille doch alles mit der Zeit noch schlechter werden würde (Winkelfehlsichtigkeit, Schielen) - und davon abgesehen bin ich zu faul, mir die Brille zu holen, wenn ich vor dem PC sitze (muß mich ja vorher im Stillstand wieder daran gewöhnen).

Wünsche Euch noch ein schönes WE!

LG, Kopfal

Slimoane 126.10x.


Hallo ihr Lieben @:)

ja, wir sind seit Dienstag wieder zurück und ich habe den Rückflug wohl gar nicht gut überstanden.

In Wien war mir zwieschendurch auch schon immer wieder mega Schlecht, so das ich nicht viel machen konnte.

Eine dicke fette Erkältung habe ich auch noch bekommen.

Auf dem Rückflug habe ich gewaltige Ohrenschmerzen durch den Druck bekommen und mir war wieder Schlecht.

Am Donnerstag kam dann alles raus und ich lag nur noch vegetierend hier rum.

Nun ist mir zwar immer noch total schwindelig aber nicht mehr so schlecht (zumindest wenn ich mich nicht so viel bewege).

Seitdem in Wien habe ich einen wahnsinnigen Druck und brummen im Kopf. Ich hatte schon den Gedanken an einen Hörsturz, das ist aber glaub ich ander.

Am Freitag war ich bei der Akademie für manuelle Therapie.

Das ganze hätte ich mir auch sparen können.

Ich extra noch mit Kopfschmerzen nach Osnabrück gefahren um die Bilder der Funktionsaufnahmen auf CD zu holen und wofür ???

Er hat mich nur angemault ich wäre schon bei zu vielen Ärzten gewesen und was ich denn überhaupt in seiner Privatpraxis wolle.

2 Stunden mußte ich dort warten und dann soetwas. Untersucht hat er mich keine 5 Min. zwieschendurch immer wieder hinter seinen Angestellten her, ob die auch ja die Berichte einscannen (die er ja noch nicht einmal angeschaut hat), einen anderen Patienten behandelt, telefoniert und immer wieder erzählt das sie gleich Betriebsausflug hätten.

Die Rechnung (etwa 200,-) würde ich bekommen, den Bericht mein Hausarzt.

Er hat mir noch eine Telefonnr. von einer Kieferspezialistin gegeben. Dort habe ich dann auch sofort angerufen und wollte einen Termin haben.

Den hätte ich für nächste Woche bekommen, wenn ich denn Privatpatientin wäre. Aber da ihr das noch eingefallen ist zu fragen muss ich erst zur Ambulanz, dort ist dann ein Assistenzarzt und wenn der meint ich solle zu dieser besagten Kieferorthopädin, dann ja ansonsten würde ich bei ihr keinen Termin bekommen.

Na super, da fängt das Wochenende gleich wieder toll an.

Die Funktionsaufnahmen sind auch nicht so geworden wie ich mir erhofft habe.

Aus (wahrscheinlich) Kostengründen wurde die seitliche Bewegung erst gar nicht mit aufgenommen.

Lediglich 4 Bilder wurden gemacht, von vorne eines und 3 von der Seite.

Da ist auch nichts bei raus gekommen.

Somit bin ich gesund ;-D

WENN ICH MICH NUR SO FÜHLEN WÜRDE!

So, nun muss ich ins Bett. Morgen früh ist um 8:30 Uhr Messe für die Schulkinder im Kindergarten, da dürfen wir ja nicht fehlen.

Schlaft gut.

Simone

Kgopf6axl


Hallo! *:)

Oje Simone - wielange hat denn der Flug gedauert?

Nach dem Hinfliegen wars noch nicht so schlimm?

Ich denk mir auch - wenns mal darum geht, ob wir ev. mal auf Urlaub fliegen - das laß ich lieber, wenn ich nicht weiß, wie's mir im Flugzeug geht!!! Schließlich kann ich da nicht einfach mittendrin aussteigen - außer ich nehm mir einen Fallschirm mit!!! :-/

Und das mit der Klinik und dem Arzt ist mal wieder typisch!

200 Euro für nichts und wieder nichts - wie mein Ärger mit dem super Neurologen, wo 400 Euro für nix waren! :-o

So eine Frechheit!

Ich hoffe nur, Du erholst Dich bald wieder von den Strapazen und dann noch von dem ganzen Ärger!

Das mit den Funktionsaufnahmen ist auch ärgerlich - womit wurden denn die Aufnahmen gemacht? Es war aber schon ein MRT oder?

Ich treib mich jetzt auch ein wenig im Bandscheibenforum herum und anscheinend sind funktionelle Röntgenaufnahmen auch gar nicht so übel - sofern sie genau gemacht werden und auch ein "C-Arm-Röntgengerät" verwendet wird!

Mußt Du die Aufnahmen eigentlich selbst bezahlen oder wird das von der Kasse übernommen?

Vielleicht kannst Du solche Aufnahmen doch noch einmal wiederholen?

Ich sollte mich jetzt auch einmal in die Richtung erkundigen!

Wünsche Dir trotz allem noch einen schönen Sonntag - und nicht zu viel ärgern - kostet nur noch mehr Nerven!!! :)*

Und Alles Gute, daß sich Deine Beschwerden wieder bessern!!!!!

LG, Kopfal

Ecvi/632d2


Hallo ihr Lieben!

Wieder mal viel los bei uns - besonders bei dem schönen Wetter - wir haben heute nachmittag Heu gemacht. Vormittags war ich bei einem Fest zum Arbeiten. Gestern war ja Sonnenwende - und das bei diesem Superwetter. Wir waren bei meinem Schwager und haben ganze 37 Feuer auf den Bergen gesehen :)z.

@ Simone

Oje, du Arme. Und ich hatte so gehofft, dass es dir richtig gut gehen würde ...... Ich bin jetzt richtig froh, dass wir uns heuer gegen einen Flug entschieden haben!

Diese Abzockerei der Ärzte ist eine richtige Frechheit!!!!

@ Kopfal

Ich habe deine Zusammenfassung an eine Bekannte weitergegeben, die war total begeistert. Sie hat auch Probleme mit der HWS - zum Glück nicht so schlimm wie wir, aber ich habe ihr geraten nicht zu lange mit allem zu warten, so wie ich das getan habe.

Bei mir wirds wohl wirklich hauptsächlich von den Augen ausgehen - da ja meine drei Jungs auch dieselbe Fehlsichtigkeit haben. Der Kieferbruch war dann wahrscheinlich nur noch so eine Zugabe :-|.

Tom sieht ziemlich oft Doppelbilder - er kneift dann einfach ein Auge zu und es ist wieder nur ein Bild da. Er hat mit seinen sieben Jahren schon einige Allergien und Nackenschmerzen ......

Ich habe mich mit dem Optiker unterhalten - er würde gerne wieder nachmessen. Am Freitag habe ich den nächsten Osteo-Termin, damit werde ich dann mal besser aufhören - ansonsten bringt ja die Messung wieder nichts .... Immer dieses auf und ab -das macht mich noch ganz fertig. Heute habe ich starke Kopfschmerzen - links - eh klar - es ist immer die gleiche Stelle, wenn ich draufdrücke ziehts an der ganzen linken Gesichtshälfte - Aua.

Mit Tom werde ich einen Termin in der Augenklinik vereinbaren - mal schauen was die meinen. Mit diesen Doppelbildern ist er oft überfordert - jetzt ist wenigstens klar, warum er so oft gegen die Tür gelaufen ist :-/.

So - jetzt werde ich wohl doch eine Schmerztablette nehmen :-/ und mein müdes Haupt niederbetten ....

Schöne Grüße euch allen, Evi *:)

K<opfaxl


Hallo! *:)

Hoffe, es geht Euch beiden gut!

@ Evi

Super, wenn Deine Bekannte etwas anfangen kann mit der Zusammenfassung. Wenn ich das andere Buch fertig habe, schicke ich das auch gern weiter - einfach öfter mal nachfragen, falls ichs vergeß (dauert aber sicher noch länger - bin wieder mal zu faul zum Lesen...)

Das mit den Augen kann schon sein - es ist ja auch so, daß die einiges auslösen können.

Aber Dein Kieferbruch wird wohl noch den Rest dazugegeben haben!

@ Simone

Ich hoffe, Du hast Dich etwas erholt und es geht Dir wieder besser ???

Mir gehts gar nicht so schlecht - aber es ist irgendwie immer ein wenig Auf und Ab. In den 4-6 Wochen zwischen den Therapien gehts mir mal so super, daß ich denke, ich hab so gut wie keine Probleme mehr, dann ist wieder mal das Autofahren etc. furchtbar lästig - dann gehts aber auch wieder von selber wieder besser.... etc...

Ich denk mir jetzt, wenn die Krankenkasse echt aussteigen würde und mir nichts mehr verschreiben würde - dann müßte ich einmal im Monat halt 50 Euro für Therapie bezahlen. Das würd sich wohl auch noch ausgehen.

Dumm ist, daß ich seit ca. einer Woche meinen linken Daumen nicht mehr spüre. Anfangs ist das Gefühl mal wieder gekommen, jetzt nicht mehr. Das kommt wohl von dem Bandscheibenvorfall, der die Nerven drückt (da mir früher immer gesagt worden ist, daß das das einzige ist, was ich haben "dürfte"). Da ich schon öfter gehört habe, daß es kritisch ist, wenn so eine Gefühllosigkeit länger dauert - weiß ich jetzt nicht so recht, ob ich zu irgendeinem Arzt gehen soll. Aber der könnte mir ohnehin nicht helfen - durch Therapien geht der Vorfall nicht weg - weil man meinen gestreckten Hals nicht mehr mehr strecken kann - und nur weil ich kein Gefühl im Daumen hab, laß ich mir auch nicht den Hals aufschneiden und versteifen!!!!! :|N

Naja...

Wünsch Euch ein schönes Wochenende!!!

LG, Kopfal

S:imone 16.J1x0.


Hallo ihr Lieben @:).

mir geht es immer noch nicht viel besser.

Nach dem Besuch beim Osteopathen war ich dann endlich mal wieder einen Tag ohne Kopfschmerzen und dann der Besuch beim Ohrenarzt......

Der hat einen Test mit meinem Gleichgewicht gemacht (Ohrendusche mit warmen kreisenden Wasser). Das ich denen nicht vor die Füße gekotzt habe ist alles. Seitdem ist mir zwar nicht mehr so dauerschwindelig wie in den ersten zwei Tagen nach der Untersuchung aber ich habe wieder Dauerkopfschmerzen :(v.

Eigentlich wollten die ja noch einen Hörtest und noch etwas anderes machen aber das wurde abgebrochen, da es bei mir nicht mehr ging.

Ich soll nun erst einmal die Alevert (???) Tabletten nehmen und dann nächste Woche wieder kommen.

In der Uniklinik war ich auch bei der Ambulanz. Nach 4 Std. war ich wieder zu Hause. Mit dem Ergebnis, nächste Woche zur Kiefersprechstunde wieder kommen. 150,- bezahlen für die Untersuchung und warten was passiert.

Ich war ganz schön stinkig, da mir am Telefon gesagt wurde das eine gewisse Ärztin zur Untersuchung hinzu kommen wird, sie kam aber nicht, da sie nur noch Privatpatienten untersucht. >:(

Der junge Arzt der mich untersucht hat, wirkte nicht so als ob er da etwas von verstehen würde und konnte mir auch nichts neues sagen. Das war wieder so etwas ärgerliches.

Eines weiß ich nun ganz gewiß. Nächste Woche werde ich da zur Sprechstunde hinfahren und das Geld bezahlen. Wenn sie mir auch nichts neues sagt, war es das letzte was ich mache. Ich habe echt kein Bock mehr.

Ich werde dann alle paar Wochen mal zum Osteo gehen und mich mit Drogen vollstopfen. Wenn ich dann vom Schmerzmittel süchtig werde, macht nichts.

Ich hoffe das ich vom Hausarzt noch ein Rezept für KG bekomme, damit das verrechnet werden kann und auf Dauer nicht so teuer für mich.

Mit Lina sind wir auch immer noch nicht weiter. Die Kinderärztin hat mir eine Adresse in einer Rheumaklinik gegeben, sobad sie wieder über Schmerzen klagt sollen wir da hin fahren. Na Super. Vorgestern war sie schon ein wenig am jammern.

@ Evi,

Das mit Tom ist schade das er solche Probleme hat.

Ich fahre ja auch nur Auto mit einem Auge. Denn sonst ist es für mich auch zu kompliziert.

In 3 Wochen müssen wir noch einmal nach Boppard zum Augenarzt. Dann wird bei Lili nachgemessen und ich hoffe das es ein wenig besser geworden ist. Ich denke ja, denn sie weigert sich nicht mehr so gegen dem Abkleben.

@ Kopfal,

bei einem tauben Daumen würde ich auch auf eine OP verzichten. Das wäre für mich auch keine Überlegung.

Mein Mann hat ja im LW-Bereich 2 BV. Er hatte auch ein taubes Bein. Das ist nun nach fast 2 Jahren wieder weg. Das Gefühl ist gaaaanz langsam wieder gekommen.

Da er ja kein Gefühl im Bein hatte, hat er sich doch Weihnachten 2006 den dicken Zeh gebrochen, mit Sehnenabriß.

Also, die Hoffnung nicht aufgeben.

So, nun muss ich erst einma die Kids in Bett bringen.

LG

Simone

E.vi63G2x2


Hallo Mädels!

@ Kopfal

Ich freue mich schon auf deine nächste Zusammenfassung ;-D!!!! Meine Augen "spinnen" immer mal wieder - dann zittert mein linkes Bild - kennst du das auch?

@ Simone

Wie machst du das - mit einem Auge Autofahren? Klebst du dir eines zu oder machst du es einfach zu ??? Mein linkes kann ich nicht so leicht schließen wie das rechte - meine linke Seite ist ja auch meine empfindliche.

Warst du denn schon mal bei einem richtigen CMD-Spezialisten? Also ohne meine Zahnschiene wäre ich wahrscheinlich lange nicht so schmerz- und schwindelfrei wie jetzt. Wir sind ja noch immer mitten im Umbau - in den letzten Tagen haben wir den Gang im ersten Stock vorbereitet und dann verputzt - die Decke war sehr anstrengend - das andauernde Hochschauen hat meiner HWS nicht gerade gutgetan, aber durch die Zahnschiene - die ich immer trage, wenn ich lange sitzen muss oder anstrengende Arbeiten verrichte - habe ich danach nicht wieder Schwindelattacken. Die Schmerzen waren auch schon nach einem Tag wieder weg. Nur ein leichter Kopfschmerz ist noch da.

Vor der Schiene war an solche Arbeiten gar nicht zu denken.

1 : 0 für Spanien - meine Jungs sind ganz aus dem Häuschen - El viva Espania singen sie - entschuldige Simone, aber sie waren schon immer Spanienfans!

Viele liebe Grüße, Evi

S'imone v16.1+0x.


Hallo Evi,

Kein Problem. Nun hat die "Geldmacherei" auch wieder ein Ende. Es war ja in Wien schon seeeehr teuer und was man sonst als Deutscher alles so haben muss..... Dann bleiben wir erst mal nur Papst.

Ja, ich war schon bei einem CMD Spezi. Der erste bei dem ich war, ist sogar der Mitgründer des CMD-Dachverbandes. Ich denke er hat davon Ahnung (hoffe ich zu mindest). In der Uniklinik in Münster, wo ich am Dienstag noch einen Termin habe, meinten es liegt vielleicht an der Schiene. Die haben mir erklärt wie die ihre anpassen, da war großartig kein Unterschied. Nicht so wie bei dir mit Tens-Gerät.

Er hatte ja damals gesagt das mein Kiefer zu verschoben ist und da der Diskus davor liegt und alles versperrt, würde eine Schiene nichts nützen. Somit werde ich mir in Münster keine neue anfertigen lassen. Das reicht schon das die für die Untersuchung 130,- haben wollen.

So, nun gehe ich ins Bett, einen Autocorso wird es ja wohl heute Nacht niht geben und es daher schön ruhig sein.

Viele liebe Grüße

Simone

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH