» »

Plötzlich auftretende Knieschmerzen, was ist das?

Y.lenxe hat die Diskussion gestartet


Folgendes: Vor zwei Tagen verbrachte ich ein Tag überwiegend auf dem Fußboden (Brettspiele gespielt) und hatte immer wieder meine Haltung verändert: Mal Schneidersitz, mal auf den Knien, dann wieder die Beine ausgestreckt. Beim Aufstehen fühlten sich meine Knie "steif" an (man wird nicht jünger, ich bin 39, mache aber Krafttrining und Tai Chi).

Seit gestern zickt mein rechtes Knie wie Hölle: Urplötzlich aus dem Nichts heraus durchfahren ihm stechende Schmerzen, als wenn jemand einen Elektroschocker dranhält, ob ich nun liege, sitze stehe ist egal. Dann greife ich reflexartig danach, massiere oder hau drauf und dann ist wieder gut, bis zum nächsten Mal.

Weiß jemand zufällig was das sein könnte? Ich war jetzt auch seit längerer Zeit nicht beim Training, weil ich 'ne Zahngeschichte laufen hatte (gestern wurde mir auch noch ein Backenzahn gezogen :-/ ),und das Tai Chi tut mir sonst sehr gut.

Vielen Dank im Voraus!

Ylene

Antworten
HhyIpeGrioLn


hm

wahrscheinlich war das lange sitzen im schneidersitz nicht so gut für dein knie. auf längere zeit kann das schonmal unangenehm werden oder in deinem fall zu schmrezen führen.

wenn die schmerzen nicht nachlassen solltest du zu eienm orthopäden gehen.

bis dahin kein sport.

gruss

YQlenxe


Yo, nach Sport war mir eh nicht ;-) Ich hab's mit Dolobene eingeschmiert, da ließ das Aua glücklicherweise nach...gestern und heute hatte ich' nur noch morgens behandelt, und prompt ist heute Abend wieder dieses Reißen...bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit den Knien gehabt, deshalb wunderte ich mich so über die auftretenden Schmerzen.

Ich beobachte das weiter, vielleicht bleibt der Gang zum Orthopäden wohl nicht aus... :=o

Sxaxiiphxa


Hallo Ylene

Wo hast Du genau die Schmerzen?

an der Innenseite? Du schreibst ein "Reißen" ?

wenn die Salbe schon ein bisschen geholfen hat, könnte Dir vielleicht eine Stromtherapie helfen, damit die Salbe tief INS Knie kommt.

Geh lieber zum Orthopäden, denn lieber einmal zu oft, als einmal zu wenig.

Viell. hast Du Dir was eingerissen...

liebe Grüße

saxipha

PArinete


Hallo.

Ich würde mal auf Miniskus tippen, las das mal Prüfen.

Yhlexne


Yo...

...ich war beim Orthopäden, und außer einem Knoten reinmachen hat er mit dem betreffenden Bein wirklich alles angestellt... ;-D aber außer meiner Kitzligkeit hab' ich nichts gemerkt, hab also nichts kapputtgemacht *erleichtert seufz* Noch ein bißchen mit Dolobene rumschmieren und das war's. Fühlt sich auch schon viel besser an.

Allen anderen Kniegeplagten hier im Forum wünsche ich baldige Genesung und Schmerzfreiheit...Kniegeschichten können einem ja reichlich auf die Nüsse gehen.

LG

Ylene

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH