» »

Handgelenk-Op mit Herbertschraube

f1lits4chckajputt


Huhu,

ja, das mit der Geduld ist so ein Ding für sich.

Hast Du eigentlich gar keine Krämpfe in der Hand? Die treten bei mir in schönster Regelmäßigkeit am Tag nach einer Belastung auf, da kann ich machen, was ich will, auch mit Magnesium etc. Die sind zum Die-Wand-hoch-gehen.

Ansonsten geht es stetig voran; für die täglichen Dinge hab ich die Manschette meistens aus. Man muss halt aufpassen.

Du hast Dir ja da offensichtlich schön eine gegeben, Kahnbein und Ellenbogen? Hört sich heftig an.

Müsen wir halt durch. Ich bin auch schon ganz ungeduldig; ich spiele aktiv Tischtennis, und die Saison ist ohne mich gestartet, das erste Mal überhaupt! Und so wie es aussieht, kann ich froh sein, wenn ich zum Jahresende meine Hand soweit hab, dass ich mal wieder sachte einen Schläger schwingen kann. Ich hoffe sehr, dass das Handgelenk seine alte Beweglichkeit wieder bekommt.

Man wird sehn.

Bis dahin liebe Grüße aus dem Saarland

Toni

w$ebu


Hallo Mama-nana, hallo flitschkaputt

Wie geht es euch Heute. Könnt Ihr euere Hände wieder gebrauchen?

Im November 08 musste ich mein SL-Band nach einer kompletten Ruptur nähen. Nachdem ich nach 8 Wochen endlich den Gips wegbekommen hatte, musste ich erfahren, dass das Band leider nicht zusammengewachsen war.

Zudem hatte sich wenige Tage vor dem Entfernen der Kirschnerdrähte noch eine bakterielle Entzündung gebildet, welche mich nochmals für eine Woche ins Spital brachte.

Nun habe ich ein steifes Handgelenk welches wieder mobilisiert werden muss, bevor ich an die nächste OP denken kann.

Vorgeschlagen wurde mir ein Ersatz des Bands mit der FCR Sehne nach Brunelli. Ich bin mir aber noch total unsicher und möchte zuererst mein Handgelenk wieder einmal gut ausheilen lassen.

Ich wäre deshalb froh zu wissen wie Ihr mit euern operierten Handgelenken zufrieden seid. ???

Besten Dank vorerst *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH