» »

Schmerzen über dem Knie - was ist das?

S)wee8t Sm|artixe hat die Diskussion gestartet


Hallöchen,

brauche mal eure erfahrene Meinung =)

Ich habe seit ca. 2 Wochen Schmerzen im rechten Knie. Es ist nicht das Kniegelenk, denn laufen, strecken etc. kann ich ohne Probleme. Der Schmerz sitzt etwas über der Kniescheibe, so halbmondförmig darüber und tut weh wenn man drauf drückt. Fühlt sich auch etwas erhärtet unter der Haut an.

Erst dachte ich daran, dass die Stelle vielleicht etwas gereizt oder entzündet ist, weil ich immer die Beine übereinanderschlage und das Bein dann genau auf diesem Punkt legt. Aber nach 2 Wochen (und unzähligen Malen einschmieren mit Voltaren-Salbe) ist der Schmerz immer noch da.

Dann dachte ich an Krampfadern, hörte aber dann, dass man bei Krampfadern ein Brennen verspürt. Da brennt aber nichts.

Kann es etwas mit dem Meniskus sein? Aber der liegt doch unter der Kniescheibe oder?

Oder etwas mit der Oberschenkelsehne?

Kommen euch diese Symptome bekannt vor?

Ich werde heute Nachmittag auch mal zum Allgemeinarzt gehen, wüsste aber trotzdem schon mal vorher gerne, ob jemandem von euch meine Beschwerden etwas sagen.

Danke für jede Antwort =)

LG

Smartie

Antworten
c'ar3dia_-suxn


ich kann dir nur sagen das dort,wo du es beschreibst ein schleimbeutel liegt.mal schauen was der doc sagt ;-)

TUele-`Clau


das könnte schon was mit der Sehne sein.

Ich hab selber auch Schmerzen innen-oberhalb von der Kniescheibe. Mein Arzt hat eine Insertionstendopathie der Quadrizepssehne diagnostiziert, also auf Deutsch: bei mir ist der Sehnenansatz ziemlich gereizt.

Bei mir verschlimmert es sich immer beim Radfahren und Inlinern, aber hab auch schon gemerkt, dass es sich wenn ich mit übereinandergeschlagenen Beinen dranhocke (und das tu ich sehr oft ;-)) auch verstärkt.

Bin mal gespannt, was der Arzt gesagt hat. Meld dich doch dann.

Liebe Grüße

Claudi

Spweet- Sm-artie


Jap werde ich machen :-)

Wobei ich ganz stark vermute, dass er mich sowieso zum Orthopäden überweisen wird. Na ja, mal sehen ;-)

Die Schleimbeuteltheorie klingt einleuchtend (und auch ein bisschen eklig ... *g*). Habe mir mal ein paar Bilder vom Aufbau des Knies angeguckt und das liegt genau da.

@Tele

Ich bin letzte Woche fast jeden Tag Fahrrad gefahren - ohne Probleme.

c(ardiaD-sun


ich noch mal :-)

ja dort liegt ein schleimbeutel-der reagiert besonders auf druck und nicht unbedingt bei bewegungen.

hast du mal kälte/wärme ausprobiert?

wenn du den schleimbeutel gut erfühlen kannst,ist er wohl entzündet.

schreib dann mal was der azrt gesagt hat ;-D

S!wejet Ssmartixe


Hay,

war beim Arzt.

Er hat mir gesagt, da wär ne Entzündung und irgendwie Wassereinlagerungen.

Woher das kommt, konnte er mir allerdings nicht sagen.

Ich sollte dann so eine Reizstromtherapie machen, da werden 10 Minuten kleine Stromstöße durchs Knie gejagt (natürlich nix ernstes :-p :-) und das soll helfen. Das ganze soll 5x gemacht werden.

Zusätzlich soll ich Pillen nehmen - Diclac Dispers. Werde mir aber auch weiterhin Voltaren draufschmieren.

Hach ja =)

Ich wart ma ab, wie sich das entwickelt. Wird bestimmt bald besser.

LG

Smartie

pFaWdPdy-x89


Habe seit nem Schlag aufs Knie, die selben Schmerzen oberhalb der Kniescheibe. Mal sehen, was das MRT sagt...

koonpg jul\io


hey,

ich denke du hast ne überlastung an der quadricepssehne...

du müsstest es regelmäßig kühlen und eine elektrotherapie machn...falls möglich....

und es ned zu viel belasten...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH