» »

Starker Druck und Pochen im Kopf

mwaZrfax22 hat die Diskussion gestartet


hallo Leute, ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin in diesem Forum. Hoffe jemand kann mir helfen. Also ich habe seit ein paar Monaten immer wiederkehrendes Problem. Und zwar wenn ich mich abends zum schlafen hinlege bekomme ich einen furchtbaren Druck zum Kopf. Es fühlt sich an als ob die Halsschlagadern und der Kopf pulsieren würden. Und zwar so stark, dass ich manchmal das Gefühl habe, der Kopf platzt mir gleich. Ich kann dann natürlich nicht einschlafen. Tagsüber habe ich es manchmal auch aber nicht so stark, Kopfschmerzen habe ich auch oft. Mein Nacken fühlt sich steif an und bei mir isch schon mal HWS diagnostiziert worden, ausserdem bin ich hypermobil. Ich war bis jetzt noch bei keinem Arzt weil es immer wieder aufgehört hat nach ein paar nächten, aber dies mal scheint es länger anzuhalten und ich mach mir langsam sorgen. Ausserdem habe ich sehr oft ein heisses Gesicht. Manchmal gerötet, manchmal nicht. Ab und zu messe ich dann temp. und stelle fest, dass die bei 37,3 liegt. Aber manchmal auch nur bei 36,4 wo ich das Gefühl habe die wäre erhöht, nachdem wie heiss sich mein Kopf anfühlt. Kann mir jeman helfen, zu welchem Arzt soll ich denn? Was kann das sein?

Antworten
hderco2mo


Guten Morgen Marfa,

hmmh, schwer zu sagen. So aus dem Bauch raus könnte vielleicht dein Blutdruck erhöht sein. Evtl. können auch Ohrenprobleme der Auslöser sein.

Ich würde mal zu einem Internisten gehen ! Wenn der nicht helfen kann, dann kann er Dir aber sicher eine entsprechende Überweisung ausstellen !

Alles Gute

m}arwfa22


mein Blutdruck

ist immer eher niedrig. 110 zu 60. Trotzdem danke.

Skpechtxleixn


Guten Morgen Marfa

Laß mal Deine HWS untersuchen, denn da kommen solche Beschwerden auch her. LG

mmindianansas


@ Marfa

Hallo Marfa,

wenn ich das so lese, würde ich an Deiner Stelle zu einem Neurologen gehen.

Er soll ein CT oder MRT vom Kopf veranlassen. Wenn Du ihm Deine Beschwerden schilderst, macht er das sicher sowieso.

Gerade, wenn Kopfschmerzen im Liegen zunehmen, bist Du beim Neurologen richtig.

Alles Gute - Martina

mearHfax22


vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, ich habe keine Schmerzen, es ist nur ein furchtbarer Druck als ob das Blut plötzlich in den Kopf schießen würde. Vielleicht sollte ich zu meiner Hausärztin gehen und sie schickt mich dann weiter. Tagsüber geht es mir eigentlich recht gut.

S~g-mkgh-Handjb#allxer


hatte ich früher auch oft aber nur wenn ich z.b. beim trainieren die luft net raus gelassen hab.Ich würd au zum arzt gehn.....is vll besser

alles gute

L.G

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH