» »

Kiefer knacksen bzw verrencken hilfe

v*err/ückxter hat die Diskussion gestartet


hallo leute

also mein kiefer macht mir zu schaffen seit monaten habe ich so ein knacksen und so verrenckungen wen ich was esse und mein kopf nach unten nach recht oder nach links bewege und dabei kaue kriege ich so eine verrenckung das ich mei kiefer nicht mehr bewegen kann so 2-3 sekunden

bitte um hilfe

mfg

verrückter

Antworten
HEype2rioxn


hm

das sollte sich ein kieferorthopäd anschauen. er kann dein kiefergelenk untersuchen ob evtl fehlstellungen o.ä.vorliegen.

gruss

vXerr-ücktxer


danke ich lasse mich lieber mal untersuchen ich dacht das hört nach eienr weile auf aber es hat sich nicht verbessert

mfg verrücker

Dmusan}Frosxch


Knirschst du Nachts mit den Zähnen?

v;errü4ckter


ja dusanfrosch

warum ???

manchmal beiße ich darauf aber so richtig und manchmal wachi ich auf und denke das meine zähne das nicht weiter überleben werden

T<annyx010


Hallo, das habe ich auch, es gibt momente da geht der Mund ein paar sekunden nicht mehr zu, ich habe früher lange zeit mit den zähnen geknirscht, das hängt damit irgendwie zusammen es gibt auch schienen dafür, die man nachts tragen muss die bekommt man wenn es nötig ist von dem kieferorthopäde. Ich bin zum glück wegen meiner spange beim kiefero. in behandlung und werde ihn bei dem nächsten termin mal drau ansprechen aber von alleine geht so was nicht weg.

DgusaenF;rospcxh


@ Verrückter:

Lasse dir unbedingt von deinem Zahnarzt oder von nem Kieferorthopäden eine Knirscherschiene machen!!!!!!!!!!!!! Wenn du das nicht machst wird das passieren, oder besser gesagt, dann werden deine Zähne irgendwann so aussehen:

[[http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.drtaffet.com/poze/michiganschiene%2520im%2520mund.JPG&imgrefurl=http://www.drtaffet.com/t1service/s20zaehneknirschen.htm&h=256&w=384&sz=17&hl=de&start=2&tbnid=GahMepVXAL7BOM:&tbnh=82&tbnw=123&prev=/images%3Fq%3DMichiganschiene%26gbv%3D2%26svnum%3D10%26hl%3Dde%26sa%3DG]]

Und jetzt kann ich dir auch sagen, warum dein Kiefer knackst. Er wird durch das Knirschen und durch das starke zubeißen verschoben sein. Ist bei mir auch passiert. Und wenn du deinen Kiefer nicht mehr bewegen kannst, dann blockiert deine Gelenkscheibe im Kiefergelenk.

Ich gebe dir einen dringenden Rat: lass das überprüfen. Das Kiefergelenk ist das einzige Gelenk im Körper, an den man nichts reparieren/operieren kann. Wenn bei dir irgendwann durch den verschobenen Kiefer Arthrose entsteht - was sehr schnell passieren kann - und du nichts unternimmst, wirst du irgendwann unerträgliche schmerzen im Kiefergelenk haben, so das du irgendwann nur noch flüssige Nahrung zu dir nehmen kannst.

Ich weiß, das klinkt alles sehr schlimm. Aber bitte tu was!!!

v<er!rücktxer


danke

ich danke dir jetzt hast du mir angstgemacht !!

ich werde sofot etwas unternehmen !!!

danke dir

mfg

verrückter

D9ushanF^roscxh


Hey Verrückter, ich wollte dir keine Angst machen. Aber mit dem Zähne knirschen kann man sich echt verdammt viel kapput machen!

Wenn du fragen hast, kannst du mich gerne fragen.

Wo wohnst du denn?

v?err[ücktxer


das mit der angst meinte ich nicht so das knirschen nachts ist selten bei mir sogar sehr selten aber diese verränkungen das ist nicht ok das schmerzt und verschließt sich

also ich wohne in aachen ?

DkusanFr|osch


Naja, Aachen ist ein etwas zu weit weg von Feiburg. Sonst hätte ich dir die Uni Klinik für Mund- Kiefer- und Gesichtschirugie in Freiburg empfohlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH