» »

Impinchment Syndrom- wie habt ihr's losbekommen

Kmatthxa hat die Diskussion gestartet


Hey @ all

Oben genanntes Syndrom wurde bei mir diagnostiziert und daraufhin Manuelle Therapie verordnet.

Nun wollte ich fragen welche Erfahrungen ihr mit diesem Verfahren bzw. mit der Heilung gemacht habt.

Lässt sich das auf Dauer wieder vollständig zurückbilden?

Freue mich auf Antworten

liebe Grüße

Kattha @:)

Antworten
HAyJperixon


guckst du hier

da habe ich alles erklärt

[[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/373729/]]

ein impingementsynrom kann man bessern wenn das krankheistbild auch richtig therapiert wird.

zudem musst du über-kopf- arbeiten meiden, also alles was den raum zusätzlich verengt.

gruss

Kkatthxa


ah supi danke

zzz hätte "man´s" richtig geschrieben - hätte mir die suchfunktion auch nicht immer " ERROR" angezeigt :-x |-o

shcheJin3tod


impingement syndrom

Hi Kattha,

ich lese schon einige Zeit im Forum. Mir scheint das die Hälfte mit Imp.Syn.nach der OP Probleme behalten.Geht mir nicht anders.

Habe 1 Jahr mit Stosswelle, KG und Spritzen rumexperimentiert. Habe mich Weinachten operieren lassen.Prof. sagt Routine, in 3-4 Wochen alles wieder o.K. da hätte man schon mißtrauisch werden sollen.

Kalk und Schleimbeutel raus und was sonst noch im Weg war. Kurz darauf mit KG begonnen. Die ersten 3 Wochen wurde es merklich besser. Danach gings nur noch bergab. Typische Nachtschmerzen, Armheben u.s.w.Steht hier schon genug geschrieben.

Wieder zu Prof. ins Krankenhaus, MRT gemacht- alles o.k. Der Prof schickt mich zu einem anderen Orthopäden. Spritze und danach einmal Stosswelle. Aber die ganz starke!!!!! Mir liefen die Tränen aus den Augen. Aber dieselben zu und durch. Danach keine KG mehr und die v.g. wirken lassen. Der Nachtschmerz ist erträglich, nur Schmerzen sind immer noch da. Sobald der Arm bewegt wird reizt die Sehen und es sind Eisbeutel angesagt.

Ich richte mich mal schon auf Dauerschmerz ein.

Das sind meine Erfahrungen. Obwohl ich bisher bei guten Ärzten war, ist nachweislich.... auch anhand der Rechnungen ;-)), habe ich halt Pech gehabt.

Ich versuche mal die Schulterhilfe. Das entlastet beim Training die Bizepssehne und soll dabei trotzdem die Muskeln stärken. Wenn nicht klappt steht sie wieder bei Ebay drin...es gibt genug Schultergeschädigte.

Vielleicht gibt es hier noch mehr schreibfreudige Geschädigte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH