» »

Eingeklemmter Nerv Schuld für Unterleibsschmerzen?

MiistTerK$r$azxy hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

so langsam weiß ich nicht mehr weiter!

Seit über 6 Monaten habe ich Beschwerden, dass ich drückende und ziehende Schmerzen im Unterleibsbereich habe. Genauer gesagt genau in der Mitte zwischen Bauchnabel und Oberschenkelgelenk.

Es fühlt sich so an, als ob etwas gegen die Bauchdecke drückt an der Stelle. Die Schmerzen sind beim sitzen stark, beim gehen/stehen leicht und beim liegen habe ich fast gar keine Beschwerden.

Zudem habe ich das Gefühl, das im Steißbein irgendwie etwas knackt und drückt.

Zuerst wurde natürlich der Blinddarm untersucht, aber im Blut und durch Abtasten war nichts zu finden.

Beim Ultraschall wurde nur viel Luft im Darm diagnostiziert.

Weiter ging es zum Orthopäden, er hat eine Beckenschiefstellung diagnostiziert, dieses könnte die Ursache sein. Er hat das Becken eingerenkt und die Beschwerden waren danach immer noch vorhanden.

Nach ca. 3 Monaten und weiter Arztbesuchen wurden die Schmerzen besser. Derweil hatte ich eine Kernspinntomographie des Darms und des Unterleibes, dazu muss ich sagen, dass ich zu diesem Zeitpunkt beschwerdefrei war.

Bei der MRT wurde nichts Auffälliges gefunden und es wurden die berühmten "Verwachsungen" als Ursache für die Schmerzen verantwortlich gemacht.

Als Kind hatte ich mal einen operierten Leistenbruch.

Da zum Jahreswechsel die Beschwerden wieder auftauchten (nach ca. 2 Monaten Ruhe :-) )ging ich wieder zum Arzt. Erneute Blutuntersuchung und nach ganz viel quengeln bekam ich eine Überweisung zum Gastroenteropologen. Bei diesem war ich auch zur Darmspiegelung.

Diese war ebenfalls ohne Befund und er hat damit keine Ursache für die Beschwerden gefunden. Er vermutet, auch auf die Beschwerdefreiheit beim Liegen hin, dass es sich um etwas Orthopädisches handelt.

Jetzt soll ich vom Orthopäden erneut zur Kernspin, um die LWS zu untersuchen. Der Termin ist in 2 Wochen.

Jetzt hab ich 2 Fragen:

1. Ist es möglich dass ein eingeklemmter oder gereizter Nerv im Rücken solche Beschwerden verursacht?

2. Kennt jemand ähnliche Symptome und/oder noch mögliche Ursachen für solche Schmerzen?

Danke für Eure Hilfe

LG Fabian :)* ?

Antworten
M]iste>rKrazy


*:)

Kann mir keiner Helfen?

f?unke|l31


hi..diese schmerzen die du da beschrieben hast..hab icha uch grad...aber auch hinten im rücken...über dem gesäss..genau dumpfer ziehender schmerz..und auch vorne vom magen bis in die oberschenkel rein..ich hab keine ahnung..was das is..falsch gesessen oder eingeklemmt..weiss net.mir wird auch immerzu übel... :|N

gruss funkel

M<isAte6rKrazxy


Hi,

hast du immernoch diese Schmerzen oder ist es wider besser geworden?

Ich hab ja eben auch diese leichten ziehenden Schmerzen im Rücken über dem Steißbein, zusätzlich zu dem ziehenden und drückenden Schmerzen im Bauch :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH