» »

Schmerzen an der Brustwirbelsäule

f|unk9elx31


ich weiss..es geht einem besser..wenn es anderen genauso geht...bzw wenn man beim arzt war..und der sagt ..sie sind gesund...das hält ne weile anund dann geht s wieder von vorne los..mach dir keine gedanken...das ist alles nur dein kopf..find ein weg für dich...das du dem entrinnne kannst...belohn dich..tu was was du schon immer tun wolltest..hobby.usw

Tnoscanax35


Ich weiß .... Ich leg mich jetzt aufs Sofa und ruh mich. Kinder sind im Bett...vielleicht komm ich dann ein wenig runter :-)

Gute Naaaaaacht :-) *:)

cXörmli


Guten Morgen!

Ich habe gerade eure Zeilen gelesen. Ich habe ja auch leicht eine Panikattacke. Als es anfing, konnte ich mich nicht beruhigen, bis ich beim Arzt gewesen bin. Aber mittlerweile denke ich mir, wenn ich merke es fängt wieder an, dann atme ich ganz normal weiter, trinke in kleinen Schlücken lauwarmes Wasser und nehme meistens ein homöopathisches Mittel. Was soll ich sagen, es geht mir dann tatsächlich besser. Ob es wirklich seine Wirkung hat, oder ich mir das nur einrede ist mir egal, mir hilft´s.

Es geht mir auch so, wenn ich irgendwas über Krankheiten höre, sind meine Ohren so weit aufgesperrt. Anstatt dann garnicht neugierig zu sein, will ich immer alles haarklein wissen. Und so rede ich mir oft dann irgendwelche Symptome ein. Ich mein, es geht mir körperlich ja wirklich eher mittelprächtig, aber es wird schon nichts schlimmes sein. Wie gesagt, ich habe ziemlich Eisenmangel (wie niedrig mein Eisenwert ist, habe ich garnicht gefragt) und das kann, wie ich gelesen habe, auch Atembeschwerden, Abgeschlagenheit, Zungenbrennen (habe ich auch) usw. auslösen. Irgenjemand von euch schrieb auch was vom Kratzen im Hals, habe ich auch gelegentlich. Ach ja, es ist doch wirklich schade, dass die Lebensqualität an vielen Tagen so eingeschränkt ist. Wenn man doch eigentlich nichts lebensbedrohliches hat, aber man sich so fühlt. Hatte das als kleines Kind schon. Aber dann ging´s wieder Jahre lang gut. DAnn kam es mal wieder und verschwand usw. Ist immer so´n auf und ab.

Wie geht´s euch heute?

LG Cörmi

TEosecana3x5


Hi !

Ich hab heut morgen meine Kinder zur Schule gefahren und anstatt mit meinem Haushalt anzufangen hab ich mich wieder ins Bett gelegt ;-D war mir egal , ich dachte ruh dich doch einfach aus, das mache ich nämlich nie da mir hier zu hause auch keiner die möglichkeit dazu gibt .

Hab heut immer noch Schulterschmerzen die bis in die Brust ziehen, aber was solls , ich kann es ja sowieso nicht ändern ??? Hoffe es wird mal besser,solang ich nicht denke das ich einen Infarkt bekomme und mich wieder in solche Scheiß Gedanken rein steiger geht es ja auch .

Nehme jetzt meine Streukügelchen und laß den Tag auf mich zu kommen und ab und an gönn ich mir ne´Pause :)D

Ich wünsch euch was *:)

cDöHrmi


Hallo!

Ich kenne das, ich komm auch nicht zur Ruhe. Morgens, wenn meine Kinder im Kindergarten sind, arbeite ich. Und wenn ich Feierabend habe, hole ich sie auch direkt wieder dort ab. Dann Mittagessen und von ausruhen mittags kann keine Rede sein. Es geht dann direkt weiter: mit den Kindern spielen (mache ich ja auch gerne) zwischendurch gucken, ob man irgendwas im Haushalt geregelt kriegt. Ja und nach dem Sandmann ab ins Bett, dann bin ich meistens so ko, dass ich keine Lust habe, was für mich zu tun. Kommt dann schon mal vor, dass ich anfange zu bügeln oder so. Aber sonst auch nix. DAbei ist das genau falsch. Man fühlt sich ja auch wirklich besser, wenn man sich mal was gönnt, aber dieses Aufraffen fällt mir sehr schwer.

Welche Globulis nimmst du denn Toscana 35?

T@oscRana3x5


Die nennen sich Avena Sativa comp. Streukügelchen !

2 x 12 morgens und abends .

Und du ?

*:)

Tjos@can2a35


Guten morgen !

Habe mal ne´Frage .....habe heute morgen mega Kopfschmerzen und einen sehr hohen Puls...kann das auch alles von Verspannungen kommen ... ??? Habe ein Wasserbett, vielleicht liegt es daran, das ich fast jeden morgen mit Schmerzen wach werde :-/

*:)

mzauBs00x75


guten morgen toscana

ich wache auch jeden morgen mit kopfweh auf und ich habe kein wasserbett . da ich eine angststörung habe kommt auch herzrasen (hoher puls), zitter, übelkeit, etc. hinzu.

T\osca2nax35


Oh man das ist doch alles total ätzend !

Seit wann machst du das schon mit ? Ich seit Januar und es kommt mir schon wie eine Ewigkeit vor :-(

Habe heut morgen wieder gedacht OK jetzt bekommst du bestimmt nen Herzinfarkt bei der Pulsfrequenz :°(

da war mein Tag und alles schon wieder gelaufen...mir tut aber wirklich so ziemlich alles weh heut morgen

*:)

mgau/s00x75


ich denke akut seit 1 1/2 jahren. aber die angststörung hat begonnen vor 5 jahren - nach dem tod von meinem freund. seit her ist es schlimmer und schlimmer geworden...

TRosca!nax35


Das tut mir leid :)*

Bei mir ist es seit ich im Januar eine Eileiterschwangerschaft hatte :°(

Seither habe ich dieses Herzrasen und Schulter-Arm Schmerzen, Ohrenschmerzen etc. und die Angst das ich noch durch drehe......oder bald sterben muß :-(

Hab ja auch schon so ziemlich alles probiert aber helfen nein das tut es nicht !

LG

mPau`s0z075


:°_ :°_ tut mir ebenfalls leid.

diese ereignis hat dich wohl völlig aus der bahn geworfen. was sagen die ärzte zu deinen schmerzen und zu den gedanken

durch drehe......oder bald sterben muß :-(

was hast du denn schon alles probiert?

Tvosca>nax35


Tja der erste hat mir Antidepres. gegeben habe ich nie genommen....dann ging es los bin zuerst zum internisten Herztechnisch alles abklären lassen war alles ok. Dann bin ich zu HNO wegen der Ohrenschmerzen Ergebnis=nix ,

Neurologe=nix, Heilpraktiker hat mich eingerenkt und meinte ich sei total blockiert und total ängstlich er hat mir Tropfen mitgegeben nehme ich jetzt seit ner Woche....mal sehen wie es wird .

Hatte zwischendurch auch immer Schwindel >:( der ist zum Glück weg !

Beim Psychologen bin ich nun aber fühle mich dort auch nicht richtig aufgehoben....oh man :(v

m'aus9007x5


also ist körperlich alles okay - das ist gut :)^

es ist also dein kopf/gedanken, die dich fertig machen. was beschäftigt dich am meisten?? - und ich denke nicht an die gedanken, dass du sterben mußt.

T:oscanaa35


Wenn ich morgens wach werde denke ich sofort na wann gehts denn los mit den Schmerzen...tja und dann dauert es ne Minute und sie sind da :°(

Wie ist das bei dir?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH