» »

Schmerzen an der Brustwirbelsäule

Mpone5-Mjixni


Mädels - alle schmerzfrei ???

cthant3alxetta


@:) Mone-Mini, *:)

geh ja jetzt zu meinem Sport und der tut mir ganz gut :)z Hatte nur leider eine kleine Zerrung in der Halsmuskulatur :=o War bei meiner Heilpraktikerin, weil mein rechtes Bein nach dem ersten Check beim Sport schon nach 4 Wo. an Umfang zugelegt hat ,aber das linke :|N :|N Hab ja nunmal die Probs auch im Lendenwirbel :-/ Sie hat festgestellt, das ich eine Skoliose habe :-o Hab mir dann mal meine Röntgenbilder hier zu Hause angeschaut, die ich damals von meinem Doc mitgenommen habe,da er in Rente ging.Siehe da,sie hat Recht :-( Warum hat mir noch nie ein Arzt die Diagnose mitgeteilt ??? >:(Ich hätte sicher schon viel früher angefangen meine Muskeln zu stärken :)z Mache im Moment eine Dorn Therapie bei der Heilpraktikerin um meinen Beckenschiefstand zu korrigieren :)z Mein rechtes Bein war 1 cm länger :)z

M5oneK-Mixni


*:) chantaletta - bitte was ist eine Skoliose ??? Aber schön das es dir den Umständen entsprechend gut geht. :-D Seitdem ich das letzte Mal bei meiner Heilpraktikerin war hab ich auch kaum noch Probleme mit dem Rücken. *mal schnell auf Holz klopfe*

c)ha&ntalextta


Mone-Mini,

toll das es dir auch gut geht :)z :)^ ;-) Eine Skoliose ist eine Verkrümmung der Wirbelsäule :=o Die Chance das sie nochmal gerade wird, hab ich leider nicht :-( Das kann man nur im Kindesalter beheben :)z Die Verkrümmung liegt genau in der BWS, zur linken Seite :=o :-/ Wünsch dir weiterhin alles Gute *:) @:)

MGonPe-Mxini


oh - das hört sich nicht so gut an. Aber wenigstens hat das Ding jetzt mal einen Namen für dich. ;-) @:)

c_hantaolextta


Stimmt :)z und jetzt kann man auch besser nachvollziehen warum und woher man die ganzen Probs hat ;-) :)^

MJonge-MLini


das denke ich.

l>ike a) poxwer


Hallo

Ich habe hier mal ein bisschen mitgelesen und muss sagen mir kommt das alles sehr bekannt vor.

Hab damals auch sehr viel durchlaufen ekg ultraschall bluttest.

Alles ohne Befund.

Gehe regelmässig Massieren was mir schon mal sehr hilft aber leider zu wenig einmal in der woche ist als würde man gerade mal drüber streicheln, es geht für ein zwei Tage besser dann fängt alles wieder an.

Bin stark verspannt im Nacken und Schulter berreich. Wo ich alles links aber mehr spüre wie rechts. Jetzt kommt noch dazu das mein Hals verspannt ist ich eine zeit lang nicht mal richtig schlucken konnte und mein brustbein weh tat.

Steh unter sehr viel stress bin alleinerziehend von zwei Kindern und hab auch so viel Stress privat wie auch Beruflich.

Hab irgendwie das gefühl als würde meine Linke Schulter eingeklemmt sein am liebsten würde ich mal fest daran ziehen. Wenn es extrem wird mit der Schulter geht es soweit das auch in linken Arm die musklen schmerzen kann dann nicht mal mehr normal auf der Tastatur schreiben weil alles so verspannt ist. Kennt das auch wer von euch?

lg

c9hantFa*let_ta


like a power,

das mit den Schluckbeschwerden kenn ich nur zu gut :)z Bei mir spielt sich das auch meistens alles auf der linken Seite ab obwohl ich Rechtshänder bin :-/ Hab zwar rechts auch meine Probs, aber nicht so stark :|N Die Beschwerden ziehen sich bei mir meist ins Bein.Wünsch dir gute Besserung und ein schönes Wochende @:) der Streß trägt schon so zu manchem Übel bei, man muß wirklich lernen sich zu entspannen.Ist aber leider nicht immer möglich und auch nicht einfach :|N :-( :)*

l^ike fa po5wxer


Wem sagst du das, entspannen ist leider nicht so einfach! Versuch jeden Tag ein paar Stunden für mich alleine zu finden wo ich mir was gutes tue, geht aber leider nicht immer

Ja genau rechts habe ich es auch aber nicht so schlimm wie links ( bin auch rechsthänder).

Meine Masseurin meinte als ich bei ihr gesessen bin ich habe links eine mehr wie nur schlechte haltung. ich knick mit dem linken becken unbewusst eigentlich immer weg uns sitzt dann wie so ein Fragezeichen da.

Da ich jeden Tag viele Stunden sitze wegen Arbeit viel mir das nie so auf, jetzt hat sie gesagt kauf dir einen Gymnastikball und tausch den immer wieder gegen den Sessel aus. Hab ich auch gemacht hat gut geholfen.

Geh jeden Tag jetzt mit den Kindern spazieren und mache auch noch Pilates manche Tage sind besser manche schlechter momentan habe ich wieder ein grosses tief erreicht.

c%han~talfe-ttxa


Kann dich gut verstehen :)z Mir tut rechts immer nur der Unterarm weh ??? :=o Habe früher auch eine sitzende Tätigkeit gehabt :)z kann nur sagen, war schrecklich für mich,versuch dich immer gerade hinzusetzen, zu Not machst du einfach mal die Beine auseinander wenn du am Schreibtisch sitzt.Ich bin sehr klein und hab immer Probs mit den Beinen auf den Boden zu kommen, wenn ich auf einem Stuhl sitze ;-D Es ist wirklich entlastend für die Wirbelsäule :)z Meine HP hat gestern auch festgestellt anhand eines Fußabdrucks, das ich rechts viel mehr belaste als links, das Bein war auch 1 cm länger,hat sie aber gerichtet :)^ Ich weiß ja nicht wie alt deine Kinder sind, versuch dir wenigstens 1/2 Std. Auszeit zu nehmen, das reicht oft schon :)z Ich mußte dieses auch alles erst lernen,bin aber auf dem Weg ;-) Wir müssen unsere Muskulatur stärken :)z deshalb gehe ich jetzt auch zum Sport, war immer ein Sportmuffel, aber so geht es auch nicht weiter :|N Das du spazieren gehst ist schon mal gut,nur man muß auch was für die Nackenmuskel tun.Im Moment ist auch wieder die Jahreszeit, da geht es einem oft schlechter, das wird aber wieder :)z ;-) Kannst du nicht viellt. mit deinen Kindern ein paar Übungen machen ??? dann hast du was für dich getan und die Kinder haben sicher Spaß ;-D

lIike au power


Meine Kinder sind 9 und 7 Jahre alt, ich kann schon sehr viel mit ihnen machen und auch mal sagen ich brauch eine Auszeit aber meistens stelln sie irgend einen blödsinn an in der Zeit.

Pilates taugt den Kinder auch sehr ist für sie Spass und für mich Übung, wenn es Regnet so wie gestern oder heute stell ich mich beim Fernsehen auf den Stepper.

Ja wir müssen lernen unsere Muskeln aufzubauen, leider hab ich es mit dem Training gleich mal übertrieben das mir die lust daran vegangen ist weil alles noch mehr weh getan hat, jetzt lass ich es noch langsamer angehen.

Beine breit beim Sitzen daran erinnere ich mich immer sehr gerne selber den ich mach einen groben fähler und überkreuze meistens meine beine. Ganz schlimm bin ich da ]:D den das ist nicht gesund.

Bin doch gross mit meinen 168 und komm daher gut mit den Beinen auf den Boden.

Nacken stärken ist so eine Sache hab mir ein paar bücher gekauft weil dort viele übungen drinn stehen bin froh wenn ich momentan meinen Kopf alleine tagen kann ;-) die Kopfschmerzen vom Nacken aus sind immer die schlimmsten.

Früher habe ich starke Tabletten genommen die Entzündungshemmend und Schmerzstillend sind aber das brachte auch nichts da ich ja nicht die ursache bekämpft habe sondern nur den Schmerz vertuscht hab. Mein Arzt verschrieb mir dann noch Tabletten die meine Muskeln entspannen, ja ich war entspannt war wie auf Wolken nur wenn das nachlässt war alles wieder wie vorher da sagte ich dann so hat das nicht wirklich einen Sinn.

Die Jahreszeit mag ich gar nicht, stell beim Heizen immer eine Schüssel Wasser auf den Ofen den sonst ist es herinnen immer so Trocken. Was dann doch Reizend ist für die Schleimhäute.

c%ha+ntJaMlextta


Die Tabletten kenn ich glaub ich, hab früher jede Menge Muskel Trancopal bekommen, gibt es wohl heute nicht mehr :|N Du mußt wirklich ganz langsam und sachte anfangen die Muskel aufzubauen :)z Ich ahtte früher Migräneanfälle die alle von dem Mist herkamen.Will auch nicht mehr zum Doc, nur Spritzen und renken ??? :=o :|N Versuche jetzt auf meine Art und Weise damit zurecht zu kommen und alles zu stärken :)z Ao muß jetzt mal weg,wir lesen uns sicher noch :)z *:)

M4one-kMini


*:) Die Linke Seite ist die Gefühlsseite - daher bereitet sie uns öfter Probleme wie Rechts. :)z

l`ike am po8wexr


Ja das habe ich auch schon gehört das die rechte die Gefühlsseite ist und daher auch immer ein bisschen mehr weh tut wie die linke.

Momentan geht es jetzt wieder hab grad nicht bei jeder bewegung schmerzen aber es ist echt lässtig.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH