» »

Spinalanästhesie oder Vollnarkose?

dOollmy14x02


Huhu Leute .... ich bin wieder da *:) ... hab alles supi überstanden. Hatte ne Spinale und war während der OP wach ... hab also alles mitbekommen. Die Narkoseärztin fragte mich nochmal davor ob ich schlafen will oder wach bleiben will ... ich meinte dann erst mal wach bleiben, schlafen kann ich ja immer noch wenn ich will ;-D ... hatte sie gemeint kein problem, wenn dann sagen sie bescheid. Naja war natürlich alles abgedeckt. Sie fragte mich aber dann auch während der OP, ob ich mit auf Bildschirm gucken will ... grins hab dann geantwortet würde ich gerne, aber ihr habt mir ja meine Brille weggenommen 8-) . Bin am Dienstag gegen 13.30 operiert worden und heute morgen um 10.00 hab ich der Klinik den Rücken gekehrt. Schmerzen hatte ich seit der OP keine ... ich wurde aber auch ständig gefragt, ob alles ok ist, ob ich schmerzen habe etc. Die Narkoseärztin kam am nächsten Tag nochmal auf meine Station zu mir ans Bett ... stellte sich nochmal vor und meinte heute sieht man sich mal richtig nicht so verhüllt und fragte ob alles ok ist, oder ob es komplikationen, Kopfschmerzen etc. gibt. Auch der Oberarzt, der mich operiert hatte kam nochmal an mein Bett mit Zettel und Stift, hat mir alles genau aufgemalt und erklärt was und warum er was gemacht hat - und das als normaler Kassenpatient - kaum zu glauben was. Ach ja .. und mein Blutdruck ist auch wieder normal - mein Hausarzt machte schon etwas Panik, weil er am Tag vor der OP so hoch war ( 180:95 ) ... im Krankenhaus war er dann immer zwischen 110-130 : 70-85 .

Das einzige was mich nervt ... der Knorpel mußte angebohrt werden ... d. h. jetzt 6 Wochen mit Krücken gehen, und der operierte Fuß dürf nur mit max. 10 kg belastet werden. Ich hab jetzt schon einen mächtigen Museklkater in den Oberarmen. Soweit es geht, roll ich hier in der Wohnung mit meinen Schreibtischstuhl rum lach und bin heilfroh, dass ich Paterre wohn und keine Treppen steigen muß.

E>hema7ligeyr NutXzer (#32573K1)


Hallo Dolly

Schön das du wieder da bist und alles gut überstanden hast :)^

muasggixe


@ dolly

sei froh das du im Erdgeschoss wohnst. Ich hab meine Op in 4 wochen und muss dann immer in de 4. Stock ins DG. Freu mich jetzt schon drauf. Dieses Jahr bin ich aber cleverer und hole mir solche Handschoner für die Krücken. Dan tun einem nämlich nicht die Hände so weh.

wünsch dir aber erstmal gute Besserung

SwweetDpevilY24


ich wünsch dir auch gute besserung... *:)

d,ollyx1402


@ mellimaus @ maggie @ sweet Devil

Dankeeeee :)D

boah maggie ... 4. Stock das is ja die Hölle ... ich glaub ich würd mich da uffn hintern setzen und die treppen runter und rauf rutschen lach ... mir haben gestern schon 3 Stufen gereicht lol. ich hoffe nur die 6 wochen gehen schnell um ... das ist echt zum kotzen .. für jeden handgriff muß jemand springen, alles muß einen zugetragen werden ... irgendwie möchte man schon alles alleine machen aber das geht nicht ... man kommt sich echt so richtig hilflos vor ... auch wenn man oft denkt eigentlich ist das ja nen klacks gegen so manche Krankheiten die andere haben. Aber irgendwie möchte man ja nicht ständig alle rumkommandieren ... lach komm mir ja vor wie so ne Gouvernante 8-)

LG Dolly

SyweetDPevil!24


ich kenn das gut dolly...noch ne op und meine oberarme sehen aus wie die von arnold schwarzeneger...grins....ich lauf immer schon mal ab und zu vor der op mit krücken in der wohnung rum um die muskeln vorzubereiten :-)...

bedienen lassen kann ja so schön sein aber mein freund würde mich gern aufs sofa ketten da ich es nich lassen irgendwas zu machen...

ich glaub ich werd im oktober doch die spinale versuchen...obwohl ganz wohl is mir dabei nich bei den gedanken das da hinten jemand mit ner nadel rumstochert ???

mraLggxie


Ja und dann geht das Treppenhaus auch noch im Kreis hoch.da bekommste dann noch nen kleinen drehwurm vom auf die Stufen konzentrieren.

Naja vielleicht ist ja dieses Jahr mein Freund so gnädig und trägt mich hoch. Viel wieg ich ja nich. Letztes Jahr stan er oben und hat von oben gewartet und lustige sprüche gelassen.

Da er aber im Mai sein Kreuzband hat machen lassen, werde ich hn diesmal auch alles machen lassen und den einkauf muss er mir ja eh tragen :-)

Ich durfte nämlich immer schön austeigen und Brötchen und Kirschen,... holen (kleinigkeiten) und er hat im Auto gewartet.

Als ich an Krücken lief bin ich auch immer mit rein.

Aber das sind halt Männer. Wehleidig ohne Ende.

S3wneetZDeviUl2x4


wehleidigkeit bei männern..ohja davon kann ich ein lied singen...

ich bin ja froh das ich unten wohne....ich hab nur ne sau kleine wohnung und dann liegt überall spielzeug von der kleinen da würd das krückenlaufen schnell zum hürdensprung...lol

bei de rletzten op hat mich mein freund sogar in die wanne getragen und beim baden das bei hoch gehalten..was für service ;-D

dpollyt14x02


llooll ... aber das mit den schon vor der OP mit Krücken üben ist ne gute Idee ... nur ich bin mit meinen 38 Jahren noch nie an Krücken gegangen ... das ist also ne komplett neue Erfahrung ... ich roll halt soweit es geht mit mein Bürostuhl rum lach ... meine Mutter war vorhin da, der hab ich erst mal nen Einkaufszettel inne Hand gedrückt. Mein Mann schläft noch .. der hatte Nachtschicht ... hat mir heut morgen noch mein kaffee und nen nutellabrot gemacht ... aber langsam hab ich hunger ... hab mir schon die Packung Raffaellos geangelt hihihi. Bei mir hat man jetzt Osteochondrosis dissecans linkes OSG IV diagnostiziert ... darüber liest man ja hier nichts aufmunterndes ... deshalb will ich schon schauen, dass ich den Fuß wirklich sowenig wie möglich belaste ... da hört man ja von manchen das sie schon 5-6 mal operiert wurden und nix besser wurde ... also da drauf hab ich echt kein Bock

S{weetD evvil24


naja ich bin wie viele hier sehr krücken erfahren....im october steht knie op nummer 8 an...und nächstes jahr wenn das rechte ausgeheilt is gehts mit dem linken weiter...aber das mit dem bürostuhl muss ich mir merken auf die idee bin ich in den ganzen jahren noch net gekomm...

pass schön auf dich und den fuss auf...mein schatz is lkw fahrer sehr selten zuhause..und wenn er dann da is kann er mich schön bedienen... :=o

d|ol>ly\140x2


kicher ich schon ... hab jetzt erst ma mein Mann inne Küche zum kochen geschickt lach ... hab gesagt ich kann ja mit zwei krücken noch nicht ma nen topf aufn herd stellen ... es sei denn ich setz ihn mir zuvor uffn kopf und humpel dann mit den krücken hin lol 8-)

Saweet0Devi1lx24


grins..das sieht bestimmt toll aus... ;-D

du must dich schon da kann dein männel auch mal kochen... :-)

d>olly(140x2


jo geht ja wirklich nicht anders ... will nicht mehr riskieren bzw. laufen als unbedingt sein muß ... und hoffe das dann der Knorpel wächst ... ich hab da echt keinen bock, mich zig mal an den fuß operieren zu lassen ... aber wenn ich mir vorstelle, dass das jetzt noch fast 6 wochen so weiter geht ... bekomm ich echt den horror davor .. nur da sitzen und nix machen ... hab schon von einen tag jetzt die schnauze voll

McarUixo61


Hallo, vor meiner OP habe ich auch mit meiner Narkoseärztin gesprochen.. ich wollte keine Vollnarkose, weil ich angst habe nicht mehr auf zu wachen. Habe mich für eine Lokal Betäubung entschieden. Als ich aber in der Schleuse lag, sagte die Narkoseärztin zu mir, sie wolle mich doch ein wenig schlafen legen.. naja, da mir nach dem, "Leck mich am Arsch-Trunk" sowieso alles egal war, sagte ich jaja, machen Sie mal... und in der nächsten Sekunde lag ich im Aufwachraum... Irre... sind aber ca. 2 Stunden vergangen.. also ich würde mich wieder für eine Vollnarkose entscheiden...

Achso, meine 6 Wochen mit 10KG sind am Montag vorbei, muß mich bei meinem Arzt melden der mich operiert hat, hoffe, er sagt, ich kann anfangen mehr zu belasten...

Gruß Mario

d|ressur/crack


mit Krücken kochen is schon ne schwierige sache. dass man zumindest einen arm frei hat hab ichs dann so gemacht dass ich nur eine krücke genommen hab dass ich ned umfall, und dann auf dem gesunden bein gehüpft bin ;-D sah bestimmt total doof aus. oder wie wärs, wenn man sich einen bürostuhl mit rollen in die küche stellt? ich glaub in der beziehung kann ich echt froh sein, dass ich noch bei meinen eltern wohne und meine mum mich dann bekocht ;-)

@ dolly:

hast du das mit den krücken vorher nie ausprobiert? ich stell mir das schwierig vor wenn man nach ner op mit krücken laufen soll und das noch nie gemacht hat... ich war bei meiner ersten op schon recht krückenerfahren (bänderrisse, bösen muskelfaserriss im oberschenkel, oder pferde die meinen sie müssten mir gegens schienbein treten...), aber bei meiner ersten OP (ambulant) lag ne ältere dame neben mir im aufwachraum, die auch noch nie mit krücken gegangen ist und nun grade ne knie-op hinter sich hatte... ende vom lied war, dass sie sie im rollstuhl zum auto gefahren haben.

@ mario:

was wurde denn bei dir gemacht? 6 wochen mit 10kg sind ja schon lang.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH