» »

Mein Nacken ist steif

Paointxy hat die Diskussion gestartet


Tja,um was es geht sieht man ja schon in der Überschrift.

Ich wurde heute morgen um 6 wach da ich Schmerzen im Nackenbereich hatte...Er ist total steif,,Ich kann nur nach unten und geradeaus gucken...Meinen Kopf halte ich leicht gesenkt..Ich kann nicht nach links,rechts oder oben gucken...Beim Schlucken tut es auch weh :-(

Jetzt sitz ich hier und weiß nicht wie ich mich später hinlegen soll..Jede Bewegung mit dem Kopf tut weh.

Hat wer gute Ratschläge?

Grüßle

Antworten
P'oinxty


Ich hab das Gefühl das wird immer schlimmer.... :°(

habe schon diverse Medis genommen und nichts hilft..Wärme bringt auch nix.

TzheB ]Dreamxer


:°_

Hatte mal was ganz ähnliches, das ist aber von alleine wieder verschwunden. Allerdings war die Beweglichkeit nicht so stark eingeschränkt.

Keine Ahnung, wie man das beschleunigen kann ???

PJointxy


Ich hab schon alles gefressen was man fressen kann...Und es wird keinen Deut besser...Ich weiß nicht wie ich liegen soll....Selbst wenn ich mich hinlege,muss ich meinen Kopf festhalten vor Schmerzen.

Muss ich halt sitzen bleiben,da hab ich zwar auch schmerzen,kann es aber aushalten.

A_l$ienx35


Hast du auch Kopfschmerzen?

PPoisntxy


Ja,im Hinterkopfbereich....Keine Übelkeit,kein Ohrensausen und keine neurologische Ausfälle...Kinderkrankheiten hatte ich schon alle gehabt.

T)he Dwrepaimer


Ich glaube nicht, dass Medikation da was bringt.

Körnerkissen o.ä. hast Du auch schon durch? Heißes Bad?

A}li2exn35


Würde mal zum Arzt gehen

srus$cFhn


hey,

beobachte das weiter... wenn du fieber bekommst, ab zum arzt!!!

will dir keine angst machen, aber ne freundin von mir hatte mal eine

meningitis (steifer nacken ist ein wichtiges anzeichen).

gute besserung :)*

MFi=cha 1Y80x4


Klingt nach nem Notfallbesuch beim Orthopäen gleich morgen früh. Ich hatte das im März, hab mir beim Skifahren den Hals verrenkt - vom Feinsten. Da halfen auch keine Schmerzmittel, war keine all zu tolle Nacht.Der Doc hat mir dann den Hals eingerenkt und ne Spritze in den Nacken gegeben - das ganze war 1 Tag vor meinem Urlaub, aber der hat das gut hinbekommen. Die verschriebenen Schmerztabletten hab ich garnicht gebraucht.

Hast Du Voltarensalbe zuhause oder so ? Irgendwas, das die Muskulatur lockert ?

Wünsch Dir ne gute Besserung.

Prointxy


Wärmflasche hab ich probiert,dann das Körnerkissen meiner Katze ( hab kein eigenes )...Die Medis müßen eigentlich was bringen..Habe Muskelrelaxanzen genommen.

Zum Arzt?Ich war das letzte mal beim Arzt vor ca 8 Jahren.

Acliexn35


Zum Arzt?Ich war das letzte mal beim Arzt vor ca 8 Jahren.

Ja und?! Wo ist da jetzt das Problem?

Pvoixnty


Meningitis kann ich auschliessen ( bin Krankenschwester )

Beim Orthopäden bekommt man erst in Monaten einen Termin,ausserdem halte ich nicht sonderlich viel von denen...Chiropraktiker finde ich auch doof

TOh)e DJreamxer


meningitis (steifer nacken ist ein wichtiges anzeichen).

:-o :-o

Also in dem Fall ab zum Arzt, aber dalli ;-)

Puointxy


Ich habe keine Meningitis

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH