» »

TB-Korrektur mit Saugglocke nach Hr. Klobe

wbaxy


@ emka

gab es bei dir auch phasen,wo sich über monate nichts änderte an der tiefe des trichters?

e2mkxa


@ waxy

ja, diese phasen gabs am anfang.

der knick zwischen handgriff und mittelteil des brustbeins kam wie ein knie nach vorne und die spitze des schwertfortsatzes, die bei mir nach vorne gebogen war, drückte sich an die scheibe, so daß nichts weiter "vorrücken" konnte. aber nach ein paar wochen hat sich dann das "knie" abgeflacht und der fortsatz ziemlich plötzlich ist nach hinten gegangen, als wäre er abgebrochen, ich hab aber nichts gespürt. ich hab manchmal auch gepumpt wie die hölle. danach ging dann alles bis an die scheibe. nach dem absetzen der sg ist der trichter natürlich immer wieder zurückgekommen, aber mit der zeit immer später und immer weniger, und heute ist die tiefe bei kaum sichtbaren 1,5 cm stabil.

pCetxer"_grEiffixn


Hallo, nach all den hilfreichen Beiträgen (ich habe vieles hier gelesen, aber bei weitem nicht alles) muss ich auch mal eine Frage stellen und ich hoffe, dass sie mir jemand beantworten kann.

Also, ich habe auch eine Trichterbrust, allerdings nicht extrem stark ausgeprägt. (Wie misst man das eigentlich? Ich habe mal ein Lineal in den Trichter gehalten und dann bis zum Rand wo es "normal" ist gemessen. Das sind so ca. 2cm. Ist das stark?)

Eine OP möchte ich nicht durchführen lassen und deshalb interessiert mich auch die Methode der Saugglocke. Jetzt kommt meine Frage. Wo finde ich Ärzte die mich da unterstützen? Auf der Info Seite für TB war ich schon, auch wo die Liste mit Kliniken und Praxen steht war ich. Ich wohne in Dortmund. Das nächste was dort angegeben ist war Bochum. Aber die einzige Klinik die ich gefunden habe war eine Kinderklinik und da ich bereits 20 bin, werde ich dort nicht mehr behandelt.

Bei der Krankenkasse (DAK) habe ich schon nachgefragt aber die kannten noch nichteinmal die Methode, geschweige denn hatten die eine Liste mit Ärzten... Also, wer kann mir sagen wie ich an so eine Saugglocke ran komme? Welche Kliniken wart ihr?

Vielen Dank!!!

Dxitnexrrrr


Hey Peter,ich will meine Saugglocke gerade verkaufen,da ich mich operieren lassen will.

Wenn du Interesse hast kannst du ja mal schreiben

ICQ Nr 252031594

MFg

eymxka


@ peter_griffin

warum sollten die dich in bochum mit 20 nicht behandeln?

ich war über 50 als ich zu prof. bayer in die cnopf'sche kinderklinik in nürnberg gegangen bin.

ich habe die sg dort eine weile probiert, gemerkt, daß sich was tut und mir die bescheinigung für hn. klobe geben lassen.

danach bin ich bei keinem doc mehr wegen der tb gewesen.

die sg-anwendung machst du dann ja sowieso alleine.

also ab nach bochum!

pzutdi


Ich hatte damals einfach meinen Hausarzt gefragt ob er mir den Wisch unterschreibt, fertig. Bin da gar nirgends hingefahren. Zum Anprobieren könntest du auch unabhängig davon mal irgendwo vorbeischauen, aber wegen des Zettels extra rumkurven lohnt sich nicht wirklich.

pte6ter^_grifxfin


Ok, ich werd mir mal einen Termin bei einem Orthopäden holen und ihm das mal erzählen.

Mal angenommen er kennt die Methode nicht und ich kann ihn auch nicht davon überzeugen, wo bekommt man so eine SG denn her? Mal abgesehen von Privatleuten?

D1it\nerxrrr


Die Bestätigung vom Arzt schickst du dann zum Kobler und der kann dir dann ne Saugglocke schicken

Mfg

m[ikoxn


Oder eben eine Costa-SG aus Kanada. Die ist sogar billiger. Werde ich mir auch zulegen. ;-)

fLunnelEchestexr


Hat jemand interesse meine Costa-SG zu kaufen? VB: 370€

inklusive nützlichem Stöpsel für die Langzeitbenutzung

(aus der Pumpe kommt sonst nach ner zeit etwas luft - bei allen SGs - Costas UND Klobes)

mvikoxn


Brauchst du sie nicht mehr? Ansonsten *Interesse anmeld*.

N>ickMa}stexr


Wenn ihr die sg anhabt, sitzt ihr dann auch wie ihr wollt oder drückt ihr den rücken gerade durch, sodass ihr in der Brust ein leichtes Ziehen spürt?

Rbeunixon


Hallo mitleidende,

ich hab auch eine trichterbrust und bin auch im internet über klobes sg gestolpert. ich hätte auch gern eine, aber wer bezahlt sie? ich bin normaler kassenpatient bei der barmer, die krankenkassen übernehmen doch die kosten, oder? dafür zahl ich ja schließlich auch ein. :-/. aber zwei herrschafften hier möchten ihre sg ja verkaufen, also wurden die kosten docrt nicht von der krankenkasse übernommen oder? wenn ihr was (dazu) zahlen musstet wiviel war es denn?

meine tb ist auch nicht sooo tief, etwa 2,5 cm aber nicht rund; bei mir wölbt sich das brustbein ab etwa der höhe der brustwarzen nach innen und geht dann bis zum ende. ist also oval. wenn ihr es euch nicht vorstellen könnt könnten wir evtl. auch bilder austaschen.

ich würde die sg am liebsten auch nachts tragen und dafür nicht am tag an der arbeit. reichen dann die 6 stunden in 24std.?

so das waren einige fragen die mich beschaftigen. stopp eine hab ich noch: wilange bleibt das brustbein gerade, wenn ihr die sg abnehmt? 5min, 2 std.? ???

also dann schonmal danke im voraus :-D

lg

StinZuxs1


Ich versuch mal alles zu beantworten (mich wird schon jemand ergänzen oder verbessern):

- Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Saugglocke nicht, die musst du schon aus eigener Tasche bezahlen (deswegen habe auch einige hier im Forum sich die billigere Saugglocke von Costa besorgt)

- wir haben hier auch einen Link auf dem ein paar Forenmitglieder Bilder ihrer Trichterbrust reingestellt haben (zum Thema "Bilderaustauschen")

- was die Tragezeit betrifft gibt es keinen Richtwert, manche versuche sie so oft und lange wie mögliche zu tragen, also mehrere Stunden, manche (ich) trage sie nur 30 - 60min

- wie lange die Trichterbrust nach abnehmen der Saugglocke draußen bleibt, hängt, wie ich das verstanden habe, vom Alter des Benutzers ab. Bei Kindern bleibt sie nicht so lange draußen, bei Erwachsenen mehrere Stunden (das hat was mit der Festigkeit der Knochen oder des Sternums zu tun)

p@eteri_grCiffixn


Nochmal ich ;-)

Ich war gestern bei Dr. Reckermann in Bochum (ist der nächste Orthopäde der die SG zur Anprobe hat). Er sagt bei mir spricht nicht dagegen und hat mir auch gleich das Formular unterschrieben. Er war richtig nett und hat auf mich auch nicht den Eindruck gemacht, dass er die SG unbedingt "verkaufen" wollte. Er hat mir alle Vor- und Nachteile aufgezählt. Evtl. Nebenwirlungen aufgelistet.

Wenn jemand die Adresse haben möchte schreib ich sie hier mal rein.

//Dr. Reckermann

Hattinger Str. 777

44 879 Bochum

Tel.: 0234/490011//

Ich brauche die große SG. Dann werde ich das Formular mal ausfüllen und noch einen netten Brief an Hernn Klobe schreiben. Ich werde weiterhin Ergebnisse und Berichte schreiben!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH