» »

TB-Korrektur mit Saugglocke nach Hr. Klobe

ppl1x8


@ Rumpelstilzchen :

( hab ich vergessen!)

Hi,

hast du dich informiert woran es vielleicht liegen könnte?

MfG

PL18

CurazyoVipexr


Ich hab jetzt zwei aktuelle Bilder meiner TB auf die von aleko86 genannte Seite hochgeladen. Hab dort jetzt 4 Bilder drin. Eins vom Normalzustand, eins von vor einem Jahr nach Abnehmen der SG und jetzt eben noch 2 aktuelle nach Abnehmen der SG und 24h Pause.

R@ump[elsti4lzchen x1


@ PL18

Seruvs, was meinst Du? Die Schmerzen beim Rückenstrecker? Wenn ja, muß ich passen keine Ahnung. Ich habe da nie bei einem Arzt interveniert bzw. nachgefragt..... :-/ Ich mache diese Übung schon lange nicht mehr, vielleicht ist es noch einmal ein Versuch wert. Momentan bin ich eh "unfit" und muß sobald meine Grippe verflogen ist wieder gas geben!

Rumpelheinz! :)^

iLnie#staj93


Hallo Trichterfreunde ;-)

Habt ihr schon Fortschritte?Also bei mir ist es immer noch eine Verbesserung von einem cm in knapp 4 Monaten.Aber es steht ja da,dass man viel Geduld haben müsste.Aber im Fussball oder auch im Freibad stört es niemanden das ich so ein mini Loch habe im Gegenteil.Viele Menschen haben ein kleines Loch im Brustbeinbereich :)z

Ich hoffe ihr habt auch gute Fortschritte gemacht

Machts gut *:)

i8niesfta93


So Leute ich hab mal die Saugglocke seid 3 Tagen nicht angehabt

Die Tiefe ist nun 0.7 cm geworden,was aber nicht mehr zu einer Trichterbrust zählt.

Ich überlege nun bis März sie weiterzutragen und dann aufzuhören :)

Berichtet auch bitte etwas zzz

wzepst`er0x07


Hi Leute!

Kurzer Bericht zu meinem Status. Trage die Saugglocke (Bodybuilder) jetzt seit ca. 4 Wochen ca. 3 Stunden täglich. Dabei schaffe ich es schon wesentlich einfacher und schmerzfreier den Trichter bis zum Glas der Saugglocke anzuheben. Nach absetzten der Saugglocke ist die Brust nahezu vollständig ausgebeult jedoch fällt der Trichter bis zu nächsten Anwendung (ca. 24 Stunden) wieder fast zur Gänze zurück. Die Haut ist sehr schwammig und aufgedunsen und die Poren starkt erweitert. Ich schaffe es sogar das die Haut das Glas der SG vollständig berührt jedoch ist das eher unangenehm und führt fast zu einer Kielbrust. Weiters Merke ich das auch der obere Ansatz des Brustkorps (also knapp unter dem Brustbrein) unnatürlich starkt angehoben wird da in diesem Bereich eigentlich kein Tricher vorhanden ist fällt aber ebenfalls immer wieder zurück. Weiters juckt es mich oft recht stark und ich bekomme nach längerer Anwendung recht unangenehme Kreuzschmerzen im unteren Bereich. Hoffe das mit gezieltem Kreuztraining langsam in den Griff zu bekommen. Weiters habe ich auch schon versucht mit der SG zu schlafen was aber aufgrund der Kreuzschmerzen leider fasst unmöglich war. Werde heute einen neuen Versuch starten und in einem Monat erneut berichten.

Alles Gute an alle!!

Mfg

wepster

TAe%lCexy


Hallo,

nutze die SG auch schon seit 6 Monaten und ja es klappt, es hat sich sichtbar verbessert.

Mein Problem liegt aber darin, das die Haut direkt über dem Trichter nach dem Tragen bzw Tage nach dem Tragen Rot. Hautarzt sagt es ist völlig harmlos ich will es aber eher vermeiden mit einer dauerhaft roten Haut rumzulaufen.

Hat/te jemand ähnlich Probleme, oder vllt eine Lösung? Weniger Druck funktioniert nicht, ich will auch weiterkommen :D

Mfg

Teley

P#hilipRp91


@ Teley

Mein Haut ist an der Stelle, wo der Druck am stärksten ist ebenfalls rot, bzw die einzelnen Poren sind rot, sodass es von weitem so aussieht, als sei alles rot.

Ich hab Hr. Klobe dazu eine Mail geschrieben, hier die Antwort:

"Zu den roten Punkten auf Ihrer Haut kann ich nur sagen, daß Ihre Bilder

nicht scharf genug sind, um eine eindeutige Diagnose zu stellen. (Dürfte

ich auch gar nicht als Ingenieur.)

Dennoch ist es mir bekannt, daß es unter der Saugglocke häufig zu

kleinen roten Pünktchen in/auf der Haut kommt. So wie viele kleinen

Leberflecken. Aber eben in rot. Solche Flecken heißen Petechien.

Bei der Saugglocke verursacht durch deren Saugkraft. Anschaulich gesagt,

so wie viele kleine Mini Knutschflecken. Aber eben etwas hartnäckiger.

Nach Absetzen der Saugglocke (Saugglockentherapie) benötigen sie meist

noch einige Monate um sich wieder aufzulösen. Aber dann sind auch die

wieder weg."

naja, das Problem ist, selbst wenn nun der Trichter besser wird, mit solchen Punkten möchte ich auch nicht rumlaufen, das ist wirklich auffällig. Aber ohne SG-Anwendung kein Trichter weg und mit SG gibts eben diese Punkte.

Mein Plan ist die SG trotzdem weiterhin bis zum Frühling zu tragen, dann mal sehen wies aussieht und evtl. lässt sich die SG dann weniger tragen, sodass diese Punkte weniger werden.

Gruß

Rvadicxal


Ich verkaufe meine Saugglocke (große Version).

Bei Interesse schreibt mir eine persönliche Nachricht hier im Forum.

Gruß,

Radical.

DUukex159


@ radical

hi, warum willst du verkaufen? holst du dir eine neue oder beendest du die therapie? Wenn ja, wie waren deine erfolge?

D5uk6e159


Hab jetzt auch schon eine email von dem Herrn Klobe bekommen mit den ganzen infos und unterlagen. Er hat mir eine Adresse für Hildesheim und für Kassel gegeben. Ich tendiere eher nach Kassel, da es näher ist und da es sich hierbei um einen Orthopäden handelt. War einer von euch zufällig auch dort und kann mir sagen, ob es sich um einen guten Arzt handelt, ob er z.b. alle Saugglockengrößen zum anprobieren ect. hat.

lg Duke^159 *:)

w"aTxy


ich war bei dem in kassel....ist aber schon bald 3 jahre her.damals hatte er alle größen zum anprobieren da.guter arzt kann ich jetzt nicht sagen...kam da hin hab ihm meine tb gezeigt,er eine sg zur anprobe gegeben,aufgesetzt,kurz gepumpt und dann war ich auch schon wieder weg.ich wollte aber eigentlich auch nichts weiter wissen.in hildesheim gibts jetzt auch einen?wäre für mich deutlich näher gewesen als kassel...ist ja jetzt aber auch egal.

iGniesxta93


So Leute ich melde mich nun wieder mal

Ich werde euch nun alles erzählen was ich mit der Saugglocke in 4 Monaten geschafft habe.

Am Anfang: Als ich ein kleines Kind war bemerkte ich, dass ich ein kleines Loch im Brustbeinbereich bekomme am Anfang hat es mich auch nicht gestört.Mit 14 Jahren war das Loch immer noch so klein,dass ich ins Schwimmbad ging mit Freunden und niemand hat etwas bemerkt und ich auch nicht...Ich dachte auch das jeder früher so ein kleines Loch hätte...

Aufjedenfall als ich 15 Jahre alt war wurde...bemerkte ich das meine Haltung echt krumm war und das Loch immer grösser wurde aber auch dann hatte es mich nicht gestört.Ein Paar Freunden war es aufgefallen ich habe ihnen erklärt,dass es von alleine gekommen sei und sagten auch nichts mehr dazu.

Dann mit 16 kam der Psychologische Teil: Das Loch wurde immer grösser und langsam hat es mich angefangen zu nerven.

Ich habe es im Sommer meinem besten Freund gezeigt,er hat sich erschrocken obwohl das Loch genau nur 2 cm war...

Und der Sommer war richtig öde ich konnte nicht ins Schwimmbad,weil ich nicht wollte,dass es ´jemand sieht...

Und genau heute vor 4 Monaten hollte ich mir die Saugglocke

Ich habe mit einer Größe von 2 cm angefangen und bin nun auf 0.7 cm gekommen

Ich fühl mich nun viel besser und freier,das kleine Miniloch fällt niemandem auf...

Ich werde nun bis zum Sommer weitermachen dann aufhören

DHuVke1x59


Das hört sich doch echt mal nach einem Erfolg an. War jetzt auch in Kassel und SG ist shcon bestellt. Sollte nächste Woche ankommen, bin schon ganz gespannt :)z . Der Arzt meinte, ich hätte gute Erfolgschancen. Hoffe, dass sie auch richtig passt und ich keine Probleme mit der Therapie haben werde. Ich würde gerne bis Sommer gute Zwischenergebnisse erreicht haben

D}uke1x59


Oh man, was für ne überaschung als mir der Postbote heute doch schon ein Paket gebracht hat. Das ging ja mal echt fix mit dem Versand. Hab die Saugglocke auch gleich ausprobiert für 20 minuten; muss mich echt aber noch an das Gefühl gewöhnen :-/ . Wusste jetzt allerdings nicht wie viel ich pumpen sollte und habe erstmal nur wenig gemacht (glaube ich). Bin dafür jetzt schon Träger eines schönen roten Ringes auf meiner Brust ;-)

An die erfahrenen User:

Habt ihr irgendwelche Tips, die ich beachten sollte, vor allem jetzt wo ich gerade erst anfange?

Möchte mir nicht gleich die ganze Haut kaputt machen oder es übertreiben. Wie viel habt ihr am Anfang gepumpt?

Kurz noch zu meinen Daten: Bin 20 Jahre, meine Trichtertiefe ist ca. 2,5cm(wenn ich richtig gemessen habe) und habe mir (erst einmal) die kleine (19cm) SG bestellt.

lg *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH