» »

TB-Korrektur mit Saugglocke nach Hr. Klobe

AvndrUeaRs Kx.


rhrh

mats, schreib doch mal wieder..

m^at>s


seppel : re

hallo !

also "gutgemacht" habe ich seit april letzen jahres etwas mehr

als 1,5 cm. leider kann ich so oft nicht schreiben, da internet nur auf der arbeit ist, und ich freitags frei habe.

ich habe übrigens noch nie einen tag gar nicht getragen. es würde mich interessieren, wie tief der trichter fallen würde, wenn ich es mal länger ohne lasse. aber irgendwie trau ich mich gar nicht !!

SaepopevlfrYicQke


Re:mats

Also ich trage sie nicht jeden Tag. So ca. 4-5 mal die Woche. Denke ich hab auch so nen halben - einen Zenti gutgemacht. Hab aber nen 4 Zenti-Trichter. Es geht echt langsam...

NVobZody\200x4-5


fräge zu SK

WO BEKOMMT MAN DIE SK?

danke

m:atxs


seppel & andreas k.

hallo seppel !

ja, die dauer nervt schon. aber herr klobe sagt schon deutlich, dass es eben ein langsamer prozess ist. vielleicht ist es auch deshalb schonender als die op. also mich schränkt das tragen der sg keinesfalls ein, und zeit habe ich auch.

hallo andreas k.!

ich habe dich beim "perationsorum" gesehen. es scheint bei dir nicht so gut zu klappen mit der sg, gell ? suchst du deshalb eine op ? was stimmt denn nicht ?

m;atos


andreas k.

(damit habe ich OPERATIONSFORUM gemeint )

TKrichVter221


Mich würden mal Fotos von Herr Klobe's Trichterbrust interessieren, ich mein, wenn er das Teil schon so teuer verkauft, kann man doch wohl auch "Vorher-Nachher-Fotos" zur Verfügung stellen.

m0at\s


teuer

frag mal deine krankenkasse was eine op und die nachsorge mit dem ganzen drumherum kostet, für eine sache, die fast immer nur optische und selten wirklich gesundheutliche gründe hat...

da sind doch die 350 EUR ein klacks !

ich habe übrigens mittlerweile ein recht gutes gefühl, dass meine krankenkasse, die taunus bkk ,alle kosten übernimmt. ich werde euch informieren !

c1hriis][#pharm


Hä?

Wie jetzt, willst du dich doch operieren lassen?

Oder meinst du die Kosten für die SG?

m"atQs


chrispharm

meinste mich oder andreas k. ???

c\hrisB]a[phxarm


@ mats

Oh sorry, hätte mal lieber das Subject so wie jetzt machen sollen, anstatt dieses unqualufizierte Hä? ... ;-D

Jo, ich meinte dich, weil du was mit Krankenkasse übernimmt irgendwas geschrieben hast!

lGittxlxejoe


Zu kurz

Hallo ihr zusammen!

Benütze die SG seit November und habe von der Anwendung her keinerlei Probleme.....

Nur :

Nach dem Absetzten der SG ( Tragezeit: mind 4 Stunden)bleibt der Trichter max 1,5 Stunden schön ausgebeult und dann gehts schnell abwärts...Kann ich da irgendwas machen ( damit der brustkorb härter wird)oder muss ich das akzeptieren,bin ja erst 17..........

Vielen Danke.

littlejoee

M~arc.us-1x7-


die saugglocke bringt doch nur abdrücke! die glocke hält deinen brustkorb oben und biegt damit die rippen. natürlich werden sich die rippen nach dem abnehmen der glocke wieder in den ursprungszustand zurückversetzen, weil keine rippen nach einem zeitraum von 4 stunden dauerhaft gebogen werden können bzw erhärten. ich habe mich nach nuss operieren lassen, war 16 tage im krankenhaus, wurde vorgestern entlassen und bin mit dem ergebnis mehr als zufrieden! der bügel wird mir auch erst in 2 jahren rausgenommen und nicht nach 4 stunden, da sich in 2 jahren erst die rippen und das brustbein an die neue stellung gebunden haben...

l{i[ttle^joe


Re: Marcus 17

Hallo Marcus,

vielen Dank für deine Antwort,die ich so nicht stehen lassen möchte.

es freut mich,dass du mit der Operation zufrieden bist,nur wäre sie für mich aufgrund einer relativ gering ausgeprägten TB nicht infrage gekommen.

Jeder sollte selber mit seiner Methode versuchen,das beste zu erreichen,und deshalb finde ich deinen Ausspruch ' die saugglocke bringt doch nur abdrücke' einfach nur lächerlich,zumal du wahrscheinlich nie eine SG getragen hast.

Meine Frage war auserdem,OB und WIE ich etwas gegen das zu schnelle Zurückfallen des Trichters machen kann ( GymÜbungen..).DAS er zurückfällt leuchtet hier wohl jedem ein :-)

Also ,schreibt mir doch bitte ein paar Tipps,würd mich freuen.

Gruß

littljoee

AWnidrea7s! ^K.


hehe

Ich hab noch nie von Übungen gehört, welche die Brust in diesem Zustand noch längere Zeit in dieser Position halten können und ich kann mir auch sehr schwer vorstellen, dass sowas überhaupt geht, ausser halt mit einer op oder der SG.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH