» »

TB-Korrektur mit Saugglocke nach Hr. Klobe

v8ivaconnxagua77


Möchte gerne eine Saugglocke kaufen. Bin 1,85m groß. Angebote bitte als PN ;-)

Gruß

VBolldiexDelle


Hallo zusammen,

lange ist es her...ich glaube zur Zeit ist jeder mit seiner Behandlung zu Gange und erhofft sich dadurch immer mehr Positive Ergebnisse.

Nach circa 7 Monaten Behandlungszeit und diese jeden Tag, circa 2-5 Stunden, kann ich behaupten, dass sich etwas tut,

zwar mittlerweile minimal, aber eine Verbesserung von 1cm ist auf jeden Fall erreicht worden.

Hätte nun eine Frage an allen "Patienten" bzw. an die Leute die, die Saugglocke Nachts tragen, wie zum Geier macht ihr das ?? O.o

Ich habe es versucht, liege dabei auf dem Rücken weil sonst die Saugglocke von der Seite rutscht, mein Problem ist folgendes:

Die Luft entweicht viel zu schnell und ich muss oft nachpumpen, das passiert aber nur wenn ich liege.

Wie macht ihr das den genau ?

Ich würde gerne meine Tragezeit verlängern aber irgendwie klappt das nicht im liegen.

Würde mich über Antworten und Hilfestellungen freuen.

Schönen Gruß und haut se raus die Delle

tBygxa1


Ja genau das würde mich auch mal interessieren. Nicht das bei mir Luft entweicht oder so, aber ich kann einfach nicht einschlafen damit. Daher hab ich auch nur Tragzeiten von täglich 1-2 Stunden, abends wenn ich Musik höre. Wenn ich dann einschlafe muss ich sie abnehmen..

Aber ansonsten läuft alles gut, die Hautirritationen sind zurückgegangen und der Trichter flacht wenn auch minimal, immer weiter ab

K}lau$s72x9


Ich trag die Saugglocke zwar nicht nachts, hab aber festgestellt, dass man die beim Liegen etwas tiefer ansetzen sollte, da bei bestimmten Bewegungen sonst leicht Luft gezogen wird und die SG sich dann plötzlich mit einem "Grunzen" verabschieden kann.

Generell habe ich auch das Problem, dass das Ventil nicht mehr ganz dicht ist und ich öfter nachpumpen muss. Um das ständige Nachpumpen zu vermeiden, hab ich mir einen kleinen Stöpsel angefertigt, den ich unten in den Gummiball stecke. Dann bleibt der Druck auch über Stunden ohne Nachpumpen erhalten. Wer die SG nachts tragen will, sollte so einen Druckverlust vielleicht auch mal prüfen, denn im Schlaf ist Nachpumpen ja nur schwer möglich. ;-)

DEer A!utxor


Hallo TBler,

wir haben eine Saugglocke von E. Klobe zu verkaufen in der Größe 26 cm. Sie ist ein Jahr alt und gut erhalten. NP lag bei € 600,-

Gerne könnt ihr uns ein Angebot schreiben.

Viele Grüße

VUo~ll;dieDe}lle


@tyga1 und @Klaus729 Vielen Dank für euer feedback! Nach langem Probieren und hin und her und abnehmen und drauf tun usw. habe ich es endlich geschafft die Saugglocke auch nachts zu tragen :)z ;-D

In meinem speziellen Fall ist dies die Perfekte Lösung:

Haare auf der Brust ? Weg damit!! Das verringert die Saugfähigkeit der Saugglocke immens!! Die Trichterbrust kann ohne Haare einfach viel besser angehoben werden.

@Klaus danke für den Tipp :)^ habe die Saugglocke einfach etwas weitere unten angesetzt und es klappt!! ;-D

Im Liegen spüre ich persönlich die Saugglocke so gut wie gar nicht und die erste bzw. mittlerweile 2te. Nacht lief Problemlos ab, keine Schmerzen oder so, nur das seitliche liegen muss ich noch mit der Saugglocke trainieren.

Wenn ich die Saugglocke hingegen im sitzen unten anliegen habe, tuen mir nach einer Weile, circa 2-3 Stunden unheimlich die Rippen weh, weil diese arg gegen die Rippen drückt...

Dann muss ich die Saugglocke wieder abnehmen und ne kleine Pause einlegen und später nochmal ansetzen.

Durch die nächtliche Anwendung bleibt der Trichter schön bis Nachmittags oben :)^ Dann fällt er langsam wieder ein, aber Gott sei Dank nie zur Ursprungstiefe von 2 – 2,5cm.

@Der Autor eine Frage hätte ich dazu gerne, finde es immer interessant zu wissen, wenn Leute hier ihre Saugglocke verkaufen wollen, ist die Behandlung den Positiv abgeschlossen oder welche Beweggründe stecken dahinter ?

Lieben Gruß an alle und nicht vergessen, der Trichter sollte niemals euer Leben beherrschen in dem Sinne haut se raus die Delle *:)

teygxa1


Wie genau machst du das denn mit dem nachts tragen? Ich stelle immer wieder fest das ich einfach keine Zeit habe, sie zu tragen und dann nachts die perfekte Zeit wäre. Ich kann einfach nicht richtig schlafen mit der SG an.. Werde es heute nochmal versuchen vielleicht funktioniert es ja, ich weiß es nicht ":/

Ansonsten läuft eigentlich alles ziemlich gut, und auch wenn sich die tiefe selbst seit einigen Monaten nicht mehr sonderlich verändert hat, ist mMn die Fläche kleiner geworden!

V?olldKieDellNe


Hi Tyga,

also grundsätzlich ich setze die Saugglocke nicht im liegen an, sondern im stehen, der Arzt meinte besser wäre es im liegen, aber damit komme ich nicht klar.

Also, bei mir ist das auch ein Problem mit der Zeit, leider, deswegen bin ich froh darüber, dass es Nachts endlich klappt.

Also am Besten circa 1 Stunde bevor du pennen gehst, setzt du Saugglocke an, dann nach kurz bevor du schlafen möchtest, setzt du sie wieder ab und wieder an.

Das hat den Effekt das der Trichter nochmalig und besser herausgedrückt werden kann und ich würde die Saugglocke, wie von Klaus729 bereits erwähnt, unten ansetzen.

D.h. der untere Teil müsste etwas auf deinen Rippen liegen.

Dann schön pumpen bis nix mehr geht und wenn du liegst nochmal kurz nachpumpen, falls notwendig und wenn möglich am Besten während des einschlafen auf den Rücken liegen, damit die Saugglocke nicht verrutscht.

Sicher während der Nacht nach einigen Stunden, lässt du Saug Wirkung etwas nach, aber nicht das die Saugglocke einfach runter fällt.

Also so habe ich es bis jetzt gemacht und es klappt wunderbar ;-D

Klar und das Wichtigste, die Gewohnheit. Man muss sich daran gewöhnen und du musst es wirklich wollen, alles Kopf Sache :)_

Würde mich freuen von dir und natürlich auch von anderen Beiträge zu lesen.

Wo seit ihr alle ? Winterschlaf ":/

tmyga^1


oh, danke! Das werde ich heute mal ausprobieren, vielleicht klappt es ja!

Freitag Nacht habe ich es geschafft, wie über Nacht zu tragen, aber ich bin 2-3 mal aufgewacht und es war kein allzu guter Schlaf.

Aber heute Abend/Nacht werde ich es so mal probieren, hoffentlich klappt es! :)

DIer Auxtor


Hallo VolldieDelle,

bei meinem Sohn wuchs im Laufe der Pubertät die Trichterbrust sehr, sehr schnell immer weiter nach innen. Auf die Saugglocke wurden wir wohl viel zu spät aufmerksam, da war der Trichter schon 12 cm tief und dann hilft die SG kaum noch. Da nun auch noch Herz- und Lungenprobleme entstanden sind, wird er im zwei Wochen nach Nuss in Buch operiert, die SG benötigt er dann nicht mehr. Ich hoffe nur, dass dann alles viel besser wird und er ein besseres/normales Leben führen kann!

V,oll$die%Delle


@ Tyga Und wie sieht es aus,

hast du es geschafft, Nachts die Saugglocke zu tragen ?

Übung macht den Meister ;-) Anders geht es nicht, immer und immer wieder ausprobieren. Bloß nicht zu früh aufgeben!!

@ Der Autor das tut mir leid,

mit deinem Sohn. 12cm ist ein Fall für eine OP, keine Frage, dann wünsche ich deinem Sohn alles erdenkliche Gute für die kommende OP :)^ Bin mir sicher, dass er danach weniger leiden wird und dass sich sein Gesundheitszustand verbessert wird.

L"ukuXh93


Hallo, Ich bin 20 Jahre alt. Im Jahre 2009 habe ich von der Methode der Saugglocke erfahren. Daraufhin bin ich in die Uniklinik gefahren und hatte einen Termin bei einem Orthopäden, der mir dann eine kleine Saugglocke (19 cm) empfohlen. Diese Saugglocke habe ich mir dann angeschafft. Nach etwa 2 Monaten habe ich die Therapie abgebrochen und möchte nun wieder anfangen und es durchziehen, allerdings habe ich in einem Forum gelesen, dass man ab einer Größe von 1,70 m eine große Saugglocke benötigt. Ich bin mir sicher, dass ich diese Größe damals schon erreicht hatte, da ich seitdem kaum gewachsen bin. Meine Frage ist nun, ob die Behandlung bei einer Körpergröße von ca. 1,80 m mit einer kleinen Saugglocke auch erfolg haben kann?

KSlaus7x29


Die Körpergröße ist ja nur EIN Kriterium für die Auswahl der Saugglocke. Es kommt dabei auch sehr auf die Form deines Trichters an, also wie großflächig der ist. Das kann man, ohne zumindest ein Foto zu sehen, natürlich kaum beurteilen.

Wichtig ist aber, dass sich die Saugglocke außerhalb des Trichters abstützen kann. Wenn die Ränder der Glocke im Bereich des Trichters aufliegen, kann die Saugglocke ja den Trichter nicht hochziehen.

Für Fotos ist übrigens von Usern dieses Forums mal bei photobucket ein Album eingerichtet worden:

[[http://s717.photobucket.com/albums/ww171/sg-forum/]]

Zum Hochladen von Bildern muss man sich einloggen:

Username: sg-forum

Password: trichter

tSygax1


@ Lukuh93 :

Nein, die Körpergröße ist da sicherlich recht unbedeutend (außer, wie Klaus729 schon sagte, wenn die SG im Bereich des Trichters liegt). Ich selbst bin um die 1.85 und habe die 19cm Version, und es klappt super (mein Arzt hatte mir diese sogar empfohlen).

TIrichxti


Grüße,

wie reinigt ihr eigentlich eure Saugglocke bzw pflegt sie?

MfG Trichti

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH