» »

TB-Korrektur mit Saugglocke nach Hr. Klobe

Bhaku nin


Hallo erstmal ...

Also ich bin neu hier im Forum und beschäftige mich schon einige Zeit mit den Möglichkeiten zur Korrektur meiner TB. Früher wurden an mir physiotherapeutische Maßnahmen probiert, weil der Arzt meinte, dass würde helfen, heute wo ich mich selbst in den Abschlussprüfungen zum Therapeuten befinde, weiß ich, dass dies zwar für die Haltung sehr wichtig, jedoch für die Trichterbrust relativ zwecklos ist. Womit ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe ist die Zwerchfellmassage, bei der es zu einer Aufdehnung des verkürzten Diaphragmas kommt. Bei einer regelmäßigen Behandlung bessert sich der Zustand des Trichters allerdings nur für einen gewissen Zeitraum. Bis zum 17. Lebensjahr machte ich mir nichts aus meiner TB, da sie auch keine organischen Schäden hervorruft und ich keineswegs eingeschränkt bin in irgendwelchen Tätigkeiten. Jetzt allerdings merke ich, dass mein Selbstbewusstsein einen ganz schönen Knacks bekommen hat, ich mied Freibäder und alle Situationen, in denen ich meinen Oberkörper frei zeigen müßte, obwohl der Trichter bei mir nicht sonderlich stark ausgeprägt ist. Zur Kompensation begann ich mit dem Kraftsport. Heute möchte ich gerne die Saugglocke testen und habe dazu noch einige Fragen: Gibt es Möglichkeiten, dass die Kosten von der Kasse übernommen werden? Gibt es ein gewisses Alter in dem die Anwendung der Saugglocke besonders vorteilhaft ist? Gibt es eine Möglichkeit, dass wir Ergebnisse der Behandlung als Fotos auf einer eigenen Homepage ins Netz stellen? So, das soll es ersteinmal von mir gewesen sein, Grüße an alle!

SVteffx81


Dichtigkeit der SG!!!

hallo an alle,

eine kurze frage: ich möchte mich jetzt endlich mal dran machen, die sg völlig dicht zu bekommen, um auch sie auch nachts zu tragen. leider werde ich aus euren beiträgen nicht ganz schlau, wie das mit dem ball + ventil abnehmen genau funktioniert.

stellt euch vor, ich sitze auf meinem bett mit der sg in der hand, und jetzt ??? bitte um hilfe...

sonst ist alles in ordnung, nur das übliche: der rote ring nervt, fortschritte klein aber fein usw....

wünsch euch was...und danke im vorraus für die hilfe!!!

gruß

B"adkuNnin


Frage an Seppelfricke

Ich habe aus deinem Beitrag auf der vorhergehenden Seite gelesen, dass du auch trainierst. Handelt es sich dabei um das Training mit Gewichten? Wenn ich die Saugglocke benutze kommt es doch zu einer Überbeanspruchung der Rippengelenke. Kann ich trotzdem ungehindert weiter trainieren? Ich trainiere etwa 5x die Woche, in der Aufbauphase habe ich auf der Langhantel bei Bankdrücken, Kniebeugen und Rumpfheben etwas über 100kg. Müßte ich meinen Sport durch die SG einschränken. Es wäre nett wenn mir jemand darauf eine Antwort posten könnte!!!

M@arNco78


@ Steff81 und Bakunin

Hi Steff81,

du kannst den Saugball vom Ventil abdrehen. Das geht ganz einfach. Das Ventil, das Saugball und Schlauch verbindet, kannst du auch raus- und reindrehen. Das geht etwas schwerer. Dann einfach mit einem Stöpsel (mal im Baumarkt suchen) verschliessen. Wichtig ist nur den Schlauch abzuknicken, damit keine Luft entweicht.

Hi Bakunin,

mache jetzt auch schon seit 6 Jahren Krafttraining. Du kannst ganz normal weiter trainieren. Ich hatte auch erst bedenken, dass es schädlich sein könnte. Gerade weil der Brustkorb ja auch an Stabilität verliert. Habe das Thema hier auch schon mal angesprochen. Ich hatte am Anfang sehr starke Schmerzen beim Brusttraining, so dass ich nicht voll trainieren konnte. Mittlerweile hat sich das gelegt und ich kann schmerzfrei und wieder in vollem Umfang trainieren. Trage die SG aber auch nicht mehr in den Stunden vorm Training.

TXa?ci"to


Gefährung beim Ballsport?

Hi, ich bin neu hier, hab ne Trichterbrust (wer hätte das Gedacht *g*) und hab mal ne Frage:

Da bei der Behandlung mit der Trichterbrust, soweit ich gehört habe, die Muskulatur "weichgeknetet" wird und ich begeisterter Basketballer bin, wollte ich mal nachfragen, ob ein erhöhtes Risiko bi Ballsportarten besteht? Ich meine, wenn beispielsweise ein Ball auf die Brust trifft, besteht dann die Gefahr, dass Rippen brechen o.Ä? Danke schon mal im voraus,

euer Tacito!

Smeppel0frixcke


@ Bakunin

Ich habe vor ca. 2 Jahren aufgehört mit Gewichten zu trainieren und mache jetzt eher kleine Workouts mit Liegestrüten, etc.. Habe aber dennoch recht große Brustmuskeln, die mal mehr und mal weniger in die SG gesaugt werden. Achte beim Ansetzen darauf, dass diese sehr gedehnt sind und somit sich ehre ausserhalb befinden. Vielleicht solltest du das Trainieren auf Masse im Brustbereich unterlassen damit du keine "Riesentitten" kriegst, die in die SG eingesogen werden könnten. Ansonsten denke ich nicht das du dich einschränken musst, bin aber auch kein Arzt.

m/atxs


bla bla - test

mKatxs


bla- bla test

ich habe mir heute früh die finger wund geschrieben, und dann ging das senden nicht!

also zum zweiten mal, aber kürzer:

m~atxs


bakunin kostenübernahme krankenkasse

hallo bakunin !

mit meiner kasse der taunus bkk bin ich seit über einem jahr in verhandlung. zur hoffentlich endgültigen klärung habe ich jetzt am freitag einen termin zum farbechokardiogarmm. da wird, wenn´s stimmt, was ich gehört habe, die größe der herzkammern gemessen. die ist wohl bei tb-lern evtl. kleiner als bei normalos.

diese untersuchrung soll ich jetzt machen, wo ich schon seit fast

1 1/4 jahren die sg benutze !

meine tb hat ja bereits von ca 5 auf 2,5 cm abgenommen.

deshalb trage ich diese woche die sg nicht, damit der brustkorb wieder etwas einfällt.

aber daran siehst du, wie unsicher und fragend, bzw. zweifelnd die kassen und deren medizinischer dienst in sachen tb sind. am besten du sprichst die leute VOR dem kauf der sg mal an.

mLaPtxs


heffer - tragepause

hallo heffer !

das mit der langzeitwirkung und testung durch vielleicht einen monat tragepause beschäftigt mich auch öfters. aber erst im winter ! jetzt will ich doch luftig bekleidet anständig aussehen !

m_atts


steff81

hallo steff !

wenn du mal wieder bei dr. clemens nanke in trebur bist, dann komm doch einfach mal bei mir vorbei, ich wohne doch dort. melde dich auf meiner mailbox und ich geb dir meine adresse.

die sg kann ich fast nur vor dem spiegel anziehen, ansonsten sitzt das ding immer schief oder zieht luft, weil´s zuweit oben ist.

m)ats


kevins mutti

hallo !

warum verwende ich die sg ?

meine frau sagt dazu immer: "weil du dich nicht so akzeptieren kannst, wie du bist (blödmann) !"

wenn ich ehrlich bin, so hat sie natürlich recht. ich konnte mich selbst nicht leiden. einfach nur bäh. kein schwimmbad, parties -wenige kontakte zu anderen unbekannten. ich isolierte mich.

du kannst mir glauben: das hat sich schon viel gebessert !

K*eviUnsh Mutxti


mats

;-)

Aus dem selben Grund konnte ich meinem Sohn die Operation nicht verweigern. Kannst du dir vorstellen wie sich jemand fuehlen muss der schon mit neun Jahren seinen Trichter nicht mag und staendig mit verschraenkten Armen herum laeuft?

Ich wuensche dir viel Glueck!

e9mka


Re: bakunin

hallo,

das mit der zwerchfellmassage interessiert mich. was ist das? ich habe nämlich den eindruck, daß das zurückfallen des trichters nach absetzen der SG durch das zwerchfell zumindest mit verstärkt wird. und das zwerchfell ist bei mir nach 45 jahren TB sicher in längsrichtung verkürzt.

gruß emka

mZats


re: kevins mutti

ja, kann ich verstehen - den drang hatte ich als kind auch, es war aber kein thema für meine eltern. die tb wurde so zu "meiner sache".

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH