» »

TB-Korrektur mit Saugglocke nach Hr. Klobe

pwroevoclutxion


geht das wriklich?

also mal ehrlich geht das wirklich? Kann ich mir nicht vorstellen das nur durch saugen ein dauerhaftes ergebnis erreicht wird. Dachte nur die op hilft da. Oder ist hier nicht die genetisch bedingte Trichterbruste (bei der eben die knochen nicht so gewachsen sind wie sie sollen) gemeint?

S;KT


re: proevolution + meine Frage

Hi,

@ proevolution:

denke das durch die dauerhaft andere Haltung der Körper irgendwie umgewöhnt wird und am Ende die andere (bessere) Haltung übernimt. So genau weiß ich es allerdings nicht, da ich erst jetzt mit der Behandlung anfange.

Meine Frage:

War die Tage in Bochum wo mir die SG angelegt wurde. Bei mir würde die Behandlung laut Arzt ca. 1 Jahr dauern (Trichtertiefe bei mir 2 cm).

Hier im Forum habe ich oft gelesen, dass die SG oftmals nur 2-4 Stunden am Tag getragen wird.

Der Arzt sagte zu mir ich solle sie den ganzen Tag tragen. Solang wie es nur geht.

Ist ein gutes Ergebniss nur so zu erzielen?

Den ganzen Tag tragen wär aufgrund meines Beruflebens schon recht schwer. 4-5 Stunden am Tag wären möglich.

gruß, SKT

c:ubex21


@SKT

Was war denn das für ein Arzt, der dir das geraten hat?

Sowas ist unverantwortlich!

Die Tragedauer muss sehr langsam gesteigert werden, sonst hast du schnell Blasen, Hämatome u.s.w. Die Haut (und meist auch Brustwarzen) müssen sich langsam dran gewöhnen.

Ich habs am Anfang ziemlich falsch gemacht und auch die Tragedauer zu schnell erhöht. Kann nur davon abraten.

Zweimal am Tag 30 Minuten am Anfang sind völlig ausreichend.

Gruß

cube21

SgKxT


Naja, also ich halte den Arzt für gut, aber was du sagst klingt logisch. Bei mir passt die SG allerdings so gut, dass es genau sitzt und keine Brustwartze in der SG drin ist o.ä.

gruß, SKT

TIhomBasDinntexr


Hallo zusammen

Habe mal ne kleine Frage:

Also ich trage die Saugglocke jetzt seit 3 Monaten und bin ganz zufrieden. Nur nach dem absetzen bekomme ich nie eine ganz flache Brust, also immer noch 1 cm zurück.

Wie ist das bei auch?

Ist da der Trichter ganz weg?

Mfg

M1arbe82


@Thomas

Kann ich dir selber noch nicht genau sagen, also bei mir (ich trage Sie seid zwei Wochen) ist der Trichter gestern bis auf ein paar mm komplett draußen gewesen. Tragzeit abends von 18 Uhr bis 20 Uhr. Heute morgen ist der Trichter wieder bei 1,2 cm zurück. Ursprüngliche Tiefe des Trichters 3 cm. Was mir jetzt schon auffällt wenn ich über das We bei meiner Freundin bin, dort nehm ich Sie ja nicht mit, bleibt der Trichter bei max 2 cm stehen. Ich glaube einfach das man Geduld haben muss bis jetzt hat mich die SG jedenfalls überzeugt. Gerade am Anfang nicht übertreiben ich habe die TB schon seid ich 11 bin und jetzt kann ich auch noch zwei drei Jahre warten. Wobei der Blick auf die Brust nach absetzen der SG schon toll ist . ;-)

HbABJKP


HI

leider hab ich seit meiner geburt eine trichterbrust, liegt an den genen

und will sie schon lange loswerden, doch die ganzen ops sind mir zu risikoreich

naja auf jeden fallwill ich auch mit einer trichterbrust korrektur nach eckhart klobe anfange doch leider fehlt mir das geld dazu

außerdem @mats3 ich wollte dich fragen ob dieser dr. clemens nanke auch für saugglocken und trichterbrüste spezialisiert ist

m#a=t-s3


HABKP

*:)

hallo kollege, nein leider ist dr.nanke nicht darauf spezialisiert. aber er war einer der ersten niedergelassenene hausärzte überhaupt, der der sache mit herrn klobes saugglocke sofort offen gegenüber stand. herr dr. clemens nanke ist seit je mein hausarzt. ich wohne im selben ort. er hat auch eine zusatzqualifikation als sportmediziner und kennt sich mit akupunktur aus. wer mehr wissen will, muss anrufen! als ich vor etwa 5 jahren auf herrn klobes saugglocke aufmerksam wurde, habe ich einen termin bei dr. nanke ausgemacht und der erklärte sich bereit den versuch trotz gewisser vorbehalte medizinisch zu begleiten. herr klobe war dann auch sofort bereit beim ersten anprobieren der saugglocke persönlich vorbeizukommen. das war natürlich super hilfreich. er hat dann noch bei mir zu mittag gegessen und die ganze entwicklungsgeschichte seiner idee erzählt. im lauf der anwendung habe ich dann die idee in gang gebracht, für längere tragezeiten am stück, zum beispiel nachts, den pumpball wegzulassen und einfach den schlauch mit einem stopfen zu verschließen. auch der umstieg des waagerechten schlauchabganges auf einen 90° abgewinkelten war ein denkanstoss von mir. schön, dass der stopfen jetzt "serie" ist! ich finde die idee des herrn klobe klasse und gönne ihm seinen erfolg. sich gegen die ganzen altklugen mediziner zu behaupten, ist schon was. ich bin mit dem stand absolut zufrieden und habe das tragen weitgehend eingestellt, obwohl man sicher die optik auch noch verschönern könnte. aber, da ich jetzt schon ein alter sack und in festen händen bin, ist es soweit okay. übrigens kann ich kaufmsitzten, weil ich einen tierischen sonnenbrand habe am ganzen körper, ich war heute "oben ohne" solange ich treburer freibad, bis ich total verbrutzelt wurde... viel erfolg allen, die sich trauen, wird schon.

muatsx3


im moment hat dr. nanke in trebur urlaub. ein anruf gibt erst ab august sinn..

T;hMomuasDixnter


Mal noch ne kurze Frage

Bei mir hat sich jetzt,nach 3 Monaten tragen,der Trichter schon um einen cm verbessert

Habe aber das Problem da der Trichter immer ziemlich rot angelaufen bleibt

Habt ihr das Problem auch,oder habt ihr da ein paar Tips um das zu verhindern?

Mfg

wbagru*m-gHerad]e-ich


Suche Saugglocke

hallo liebe leser *:),

ich bin 14 und männlich und habe eine 4cm tiefe trichterbrust!

ich hab von der Saugglocke zur behandlung der trichterbrust gehört und bin sehr beeindruckt!

jetzt wollte ich fragen,ob mir jemand seine Saugglocke,die er nicht mehr benötigt,an mich verkauft!

ich bräuchte dringend eine!

schreibt mir einfach per email --->s.cikes@gmx.net

oder per icq --->198608233

ich brauche die Größe klein oder mittel!

vielen dank :)^

T?homa7sDinxter


Hallo zusammen,

habe seit ein paar Tagen das Problem das die Saugglocke nicht mehr richtig dicht zu seinen scheint.

Pumpe immer bis der Trichter an der Sichtscheibe liegt und löse dann den Ball und stecke den Propfen in den Schlauch.

Nach wenigen Minuten sieht man schon das die Saugglocke luft gezogen hat

Kennt jemand das Problem und weiß woran das liegen kann?

Mfg

TZhomas*Dinter


hier war aber auch mal mehr los lol

Mfg

Aarktxus


Einen schönen guten Tag Liebe Leser,

Ich bin 19 Jahre alt und habe mir überlegt so eine Saugglocke zuzulegen. Da gibt es bei mir nur ein Problem: Ich wohne in einer abgelegenen Stadt in Sachsen Anhalt. Die nähste Klinik ist in Leipzig (ca. 90 KM entfernt). Ich hätte von Euch gern gewusst wie eure Behandlung abläuft. Müsst ihr da jede Woche zur Kontrolle hin oder nur quartalsweise oder so ?

MFG

Arktus

T~homaNsDint/er


Bei mir war es so das ich nur einmal zur Anprobe da hin mußte und danach war die Sache gegessen

Mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH