» »

TB-Korrektur mit Saugglocke nach Hr. Klobe

s(e?bastQian8x5


Hab gerade noch etwas gefunden, dass möglicherweise gegen die hervorstehenden Rippenbögen helfen könnte. Könnt ja mal schreiben, was ihr davon haltet.

[[http://cgi.ebay.co.uk/New-BREATHABLE-NEOPRENE-BACK-SUPPORT-BELT-LUMBAR-BRACE_W0QQitemZ160260661488QQihZ006QQcategoryZ19264QQcmdZViewItemQQ_trksidZp1742.m153.l1262]]

Da es scheinbar noch son zusätzlichen "spanngurt" gibt, kann man vielleicht etwas mehr druck aufbauen, als mit dem bort rippengurt

aBlek^o8x6


hier sind wohl alle im urlaub ???

ich fahr am donnerstag in 3 wochen, habe eig gehofft, dass es bis dahin schon ein bisschen besser aussieht, bin jetzt seit 3 monaten dabei... ok es sieht auch en bisschen besser aus glaub ich

ich weiß auch nicht ob ich die sg überhaupt mitnehmen soll, denn es weiß keiner von denen die mit fahren, das ich son teil überhaupt habe

aber so lange pause (7 tage) will ich auch nicht machen, habe bis jetzt höchstens 1 1/2 tage pause gemacht

wie siehts bei euch so aus ??? schon im urlaub gewesen?

p%udi


Ich hatte sie jetzt fast 10 Tage wegen eines Besuchs nicht auf. Es gab dadurch einfach den ganzen Tagen keine Zeit und Möglichkeit. Interessanterweise ist sie immer noch zwischen 1,5cm und 2cm. Ab Mittwoch trage ich sie dann aber wieder und hoffe es wird dann weiter immer besser.

s[eb;as;tianx85


Es sind ja nun einige Wochen her, dass hier der letzte Post war. Alle fleißig am tragen nur, oder auch irgendwelche neuen Erfolge festgestellt?

Was mich mal interessieren würde, wie lange plant ihr eigentlich die SG zu tragen, oder sagen wir es anders, wie lange glaubt ihr muss man sie tragen. Nach Nuss wird ja ein Bügel eingesetzt und obwohl dieser 2 Jahre die Brust dauerhaft rausdrückt, gibt es immernoch einen Rückfall ab und an. Ich hab daher meine Einschätzung von so 2 Jahre Tragezeit auf 4-5 Jahre korrigiert. Wie seht ihr das?

wsaxxy


also,ich denke mal,das ist bei jedem unterschiedlich....je nachdem wie ausgeprägt die tb ist....ich rechne auch so mit 3 jahren,bis sie komplett weg ist...wenn das überhaupt gehen sollte....abwarten.... :)D

H<Sakn535


Hallo an alle .. ich habe auch eine TB

Ich habe da eine Frage zu Messung .. ich war vor gut einem Jahr beim Arzt und er hat sie gemessen (1.3 cm wenn ich mich recht erinnere) und jetzt ist sie mittlerweile 2 cm ungefähr (kp ob ich da richtig messe) könntet ihr mir tips geben wie ich das messen könnte??

Sind 2 cm TB viel jetzt im Vergleich zum durchschnitt? Bzw was ist der Durchschnitt??

THX:D

s%ebaLstixan85


Also außer meiner perspektive ist 2cm nichts, ich hab so 5,5 und das auch noch großflächig und nicht nur in der Mitte. An besten Lineal über den Brustkorb leben und nen 2tes nehmen um an der tiefsten stelle zu messen.

Ich würd mir an deiner Stelle bei 2cm wirklich keine Gedanken machen, ist doch so minimal.

Vom Durchschnitt zu sprechen ist irgendwie schwer. Ich würd aber so bis 3 cm das ganze als minimal ansehen, bis 7 cm als moderat und drüber als sehr stark ausgeprägt.

w<axxy


ich hatte anfangs 4cm und bin jetzt bei 2,8-3cm....2cm find ich jetzt auch nicht besonders viel...ich wär schon zufrieden,wenn meine dauerhaft bei 1cm stehen bleibt....hab auch ne grossflächige tb,bei mir fängt sie schon direkt unterm schlüsselbein an,mir wärs auch lieber,wenn ich eine hätte,die erst mittig anfängt...aber man kanns sich ja nicht aussuchen...also weiter abwarten.... :)D

pKudxi


@ sebastian85:

Also bei 7cm noch von moderat zu sprechen ist meiner Meinung nach wirklich SEHR optimistisch. Wann wird es denn dann bitte zum schweren Fall? Erst wenn es die Wirbelsäule berührt?

Ich sehe das bis 2cm als leicht an, bis 4cm als moderat, bis 6cm als schwer und alles darüber als besonderen Ausnahmefall. Auch wenn man über die genauen cm-Angaben streiten kann, verharmlosen muss man es ja auch nicht...

Einen Durchschnitt kann man ohne Daten wohl schlecht bilden. Wenn ich mir aber mal die Angaben in den ganzen Foren (auch US) so anschaue, würde ich von 3cm bis 4cm ausgehen.

s1eb7astia7n85


@ pudi

verharmlosen will ich sicher nichts. aber wenn man mal davon ausgeht, dass wiki und andere artikel recht haben, treten ernsthafte gesundheitliche schäden nur in extremen ausnahmen auf und ich hab schon von 10-12 cm tiefen tb's gelesen.

Deshalb spreche ich bei 7 noch von moderat, da es zwar extrem zu sehen ist optisch, die schweren fälle bei mir aber erst da beginnen, wo es auch wirklich ernsthaft gesundheitlich gefährlich wird und nicht da, wo zwar messtechnisch sich was verändert hat, sich aber vermutlich niemals bemerkbar machen wird.

Allerdings muss man das wirklich noch etwas mehr differenzieren, denn bei jemandem der 160cm groß ist sind 5 cm sicher viel schlimmer als bei jemandem, der 210 cm groß ist

3-4 als durchschnitt halte ich übrigends auch als das realistischste

axlekOox86


hallo leidensgenossen!!!!

ich habe heute die sg auch mal wieder nach 12 tagen an....und auch nach diesen 12 tagen sieht es immer noch besser aus wie am anfang!!!

nach dem absetzen habe ich aber wieder diese roten blutpunkte!!! das ist mir schon mal aufgefallen wie ich mal eine 2-tägige pause eingelegt habe

jetzt wieder :(v

habt ihr da irgend ein mittel gegen, habe ich nur wenn ich eine längere pause einlege...

D7it]nerrxrr


Also bei mir funktioniert das eigentlich immer ganz gut wenn ich die Saugglocke erst ansetze und richtig Druck mache und sie nach ein paar Minuten wieder abnehme.Danach habe ich auch diese blauen und roten Blutpunkte.

Dann warte ich bis die verschwinden und setze die Saugglocke wieder an und lasse sie über Stunden dran und bekomme keine Abdrücke mehr.

Kannst du ja auch mal probieren

R?adi0cal


Ich hab die Schnauze voll!

Ich trage dieses scheiß Ding jetzt seit dem 16.09.07 also 1 Jahr lang und diese scheiß Trichterbrust hat sich ein Scheiß geändert/verbessert. Ich trage das Ding 3-5 Stunden fast jeden Tag... das nervt.

.

Von 3,4 auf 2,5 cm mag für viele als Erfolg aussehen... ABER:

- Der Trichter bleibt nach Ablegen der Saugglocke NICHT wo er ist und fällt fast sofort wieder ein. In den ersten Monaten ist das normal aber nach EINEM Jahr?

- Diese scheiß hervorstehenden Rippenbögen sind schlimmer geworden (also sozusagen als Ausgleich: Trichter weniger <=> hervorstehenden Rippenbögen MEHR). Vorher war fast nichts vom Trichter unter einem T-Shirt sichtbar und jetzt kann man diese Rippenbögen sehen. Zitat: "Hast du da was um den Bauch oder was?"

- Muskeltraining hilft zwar wegen der Haltung aber kein bisschen fürs Aussehen der TB.

.

Alles in allem hat sich die Erscheinung der TB NICHT verbessert. Sieht genauso scheiße aus wie vorher, da das "Höhenverhältnis" von Trichter und Rippenbögen sozusagen gleich geblieben ist.

Da ich genau zwischen den zwei Saugglockengrößen lag habe ich die große Saugglocke. Aber VIELLEICHT könnte auch die mittlere bei mir besser helfen. Falls jemand mit mir tauschen will kann er sich unter vollversion@gmail.com bei mir melden. (Ich habe die große und will die mittlere; nur die Glocke an sich tauschen ohne Ventil, Blasebalg, etc.)

Hier mein "Trichterbrust Tagebuch" zum download (Behandlungsverlauf mit relativ regelmäßigen Messungen und Bemerkungen): *EDIT* lade ich morgen oder so hoch (Excel macht Probleme)

.

PS: Warum sind die meisten Trichterbrüstler eigentlich so oft sogenannte "Hardgainer" ([[http://de.wikipedia.org/wiki/Hardgainer)]]?

R4adi@cxal


Nachtrag:

Bilder: [[http://img353.imageshack.us/img353/2450/tbexcelbildhd7.jpg Excel Graph]]; [[http://img370.imageshack.us/img370/442/tbtagebuchbildzq5.jpg Tagebuch]]

als Download: [[http://rapidshare.com/files/144406787/TB_-_Radical_-_11.09.08.zip.html Excel und Word Dokument]]

a.l0ekoX86


also ich versteh immer nicht, wie ihr das mit dem messen hinbekommt, ich kann mich doch nicht jeden tag exakt so hinstellen wie am vortag, bzw das messgerät genau an der gleichen stelle hin halten!?

deswegen hab ich das mim messen mittlerweile aufgegeben und geh nur nach der optik...

ich habe die mittlere glocke und bin zufrieden damit, ich trage die sg jetzt seit april und es ist schon deutlich besser...

mit einem zentimeter kannst du aber doch auch zufrieden sein ??? das es aber sofort wieder einfällt ist komisch, bei mir sieht das einige zeit gut aus, sogar solange das die abdrücke nicht mehr zu sehn sind

wenn das i-wann mal so bleiben würde :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH