» »

TB-Korrektur mit Saugglocke nach Hr. Klobe

LjeicXester2x4


@ funnelchester:

Ich hätte da mal ne Frage an dich wegen der SG von Costa. Ich hab mir auch überlegt das Teil zu besorgen, aber irgendwie kommt mir das etwas unseriös vor, keine Homepage, keine konkreten Inormationen zu finden, alles nur Mundpropaganda... Wie hast du denn das mit der Bezahlung gemacht, einfach mit PayPal Geld überwiesen und gehofft, dass das Ding ankommt? Hab nämlich kein Bock knapp 400 $ in den Wind zu schießen. Noch was anderes, wie lange hat es denn gedauert bis die SG aus den USA da war?

Danke mal für deine Antwort

Gruß

f!uBnnelzchestxer


finds auch komisch das er nichtmal ne kleine website hat... hab von niemanden gehört der die SG nicht bekomment hat nachdem er bezahlt hat das hat mir gereicht - er bietet ausschließlich bezahlung mit paypal an.

Hat 3 Wochen gedauert aber war auch noch ostern dazwischen - und die kommt nicht aus den USA sondern aus Kanada

h@enry r(amxone


hallo an alle!

hab zurzeit wieder eine kleine depriphase wegen meiner trichterbrust zusammenhängend mit meinen 63 kg bei 1,91 m!

über die saugglocke habe ich mich schon vor langem informiert und will mir im herbst eine zulegen, da es sich im sommer mit dem tragen nicht ausgehen wird. deswegen wollte ich fragen, ob mir jemand übungen/kraftübungen zur verringerung der trichterbrust vorschlagen kann!?

@ chuck22 & pudi

funktionieren eure übungen zur dehnung des zwerchfells nur in verbindung mit der sg oder auch ohne?

würde mich auf jede antwort freuen

lg heinrich

L8eicehster+24


Also, ich werd mir jetzt die SG von Costa bestellen, obwohl ich immer noch ein komisches Gefühl bei der Sache hab ein medizinisches Produkt von einem Typ zu kaufen, der nicht mal in e-mails seinen Namen preisgibt und sich selber nur Costa nennt...Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, vielleicht ist sie ja wirklich eine Alternative zur Klobsche SG.

Bis denn

h[annoeshannexs


Also ich hab mir die Saugglocke auch bei Costa bestellt, hat alles reibungslos funktioniert. Man bekommt auch ne Trackingnummer geschickt, leider lässt sich aber das Paket nur bis zur Grenze verfolgen. Wird als Express Paket versendet!

grüße hannes

JRustYonlxy


Hey wollte mich nochmal informieren wegen der SG.

Hat jemand schonmal Erfahrung mit "Herzkrankheiten" und der SG gemacht ? hatte nämlich mal ne Herzrhytmusstörung, die aber schon lange "geheilt" ist. WEnn ich jetzt aber die SG anwende wird dann das Herz mit nach oben gezogen oder wie ist das ? :S habe Angst, dass da dann etwas passieren könnte...

pluxdi


@ henry ramone

mit der SG funktionieren die Übungen auf jeden Fall besser als ohne, da du damit die Stelle an dem das Zwerchfell "befestigt" ist (also an den untersten Rippenbögen) nach außen ziehst und in der Position hältst, während du die Atemübung machst. Ohne SG bemerke ich jedenfalls fast gar kein Ziehen im Zwerchfellbereich.

@ Justonly

Wieso gehst du nicht einfach zum Arzt und fragst nach? Ich glaube zwar nicht, dass die SG da irgendwas ausmacht, aber da es sich um etwas Ernsteres handelt würde ich das schon vorher abklären.

Das Herz bewegt sich übrigens auch ein bisschen wenn du atmest. Wenn der Trichter mit der SG rausgesaugt wird, ist lediglich mehr Platz für die inneren Organe da. Ich wüsste nicht warum das Herz deswegen nach oben gezogen werden sollte ???

JKust[on]lxy


danke für die Antworten.

Ja ich war schon beim Arzt und habe auch schon die Bescheinigugn da, aber habe natürlich vergessen wegen dem Herz zu fragen..aber wenn ihr keine Probleme mit dem Herzen habt ;-) ist ja ok. ich dachte mir nur so, dass das evtl. mit "angezogen" wird...

dUa istw exr


also hole mir jetzt erst mal infos zu dieser costa saugglocke mal sehen was bei rauskommt wenn es sich alles nach rechten dingen anhören werde ich sie mir wohl zulegen da ich auch schon tierische rückenschmerzen habe !!!! :)^

S4inzusx1


Ich hät da mal eine Frage/Problem:

Manchmal beschlägt meine Suagglocke von innen, wenn ich sie trage. Könnte sie kaputt bzw. undicht sein? Woran könnte es liegen? Oder hat jemand hier schon mal das gleiche Problem und weiß was zu tun ist?

wxaxUy


@ sinus

das beschlagen habe ich auch manchmal....ist wohl kondenswasser,kommt wohl wenn man ein bisschen schwitzt

HNen0ry9x1


Guten Tag,

seit kurzem habe ich auch eine Saugglocke.

Am Anfang lief alles gut, ohne Probleme. Sofort nach den ersten Anwendungen zeigte sich kurzfristiger Erfolg. Nach einigen Tagen jedoch habe ich versucht den Trichter mehrere Stunden oben zu halten. Dies hat auch ohne Schmerzen geklappt. Beim Absetzen bemerkte ich dann, dass die Haut um den Rand des Sichtfensters voller Blasen bedeckt waren. Ich weiß nun, dass diese Blasen durch das Reiben der Haut am Sichtfenster bestehen. Heute, 4 Tage später, haben sich diese Blasen rot gefärbt. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen wann diese Blasen bei ihm vollständig verschwunden waren, bzw. wie ich die Heilung beschleunigen kann?

Grüße

SUiCnus1


@ waxy:

Danke, ich dachte schon es wäre etwas an dem teuren Ding kaputt...

@ Henry91:

Du hast wohl nicht die Saugglocke von Herrn Klobe!? Bei meiner lag nämlich unteranderém ein Zettel mit "Nebenwirkungen" bei.

Dort heisst es wie folgt:

"Bluttröpfchen auf der Haut. Vermeidung: Kürzere Tragezeiten und schwächerer Unterdruck."

und

"Aufgescheuerte Haut: Kann auftreten durch Aufscheuern an der Sichtscheibe bei Anwendung mit

starker körperlicher Betätigung. Erfordert eine mehrtägige Pause, bis die aufgescheuerte Haut verheilt

ist, da sie sonst bei Unterdruck zum Bluten neigt. Vermeidung: Kürzere Tragezeiten, schwächerer

Unterdruck und weniger Bewegung bei angelegter Saugglocke."

Im Forum hier habe ich noch das hier gefunden:

"Ich habe kleine rote Punkte oder mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen (ähnlich einer Verbrennung) auf der Haut. Was kann ich dagegen tun?**

Das Gewebe hat den Unterdruck nicht ausgehalten. Obwohl der Unterdruck laut Hersteller mit dem Saugball nur max. 15 % unter Normaldruck liegen kann und somit ungefährlich ist, kann so etwas vorkommen. Du kannst die Haut mit Creme einreiben und darfst das nächste Mal nicht so stark abpumpen. "

c)roc&ro


@ Justonly

Ich habe gerade einen Artikel vor mir liegen, in dem steht, dass die SG bei Herzkrnakheiten nicht benutzt werden sollte..

pmudfi


@ crocro

Die Betonung liegt auf "sollte". Schließlich würde der Hersteller haften, wenn jemand mit der SG und einem Herzproblem unangenehme Erfahrungen macht... Ist einfach eine Absicherung vor der Unwissenheit. Deshalb muss ein Arzt das entscheiden!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH