» »

Titanschrauben im Rücken, wie ist mit Flugzeugkontrolle?

YNvymo2nd hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe wegen einer Versteifung Titanschrauben und Cages im Rücken und fliege bald mit dem Flugzeug,wie ist das mit der Kontrolle? Ich hatte vor langer zit mal hier im Forum etwas darüber gelesen,dass man eine Bescheinigung etc braucht oder habe ich das in falscher Erinnerung?

Freue mich ü ber einen Rat oder Tip!

LG Yvymond @:)

Antworten
Sdcheiky


Also schaden wird eine Bescheinigung sicher nicht! Es ist ja sonst doch das Risiko da, das es zumindest dann lange dauert bis du eben komplett kontrolliert wurdest. Ich würde aber tippen das ein OP Bericht oder Ähnliches reicht!

Mein Tipp dazu ist aber, kontaktier doch einfach mal die Fluggesellschaft mit der du fliegst, einen Flughafen oder deinen Reiseveranstalter (so es einen gibt). Denke gerade der Flughafen wird da am besten Bescheid wissen bzw. kontaktiere das LBA ([[http://www.lba.de/cln_010/nn_307258/SiteGlobals/Forms/Kontakt/KontaktIntegrator.html)]]. Dort sollte dir geholfen werden können und das eben auf verlässliche Art und Weise und nicht nur auf Erfahrungen beruhend.

Hlolg!esr-23


Hallo Yvonne *:),

Du kannst einen Endoprothesenpaß / Implantatpaß bekommen. Damit kann dann nichts passieren. Der Paß wird vom Operateur ausgestellt, darin steht, aus welchem Material das Implantat ist, wo es genau sitzt und auch die Kontrolluntersuchungen werden darin eingetragen.

:-)

Liebe Grüße und guten Flug :-D

Holger

dOeasxtgt


:-/ also ich hab n marknagel im oberschänkel und bin noch nie irgendwie damit aufgefallen bei der kontrolle. da piepst nichts ,wenn du das meinst.

aber wenn es so n pass gibt ,wie holger sagt ,dann besorg ihn dir.

E}is9rege?n79


Hallo. Meine Mutter hat eine Titan Platte im Rücken und es piepst bei ihr immer wieder z.b. bei Megaland. Sie hat eine Bescheinigung vom Krankenhaus das Sie Titan im Körper hat. Frag einfach deinen Arzt danach. Glaube das es beim Flughafen auch gepiepst hat, frage Sie nochmal. Aber wie gesagt, mit der Bescheinigung bist du auf der sicheren Seite.

Ybvy-monxd


Hallo an alle!!!!!!

Danke für die vielen Schreiben! da weiß ich ja nun ganz gut Bescheid!

Werde mich morgen darum kümmern.

Hallo Holger,wie geht es dir? Ich habe vor 4 Wochen 6 Nerven vereist bekommen und es war die Hölle.Ob es etwas gebracht hat,kann man noch nicht sagen,die meinten es könnte bei meinem Beschwerdebild bis zu einem halben Jahr dauern bis ich etwas merke oder auch gar nicht.Die sind nach der Op ganz zurückgerudert mit ihren aussagen!!!

Liebe Grüße an alle,Yvymond :)* :)* @:) @:) *:) *:)

SOimWon_DDer_D*a


;-D ;-D ;-D ;-D ;-D wiee geillll---------ich denke man braucht dafür auch ne bescheinigung

Hlolgexr-23


Hallo Yvonne,

ich war nach der ersten Versteifungs-OP mal in Osnabrück in der Neurochirurgie zur Untersuchung. Dort sagte man, im Prinzip könne man nichts machen. Das einzig helfende wäre eine Vereisung der Wirbelgelenksnerven. Zufällig bieten sie das dort an, die Entscheidung müsste sofort fallen. Die Erfolgsaussichten liegen bei max. 50% für eine Zeitdauer "bis zu mehreren Monaten", nicht sehr lang, finde ich.

Da kann ich es mir nicht so gut vorstellen, dass die Wirkung erst evtl. nach nem halben Jahr eintritt ???

Mir geht es soweit ganz gut, will gar nicht klagen. Ist das dein Urlaub mit dem Flieger? Konntest Du heute was erreichen wegen Ausweis?

:)* :)* *:) *:)

Liebe Grüße und keine Schmerzen

Holger

Y@vyNmoxnd


Hallo Holger !

Wegen dem Paß habe ich bei meinem Operateur angerufen und die fordern den an.

Mein Freund hat in Mailand eine Ausstellung,er ist Künstler,daher der Flug.Wie ist das mit Medikameten beim Flug,mit Morphium oder Cortison?

Es freut mich,dass es dir soweit gut geht!! Wie läuft das Geschäft?

WAS die Ärzte einem sagen,kann ich eh nicht mehr ganz glauben,ich habe immer mehr das Gefühl nicht gut beraten zu sein,aber was kann man tun ???

LG Yvonne @:)

ERisr:egeDnx79


Hallo nochmal. Bei verschreibungspflichtigen Medikamenten sollte man eine Bescheinigung des Arztes mithaben, das beweist das du es von ihm verschrieben bekommst und nicht illegal gekauft hast oder so. Viell. reicht aber auch das Rezept. Ganz sicher bin ich mir aber nicht. Frag lieber bei der Fluggesellschaft oder im Reisebüro etc. nach

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH