» »

Hws-Syndrom mit artikulären Dysfunktionen

mOellxi_h


hi...heute ging es mir ganz gut nur sehr abgeschlagen und müde. Meine Augen schmerzen heute mal wieder und der schwindel war nur ein paar mal da. Ein MRT oder CT habe ich noch nie gemacht hat mein Arzt noch nie zugestimmt. Das ergebnis vom eeg zeigt keine hinweise also mahcen wir das nicht. Würde mich schon beruhigen...wobei am meisten denk ch mir immer ich hab die schmerzen und probleme jetzt seit mai und zwischendurch waren sie ja auch mal für zwei wochen fast weg da kann doch nichts schlimmeres dahinter stecken. Natürlich kommen immer wieder die Panikattacken manchmal heule ich einfach nur "rotz und wasser" das tut dann auch mal wieder ganz gut mit tropfen habe ich es noch nie probiert! Bin eh jemand der ungern tropfen, tablettenusw nimmt.

Einen Rückshculkurs habe ich auch besucht, ist seit dieser woche zu enden....aber gebracht hat mir das jetzt nicht soviel. Hat Spaß gemacht und ein paar gute anregungen aber an die meisten übungen kann ich mich nicht mehr erinnern...ein übungsblatt wäre gut gewesen.

Welchen Sport ich machen wiell weiß ich noch nicht und auch nicht was mein Rücken, Kopf und Schwindel verträgt.

lhu'kibuxki


Hallo!

Habe heute eine 7,5, nicht schlecht was?

Die Sonne scheint heut auch, vorhin hat es sogar ein wenig geschneit...Das fand mein Kleiner ganz aufregend, hat am Fenster gestanden und immerzu gesagt: " schnei ! "

Das KH hat der Kleine auch hinter sich, er muß erst einmal nicht operiert werden, warten noch ab, da fällt mir schon ein Stein vom Herzen...

Amal, was ist Benzos ? Valium oder so habe ich noch nie genommen. Antidepressiva hab ich mal für ein paar Jahre genommen, gekoppelt mit einer VT. Dies hier ist aber eher eine andere Geschichte.

Mit dem Sport tu ich mich genauso schwer wie du Melli, wegen dem Schwindel...Ich habe auch Angst, falsche Übungen zu machen.

So, werde mal gleich ein Stück vom selbstgebackenen Marmorkuchen naschen. Ich habe es gleich ausgenutzt, habe ja sonst die Kraft nicht dafür. :p>

So, ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende!

Liebe Grüße, Karina

a^mxal


Amal, was ist Benzos ?

benzodiazepine...also valium zb.

sport hilft mir immer..zumindest merke ich dann den schwindel nicht so stark,also mach ich einfach ne halbe std am tag was mir grad einfällt..mal joggen,bei regen auf den stepper oder fahr ne stunde rad. zwar ist es danach wieder schlimm mit dem schwindel aber wenigstens für ne weile ging es mir gut :-)

das mrt würde ich von meinem HA fordern..die indikation ist immer gegeben,schon um den verdacht einer angsstörung zu bestätigen bzw organische dinge auszuschliessen.denn das eeg ist eine sehr unspezifische untersuchung und nur für epilepsiediagnostk geeignet.

wenn man weiß dass der kopf in ordnung ist, hilft das auch schon die situation zu entlasten.

m$ellxi_h


Hi ihr,

so gestern und heute gings/geht es mir ganz gut würde mir sogar fast ein 3,0 geben fats beschwerdefrei nur ein paar kleine schwindelattacken. hab es geschafft mal heute eine stunde Trimm-rad zu fahren und gestern Plätzchen zu backen -> Hoffentlich hält dass noch eine weile an. Wie gehts euch sò? Hoffe euch gehts auch allen besser?

Ja ich würde des ja gerne fordern mit dem MRT aber ich trau mich nicht...glaub dass der eh mittlerweile denkt ich bin ein simulant. Ich mach mir halt wirklich immer hoffnung und denk wenn es was schlimmes wäre hätte ich doch noch viel mehr Probleme über Zeit entwickelt, oder?

Wünsch euch weiterhin viel Gesundheit....und dass ihr auch mal solche tage habt die einem wieder richtig viel kraft geben

l}ukinbuki


Hallo!

Hey Melli, eine drei, das ist ja klasse, ist doch echt schön, wenn du mal wieder solche Tage hast. Man kann das gleich wieder ganz anders genießen, oder? Man kann auch mal was machen, wie z. B. Plätzchen backen...

Ich wünsche dir noch ganz viele solcher Tage!!!:)_

Mir geht es heute nicht ganz so gut, die zwei letzten Tage hatte ich eine 7,5, heute eine 8. Liegt aber, glaube ich, daran, daß ich heute Nacht falsch gelegen habe, bei jedem Umdrehen hat es in der HWS geknackt und geknirscht, das war schon unheimlich...Und so bin ich auch aufgewacht.

Das mit den Ängsten, das ich was schlimmes habe ( Gehirntumor ), kenne ich nur zu gut. War erst gegen MRT, im Nachhinein bin ich froh, daß meine Osteopathin alles in die Wege geleitet hat. Ich muß nur durch....Aber zu wissen, was jetzt Sache ist, würde mich doch beruhigen, so lauf ich ständig mal mit dem Gedanken rum, es könnte was schlimmes sein.

Auch so wäre das MRT sehr hilfreich, wenn es die HWS ist, dann weiß man zumindest genau was, und man kann es wieder neu angehen, man wäre ein Stück weiter. Schade das wir nicht dicht beieinander wohnen, dann hätten wir uns gegenseitig begleiten können...

Und laß andere denken, was sie wollen, du kennst dich am besten, es ist dein Körper. Es ist nur nicht schön, an solche Leute zu geraten.

Ich wünsche dir und den anderen noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße, Karina

m+ellxi_h


Hi ihr lieben,

wie war euer Start in die neue woche. Heute geht es mit zwar noch gut aber nicht mehr so toll wie die letzten tagen die kopfschmerzen werden wieder etwas stärker und die schwindelanfälle häufiger aber im vergleich zu manch anderen tagen immer noch richtig gut!

Das mir dem knakcsen in der HWS kenne ich, da denkt man irgendwie immer da kracht gleich alles zusammen echt kein schönes geräusch und Gefühl.

So jetzt werde ich mal meinen Montag abend wie soviele mit"bauer sucht frau" gestalten - auch ich gehöre dazu :-)

Hoffe euch gehts alle gut oder habt wenigstens auch so kleine erfolgserlebnisse.

Melli

l2uki^bukxi


Hallo ihr!

Heute geht es mir ein klein wenig schlechter als die letzten zwei Tage ( 7,8 ), die Sonne zeigt sich auch nicht so richtig. Sehe da schon Zusammenhänge mit meinem Befinden. Und die nächsten Tage soll es wieder ganz viel Regen geben...

Ich hoffe, daß bald Wochenende ist, denn da kommt mein Mann nach Hause.

Melli, auch wenn es dir nicht so gut geht wie die letzten Tage, aber sie sind da, und teilweise hattest du kaum Beschwerden, das sind doch tolle Fortschritte. Ich weiß, es ist immer fiese, wenn man wieder zurück fällt...Aber versuch, die Erfolge zu sehen!

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

L.G., Karina

PS. Auch ich bin " Bauer sucht Frau "- Gucker!!!

mNell0i_h


Hi zusammen,

ja die Tage werden wieder schlechter...heute hatte ich auch wieder herzstechen! denk da ist zwar viel Spinnerei mittlerweile dabei aber die letzten Tage habe mir wieder mal viel Mut gegeben. Normalerweise wäre ich heute verrückt geworden aber ich hab mich immer schnell beruhigt und immer wieder puls gemeßen das beruhigt zusätzlich!

Heute war das wetter auch nicht sehr schön zumindest im norden Baden-Württembergs!! Verschlechtert die Laune auch.

Wie gehts euch so?Was machen der schwindel?

Oh bin ich froh wenn ich endlich den orthopäden termin habe, dauert ja leider noch bis zum 18. dezmeber aber ich hoffe hier auf neue ergebnisse. Glaub ja das ein wirbel locker ist zumindest fühlt sich das bei jeder drehbewegung so an.

Wünsch euch noch einen schönen abend.

LG melli

a<mTaxl


mir gings heute auch nicht so gut...irgendwie schlapp,kreislauf-insuffizient..zum glück kann man sich,wenn man das gefühl hat jeden moment umzufallen,nur halbherzig auf den schwindel konzentrieren ;-)

hoffe morgen wird ein besserer tag.

euch nen lieben gruß

lBukGibxuki


Hallo Leute!

So, heute regnet das, und ich habe gleich wieder eine 8,5. Ich will das nicht, die letzten Tage waren dagegen spitze. Mir wird es dann erst wieder besser gehen, wenn es aufhört zu regnen und es richtig kalt ist und die Sonne scheint...

Wie geht es euch heute so, ich hoffe doch, besser!!!!

Ja, Amal, ist ein blödes Gefühl, so kurz vorm Umkippen, man ist so gefangen, kann sich auf nichts anderes konzentrieren, hat man die Kraft gar nicht für.

Liebe Grüße, Karina

LIabeVlxla


Hi leute,

ich war jetzt ne weile net da, aber da bin ich wieder. MRT vom Kopf hatte ich auch schon (wurde sogar 2 mal gemacht) weil ich wohl ne kleine zyste im kopf habe, was mir aber auch nur so nebenbei erzählt wurde und der arzt ganz überzeugt meinte, dass das nix wäre. trotzdem wurde mir gesagt ich solle irgendwann mal wieder zu einem mrt um zu schauen ob se sich nicht verändert... ja nur wann ist denn irgendwann?

lUuk_ibuk'i


Da wurdest du ja richtig gut aufgeklärt....Welcher Arzt hat denn das ganz nebenbei erzählt?

Willst du da nicht lieber einen neuen Termin machen, damit du deine Fragen los wirst, du machst dich ja zu Hause nur selber fertig, oder?

Wie war das MRT denn, soll ja zweimal rein ( Schädel und HWS ), habe aber so Angst. Hast du Tropfen genommen, oder hast du es so hinbekommen?

L.G.

Lxabelxla


ich hab das ohne irgendwelche beruhigungsmittel gemacht. ist im grunde auch nicht so schlimm. etwas nervig sind diese klopfgeräusche, dafür bekommt man dann ohrstöpsel. du bekommst auch so nen knopf in die hand wo du läuten könntest wenn etwas ist. dauert halt leider etwas länger als jetzt z.B. röntgen. also ich habs zwar auch nicht genau im kopf, aber so etwa ne viertel stunde dürfte es sein.

zu ersterem: hat mir einer von den neurologen im klinikum gesagt. also er sagte halt ich hätte ne kleine zyste im kopf (könnte schon angeboren sein) die aber unauffällig wäre und nichts verursachen könnte. ein zweites mal wurde ich reingeschoben wegen ner zusätzlichen sequenz, aber da wurde dann schon gar nix mehr zur zyste gesagt. im befund stand dann nur: unauffälliges Hirnparenchym (also hirnsubstanz oder so).

aber manchmal frag ich mich halt schon ob die wachsen könnte und ob die vielleicht doch manchmal was verursacht...

aSmacl


klar können die wachsen-genauso gut können sie aber einfach verschwinden oder bleiben wie sie sind.wenn du es nicht wüsstest,wäre dir sicher wohler..von daher is es manchmal schon schwierig, die entscheidung zu treffen wieviel man aufklärt....ich würd es in 2-3jahren mal kontrollieren lassen.

S{ima;maandxo


@ Melli,

denke, du liegst mit deiner Vermutung gar nicht so daneben. Blockaden in den Facettengelenken der BWS, bzw. blockierte Rippen lösen oftmals ein Stechen im Brustkorb aus. Oft denken die Patienten sie hätten Herzprobleme. Auch ausstrahlende Schmerzen über die Schulter in den Arm rühren häufig aus dieser Problematik. Wobei die Blockaden dann eher in der unteren HWS bzw. ober BWS zu suchen sind. Ein guter Manualtherapeut, Osteopath oder Chirupraktiker bekommt diese norm. leicht gelöst. Als Eigentherapie kannst du versuchen, dich mit angestellten Beinen auf einen Tennisball zu legen (genau mit der schmerzhaften Stelle auf den Ball) und solange liegen zu bleiben, bis der Schmerz abklingt. Also mit richtig Druck auf den Ball. Ist zwar im ersten Moment schmerzhaft, entspannt aber unheimlich die Muskulatur und oftmals bekommt man auf diese Art sogar selbst die Blockade wieder "eingerenkt".

Gute Besserung

Simon

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH