» »

Hws-Syndrom mit artikulären Dysfunktionen

mFellxi_h


Hallo,

wie gehts euch so? was machen Kopfschmerzen, Schwindel & co. ?

Ich hat einen Orthopädenntermin hab mal wieder manuelle therapie bekommen und wurde es eingerengt...mehr nicht! Mir gehts aber so weite ganz gut klar immer al wieder Kopfschmerzen aber nicht im Dauerzustand. Vor circa einem Jahr hat meine Geschichte begonnen und im vergleich dazu geht es mir jetzt shcon wieder viel besser - das gibt mir Mut!!

Karina, den Kopf nicht hängen lassen, die Tage mit deinem Sohn und Mann sollten die wieder Kraft geben und dich daran erinnern wie es ist so ohne Schmerzen und das sich dein Kampf für die Gesundheit lohnt. Hoffe dir geht es jetzt schon wieder besser...die Sonne scheint ja auch wieder ;-)

LG Melli

lmu8kibuxki


Hallo Melli!

Wo bleibt die Sonne ??? Das doch echt ein doofes Wetter, immer dieser Wind, hatte heute Morgen Gegenwind mit Fahrrad...

Ich hatte heute seit langem wieder meinen ersten Termin bei meiner Psychotherapeutin. Ich bin stolz auf mich, das ich hingegangen bin. Ich war ja ziemlich aufgeregt, aber ich bin froh, das ich die Therapie wieder begonnen habe. Ich hätte eigentlich längst hingehen müssen, habe nicht auf die warnsignale meines Körpers ( Schwindel.. ) gehört, wollte es nicht hören. Also hab ich es ganz dicke gekriegt. Sie sagt, ich bin halt empfänglich für Depressionen, muß nur halt auf die Warnsignale achten und schnell genug reagieren. So wie beispielsweise Asthmatiker...

Das ich mir Hilfe beim Hausarzt geholt habe, sprich Antidepressiva, findet sie gut, ich soll auch ruhig auf 20 mg steigern. Wir haben auch rausgefunden, warum ich die Augen am Anfang verschlossen habe...Weil ich mich als Versager gefühlt habe.

Aber nun bin ich auf dem richtigen Weg und das fühlt sich ganz gut an.

Melli, ich finde gut, das du dem Ganzen optimistisch entgegenschaust, auch die kleinen Schritte muß man beachten. Und wenn du sagst, das es vor einem Jahr noch ganz anders aussah, dann hast du schon viel erreicht.

Wo hat der Orthopäde dich denn eingerenkt? Verspürst du dadurch Besserung?

Ich habe mir jetzt eine DVD bei Rossmann gekauft ( sind ja immer ganz günstig :-D ) " Rückengymnastik ", werd die demnächst mal ausprobieren ( ich werde berichten ).

Machst du deine Übungen noch? Hast du da eine gute Physiotherapeutin bzw.Therapeuten?

Lass bald von dir hören!

Liebe Grüße, Karina :=o

LOabelxla


Hallo Leute,

ich bin mal wieder da. hatte die letzten paar wochen ja kaum zeit, weil ich ein praktikum gemacht habe.

eins muss ich sagen, ich schlafe auf der matratze bei meinem freund eindeutig etwas besser als hier daheim. kaum bin ich mal wieder 2 tage zu hause, schon merk ich wieder was mit dem rücken. ok ich hatte die woche eh schon einen tag lang ne ordentliche verspannung im schulterbereich, aber ich kann jetzt schon sagen, dass es sich bei meinem freund besser liegt als auf meiner matratze.

naja ich wünschte ich hätte mal auf dauer die richtige haltung, dann würds nicht immer wieder mal problemchen geben. physio hattei ch schon ne halbe ewigkeit nicht mehr.

schön, dass es bei euch jetzt auch wieder besser läuft.

mtell|i_h


Hallo,

manman zur zeit habe ich echt alles was man haben kann. Blasenentzündung, Schwindel, KOpfschmerzen, Fieber ....kaum ist da eine weg kommt das andere! Im Moment habe ich wahnsinnige stechende Schmerzen in der linken Pobacke - AUA das tut so weh :-(

War am Montag mal bei der manuellen Therapie und sie hat mir etwas geholfen hält aber immer nur kurz an! Meine Übungen vernachlässige ich leider etwas muss ich mich sofort mal wieder hinsetzen und weiter machen!

Karina, wie ist die DVD? bringt die was? Hast du die dosis wieder erhöht?

Oh gott ich muss aufstehen meine Pobacke schmerzt so...meld mich wieder

Lg melli

l,uki$bxuki


Hallo!

Och Melli, ich wünsch dir ganz doll, dass es dir bald besser geht. :)*

Man nimmt auch immer alles mit, oder?

Wer schnell wieder gesund!!!

Bei mir läuft es soweit ganz gut. Ich habe vor drei Tagen auf 20 mg erhöht, und keine Nebenwirkungen bekommen. Die Blockade in der BWS , die nervt einfach, kriege so schlecht Luft...

Ansonsten läuft alles Schritt für Schritt. Wenn ich mich ganz gut fühle, traue ich mich mal in ein Geschäft ( so wie gestern ), war auch bei meinem HA, um mir ein neues Rezept für die Medis zu holen. Ohne Panikattacken!!!

Die DVD habe ich erst einmal ausprobiert ;-D, ist aber ganz nett gemacht, da es aufgeteilt ist in Montag- Freitag, jeweils immer a 15 Min. Ich muß jetzt aber zusehen, das ich das jeden Tag mache...

Immer das gleiche Problem.

So, werde mal ein wenig auf dem Balkon relaxen, die Sonne scheint. Melli, versuch ganz viel zu schlafen zzz, damit du schnell wieder dein Fieber und co. los wirst. Ich drück dich mal ganz doll in Gedanken!

Viele liebe grüße, Karina

Labella, wie geht es dir denn, hast dich wieder an dein Bett gewöhnt?

L:abeNlla


ob du es glaubst oder nicht, aber nein, jetzt wo ich wieder in meinem weichen bett schlafe hab ich grad wieder nen richtigen hals (im wahrsten sinne des wortes). fragt mich nicht wieso, aber hier daheim ist einfach nicht gut liegen und sitzen. unsere couch ist auch schon durchgesessen. ich habs jetzt erst wieder mit dem rücken, was ich jetzt ein paar wochen so gut wie kaum hatte.

m*eClli_xh


Hi,

so jetzt gehts mir wieder besser! Glaub Grippe, Blasennetzündung & co sind ausgestanden :-)

Heute schmerzt mir aber jeder einzelne muskel im schulterbereich ... schmier ich gleich mal wieder ein! Mein Pobacke meldet sich in den letzten tagen auch hefitg zu wort, da hab ich gleich mal gegoogelt und was stand da Ischias, bandscheibe...man ich wollte dieses scheiß googeln lassen davon wird man nur wahnsinnig!!

Karina klingt doch super! Man das ist ewcht schön , dass es dir endlich auch besser geht! freu mich so für dich mit! Aber immer schön am Ball bleiben und nichts schleifen lassen

Labella, hast du mal ein anderes Kopfkissen ausprobiert? das macht viel aus bei der Haltung im schlaf und es muss gar nicht wirklich an der Matzratze liegen!

LG Melli

mNellZi_xh


na mädels...wie gehts euch so? was machen der Schwindel, Kofschmerzen und Co?

Ich hab zur zeit wieder Schwindel abr noch nicht so arg - ist erträglich! Kopfschmerzen hab ich gott sei dank auch im Griff! Naja jetzt steht wieder die periode - mal schauen was passiert und wie es mir geht! Zur zeit habe ich mehr mit einer Blasenentzüdnugn zu kämpfen, die einfach nicht verschwinden will und dass schon seit <Wochen :-(

Karina bist du jetzt mit der Erhöhung der Dosis durch? Wie gehts dir? Hoffe gut

So ich wünsch euch ein schönes Wochenende

LG melli

l9ukibxuki


Hallo Melli!

Na du? Was sagt denn der Arzt wegen der Blasenentzündung? Sitzt du damit oft an?

Konntest du die Tage ein wenig raus, was unternehmen?

Ich bin erst einmal bei 20 mg, werde es so lassen. Ich habe schon drei Kilo von dem Zeug zugelegt, das macht mir zu schaffen. Ich werde mich mal um einen Termin beim Neurologen kümmern, der hat mehr Ahnung von den Medis, vielleicht gibt es ja da was, von dem ich nicht dicker werde. Auch bin ich dann beruhigter, wenn da jemand die Zeit über ein Auge drauf hat, auch später, wenn ich es absetzen werde ( was noch sehr lange dauern wird ).

Ansonsten geht es mir doch ganz gut. Die windigen Tage bekommen mir nicht so gut ( kriege schlechter Luft ), aber ich bin jeden Tag draußen. Die ganze Zeit war es psychosomatisch, habe nur auf die körperlichen Beschwerden geschaut, aber es immer die Psyche, die da mit reinspielt. Die Angst schnürt mir die Luft ab, sie war die ganze Zeit da, sie hatte dann leider die Oberhand. Aber ich bin mit Hilfe der Therapie ja dabei, das zu ändern. Hatte diese Woche meine zweite Stunde, da wird noch jede Menge Arbeit auf mich zukommen...Schön finde ich, das meine Therapeutin und ich uns schon seit Jahren kennen, da muß man nicht von vorne anfangen.

Gestern war ich mit meinen Männern in der Stadt bummeln und Enten füttern. Heute war ich mit meiner Freundin und meinem Kleinen in der Stadt spazieren. AnOrten, wo besonders viele Menschen sind ist mir noch mulmig, aber das ist ok, ich mach alles Schritt für Schritt. Vor ein paar Wochen konnte ich gar nicht das Haus verlassen.

Melli, dir ein schönes Wochenende! Achja, bei mir steht die Periode auch an :-D, hoffe, das macht mir nicht so zu schaffen.

Werd schnell gesund. Liebe Grüße, Karina

mIellqi_)h


Hallo zusammen,

oh mann meine Blasenentungündung nervt mich...die will und will nicht fort oder si ekommt nach zwei tagen wieder :°( ich werde noch wahnsinnig habe schon ständig heulkrämpfe deswegen!

Mein Rücken geht dafür ganz gut ich merke nur das sich an den schultern wieder total verspannt bin aber das komt vom vielen husten (bin etwas erkältet)

Schön dass es dir beserr geht karina...da klingt doch alles schön! Wie wars während der Periode? Da ging es mir selber ganz gut aber wohl auch nur wiel ich mit meiner Blase beschäftigt bin.

Warst du schon beim Neurologen? oder wohl besser hast ud schon einen Termin, die bekommt man da ja meistens nicht so schnell.

Lg melli

l0uki^buIkxi


Hallo!!!!

Na Melli, ich hoffe, die Blasenentzündung ist jetzt endlich mal weg? Ist ja schon ne Weile so...

Wenn man Schmerzen hat, verkrampft sich ja auch gleich wieder die Muskulatur, der reine Kreislauf...

Ich bin auch schon wieder so verspannt, mein Mann ist auf 2 Wochen Tour, das schlaucht dann immer, man hat ja dann keine 5 Minuten Pause. ( ok jetzt, aber das gilt nicht )

Mir geht es soweit ganz gut, im großen und ganzen... War am Dienstag in der Stadt, hatte schon meinen dritten Therapietermin, und ich merke, das ich viel aufzuarbeiten habe. Ist viel Arbeit, aber ich will es auch.

Beim Neurologen habe ich noch nicht angerufen, habe mich jetzt erst einmal um die KG gekümmert, will da wieder im August anfangen, warte noch auf einen Rückruf. Beim Orthopäden habe ich im September einen neuen Termin.

Wie sieht es bei dir mit Arztterminen aus?

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

( Ich werd dann mal noch bei mein VZ vorbei schauen :-) )

Bis dann, viele liebe Grüße, Karina

mrellix_h


Hallo ihr,

wie geht es euch? Ich hoffe doch gut. HAt leider eine ganze weile gedauert bis ich mich mal wieder zurück melde!

Meine Blasenentzündung ist denk ich doch soweit überstanden wobei ich damit jetzt echt lange gekämpft und hoffe dass es jetzt endgültig vorbei ist ( hat mich auch jeden mange geld gekostet normale zuzahlung und pflanzliche Mittel)

Rückentechnisch geht es mir nicht mehr ganz so toll aber immer noch gut! Der Schwindel meldet sich auch wieder ab und zu zurück! Arzttermine habe ich in naher zukunft jetzt nicht! Manuelle Therapie ist auch vorbei jetzt schau ich mal wire es so weiter geht.

Karina, wie gehts dir? Ist dein Mann wieder zurück? Ich hoffe es war nicht zu anstrengend und du hast auch etwas zeit für dich gefunden.

Lg Melli

lGukihbukxi


Hallo Melli!

Schön, das du dich gemeldet hast...

Wenigstens ist die Blasenentzündung überstanden, was? Ich hoffe, der Schwindel ist auch weg!? Hast du schon mal in die Richtung gedacht, das es bei dir psychosomatisch ist? Du sitzt ja auch schon ganz schön lange an mit diversen Beschwerden.

Machst du eigentlich zur Zeit regelmäßig Übungen?

Mein Mann war 14 Tage weg, war erst einmal das Wochenende krank, und nun ist er wieder im Ausland, aber´das kennen wir ja nicht anders. Übernächste Woche hat er 14 Tage Urlaub, da fahren wir für eine Woche zu meinen Eltern. Soweit geht es mir ganz gut, ich gehe jetzt sogar schon alleine mit meinem Kleinen in Geschäfte. Freitag war ich sogar alleine in der Stadt. Das ist schon ein Erfolg. Nächste Woche habe ich wieder Therapie, ist auch gut ( bevor wir zu meinen Eltern fahren )...Da sind noch ein paar Dinge, die wir noch bearbeiten müssen. Ich bin sehr behütet aufgewachsen. Mein Vater hat mich oft in Watte gepackt, war immer sein kleines Mädchen ( möchte es heute noch ), dadurch konnte ich kaum alleine Erfahrungen sammeln...Dadurch die Ängste u.s.w. Meinen Vater würde ich mir auch gerne anders formen ( er redet nicht viel über Gefühle, ist teilweise depressiv und verschanzt sich in der Wohnung ), aber davon muß ich ablassen. Im Prinzip mache ich das gleiche wie er.

Es kommt also noch ein Stück Arbeit auf mich zu...Aber ich bin auf dem richtigen Weg.

Ach Melli, soweit geht es mir echt besser, das einzige was mich jetzt belastet ist die Gewichtszunahme. Ich war nie dick, aber nach der Schwangerschaft habe ich einen kleinen Bauch behalten, und jetzt nehme ich durch die Antidepressiva zu, vor allem am Bauch und an den Oberschenkeln. Ich hab so Angst, das es nicht aufhört.

Ich habe letzte Woche mit Bauch- Beine- Po angefangen ( ca. 45 Min. ), habe eine DVD hier, ich hoffe, es wird was bringen. Angst habe ich auch, wenn ich meine Eltern und Großeltern besuche, das da Sprüche kommen, wie " Mann, du bist aber mopsig geworden! " Wir werden sehen....

Ich hoffe, du hast eine gute Woche!

Was machst du momentan so an Aktivitäten, bist du viel mit Freunden unterwegs?

Liebe Grüße, Karina

mdel_li_h


Hi,

also der schwindel nimmt etwas zu! Ich habe aber auch shcon gemerkt dass umso mehr ich mich ablenke desto weniger denk ich an die schmerzen und denke nicht dran. Ja mit dem gewicht habe ich auch so meine probleme weil man doch nicht mehr so vor die türe ist. Ich bemühe mich aber jeden Tag an die frische Luft zu gehen aber das bringt halt nichts ohne zu joggen aber die Luft tut mir gut. Ich fühle mich dann jedenfalls immer besser! Sollte mir wohl mal ein Beispiel an dir nehmen und auch irgendwas anfangen wir Bauch-Beine- Po ...wirklich die typischen Zonen ;-)

Also ich unternehme so schon viel erst dieses Wochenende war ich auf Weinfest sogar zweimal dabei und auch so bemühe ich mich jede menge mit meinen Freunden zu machen! Da birngt auch Abwechslung und Spass!!

Also das mit den Ängsten habe ich ja so in der Form nicht gehabt wie du aber ich kann mir schon vorstellen dass das hart ist und man das erst lernen muss! Aber das schaffst du auch noch...!!!

So jetzt wünsch ich dir einen shcönen abend Lg Melli

K)SHV-Asxti


Hallo!Vielleicht kommen eure Probleme von den Zähnen?Bei mir haben die Zähne viele Krankheitssymtome vorhergerufen!Liste sie einfach mal auf:

1.Einschlafgefühl vom Kopf meist eine Kopfseite

2.Schwindel

3.Schweissausprüche

4.Zittern

5.Nervöse und Unkonzentriert sein

6.Lichtpunkte vor den Augen

7.Gelenkschmerzen

8.Rückenschmerzen

9.Bauchschmerzen

Irgendwann nach dem man schon dachte ich bilde mir das alles ein und dachte wäre Deppresiv und sagte solle eine Therapie machen!Fand ich raus das es von meinen Zähnen kommt und lies mir sie entfernen und gleich war ich ein neuer Mensch.Leider nach etwa 3-4Jahre ruhe habe wieder probleme mit Zahn den mir der Zahnarzt leider aber nicht entfernen will bis jetzt kommen langsam wieder solche probleme wie oben beschrieben auf.Aber werde am Montag wieder zum Zahnarzt gehen und mit Nachdruck drauf bestehen das er mir den Zahnentfernt bevor es wieder schlimmer wird bei mir!Hoffe kann euch damit helfen und schaut einfach mal beim Zahnarzt vorbei.Muss kein kaputter Zahn sein sondern kann auch einer mit Füllung sein der einen gehörige probleme bereiten kann.

Drücke euch die Daumen das es euch bald besser geht!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH