» »

Hws-Syndrom mit artikulären Dysfunktionen

L.ab7elNlxa


Hallo, ich war grad beim doc. hab mal wieder 6 einheiten physiotherapie bekommen. hoffe das hält jetzt mal eine weile vor. wie erwiesen hws-syndrom und skoliose, mein hausarzt (sportmediziner) geht jetzt auch von nem bws-syndrom aus.

l+uwkibukxi


Hallo ihr!

Was war ich gestern wieder erschöpft nach meiner Behandlung bei der Osteopathin. Sie meinte aber, daß das ganz normal wäre, da sie jetzt sozusagen meinen körper " ärgert ".

Sie hat rausgefunden, daß alles vom kreuzbein ausgeht, daß Kreuzbein muß langsam wieder beweglich gemacht werden, damit alles wieder ins Gleichgewicht kommt. Meine Gebärmutter

hat auch wieder so viel Widerstand gezeigt, nur irre, wie das alles zusammenhängt. Nach der Behandlung war ich zwar erschöpft, aber mir war nicht ganz so dummelig im Kopf wie bei den anderen Malen. Ich verspürte eine kurzweilige ( ca. 2 Std. ) Entlastung der HWS.

Heute drückt mich das Wetter ganz schön runter, es will einfach nicht richtig hell werden.Mein Mann ist für den Rest der Woche auch wieder weg, hoffentlich ist bald Wochenende!!!

Melli, ich wünsche dir gute Besserung!@:)

Labella, dir wünsche ich viel Erfolg bei der Physiotherapie! Wurde dir sonst noch was empfohlen?

Euch allen einen schmerzfreien Tag!

Viele liebe Grüße, Karina

ELmaKi


Hallo,

ich möchte mich auch mal kurz einschlaten, da ich ähnliche Probleme mit der HWS,...dem Schluterbereich usw. hatte/habe. Nur das ich keine Schwindelprobleme habe.

Es gibt auch schon einige Schilderung in andern Fäden von mir.

Mein kurzes Fazit dazu, bzw. was mir geholfen hat:- Viel Wärme!! Täglich 2x warm duschen (insbesondere Nacken, Hals). Fango,-Moorpackungen usw.

- So viel wie möglich "laufen".

Wenn man einen sitzenden Beruf hat: Immer wieder mal aufstehen, herumlaufen, Schluter leicht kreisen.

- Besuch beim Ostehopathen!

Es ist wahnsinn, was die alles entdecken und im warsten sinne des Wortes "anstossen". Mein Besuch hat viel gebracht!

- Besucht die Seite: [[http://www.koerpertherapie-zentrum.de/]]

Da werdet Ihr viele (alternative) Hinweise finde, und auch Eure Beschwerden wiederfinden!

Eine, wie ich finde, super Seite.

Ich habe mich auch schon nach der Methode behandeln lasse!

Versucht auch selber Euren Körper "kennen zu lernen". Deht und stärkt die "Gegenspieler"-Muskeln. Der Ostheopath sollte Euch dazu Ratschläge geben können.

Versucht auf Alkohol zu verzichten und allgemein gesund zu leben! Dazu gehört nicht nur die gesunde Ernährung sondern auch die Gewichtsabnahme bei Übergewicht, leichter Sport, und vor allem auch die Psyche.

Versucht Euch abzulenken,... macht wenn möglich YOGA, Entspannungsübungen usw.

Ihr werdet sehe, dass es Euch besser gehen wird!

Vor allem: Versucht Stress zu vermeiden, bzw. lernt damit umzugehen.

Ihr glaubt gar nicht, wass Stress alles auslösst,.. die meisten Verspannungsmuster im HWS und Schulterbereich werden durch Fehlhaltungen verursacht die nicht selten entstehen, weil sich der Körper in Stressitoationen anspannt, und somit "verdreht!

Es hört sich vielleicht etwas zu simpel an, und viele werden mit dem Kopf schütteln, aber ich habe das alles durch,... war bei 3 Orthopäden, niemand hat mich verstanden, war beim Urologen, Allgemeinmediziner ...alles ohne Wirkung.

Erst die Manuelle Theraopie, die Ostheopathie sowie die Änderung meiner Lebensweise hat Besserung gebracht.

Ich wünsche Euch alles Gute!

L\aObellPa


@ lukibuki

also vom arzt wirklich empfohlen nix. man wird halt gefragt ob man sport macht, was ich zugeben muss eher selten vorkommt.

war heute das erste mal wieder bei der physio und hab mal eine neue therapeutin bekommen. die ging die sache gleich mal etwas anders an als die alte und hat mir erstmal ne massage und ein paar handgriffe verpasst. meine rechte schulterseite scheint wohl eine katastrophe zu sein.

H2ola>bikene


Ich mache regelmäßig Sport und muss sagen das hilft wirklich. Habe zwar immer mal wieder Schmerzen und ganz weg ist es dadurch natürlich auch nicht, aber es ist eine eindeutige Besserung. Mache ich mal nix, bekomme ich arge Schmerzen.

l]u?kqibuki


Ja, Sport wär toll, hat mir auch immer Spaß gemacht. Da möchte ich wieder hinkommen, durch den Schwindel ist das nicht möglich, leider. Ist ja auch wichtig für den Muskelaufbau usw.

mNel?li_h


Hi zusammen,

bin wieder halbwegs auf dem Dampfer. Oh man ich hab eine richtig sch** Woche hinter mir. Heute fühl ich mich immer noch sehr schlapp und mein Kopf spaltet sich gerade in zwei teile.

Man ich hoffe des wird die woche nochmal besser. Ich hab heute vorallem schmerzen auf dem Kopf, wo die Schädelpßlatten aufeinander treffen.

Wie gehts euch so? Was macht der Schwindel?

Gruß melli

l9uki$bukxi


Mir geht es heute so richtig kacke, melde mich, wenn es wieder etwas besser ist.

mwelliN_xh


Hi...mir geht es heute auch noch nicht so gut. mein Schwindel ist wieder da, dafür lassen fieber, husten und schnupfen so langsam nach. Mein Schulter schmerzt heute wieder extrem am liebsten würde ich die schulter ganz lang ziehen, fühlt sich an als hängt da etwas! Furchtbar!

Wie geht euch? Hoffe doch besser.

ldukib+uxki


Liebe Melli!

Nein, auch mir geht es nicht gut. Mir geht es seit Dienstag, also nach der dritten Cranio- Behandlung schlechter. Auf ner Skala habe ich momentan eine 9. Kann nur sitzen oder liegen, darf mich aber nicht viel bewegen, auch stehen kann ich nur ein, zwei Minuten. Dieser Schwindel, er steckt so hinter den Augen, Kopfdruck habe ich auch. Mein Nacken und die Schultern schmerzen, weiß nicht wohin mit diesen Körperteilen. Jetzt habe ich natürlich schon überlegt, warum es mir nun schlechter geht. Vielleicht muß sich der Körper erst an die Therapie gewöhnen, ich stehe kurz vor meiner Regel ( da geht es mir sowieso immer schlecht ), naja und dann schlägt das Wetter ( es regnet heute ) noch aufs Gemüt. Vielleicht ist das alles ein bißchen viel. Wenn man das nur wüßte. So schlecht ging es mir lange nicht mehr. Werd ich nie wieder gesund? Das Gefühl hab ich nämlich gerade.

Dir geht es ja leider auch nicht so gut, nun ist der Rest am Abklingen, und der Schwindel ist zurück. Ist auch gemein. Kannst du nur liegen?

Liebe Grüße, Karina

m3ellxi_h


Hi Karina,

das hört sich ja auch nicht gut an. Jetzt ging es mir ech tmal eine zeit lang wieder besser und seit der Grippe binich total down. Ich kann schon laufen und sitzen aber nicht sehr lange. Fällt auf jeden Fall schwerr. Hab heute auch mal wieder eine Panikatacke hinter mit...mein Kopf schmerzt auch wieder - genau da wo die Schädelplatten aufeinander stoßen.

Naja aber wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben...es wird auch uns wieder besser gehen.

l@ukibxuki


Hast recht, dürfen die Hoffnung nicht aufgeben!Immer diese Geduld, und das kostet so viel Kraft...

Hoffe, dir geht es bald besser!

Bis bald!

E9maKi


Mich würde mal interessieren, was bei Euch (lukibuki, melli_h) zuletzt von einem Facharzt diagnostiziert wurde!

Ich habe jetzt natürlich nicht jeden einzelnen Beitrag im Kopf, aber wie sieht es bei Euch im privatem Umfeld (Familie, Freunde, Partner) aus!?

Ist da alles im Lot!? Habt Ihr da viel Stress!?

Werdet Ihr, mit Euren gesundheitlichen Probleme, aktzeptiert,...unterstütz man Euch!?

A#mpaxro


Hallo Karina,

lese gerade deinen Eintrag. Es tut mir leid, dass es dir nicht besser geht. Vielleicht solltest du die Abstände bei der ostheopatischen Behandlung nicht so oft hintereinander wahrnehmen. Die bevorstehende Regel hat immer Auswirkungen, da sich mehr Wasser im Gewebe ansammelt und dadurch Druck ausgeübt wird.

Liebe Grüße

Amparo

E8vi86322


Hallo Tanja und natürlich auch alle anderen :-)!

Tut mir leid, daß ich mich mal nicht gemeldet habe, aber wir sind am Renovieren - zum Höhepunkt meiner Beschwerden war daran gar nicht zu denken jetzt überhaupt kein Problem mehr!!

Du hast eine normale Knirscherschiene, schreibst du - sicher besser als gar nichts, bringt deiner HWS aber eigentlich nix. Vor meiner CMD-Schiene konnte ich nichts Schweres heben oder dergleichen ohne daß sich schon wieder meine Wirbel verschoben haben. Mit dieser Schiene kein Problem mehr. Hast du dir die Seite mal genau angesehen?

Dieser brennende Ausschlag auf deinen Schulterblättern - ist der weggegangen? Hast du dich vielleicht mit etwas eingerieben, was deine Haut nicht verträgt?

Ich habe nur manchmal festgestellt, daß ich an den Stellen, an denen sich etwas verbessert, eine unreine Haut bekommen habe - in letzter Zeit hatte ich es an der Stirn - als ob ich wieder in der Pubertät wäre ;-D.

Ein Therapeut hat mir mal erklärt, daß das bei manchen Patienten auftritt und ein gutes Zeichen ist - ja dann.

Aber gebrannt hat bei mir zum Glück noch nie was.

Als Verwaltungsangestellte sitzt du natürlich viel - ich war auch lange im Büro, bin aber jetzt schon seit 14 Jahren Bäuerin - habe also wirklich einen abwechslungsreichen Job.

Ich kann mir zum Glück die Zeit gut einteilen - daß ist bei dir natürlich ein Problem. Jetzt ist es möglich, daß du öfters mit den Zähnen knirscht oder damit preßt. Dadurch entstehen Verspannungen und das kann dann einen Rattenschwanz an Problemen nach sich ziehen - so hat es mir damals der Zahntechniker erklärt, der meine Schiene gemacht hat.

Er meinte - wenn man unter Streß steht, und wir Mütter kennen ihn nicht nur, wir haben ihn erfunden ;-D, dann ziehen sich nicht die Zehennägel zusammen oder sonstwas, sondern wir pressen mit den Zähnen. Das mag wohl stimmen. Und wenn dann anatomisch noch was nicht stimmt, dann füllt sich eine Tonne mit Wasser, immer wieder, Tropfen für Tropfen und bei mir, so meinte er noch, wäre die Tonne nicht nur übergegangen, da hätten wir schon Hochwasser, und deshalb dauert alles halt länger. Ich fand es gut erklärt und er hat recht behalten.

Dass dir nicht langweilig wird, glaube ich. Habt ihr vielleicht die Möglichkeit, wenigstens teilweise jemanden für dich in der Pizzeria anzustellen? Ich weiß, das klingt immer einfacher als es ist. Oder vielleicht kannst du die Kinder ein wenig abgeben. Du mußt schauen, daß du ein wenig zur Ruhe kommst, Yoga oder andere Entspannungstechniken sind wirklich sehr gut.

Ich habe mich da an die Atemtechniken der Schwangerschaftsgymnastik erinnert - die klassische Bauchatmung. Auch sehr gut und entspannend.

Auch ein Tip vom Zahnarzt war - er kann noch so eine gute Schiene anfertigen, wenn der Stoffwechsel nicht stimmt, hilft das alles nichts. Wie gehts deiner Blase und deiner Leber? Trinkst du genug?

So - jetzt muß ich mit Tom Hausaufgaben machen, LG Evi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH