» »

Hws-Syndrom mit artikulären Dysfunktionen

E?vi(63x22


Hallo ihr!

Diese Ängste sind ganz normal - jeder würde so reagieren, nur kann das ein Nichtbetroffener nicht nachvollziehen, oder will es nicht verstehen. Durch die verschobenen Wirbel nimmt man die Umgebung anders wahr, alles ist unsicher und komisch......

Zittern die Hände? Habt ihr wackelige Knie? Mal ein Stück Traubenzucker nehmen kann Wunder wirken. Interessanterweise unterzuckert der Körper schneller wenn man verschobene Wirbel hat. Nehmt einfach ganz normalen Traubenzucker - ein bis zwei Stück unter die Zunge, bei mir hilft es. Unterzuckert bin ich eigentlich nur dann, wenn ich mal zuviel Schokolade esse oder zu wenig Nahrhaftes zu mir nehme. Nach Schokolade geht der Zucker zuerst total rauf um dann rapide abzusinken - so hat es mir eine Homäopatin erklärt.

Ich mußte auch fast alle Therapien selbst bezahlen, vor der Zahnschiene waren die aber auch noch umsonst!!! Davor, das muß ich aber auch dazu sagen, war ich "nur" bei einem Wald- und Wiesenosteopathen, der hat die Ausbildung in einem schnellen Kurs gemacht. Der Behandlungserfolg war immer nur ganz kurz und danach gings wieder von vorne los. Die Zahnschiene hilft die Wirbel dort zu halten wo sie hingehören.

Deshalb unbedingt vom Osteopathen abklären lassen, ob man so eine Schiene braucht!!!!! Mein erster Osteopath kannte CMD gar nicht, er hat es von mir das erste Mal gehört - erschreckend wenn man weiß wie viele Menschen darunter leiden!!! Kennt euer Osteopath den Zusammenhang auch nicht, dann wechselt bitte sofort!!! Vielleicht kann er aber schon durch eine gezielte Behandlung des Kiefers etwas erreichen, aber - bei mir besteht nur eine ganz leichte CMD - ohne Schiene war meine Lebensqualität gleich Null!

Bezüglich der Kosten für die Zahnschiene habe ich schon von einigen Betroffenen gehört, daß sie eine Ratenzahlung mit dem Zahnarzt vereinbart haben.

Liebe Grüße, Evi

lyukmi%blukTi


Hallo Evi!

Ja, Traubenzucker habe ich immer im Haus. Nehme gegen die Ängste Aconitum

( Streukügelchen ), wäre vielleicht noch was für dich Melli?

Bei der Osteopathenauswahl sollte man wirklich schon gucken, welche Ausbildung die genossen haben, die dauert nämlich ein paar Jahre.

Ob meine Osteopathin von CMD schon gehört hat, weiß ich nicht, ich verlasse mich auf die Aussage von meinem Kieferorthopäden, der meinte, daß in die Richtung nichts unternommen werden muß. Wenn es wirklich so sein sollte, könnte ich die Behandlung trotzdem nicht bezahlen, auch nicht auf Raten, da geht gar nichts mehr.

Ich warte jetzt erst einmal ab, wie der " neue " Osteopath bei mir voran kommt. Dem Ganzen gebe ich auf jeden Fall eine Chance.

Aber es ist toll, daß es dir seitdem wieder besser geht.

Ich bin auch über den kleinsten Schritt froh, hoffe es bleibt erst einmal so.

Einen schönen Tag wünsche ich dir!

Viele Grüße, Karina

TJoscanxa35


Hallo Ihr !

War jetzt ein paar Tage nicht zu Hause....bin in der Klinik gewesen.

Es fing am Nachmittag letzte Woche an dieses komische Gefühl in meinem Brustkorb als ob sich mein Herz zusammen zieht und dann ein kribbeln bis in den Unterkiefer rein...ich bekam Panik und denoch versuchte ich ruhig zu bleiben. Bin dann zum Hausarzt der mich sofort in die Kinik schickte, die machten dann ein EKG und nahmen mir Blut ab, sagten ich müsse auf jeden Fall bleiben...was hab ich geheult |-o die nächsten Tage machten sie Langzeit EKG, Herz Ultraschall meine Lunge haben sie geröntgt und alles wäre soweit in Ordnung außer kleine Unregelmäßigkeiten beim EKG (toll) ! Bin jetzt wieder zu Hause, weiterhin zieht sich meine Brust zusammen oder besser gesagt mein Herz, es ist ein schreckliches Gefühl, ob das wirklich alles von meiner HWS kommt ? Es fält mir schwer es zu glauben. Immer noch dieses ziehen im Arm zu spüren oder in der Schulter, kribbeln in meinem kleinen und in meinem Ringfinger als würden sie ständig einschlafen.

Ich hab einfach nur noch die Schnauze voll :°(

LG Tanja

Ezvi63Y22


Liebe Tanja!

Oje - du Arme!! Es ist wichtig daß alles andere ausgeschlossen wird, aber ich kenne diesen Druck auf der Brust - nur nicht so schlimm wie wahrscheinlich bei dir. Ich hatte aber auch den Verdacht einen Herzinfarkt zu haben - insbesondere deshalb, weil sich mein linker Arm immer so komisch angefühlt hat.

Schnell wurde aber dann festgestellt, daß es von der HWS kommt, oder eigentlich vom Kiefer - damals hatte ich eine akute Nervenentzündung in der BWS - hast du das Gefühl, daß dir Kälte gut tut - hinten am Rücken, gegenüber vom Herzen?

Diese Beschwerden hatte ich einige Zeit vor dem Schwindel, nach ein paar Massagen und Kälteauflagen gings bald besser und wenn ich wieder leichtes Ziehen hatte hab ichs nicht so ernst genommen - ist ja eh nur meine HWS habe ich damals gedacht. Daß sich dieses "Nichternstnehmen" mal so selbständig macht, konnte ich ja auch nicht ahnen - andererseits weiß ich nicht, ob es was gebracht hätte, wenn ich damals schon nach der Ursache gesucht hätte.

Aber eben - bei mir war das nicht so arg wie bei dir - deshalb hatte ich da nicht so große Angst. Du schreibst, daß du das Ziehen bis in den Unterkiefer gespürt hast - das wäre eben wieder ein Hinweis auf CMD.

Dieses Ziehen, Kribbeln und Gefühl des Einschlafens kenne ich auch - ich habs aber nur mehr sehr selten.

Ich verstehe dich, daß du mal an einem richtigen Tiefpunkt angelangt bist aber bitte verfolge die CMD-Geschichte - und wenn es nur darum geht das auszuschließen. Auch die Augen bitte nicht vergessen!

Ach ja - ich habe von einer Betroffenen mal eine Zusammenfassung eines Buches bekommen - sie hat es gelesen und macht sich dann für sich selbst solche Aufzeichnungen um es besser zu verstehen. Wenn du willst, schicke ich sie dir gerne per E-Mail - man will gar nicht glauben was alles von der HWS bzw, einem Schleudertrauma ausgehen kann.

Liebe Grüße, Evi

L!abexlla


@ toscana

das kann durchaus von der brustwirbelsäule kommen. ich hatte mal von jemandem so eine übersicht bekommen, wie sich die verschiedenen wirbelblockaden auf den körper auswirken und eigentlich ist da von oben bis unten fast alles dabei. z.B. kann die hws/bws auch für atemprobleme sorgen und somit kann ich mir auch gut denken, dass wenn der sympathische nerv unter belastung steht, dass herz zu rasen beginnt.

T>osmcanla35


Guten Morgen !

Also ob mir Kälte gut tut das hab ich noch nicht ausprobiert...werde ich mal machen.

Gestern Abend war ich das erste mal zu Rückenschule und es hat mir gut gefallen ich hoffe auch das es mir etwas bringt.

Zur Belohnung hab ich dann gestern Abend auch ein Glas Rotwein getrunken |-o und heut morgen habe ich wie soll es auch anders sein......Migräne !

Ich glaube so ein geschändeter Körper reagiert bei jeder Kleinigkeit mit irgendwelchen Symptomen.

Ich wünsche Euch allen einen schönen reativ Beschwerdefreien Mittwoch !

Bis dann :)* :)*

Tanja

l^ukiObuki


Hallo ihr!

Ja, es ist doch wahnsinn, welche Beschwerden so auftreten können, kenne das auch mit Herzrasen... Man selber denkt natürlich gleich an Herzinfarkt.

Tanja, machst du Physiotherapie?

Die letzten Tage ging es mir etwas besser wie die letzten zwei Wochen. Das Wetter zieht mich wie gesagt immer wieder mal runter. Morgen habe ich eine weitere Behandlung bei der Osteopathin. Eine Nachbarin will die eine Stunde auf meinen Kleinen aufpassen, das kann ja noch was werden. Er wird eine ganze Stunde durchschreien, das tut mir jetzt schon weh. Wir haben neulich schon einen Probelauf von 10 Minuten gemacht, er hat sich nicht beruhigen lassen. Das wird hart morgen.

Drückt mir die Daumen!

Machts gut und gute Besserung!

Liebe Grüße, Karina

TcheCrxow2


Hallo,

ich will Dir keine Angst machen, aber da ich gerade selbst einen Bandscheibenvorfall (allerdings in der LWS) erlitten habe, denke ich, solltest Du durchaus auch mit Deinem Arzt sprechen, dass darauf untersucht wird. Also eine CT gemacht wird. Vorsorge ist besser als Nachsorge.

Ansonsten kannst Du Dich ja auch hier:

[[http://www.bandscheibenvorfall.de/isapi/frameset.asp?mod=cms&action=default&topic=5&page=5.1&flash=&java=]]

mal ein wenig umschauen. Aber wie gesagt: Besser ein wenig zu vorsorglich, als hinterher zu merken, dass man zu spät gehandelt hat. Aber bitte keine Panik, ich denke, mit dem Link gelingt es Dir selbst sich auch, ein wenig besser einzuschätzen, was vermutlich bei Dir los ist und was Du (vermutlich) als Ursache der Beschwerden ausschließen.

Gute Besserung,

The Crow2

mieIllxi_h


Hallo zuammen,

will mich auch mal wieder zu Wort melden. Siet zwei Wochen geht es mir gar nicht gut und ich reg mich immer gleich wegen jeder Sache auf....macht mich wahnsinnig.

Heute ist mal wieder ein halbwegs guter tag, wobei mir heute meine IAgen sehr weh tun. Der Schwindel ist auch noch da! Wie schaust bei euch aus? Ich will mir mal wieder MAssage odr manuelle Therapie verschreiben lassen, vielleicht wird es dann mal wieder etwas besser.

Hab zur Zeit aber auch so viel Streß, so dass ich shcon glaube dass dies eine Rolle spielt aber nicht alleine.

was macht die Cranio, Karina? Hoffe es wird so langsam besser bei dir.

Ach heute ist so schönes wetter ich würd so gerne joggen gehen aber das hab ich shcon so ewig nicht mehr gemacht, dazu fehlt mir einfach die Kraft.

So dann wünsch ich euch viel Energei und Kraft...Es gibt einen netten Spruch von einer Sendung auf dem Bayrischen ...Es gibt viele krankheiten aber nur eine Gesundheit..

Melli

l9ukibxuki


Hallo Melli!

Mir geht es seit zwei Tagen nicht besser, hatte am Donnerstag Cranio. Sie meinte, daß mein Körper eine ganze Zeit lang unter Anspannung gestanden haben muß ( was stimmt ), denn so viele Sachen ( z.B. das Kreuzbein, die Gebärmutter.. ) sind einfach steif und unbeweglich geworden, viele Blockaden haben sich breit gemacht... Auch meine Kaiserschnittnarbe muß beweglicher gemacht werden, sie meinte auch, daß das alles eine Kette mit sich zieht ( ist das Kreuzbein nicht beweglich, zieht es hoch zur HWS und man hat da weitere Beschwerden u. s. w. ). Etwas beweglicher ist es alles schon geworden. Ich hoffe, ich beschreibe es nicht zu unverständlich.

Naja, und Streß und Sorgen und Ängsten kann man nicht immer aus dem Weg gehen, da ist man dann sowieso verspannt. Meine Osteopathin meinte auch noch, daß ich ansonsten ein gesunder Mensch wäre, aber man fühlt sich trotzdem wie ein Häufchen Elend. Gerade weil man nur Schmerzen hat und kaum Energien. Ich kann das mit dem Joggen gut nachvollziehen. Ich habe auch immer gerne Sport gemacht, würde am liebsten gleich loslegen, aber ich kann nicht, dieser Schwindel, bin erschöpft, und die Kräfte fehlen einfach.

Ja, laß dir mal Fango und Massagen verschreiben, vielleicht bringt das etwas Entspannung.

Kannst du so noch freizeitmäßig was machen, oder bist du mehr auf dem Sofa?

Ich will endlich wieder raus in die Welt...

Wir schaffen das Melli, wir geben nicht auf!

Wünsche dir morgen einen guten Tag!

Liebe Grüße, Karina

LEabelKla


Hallo, ich meld mich auch mal wieder.

also meine physiotherapie läuft jetzt so langsam aus. habe morgen noch mal einen termin. aber diesmal klappts nicht. bei den letzten malen war es wenigstens soweit, dass erstmal nichts mehr im rücken geknackst hatte und sich alles auch etwas besser angefühlt hat.

hab jetzt schon zweimal ne massage bekommen, aber von der einen auf die nächste woche hatte ich genausoeine schlimme verhärtung wieder in der rechten schulter. die nackenmuskeln lassen anscheinend auch nicht locker. ich hab meine therapeutin gefragt und sie meinte es wäre nicht verkehrt noch mal nach nem pack einheiten beim arzt zu fragen. aber ich solle vor allem auch zu hause ein paar übungen machen. nur ist das verdammt schwierig, wenns noch nicht richtig klappt.

schwindelig war mir von sonntag bis montag auch...

Ich hoffe bei euch klappts einigermaßen.

mpel[li@_Uh


Hi Ihr Lieben,

mir gehts es in den letzten Tagen ganz gut muß ich sagen. Zumindest was den Schwindel anbelangt. Hatte ich jetzt auch seit freitag nicht mehr -> JUHU

Seit Samstag war ich auch jeden Tag mindestens eine Stunde an der frischen Luft (das tut so gut!!) Bin soweit relativ fit und auch wenig auf dem Sofa.

Dafür hab ich aber höllische Augenschmerzen, einen Druck - furchtbar. Klar erst wieder gedanken an Tumor usw. aber ich hab mich dann doch relativ schnell beruhigt obwohl ich nicht weiß woher das aufeinmal kommt.

Wie gehts euch so? Hoffe bei euch stellt sich auch besserung ein.

LG Melli

lPukib=uki


Hallo Labella!

Ja, das Knacken kenn ich auch, momentan ist es ganz schlimm. Gehst du nochmal zum Arzt?

Hoffe, dein Schwindel ist wieder weg. War er die ganze Zeit da oder nur mal zwischendurch?

L.G., Karina

l+ukibtuxki


Hallo Melli!

Hey, das ist ja toll, daß du schwindelfrei bist... ( bin ganz neidisch ). Ich freu mich für dich.

Wart mal ab, vielleicht erledigt sich das mit den Augen von allein. Warst du schon beim Augenarzt?

Mir gehts seit Donnerstag ja schlechter, denke immer: " Morgen wirds vielleicht besser! ", werde aber leider immer enttäuscht. Und Donnerstag habe ich schon die nächste Sitzung.

Diesmal habe ich an ganz vielen Stellen am Rücken Schmerzen, überall da wo die Blockaden stecken. Wann hört diese ganze Sch... endlich auf ??? Die Kräfte schwinden immer mal wieder, wenn wenigstens mal ein paar Tage dazwischen wären, wo es mir einigermaßen geht...

Ich kann nichts dran ändern.

Ich melde mich bald wieder, bis bald.

Meld dich auch gerne wieder, Ok?

L.G., Karina

mfellix_h


Hi Karina,

ja ist echt ein tolles gefühl wenn es einem mal eine Zeit lang wieder besser geht....hoffentlich bleibt das jetzt so. Nein beim UAgenarzt war ich noch nicht muß ich aber dann die nächsten wochen unbedingt mal machen.

Ich wünsch dir auch, dass du mal wieder wenigstens einen Tag hast wo es dir richtig gut geht also eine glatte 10,0!!! Das gibt einem wirklich wieder Kraft und Mut!

Mit Cranio habe ich ja keine Erfahrung aber ich hoffe die vielen Schwierigkeiten lohnen sich für dich.

Euch allen viel Kraft für den TAG

LG Melli

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH