» »

Schmerzen am oberen Rand der Kniescheibe

pAetmra1$95x9 hat die Diskussion gestartet


Heute schreibe ich für meinen Mann, er will nämlich nicht zum Arzt gehen.

Er klagt über Schmerzen beim Gehen, Treppensteigen und wenn man auf den oberen Rand der Kniescheibe drückt.

Äußerlich kann ich keinen Unterschied (Schwellung) zum anderen Knie feststellen. Das Knie ist etwas wärmer als das andere aber nicht gerötet.

Er sagt wenn er eine zeitlang gelaufen ist wird es etwas besser.

In seiner Jugend (im Alter von ca. 25 Jahren) hatte er schon mal Beschwerden in beiden Knieglenken. Damals hat der Orthopäde zu ihm gesagt dass seine Knorpel sehr in Mitleidenschaft gezogen seien und er hatte damals eine Spritzenkur bekommen. Seitdem waren immer wieder mal Beschwerden, je nach Beanspruchung, vorhanden aber nie so schlimm wie jetzt.

Er ist eigentlich sehr sportlich (Schwimmen, Volleyball, Skifahren, Nordic Walking, Radfahren, Wandern).

Die Diclo akut 75 die er heute genommen hat, hat nur kurz etwas Linderung verschafft.

Ich weiss, er sollte zum Arzt gehen und habe es ihm schon mehrmals gesagt, aber er will nicht.

Was könnte das sein?

Was kann man machen?

Antworten
HGypCerion


Was könnte das sein?

hm

ich könnte mir vorstellen das es vieleicht ein parapatellares syndrom ( schmerzsyndrom der weichteile welche das knie umgeben) oder eine kniescheibendysplasie ( formfehler und stellungsfehler der kniescheibe) ist.

schau mal hier rein unter "schmerzsyndrom der kniescheibe und "patelladysplasie"

[[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/197222/]]

es könnt sein das durch die sportlichen aktivitäten eine reizung oder überlastung entstanden ist. wenn berits ein knorpelschaden vorliegt könmnte sich dieser ebenfalls verschlimmert haben.

ich schlage vor das dein mann eine orthopäden aufsucht und das abklären läßt. ggf sollte auch ein mrt gemacht werden.

mit dem sport sollte dein mann unbedingt pausieren bis alles abgeklärt ist.

gruss

p"etrya195x9


Danke Hyperion

ich schlage vor das dein mann einen orthopäden aufsucht und das abklären läßt. ggf sollte auch ein mrt gemacht werden.

genau das habe ich ihm auch schon vorgeschlagen, aber dickköpfig wie er ist........meint er es wird schon wieder vergehen.

Was meinst du, würde kühlen etwas bewirken, oder evtl. sogar verschlechtern?

Ich glaube ich verstecke seine Tabletten (Diclo akut 75 - die hat er noch von seiner Schulter-OP im vergangen Jahr), dann wird er schon zum Ortho gehen, wenn er's nicht mehr aushält ;-).

HType6rion


genau das habe ich ihm auch schon vorgeschlagen, aber dickköpfig wie er ist........meint er es wird schon wieder vergehen.

es kann passieren das es durch abwarten und nichts tun ( also unbehandelt lassen) noch schlimmer wird, sich chronifiziert und er seinen sport u.u. an den nagel hängen kann. ich denke das möchte er nicht.

das kannst du ihm sagen.

die tabletten sind auf die dauer nicht gut, sie lindern zwar den schmerz, aber beheben nicht die ursache.

kühlen kann er machen. 2-3 x täglich für 10 minuten.

gruss

pretrsa]195x9


Danke Hyperion,

werde versuchen auf ihn einzuwirken :)z.

Wenn sich was Neues ergibt werde ich berichten.

LG Petra *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH